Kreuzfahrt Silver Moon (14. Februar 2022)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
 Rückruf?
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 1265347

Singapore nach Mumbai

Deluxe
Schiff:
Reederei:
Datum:
14. Februar 2022 - 4. März 2022
Dauer:
18 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

All InclusiveFlug inklusiveLuxuskreuzfahrt

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis $500,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€7.830,-

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

ab €7.830,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
O2
Owners 2 Suite
€ 26.010 Keine Plätze mehr verfügbar
O2 Owners 2 Suite /images/kategorie/6451/6451-39791.jpg /images/kategorie/6451/6451-39791-xl.jpg Kabinengröße ca. 119 bis 129qm. Belegung mit 1 bis 5 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
G2
Grand 2 Suite
€ 24.750 Keine Plätze mehr verfügbar
G2 Grand 2 Suite /images/kategorie/6451/6451-39796.jpg /images/kategorie/6451/6451-39796-xl.jpg Kabinengröße ca. 174 bis 183qm. Belegung mit 2 bis 5 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
R2
Royal 2 Suite
€ 23.310 Keine Plätze mehr verfügbar
R2 Royal 2 Suite /images/kategorie/6451/6451-39799.jpg /images/kategorie/6451/6451-39799-xl.jpg Kabinengröße ca. 142qm. Belegung mit 1 bis 5 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
O1
Owners 1 Suite + $500
€ 20.880 Plätze verfügbar
O1 Owners 1 Suite /images/kategorie/6451/6451-39788.jpg /images/kategorie/6451/6451-39788-xl.jpg Kabinengröße ca. 88 bis 98qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $500
S2
Silver 2 Suite
€ 19.980 Keine Plätze mehr verfügbar
S2 Silver 2 Suite /images/kategorie/6451/6451-39803.jpg /images/kategorie/6451/6451-39803-xl.jpg Kabinengröße ca. 104qm. Belegung mit 2 bis 5 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , ,
G1
Grand 1 Suite
€ 18.360 Keine Plätze mehr verfügbar
G1 Grand 1 Suite /images/kategorie/6451/6451-39793.jpg /images/kategorie/6451/6451-39793-xl.jpg Kabinengröße ca. 137 bis 146qm. Belegung mit 1 bis 4 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
R1
Royal 1 Suite + $500
€ 16.830 Plätze verfügbar
R1 Royal 1 Suite /images/kategorie/6451/6451-39797.jpg /images/kategorie/6451/6451-39797-xl.jpg Kabinengröße ca. 105qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $500
SL
Silver Suite + $500
€ 14.400 Plätze verfügbar
SL Silver Suite /images/kategorie/6451/6451-39802.jpg /images/kategorie/6451/6451-39802-xl.jpg Kabinengröße ca. 73qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + $500
DX
Deluxe Veranda Suite + $200
€ 9.540 Plätze verfügbar
DX Deluxe Veranda Suite /images/kategorie/6451/6451-39808.jpg /images/kategorie/6451/6451-39808-xl.jpg Suiten in bevorzugter Lage Kabinengröße ca. 36qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + $200
SV
Superior Veranda + $200
€ 9.180 Plätze verfügbar
SV Superior Veranda /images/kategorie/6451/6451-39815.jpg /images/kategorie/6451/6451-39815-xl.jpg Kabinengröße ca. 36qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + $200
CV
Classic Veranda Suite + $200
€ 8.820 Plätze verfügbar
CV Classic Veranda Suite /images/kategorie/6451/6451-39806.jpg /images/kategorie/6451/6451-39806-xl.jpg Das Platzangebot in den Classic Veranda Suiten weiß zu überzeugen, die luxuriös-elegante Ausstattung läßt viel Liebe zum Detail erkennen. Der abtrennbare weitläufige Sitzbereich, die großzügige Veranda und das sehr ansprechende Marmorbad nachen die Suite zum idealen Ort, den Urlaub auf höchstem Niveau zu verbringen. Ausstattung und Leistungen:
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten , in ein Doppelbett wandelbar
  • Hochwertige Matrazen und Kissenauswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank mit Safe
  • Marmorbad mit Waschbecken, Dusche und großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte, Plush Etro® Bademäntel
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren
  • Sitzecke, Schminktisch mit Föhn
  • Zwei Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Unbegrenzter Standard Internetzugang
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte
Kabinengröße ca. 36qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , + $200
PA
Panorama + $200
€ 8.370 Plätze verfügbar
PA Panorama /images/kategorie/6451/6451-39809.jpg /images/kategorie/6451/6451-39809-xl.jpg Kabinengröße ca. 31qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $200
VI
Vista Suite + $200
€ 7.830 Plätze verfügbar
VI Vista Suite /images/kategorie/6451/6451-39812.jpg /images/kategorie/6451/6451-39812-xl.jpg Die Suiten verfügen über einen abtrennbaren Sitzbereich, elegante Möblierung und ein wunderschönes Marmorbad. Die großen Panoramafenster bieten einen perfekten Blick auf das Meer, ein idealer Platz zum Verweilen, Entspannen und sich Wohlfühlen. Kabinengröße ca. 31qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $200

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Vollzahlern in der Kabine.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
Klang, mit dem großen Hafen Port Klang, ist eine ehemalige Kaiserstadt im Bundesstaat Selangor und kann somit auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Im Allgemeinen wird Port Klang als Ausgangspunkt für Reisen im ganzen Land genommen. In den Jahren zwischen 1867 und 1874 war Klang Schauplatz eines Krieges zweier Fürsten auf dem Distrikt von Selangor. Im Anschluss wurde Klang 1880 Hauptstadt des o.g. Distrikts, leider nur bis 1889.

Sehenswürdigkeiten/Ausflüge

Selbstverständlich hat Kuala Lumpur, die Hauptstadt Malaysias, nichts mit ihrem eigentlichen Namen "schlammige Flussmündung" zutun. Die Stadt wurde im 19. Jahrhundert mitten im Urwald gegründet und wuchs anschließend stetig. Heute ist die fast 1,5 Millionen Menschen umfassende Metropole Hauptstadt Malaysias und eine Weltstadt zugleich. Knapp eine Autostunde von Port Klang entfernt, lassen sich die Sehenswürdigkeiten Kuala Lumpurs erkunden. Zunächst fällt das Wahrzeichen der Stadt sofort ins Auge. Die 1999 eröffneten Petronas Towers, des Mineralölkonzerns Petronas, rangieren mit ihrer Höhe von rund 452 Metern auf dem 8. Platz in der Rangliste der höchsten Gebäude weltweit. Ebenfalls ein wichtiger und zugleich geschichtsträchtiger Ort ist der Independence Place an dem, wie der Name bereits verrät, 1957 die britische Fahne eingeholt wurde und stattdessen die malasische Fahne gehisst wurde. Das Nationalmuseum, welches im Stil der Paläste des Landes erbaut wurde, bietet eine interessante Ausstellung über den Werdegang der Stadt in allen Einzelheiten. Ein weiteres Highlight ist Chinatown mit dem täglichen "Chinese Night Market".
Langkawi ist die Hauptinsel und zugleich der Name einer Inselgruppe von rund 100 Kalksteininseln vor der Nordwestküste von Malaysia.Langkawi liegt nördlich der Straße von Malakka in der südlichen Andamanensee, nahe der Grenze zwischen Malaysia und Thailand. Wenige Kilometer entfernt liegt im Norden die thailändische Nachbarinsel Ko Tarutao. Vom Hauptort Kuah aus bestehen Fährverbindungen nach Satun in Süd-Thailand, zur Insel Pulau Penang, nach Kuala Kedah von wo aus man in ca 20 Min. nach Alor Setar, der Hauptstadt Kedahs gelangt und nach Kuala Perlis im nordwestlichsten malaysischen Bundesstaat Perlis. Zu den touristischen Sehenswürdigkeiten Langkawis zählen der Schwarzsand-Strand im Norden, das Mangroven-Sumpfgebiet an der Ostküste der Insel und die Südostküste, die vor allem bei Urlaubern, insbesondere Hochzeitsreisenden aus Malaysia beliebt ist. Auf der Landspitze im Südosten können Affen beobachtet werden. Nahe Kuah im Südosten Langkawis ist die vorgelagerte Insel Dayang Bunting (Insel der schwangeren Frau, die Bergkette erinnert in der Kontur entfernt daran) mit Longtail-Booten, ehemaligen Fischerbooten erreichbar. Die Insel Pulau Payar bietet Möglichkeiten zum Sporttauchen oder Schnorcheln und ist mit einer Fähre erreichbar. Die meisten Resorts und Hotels liegen entlang den Stränden der Westküste.
Phuket (City) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im gleichnamigen Landkreis auf der gleichnamigen Insel. Sie ist knapp 900 Kilometer von der Landeshauptstadt Bangkok entfernt.
Geprägt wurde das Stadtbild besonders durch die portugiesische Kolonial-Architektur sowie durch den hohen Chinesischen Anteil der Bevölkerung, welcher sich in einer Vielzahl von Schreinen und Tempeln widerspiegelt.

Sehenswürdigkeiten

Neben den schon erwähnen architektonischen Besonderheiten der Stadt werden besonders oft die Strände in der näheren Umgebung zum Ziel eines Tagesausfluges. Dort werden oftmals neben günstigen Massagen direkt am Strand auch eine Menge sportliche Aktivitäten geboten. So gibt es im klaren, blauen Wasser die Möglichkeit zu ausgedehnten Tauchgängen oder kleinen Schnorchel-Exkursionen.

Ansonsten gibt es immernoch die Möglichkeit bequem shoppen zu gehen oder sich einen entspannten Tag in der Hängematte oder unter dem Sonnenschirm zu machen.

Der Themenpark FantaSea bietet Ihnen neben einer dressierten Elefantenherde einiges an spannenden Attraktionen. Aber auch das Phuket Aquarium bietet schöne Erinnerungen für jung und alt.
Phuket (City) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im gleichnamigen Landkreis auf der gleichnamigen Insel. Sie ist knapp 900 Kilometer von der Landeshauptstadt Bangkok entfernt.
Geprägt wurde das Stadtbild besonders durch die portugiesische Kolonial-Architektur sowie durch den hohen Chinesischen Anteil der Bevölkerung, welcher sich in einer Vielzahl von Schreinen und Tempeln widerspiegelt.

Sehenswürdigkeiten

Neben den schon erwähnen architektonischen Besonderheiten der Stadt werden besonders oft die Strände in der näheren Umgebung zum Ziel eines Tagesausfluges. Dort werden oftmals neben günstigen Massagen direkt am Strand auch eine Menge sportliche Aktivitäten geboten. So gibt es im klaren, blauen Wasser die Möglichkeit zu ausgedehnten Tauchgängen oder kleinen Schnorchel-Exkursionen.

Ansonsten gibt es immernoch die Möglichkeit bequem shoppen zu gehen oder sich einen entspannten Tag in der Hängematte oder unter dem Sonnenschirm zu machen.

Der Themenpark FantaSea bietet Ihnen neben einer dressierten Elefantenherde einiges an spannenden Attraktionen. Aber auch das Phuket Aquarium bietet schöne Erinnerungen für jung und alt.
Colombo ist die Hauptstadt von Sri Lanka liegt an der Westküste der Insel. Die günstige Lage auf einer Halbinsel und ein geschützter Naturhafen machten das ehemals kleine Fischerdorf zu einem begehrten Handelshafen für die Gewürzinsel.Im 16. Jhd. nahmen die Portugiesen Colombo und seinen Hafen in Besitz. Sie gaben ihm auch seinen heutigen Namen, der an Christoph Kolumbus erinnern soll. Die Stadt wurde das Zentrum des lukrativen Gewürzhandels, wobei Zimt lange Zeit die Hauptrolle spielte.Das historische Zentrum der Stadt ist das Fort, das heute Dienstleistungs- und Geschäftssviertel ist. Dort befinden sich unter anderem das alte Parlament, der Amtssitz des Präsidenten und die Zwillingstürme des so genannten ?World Trade Center?, welches das zweithöchste Gebäude Südasiens ist. Am Südende steht das Galle Face Hotel, das älteste Hotel der Stadt (gegründet 1864). Die weiße Fassade und die Eingangshalle des Gebäudes sind eindrucksvolle Zeugen des Viktorianischen Stils in Sri Lanka.Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist das im Stadtviertel Cinnamon Gardens gelegene Rathaus, auch Independence Hall genannt, das 1946 nach dem Vorbild des Capitols in Washington errichtet wurde.
Colombo ist die Hauptstadt von Sri Lanka liegt an der Westküste der Insel. Die günstige Lage auf einer Halbinsel und ein geschützter Naturhafen machten das ehemals kleine Fischerdorf zu einem begehrten Handelshafen für die Gewürzinsel.Im 16. Jhd. nahmen die Portugiesen Colombo und seinen Hafen in Besitz. Sie gaben ihm auch seinen heutigen Namen, der an Christoph Kolumbus erinnern soll. Die Stadt wurde das Zentrum des lukrativen Gewürzhandels, wobei Zimt lange Zeit die Hauptrolle spielte.Das historische Zentrum der Stadt ist das Fort, das heute Dienstleistungs- und Geschäftssviertel ist. Dort befinden sich unter anderem das alte Parlament, der Amtssitz des Präsidenten und die Zwillingstürme des so genannten ?World Trade Center?, welches das zweithöchste Gebäude Südasiens ist. Am Südende steht das Galle Face Hotel, das älteste Hotel der Stadt (gegründet 1864). Die weiße Fassade und die Eingangshalle des Gebäudes sind eindrucksvolle Zeugen des Viktorianischen Stils in Sri Lanka.Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist das im Stadtviertel Cinnamon Gardens gelegene Rathaus, auch Independence Hall genannt, das 1946 nach dem Vorbild des Capitols in Washington errichtet wurde.
Mangaluru bzw. Magalore ist eine bedeutende Hafenstadt im südindischen Bundesstaat Karnataka. Der Name Mangalore soll in der hinduistischen Schutzgöttin der Stadt, Mangaladevi, seinen Ursprung haben. Mehrere Eroberungen und Zerstörungen haben von Mangalores reichem geschichtlichen Erbe nicht viel übrig gelassen. Dennoch gibt es einige Baudenkmäler, die an die große historische Bedeutung der Stadt erinnern: Der "Kadri-Manjunath"-Tempel, die Kirche "St. Aloysius College Chapel", die eindrucksvolle Festungsruine "Sultan?s Battery" oder den "Shri-Sharavu-Mahaganapathi"-Tempel, einen bekannten Wallfahrtsort für Hinduisten.
Die indische Stadt Marmagao gilt als einer der besten Naturhäfen Südostasiens und ist gleichzeitig auch einer der ältesten. Die malerischen Sandstrände rund um den Hafen und die vielen Palmen der Stadt machen Marmagao zu einem beliebten Ausflugsziel mit etlichen guten Sport- und Erholungsmöglichkeiten.
Mumbai, bis 1996 Bombay, eine der größten Städte der Welt, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents. Mumbai ist das cineastische Zentrum Indiens, daher auch der Beiname "Bollywood". Neben bekannten Sehenswürdigkeiten das "Prince-of Wales Museum" oder das "Gateway of India", stehen wei Baudenkmäler der Stadt, der "Chhatrapati Shivaji Terminus" und die Höhle von Elephanta stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.
Mumbai, bis 1996 Bombay, eine der größten Städte der Welt, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents. Mumbai ist das cineastische Zentrum Indiens, daher auch der Beiname "Bollywood". Neben bekannten Sehenswürdigkeiten das "Prince-of Wales Museum" oder das "Gateway of India", stehen wei Baudenkmäler der Stadt, der "Chhatrapati Shivaji Terminus" und die Höhle von Elephanta stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.
Ihre Reiseländer:
Indien, Malaysia, Singapur, Sri Lanka, Thailand
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgelder inklusive
  • Treibstoffzuschläge
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • freie Internet Nutzung
  • alle Getränke (auch Minibar)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Silver Moon
Länge:213 m
Breite:27 m
Tonnage:40700 to
Decks:11
max. Geschw:20 kn
Baujahr:2020
Passagiere:596
Crew:411
Fotoshow

Ultra-Deluxe und All Inclusive - dieses Konzept von Silversea wird auch bei der Silver Moon konsequent umgesetzt. Der Butler-Service gehört zu jeder der mindestens 31qm großen Suiten und die bestens ausgebildete Crew wird versuchen, Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen - und natürlich auch zu erfüllen.

Gastronomisch werden internationale Spezialitäten auf Gourmet-Niveau geboten, das All Inclusive Konzept auf höchstem Niveau bietet zudem eine Auswahl mehrer verschiedener hochwertiger Weine, Premium Spirituosen, Bier, Champagner und Kaffeespezialitäten.

Restaurants:

Im La Terrazza werden italienische Spezialitäten aus Basis authentischer traditioneller Rezepte gereicht, im The Grill können Sie abends hervorragende Fleisch- und Fischgerichte geniessen, die Sie selber auf einem heissen Vulkanstein am Tisch portionsweise garen. Im Restaurant Atlantide erwarten Sie Fisch-, Fleisch und vegetarische Gerichte auf höchstem Niveau, im Kaiseki werden tagsüber Sushi, Sashimi und andere asiatische Spezialitäten gereicht, abends wird Teppanyaki geboten. Im Spaccanapoli werden frische zubereitete italienische Gerichte wie auch Pizza zubereitet. Im Silver Note werden köstliche internationale Speisen in tapasartigen Portionen angeboten.

a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...