Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Mein Schiff 2 (22. Oktober 2021)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
 Rückruf?
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 1115415
Beachten Sie bitte dringend die Hinweise zu den Covid-Bestimmungen dieser Reise! hier klicken!


ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
22. Oktober 2021 - 8. November 2021
Dauer:
17 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache DeutschAll Inclusive



PREMIUM All Inclusive!

ab Preis

€1.799,-

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Palma ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Die Stadt hatte im Jahr 2013 eine gemeldete Einwohnerzahl von fast 400.000 Menschen, der Anteil deutscher Einwohner belief sich auf 1,2%.
Palma ist das Versorgungszentrum der Balearen, wo sich neben der Regierung auch der grösste Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen befinden.

Sehenswürdigkeit

Schon weithin sichtbar ist die Hauptattraktion der Stadt, die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, von der aus man einen fantastischen Blick über die Stadt und die direkt angrenzende Küste hat. Darüber hinaus befinden sich in der Altstadt viele weitere, größtenteils gotische Kirchen.
Neben der Kathedrale liegt der Palast des Königs von Spanien, das als Residenz bei Besuchen auf den Balearen dient.
Die Altstadt von Palma besteht aus einer Mischung von spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen. Ein Bummel durch die verschnörkelten Gässchen und ein Pause in einer der zahlreichen Cafés sind unbedingt empfehlenswert.
Ein berühmtes Kind der Stadt ist der spanische Maler Joan Miró, dessen Haus als Atelier fungiert und welches man besichtigen sollte.
Mallorca ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Weit über den Ballermann in S'Arenal hinaus, hat die Mittelmeer Insel allerhand zu bieten: Vom nördlichsten Punkt, dem Cap Formentor, über die sagenumwobenen Dracheninseln, dessen Besuch mit einem fulminanten Konzert auf dem Wasser endet.

Arrecife ist die Hauptstadt der kanarischen Insel Lanzarote und bildet mit rund 56.000 Tausend Einwohnern den Mittelpunkt des Verwaltungs- und Geschäftslebens. Der Name Arrecife bedeutet übersetzt "Riff", was auf die Korallenbank an der Ostküste zurückzuführen ist. Als sich im 15. Jahrhundert die Hochseefischerei noch lohnte, lag am Hafen der Hauptstadt die größte Fischersiedlung der Kanarischen Inseln.

Die größte Uferpromenade der Welt
Die Uferpromenade auf Lanzarote erstreckt sich über eine Länge von 27 Kilometer und ist somit die größte Promenade der Welt. Sie führt von Costa Teguise, über die Hauptstadt Arrecife bis nach Puerto del Carmen und bietet einen direkten Zugang zum Flughafen sowie zum Hafen.

Vom Fischersdorf zum Touristenzentrum
Obwohl man heute noch an einigen Orten der Insel die damalige Fischersiedlung zu spüren bekommt, hat sich Arrecife derweil zu einem Touristenzentrum entwickelt. Viele faszinierende Sehenswürdigkeiten machen die kanarische Insel zu einem beliebten Ort für Touristen. Sei es die Fußgängerzone Calle Real, die für einige Shops und Cafés bekannt ist, das Grand Hotel, das die Touristen in den 17. Stockwerk in die hoteleigene Bar einlädt oder die Lagune Charco de Ginés, die für viele kleine Boote als Hafen dient.

Arrecife ist definitiv ein wunderschöner geschichtlicher Ort mit beliebten Stränden und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im nördlichen Teil Teneriffas. Es wohnen etwas mehr als 200.000 Einwohner in der zweitältesten Stadt der Insel, welche seit 1803 den vollen Namen "Muy Leal, Noble e Invicta Villa, Puerto y Plaza de Santa Cruz de Santiago" trägt. Im Volksmund wird die Stadt auch gern mal Chicharrero genannt, was soviel bedeutet wie Bastardmakrele, ein für die Einwohner typischer Speisefisch.

Klima

Das durch die Passatwinde stark beeinflusste Klima sorgt dafür, dass man teilweise unterschiedliche Temperaturlagen in verschiedenen Teilen der Stadt hat. So sind die Küstengebiete eher trocken und sonnig und je höher man kommt wird es immer feucht-wärmer.

Hafen von Santa Cruz

Der mittlerweile bedeutenden Hochseehafen von Santa Cruz ist natürlich nicht nur Anlaufstelle für Containerschiffe und Frachter, sondern auch von Kreuzfahrtschiffen. Bis zu 5 Schiffe passen in den ausgebauten Hafen. Für Touristen ist es möglich, eine der vielen Fährverbindungen zu den anderen Kanarischen Insel zu nehmen um sich auch dort umzuschauen.
Besonders die Kreuzfahrtreederei AIDA hat sich für das Jahr 2013/2014 den Hafen von Santa Cruz als Ausgangspunkt für verschiedenstes Kreuzfahrtrouten gewählt.
Bridgetown ist die Hauptstadt des karibischen Inselstaates Barbados und ebenso dessen Haupthafen und wirtschaftliches Zentrum. Die Insel lebt hauptsächlich vom Tourismus, produziert aber auch Zucker, Rum und Melasse. Im Zentrum der Stadt befindet sich die als "Careenage" bezeichnete Mündung des "Constitution Rivers", die heute als Yachthafen dient. In Bridgetown gibt es bedeutende Bauwerke britischer Kolonialarchitektur. Das alte Barbados Mutual Building, St. Michael´s Cathedral, die Anlage des Harrison College und St. Anne´s Garrison.
Roseau

Die Hauptstadt der kleinen Insel Dominica beherbergt knapp 20.000 Einwohner und entstand aus der alten Stadt Charlotte Town. Fast am Südende der Insel gelegen ist die Hafenstadt nicht nur das geschäftliche Zentrum der Insel sondern auch beliebter Anlaufpunkt zahlreicher Kreuzfahrten.

Ausflugsmöglichkeiten

Von vielen Reedereien, beispielsweise TUI Cruises, werden verschiedenste Ausflüge angeboten. So gibt es neben abwechslungsreichen Panoramafahrten auch sportlichere Aktivitäten wie die wilde Fahrt auf Gummireifen den gleichnamigen Fluss hinab. Auch die Seilbahnfahrt durch den Regenwald, welche vollkommen neue Perspektiven eröffnet oder die Rudertour auf dem Indian River bieten einiges an Entdeckergeist. Ein beliebtes Naturparadies ist der Emerald Pool mit anschließendem Wasserfall, welcher auch als Teil eines Naturlehrpfades erkundet werden kann. Außerdem werden beispielsweise Wanderungen zum Sari-Sari Wasserfall oder Kanutouren sowie Schnorchelexkursionen angeboten. Aber damit nicht genug; es gibt Whalewatching, Fahrten mit dem RIB-Boot, aber auch entspannte Wellnessanwendungen.

Wohlfühlen

Falls Sie einfach nur mal runter von Ihrem Kreuzfahrtschiff möchten und ein wenig die Seele baumeln lassen möchten, sind die weißen Karibikstrände mit den Palmen und dem Regenwald im Hintergrund genau das Richtige für Sie.

Saint John's

Saint John's ist die Hauptstadt von Antigua und Barbuda, einem kleinen Inselstaat in der Karibik. Die Stadt ist liegt im Norden der Hauptinsel Antigua und beherbergt knapp 30.000 Menschen.

Als wirtschaftlicher Hauptknotenpunkt des kleinen Inselstaates werden auf Antigua hauptsächlich Zucker, Rum und Baumwolle.

Touristenattraktionen

Die Insel lockt besonders durch ihre vielen Einkaufszentren immer wieder Touristen an, aber auch die vielen kleineren Boutiquen für Designermode, Juwelen und Haute-Couture. Neben den exklusiven Resort-Hotels ankern natürlich auch einige Kreuzfahrtschiffe am sogenannten 'Heritage Quay' um den Besuchern den Zugang zur Stadt zu ermöglichen.

Museen und Sehenswürdigkeiten

Weitere beliebte Anlaufpunkte sind das 'Museum von Antigua und Barbuda'. das Museum of Marine Art und das große Mehrzweckstadion in North Sound.


La Romana, die drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, ist eine der größten Städte der Karibik und liegt an der Südküste der Insel. Die Hafenstadt ist umgeben von Zuckerrohrfeldern und Weideland. Außerdem finden Sie in der Nähe wunderbare Palmenstrände und vorgelagerte Riffe.
Fort-de-France ist der Hauptort von Martinique und zugleich eine der größten Städte in der Karibik. Martinique gehört zu den kleinen Antillen - genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde. Sie ist ein französisches Überseedépartement. Martinique ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Martinique liegt zwischen dem karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean 25 km südlich von Dominica und 37 km nördlich von St. Lucia. Die Insel hat eine Länge von 73 km und eine Breite von 39 km. Die Küstenlinie ist zirka 350 km lang.
Bridgetown ist die Hauptstadt des karibischen Inselstaates Barbados und ebenso dessen Haupthafen und wirtschaftliches Zentrum. Die Insel lebt hauptsächlich vom Tourismus, produziert aber auch Zucker, Rum und Melasse. Im Zentrum der Stadt befindet sich die als "Careenage" bezeichnete Mündung des "Constitution Rivers", die heute als Yachthafen dient. In Bridgetown gibt es bedeutende Bauwerke britischer Kolonialarchitektur. Das alte Barbados Mutual Building, St. Michael´s Cathedral, die Anlage des Harrison College und St. Anne´s Garrison.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Trinkgelder inklusive
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Kostenlose Nutzung der Sauna und Fitnessgeräte an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • Bier, Sekt und eine Auswahl an Weinen
  • Cocktails und Longdrinks
  • Spirituosen
  • Kaffeespezialitäten und vieles mehr
  • Sport, Sauna, SPA
  • Kids-Club „Insel der Seeräuber“
  • In den Suiten und Juniorsuiten komplette Minibarnutzung
  • Nespresso Kaffeemaschine auf der Kabine zur freien Nutzung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
  • Champagner
  • Premium-Weine, Premium Spirituosen und weitere Premium-Getränke
  • Spa-Anwendungen
Anreisepakete der Reederei:
  • Fluganreisepaket inklusive Transfers (Hin- und Rückflug) ab folgenden Flughäfen: Frankfurt (ab € 695 p.P.), Düsseldorf (ab € 695 p.P.)

Zusätzlich buchbare Leistungen (Aufpreis):
  • An- und Abreise



Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Mein Schiff 2
Länge:316 m
Breite:36 m
Tonnage:111500 to
Baujahr:2019
Passagiere:2894
Crew:1100
Fotoshow
Wie ihr Schwesterschiff, die neue Mein Schiff 1, erweitert auch die neue Mein Schiff 2 die Flotte von TUI Cruises mit einzigartigen Neuerungen und klugen Optimierungen der beliebten Schiffsbereiche. Als sechster Neubau überragt die neue Mein Schiff 2 die Mein Schiff 5 und 6 um ganze 20 Meter Länge und bietet Platz für 2.894 Passagiere. Eine der großen Neuerungen der neuen Schiffsgeneration ist der inzwischen auf 2.000 Quadratmeter angewachsene Sport- und Fitnessbereich mit der Arena, welche nun unter Deck gelegen ist und so vor Wind und Wetter geschützt ist.
Restaurants:

Kulinarisch lässt die Neue Mein Schiff 2 keine Wünsche offen. Das Schiff bietet bis zu 12 Restaurants und Bistros, in denen Sie es sich täglich schmecken lassen und exklusive neue Gerichte entdecken können. Sie finden viele Neuheiten im gastronomischen Bereich, wie zum Beispiel Fisch, Meeresfrüchte oder Sushi.

Bars & Lounges:

Insgesamt finden Sie an Bord 15 Bars und Lounges, in denen Sie die Abende gemütlich ausklingen können. Neu sind herbei die Hoheluft-Bar auf Deck 15, bei der Sie neben einem Glas Wein den fantastischen Ausblick genießen können sowie die Ebbe & Flut Bier-Bar auf Deck 5, in der es frisch gebrautes Craft Beer zu genießen gibt.

Sport:

Sie finden an Bord viele Möglichkeiten auch während Ihrer Reise sich sportlich zu betätigen. Das große Fitnesscenter lässt daher keine Wünsche offen. Ob Laufband, Crosstrainer oder Stepper - Im Fitnessstudio finden Sie jegliche Geräte, um sich richtig auszupowern. Lassen Sie sich ebenfalls von einer Kletterwand, verschiedenen Ballsportarten, einer Joggingstrecke und TRX-Trainings begeistern.

Wellness:

Möchten Sie während Ihrer Kreuzfahrt die pure Erholung genießen, dann lassen Sie es sich im großzügigen Spa-Bereich gut gehen. Vom Besuch in der Saunalandschaft bis hin zur Wellness- oder Kosmetik-Anwendung. Entdecken Sie die Wellness Angebote und erleben Sie den Wohlfühl-Urlaub!

Unterhaltung:

Das Angebot an Unterhaltung und Freizeitaktivitäten auf der Neuen Mein Schiff 2 ist vielseitiger als je zuvor. Die Kunstliebhaber unter Ihnen finden in der LUMAS Galerie exklusive Fotokunst. Kunstwerke und Fotografien von bekannten Künstlern sind in der Galerie ausgestellt und können ebenfalls für Ihr Zuhause erworben werden. Abends haben Sie die Möglichkeit verschiedene Shows im Theater zu genießen und anschließend den Abend in der Bar bei Live-Musik ausklingen zu lassen.

Service & Shopping:

Ein wahres Highlight bietet das Shoppingerlebnis auf der Neuen Mein Schiff 2: Auf der Shopping-Meile finden Sie alles, was sie gebrauchen könnten. Von normalen Drogerie-Artikeln bis hin zu Markenkleidung und verschiedenen Souvenirs.

Arzt, Hospital:

Das Schiff ist mit einem Ärzteteam und einem hochmodernen Bordhospital für eventuelle Notfälle ausgestattet.

Kabinen barrierefrei:

Die Neue Mein Schiff 2 ist mit Kabinen für körperlich eingeschränkte Personen ausgestattet. Auf Wunsch reservieren wir Ihnen eine barrierefreie Kabine.

Rauchen an Bord:

Für Raucher sind spezielle Zonen in den öffentlichen Bereichen gekennzeichnet. Bei TUI Cruises darf ebenfalls auf den privaten Balkonen der Kabinen bzw. Suiten geraucht werden.

a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...