Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Kreuzfahrten Glossar Buchstabe A   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Kreuzfahrten Glossar

Wir erklären Ihnen Begriffe aus der Seefahrt bzw. Kreuzfahrt
A



Äquatortaufe

Passagiere, die das erste Mal mit einem Schiff den Äquator überfahren, können sich der Äquatortaufe unterziehen. Hierbei kommt der Herrscher der Meere, Neptun, mit seinem Gefolge an Bord und nimmt die Taufe am Passagier vor. Die Äquatortaufe ist eine gesellige Veranstaltung, meist erhält man dazu noch das Taufzeugnis. Nach ähnlichem Muster verläuft auch die Polartaufe.

Ärztliche Versorgung

An Bord von Passagierschiffen, die mindestens 12 Passagiere an Bord haben, ist ein Arzt an Bord zwingend vorgeschrieben. Gerade bei den größeren Kreuzfahrtschiffen sind auch mehrere Ärzt und Krankenschwestern an Bord, mistens verfügt ein Kreuzfahrtschiff über ein eigenes Hospital. Die ärztliche Versorgung ist nicht mit dem Kreuzfahrtpreis abgegolten, die Kosten werden dem Passagier in Rechnung gestellt. Der Abschluss einer Krakenversicherung ist dringend empfohlen. Wir beraten Sie gerne!

Achterdeck

Das Achterdeck ist das hintere Deck eines Schiffes

Achtern

Achtern ist der hintere Teil eines Schiffes

AK

`Äußerste Kraft`, alle Maschinen werden mit maximaler Kraft betrieben

American Breakfast

Dieses Frühstück besteht neben Kaffee aus z.B. Eiern mit Speck oder Schinken, Toast oder Brot, Marmelade, Saft, Pfannkuchen. Ähnlich dem Full English Breakfast. Das kontinentale Frühstück (Continental Breakfast) besteht i.d.R. nur aus Marmelade, Toast, Butter

Anker lichten

Der Anker wird mit der Ankerwinsch hochgezogen, der Anker wird gelichtet, wenn das Schiff zum Abfahren bereit ist

Ankern

Liegt ein Schiff auf Reede, wird der (bzw. werden die) Anker in den Grund gelassen. Anker können mehrere Tonnen schwer sein. Durch das Ankern wird verhindert, dass das Schiff abtreibt.

Antriebsart

Die Antriebsart ist die Art, mit der das Schiff angetriben wird und seine Bewegung ermöglicht. In den Schiffsbezeichnungen wird i. d. R. die ANtriebsart als Abkürzung genannt: TS= Turbinenschiff MS=Motorschiff z.B. `MS Deutschland`

Arzt

An Bord von Hochseeschiffen, die mindestens 12 Passagiere an Bord haben, muß stets mindestens ein Arzt an Bord sein. Dies ist durch das internationale Schiffssicherheitsabkommen zwingend vorgeschrieben. So ist im Umkehrschluss z.B. bei Frachterreisen mit weniger als 12 Passagieren nicht sichergestellt, dass ein Arzt an Bord ist. Auch bei Fähren mit wenigen Stunden Fahrtzeit ist meistens kein Arzt anwesend.

Auslaufen

Ist ein Schiff abfahrtbereit und verläßt den Hafen, so nennt man dies Auslaufen.

Autodeck

Auf Fährschiffen werden die Autos auf speziellen Decks untergebracht, den Autodecks. Während der Überfahrt parkt dort das Auto, während die Passagiere i. d. R. auf die oben gelegenen Passagierdecks die Überfahrt abwarten. Auch wenige Kreuzfahrtschiffe verfügen über ein Autodeck mit der Möglichkeit der Mitnahme des eigenen PKW.

Autofähre

Autofähren erlauben es den Passagieren, ihre PKW mitzunehmen und während der Überfahrt auf dem Autodeck zu parken
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar