Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Costa Favolosa (28. Mai 2021)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 1232951

Norwegen, Deutschland

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
28. Mai 2021 - 6. Juni 2021
Dauer:
9 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Familienkreuzfahrt


Die Costa Preismodelle:
  • Basic & Flex: preisgünstig, Kabinenzuteilung durch Costa, keine Tischzeit wählbar, erhöhte Anzahlung und Stornierungskosten, keine CostaClub Punkte
  • Classic: Wahl der Wunschkabine, Tischgetränkepaket `Pranzo & Cena`inklusive, CostaClub Punkte
  • Premium: Wahl der Wunschkabine und Tischzeit, Tischgetränkepaket `Pranzo & Cena`inklusive, gratis Frühstück in der Kabine, CostaClub Punkte
  • Samsara: Wahl der Wunschkabine und Tischzeit, Tischgetränkepaket `Pranzo & Cena`inklusive, gratis Frühstück in der Kabine, CostaClub Punkte, unbegrenzte Nutzung des Spa-Bereiches
  • Deluxe (Suiten): Wahl der Wunschkabine, offene Tischzeit, Premium Getränkepaket inklusive (ausser Weltreisen), gratis Frühstück in der Kabine, CostaClub Punkte, unbegrenzte Nutzung des Spa-Bereiches

ab Preis

€999,-

Meerblick

ab €1.349,-

Balkon

ab €1.649,-

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
IJmuiden ist ein Stadtteil der Stadt Velsen und bietet mehr als 30.000 Einwohnern ein zu Hause. Namensgebend für den Stadtteil in der Provinz Nordholland ist die Bucht IJ, bei der der Name tatsächlich bei beiden Buchstaben groß geschrieben wird. Die beiden Buchstaben IJ bilden im niederländischen einen eigenen Buchstaben, so dass der Name IJ, bzw. IJmuiden zustande kommt. Der Hafen von IJmuiden verbindet die Bucht IJ mit der Nordsee und verbindet ebenfalls den Amsterdamer Hafen.

Sehenswürdigkeiten

Eine der wenigen Sehenswürdigkeiten des Örtchens ist der Fischereihafen, der schon seit jeher eines der wichtigsten Standbeine der niederländischen Gemeinde ist. Ebenfalls beheimatet sind zahlreiche Bohrinseln, die vom Schiff aus erspäht werden können und für die IJmuiden ein elementarer Versorgungshafen ist.
Eine der beliebtesten Ausflugsziele von IJmuiden aus ist die Hauptstadt des Landes, Amsterdam, die mit ihren zahlreichen Grachten und der Nähe zu den wunderschönen Rosen punkten kann. Kulturell kann die Metropole mit einigen Kunstwerken der international anerkannten Künstler Van Gogh und Rembrandt aufwarten.
Ein weiterer Anlaufpunkt ist der Nationalpark Zuid-Kennemerland, der mit seiner ursprünglichen Dünenlandschaft einen guten Eindruck vermittelt, wie weite Teile der Niederland damals ausgesehen haben mögen.
Die norwegische Stadt Bergen ist mit knapp 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Norwegens und dank der zentralen Lage am Inneren Byfjord einer der verkehrsreichsten Häfen Europas. Besonder als Startpunkt der Routen der Kreuzfahrten von Hurtigruten ist Bergen dem einen oder anderen Kreuzfahrer sicherlich ein Begriff. Aber auch die großen Kreuzfahrtschiffe machen regelmäßig in der regenreichsten Großstadt Europas halt. Die beste Chance auf sonnige Urlaubsfotos von dem Floyen, dem Hausberg der Stadt, aus haben Sie in den Monaten April und Mai.

Ein Anlaufpunkt für jeden Besuch in Bergen ist auch das alte Hafenviertel Bryggen, welches die typisch norwegischen Holzhäuser beheimatet. Und auch wenn nach mehreren großen Bränden weite Teile der Stadt komplett zerstört wurden, so wurden Teile von Bryggen immer wieder nach Originalbauplänen aufgebaut. Sicherlich auch auf Grund der Bemühungen zum Erhalt dieser schönen Häuser wurde Bryggen 1979 zum UNESEO Weltkulturerbe ernannt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bergen bietet eine Vielzahl kleinerer Sehenswürdigkeiten. Im Rahmen eines Tagesausfluges einer Kreuzfahrt bietet sich aber ganz besonders eine Fahrt mit der Fløibanen an, deren Talstation ganz in der Nähe des Fischmarktes ist. Mit ihr erreicht man innerhalb kurzer Zeit den Aussichtspunkt Fløyen (320 m), von dem man einen wunderbaren Blick über die Stadt hat. Eine Alternative wäre die Fahrt mit der Ulriksbanen, mit der Mann den Berggipfel des Ulriken (643 m) erreicht.Der Ulriken ist der größte der sieben Berge direkt am Zentrum von Bergen.
Hellesylt liegt in Norwegen, wunderschön am Anfang des Geirangerfjordes. Von Hellesylt fährt mehrere Male am Tag eine Autofähre durch den Fjord nach Geiranger. Der Geirangerfjord ist umgeben von extrem steil abfallenden Felshängen.
Geiranger ist ein Ort in Norwegen, der am Ende des Geirangerfjordes liegt. Er hat ca. 300 Einwohner,in den Sommermonaten steigt diese Zahl auf bis zu 2000 an. Die Einwohner leben fast ausschließlich vom Tourismus, es kommen neben den Hurtigruten-Schiffen jährlich über 100 Kreuzfahrtschiffe im Geirangerfjord und somit in Geiranger an. Eine Autofähre fährt von Geiranger mehrere Male am Tag durch den Geirangerfjord nach Hellesylt. Den wahrscheinlich beeindruckensten Ausblick über das Dorf Geiranger und den Geirangerfjord hat man vom fast 1500 m hoch gelegenen Berg Dalsnibba, den man mit dem Auto wie auch dem Bus gegen eine kleine Maut-Gebühr erreicht. Beeindruckend sind die Wasserfälle "Brautschleier", "Der Freier" und "Die Sieben Schwestern".
Åndalsnes ist eine Kleinstadt in der Provinz Møre og Romsdal in Norwegen. Åndalsnes ist ein bei Touristen beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung.
Flåm ist ein kleiner norwegischer Ort mit 450 Einwohnern am innersten Teil des Aurlandsfjord. Der Aurlandsfjord ist ein Teil des 204 km langen Sognefjord. Der Ort ist Endpunkt der Flåmsbahn und des historischen Rallarvegen der jetzt als Radweg genutzt wird. Flåm lebt hauptsächlich vom Tourismus und ist im Sommer ein häufig besuchtes Touristenziel. Am Kai können große Kreuzfahrtschiffe anlegen. Der Hafen wird jedes Jahr von etwa 110 Kreuzfahrtschiffen angelaufen und zählt damit zu den meistbesuchten Kreuzfahrthäfen Norwegens. Die Touristen können direkt vom Schiff in die Waggons der Flåmsbahn nach Myrdal umsteigen und einen eindrucksvollen Ausflug in die norwegische Gebirgslandschaft unternehmen.Es existiert eine Schnellbootverbindung durch den Sognefjord nach Bergen.
Stavanger ist die viert größte Stadt Norwegens. Stavanger erhielt sein Stadtrecht mit dem Baubeginn des Domes im Jahre 1120. Viele internationale Ölfirmen haben ihren Sitz in Stavanger, da die meisten Ölvorkommen Norwegens etwa 300 km westlich von Stavanger in der Nordsee liegen. 1999 wurde das Norwegische Ölmuseum eingeweiht. Die Stadt ist auch bekannt für ihre Konservenindustrie. Viele restaurierter Holzbauten in engen, steilen Gassen mit Kopfsteinpflaster und Gaslaternen im Stadtteil Gamle Stavanger erinnern an die Zeit der Stadtgründung.
Bremerhaven ist Oberzentrum im nördlichen Weser-Elbe-Dreieck und die kreisfreie Stadt des Landes Bremen. Die Stadt selbst hat rund 117.000 Einwohner.Zum Stadtgebiet Bremerhavens gehören alle Grundstücke, Fluss- und Hafenanlagen mit Ausnahme des Überseehafens. Dieser gehört zur Stadt Bremen.Als Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum mit ca. 130.000 erwarteten Passagieren für 2008 und einem der modernsten, leistungsfähigsten und sichersten Terminals der Welt gewinnt Bremerhaven immer mehr an Bedeutung. Geschichtlich bekannt als wichtigster Auswandererhafen des Kontinents und bis in die 70er Jahre als Hafen für den Passagierverkehr über den Atlantik erfolgreich.Noch heute ist Bremerhaven auch der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der "Alte Hafen" mit den Museumsschiffen, die Seebäderkaje und das Fischereihafengebiet südlich der Geeste gehören zur Stadt Bremerhaven.
IJmuiden ist ein Stadtteil der Stadt Velsen und bietet mehr als 30.000 Einwohnern ein zu Hause. Namensgebend für den Stadtteil in der Provinz Nordholland ist die Bucht IJ, bei der der Name tatsächlich bei beiden Buchstaben groß geschrieben wird. Die beiden Buchstaben IJ bilden im niederländischen einen eigenen Buchstaben, so dass der Name IJ, bzw. IJmuiden zustande kommt. Der Hafen von IJmuiden verbindet die Bucht IJ mit der Nordsee und verbindet ebenfalls den Amsterdamer Hafen.

Sehenswürdigkeiten

Eine der wenigen Sehenswürdigkeiten des Örtchens ist der Fischereihafen, der schon seit jeher eines der wichtigsten Standbeine der niederländischen Gemeinde ist. Ebenfalls beheimatet sind zahlreiche Bohrinseln, die vom Schiff aus erspäht werden können und für die IJmuiden ein elementarer Versorgungshafen ist.
Eine der beliebtesten Ausflugsziele von IJmuiden aus ist die Hauptstadt des Landes, Amsterdam, die mit ihren zahlreichen Grachten und der Nähe zu den wunderschönen Rosen punkten kann. Kulturell kann die Metropole mit einigen Kunstwerken der international anerkannten Künstler Van Gogh und Rembrandt aufwarten.
Ein weiterer Anlaufpunkt ist der Nationalpark Zuid-Kennemerland, der mit seiner ursprünglichen Dünenlandschaft einen guten Eindruck vermittelt, wie weite Teile der Niederland damals ausgesehen haben mögen.
Ihre Reiseländer:
Deutschland, Niederlande, Norwegen
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgelder inklusive
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • ausgewählte Getränke zu den Hauptmahlzeiten (Flex-Kategorien und Sonderpreise ausgenommen)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Sonderleistungen, sofern diese nicht als eingeschlossene Leistung vermerkt sind (Massagen, Friseur etc.)
  • Versicherungen
  • Landausflüge
Beschreibung der Costa Favolosa
Länge:290 m
Breite:35 m
Tonnage:114500 to
Decks:12
max. Geschw:21 kn
Baujahr:2011
Passagiere:3780
Crew:1100
Fotoshow
2011 - Bühne frei für das neue Märchenschloss von Costa Kreuzfahrten: Die Costa Favolosa. Dieses Costa Schiff wurde gebaut, um Ihnen mit neuester Unterhaltungstechnologie und wertvollsten Materialien ein märchenhaftes Ambiente zu bieten. Eine Lounge, die von Tausenden von Swarovski-Kristallen erleuchtet ist, ein weitläufiges Atrium im gotischen Stil und viele neue Elemente, die Sie Tag für Tag begeistern werden.
Der Squok Kinderclub an Bord der Costa Favolosa wird die kleinen Gäste erfreuen.
Im Wellnessbereich Samsara Spa können Sie sich erholen und entspannen.
Langeweile ist ein Fremdwort auf der Costa Favolosa, dafür sorgen Theater, Kasino, Diskothek oder das Unterhaltungsprogramm im 4D Kino.
Restaurants:
Für das leibliche Wohl ist gesorgt: 5 Restaurants inklusive dem Club Restaurant und dem Samsara Restaurant (mit Reservierung gegen Gebühr) warten mit kulinarischen Genüßen aus allen Teilen der Welt auf Sie. Für Gäste der Samsara-Kabinen und -Suiten ist das Samsara Restaurant kostenlos.
Bars & Lounges:
An Bord der Favolosa erwarten Sie 13 unterschiedliche Themen-Bars: Als Highlights gelten die "Cognac und Cigar" sowie die "Coffee & Chocolate Bar".
Sport:
Auch Sportbegeisterte kommen an Bord der Costa Favolosa voll auf ihre Kosten. Eine Joggingstrecke, ein geräumiges Fitnesscenter und verschiedene Kursangebote laden Sie zum Sport ein.
Wellness:
Lassen Sie es sich in den Saunen, türkischen Dampfbädern oder bei einer der vielen Anwendungen an Bord der Favolosa gut gehen und enspannen Sie Körper und Geist.
Unterhaltung:
Die Costa Fascinosa erwartet Sie mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot. Ein Kasino, eine Diskothek, eine Bibliothek und ein Internet-Point erwarten Sie. Das über drei Etagen reichende Theater verspricht Ihnen unvergessliche Abende mit atemberaubenden Shows. Beim bordeigenen Golfsimulator können Sie Ihr Handicap verbessern.
Service & Shopping:
Ein Shopping-Center nebst Duty-Free Shop, inklusive reichhaltigem Angebot, erwarten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt an Bord der Costa Favolosa.
Arzt, Hospital:
An Bord der Costa Favolosa steht Ihnen eine voll ausgerüstete Krankenstation nebst Bordarzt zur Verfügung.
Kabinen barrierefrei:
Wie nahezu alle Reedereien verfügen auch die Costa Schiffe über behindertengerecht eingerichtete Kabinen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen ist an Bord der Costa Favolosa nur in den gekennzeichneten Raucherbereichen sowie auf den privaten Balkons gestattet.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...