Kreuzfahrt Star Clipper (20. April 2022)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
 Rückruf?
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 1366174

10 Nächte Safaga - Athen

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
20. April 2022 - 30. April 2022
Dauer:
10 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:
Reiseart:

Bordsprache DeutschSegelkreuzfahrt

ab Preis

€3.002,-

Meerblick

ab €3.587,-

Balkon

  -  

Suite

ab €5.823,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Innenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
6
Kategorie 6
€ 3.002 Plätze verfügbar
6 Kategorie 6 /images/kategorie/296/296-20111.jpg Die Kabinen der Kategorie 6 sind Innenkabinen und verfügen über ein zwei Einzelbetten, ein Bad mit Dusche und WC, Flachbildfernseher, Telefon und Safe. Klassisch und mit warmen Farben gestaltet können Sie sich hier bestens wohlfühlen.
Kabinengröße ca. 9qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
5
Kategorie 5
€ 3.285 Plätze verfügbar
5 Kategorie 5 /images/kategorie/296/296-18477.jpg Die Kabinen der Kategorie 5 sind Innenkabinen und haben ein Doppelbett bzw. zwei zum Doppelbett verschiebbare Einzelbetten oder ein 3er- Bett. Das Marmorbad ist mit einer Dusche, einem Waschbecken und einem WC ausgestattet. Zusätzlich bietet die Kabine einen Safe, Telefon und einen Flachbildfernseher.
Kabinengröße ca. 11qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
EIN
Garantie Einzelkabine
€ 3.677 Plätze verfügbar
EIN Garantie Einzelkabine /images/kategorie/296/296-20802.jpg Bei Buchung einer Garantie Einzelkabine überlassen Sie die Auswahl Ihrer Kabinennummer der Reederei.
Belegung mit 1 bis 1 Personen.
Außenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
4
Kategorie 4
€ 3.587 Plätze verfügbar
4 Kategorie 4 /images/kategorie/296/296-18476.jpg Eine Außenkabine der Kategorie 4 ist freundlich und mit hellen Farben designed und verfügt über ein Queen-Size Doppelbett bzw. zwei zum Doppelbett verschiebbaren Einzelbetten oder ein 3er- Bett, ein Marmorbad mit Dusche, WC und Waschbecken, Telefon, Safe und Flachbildfernseher.
Kabinengröße ca. 11qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
3
Kategorie 3
€ 3.794 Plätze verfügbar
3 Kategorie 3 /images/kategorie/296/296-18475.jpg Die Kabinen der Kategorie 3 sind Außenkabinen und verfügen über ein Doppelbett oder zwei zum Doppelbett verschiebbaren Einzelbetten oder ein 3er- Bett. Das Marmorbad ist mit einer Dusche ausgestattet. Kabinengröße ca. 11qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
2
Kategorie 2
€ 3.992 Plätze verfügbar
2 Kategorie 2 /images/kategorie/296/296-18474.jpg Die Kabinen der Kategorie 2 sind große Außenkabinen und verfügen über ein Doppelbett oder zwei zum Doppelbett verschiebbaren Einzelbetten oder ein 3er- Bett. Das Marmorbad ist mit einer Dusche ausgestattet. Kabinengröße ca. 12qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
1
Kategorie 1
€ 4.451 Plätze verfügbar
1 Kategorie 1 /images/kategorie/296/296-15179.jpg Die Kabinen der Kategorie 1 sind Deluxe-Deckkabinen, die über zwei zum Doppelbett verschiebbare Einzelbetten, eine Minibar, ein Marmorbad mit Whirlpool und direktem Zugang zum Deck verfügen. Kabinengröße ca. 14qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
DLX
Deluxe Kabine
- Plätze verfügbar
DLX Deluxe Kabine
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
EIG
Eigner Kabine
€ 5.823 Plätze verfügbar
EIG Eigner Kabine /images/kategorie/296/296-18473.jpg Die Eigner Kabine ist eine Deluxe-Außensuite ohne eigenen Balkon. Sie verfügt über ein Doppelbett, eine seperate Sitzecke, eine Minibar und ein Marmorbad mit Whirlpool und WC. Kabinengröße ca. 22qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Safaga ist eine ägyptische Hafenstadt am Roten Meer.Sie liegt 60 km südlich von Hurghada und erstreckt sich entlang eines Wüstenstreifens zwischen Meer und Bergen. In und um die Stadt gibt es einige Luxus-Anlagen wie Soma Bay, Makadi Bay und al-Qusair, die von Tauchern, Surfern, Golfern und Badegästen besucht werden. Vor der Küste liegen mehrere Korallenriffe - wie vor Hurghada - und das Wrack der Salem Express, die von mehreren Tauchbasen angefahren werden.
Der 1869 eröffnete Suez-Kanal ist eine Wasserstraße in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq. Selbiger gilt als wichtige Verbindung zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer und ist auch in wirtschaftlicher Hinsicht von enormer Bedeutung. Somit bleibt den Frachtern und Kreuzfahrtschiffen der erheblich längere Weg um Afrika erspart. Alle Nationen der Welt können den Kanal zu jeder Zeit nutzen und unterliegen dabei den gleichen Konditionen. Im Durschnitt kostet die Durchfahrt eines Schiffes rund $ 250.000 wobei der Preis selbstverständlich von der Schiffsgröße abhängig ist. Der rund 190 Kilometer lange Suez-Kanal, übrigens auch Suezkanal oder auch Sueskanal geschrieben, besitzt eine Wassertiefe von konstant 24 Metern (ab 2010).

Geschichte - Von der Idee bis zur Neuzeit

Die Idee zur Errichtung eines so gewaltigen Projektes gaben ursprünglich die Venezianer im Jahre 1504, allerdings wurde die Idee wieder verworfen aufgrund der Angst, das die Erleichterungen auch die Machenschaften anderer Mächte begünstigen könnte. Ebenfalls wegen der Annahme, dass das Rote Meer niedriger als das Mittelmeer liegen könnte, und eine Verschlickung des Nils nicht auszuschließen sei, dauerte es bis zum 25. April 1859, bis die Arbeiten begannen. Parallel zum Bau des Suez-Kanals, welcher sich als schwierig herausstellte, wurde 1862 der Süßwasserkanal Ismailia fertiggestellt. Letztendlich wird in den verschiedenen Quellen von rund 488 Millionen Francs Baukosten gesprochen.
In den vielen Jahren des Bestehens des Suez-Kanals, war dieser Haupt- aber auch Nebendarsteller einiger politischer Auseinandersetzungen, was sich auch in der heutigen Zeit nicht geändert hat. So waren zuletzt im Jahre 2011 Berichte über iranische Kriegsschiffe in den Medien zu finden, welche in selbigen stark kritisiert wurden.
Port Said ist eine Stadt im Nordosten Ägyptens am Mittelmeer. Der Suezkanal verbindet von hier aus den europäischen Wirtschaftsraum mit den arabischen Handelszentren. Port Said ist nach Alexandria der wichtigste ägyptische Hafen. Er ist Umschlagplatz für Baumwolle und Reis, zugleich aber auch Tanklager für die Schiffe, die den Sueskanal durchqueren. Wichtige Industrieansiedlungen sind die chemische Industrie, die Zigarettenproduktion und die Salzgewinnung. Der Fischfang spielt nur noch eine untergeordnete Rolle. Port Said ist Sitz eines Teils der Sueskanal-Universität.Durch die Nähe zu Kairo sind Ausflüge zur Sphinx, den Pyramiden von Gizeh und das ägyptische Museum sehr empfehlenswert.
Alexandria ist heute die zweitgrößte Stadt Ägyptens - ausgestattet mit dem unverwechselbaren Charakter einer großen mediterranen Hafenmetropole.Ihre Mischung aus morbider Eleganz und gelassener Weitläufigkeit, ihre Strände, die erstklassigen Fischrestaurants und ihre traditionellen Kaffeehäuser locken jeden Sommer zahlreiche Urlauber aus aller Welt an.
Rhodos ist die Insel des Sonnengottes Helios und auch die größte und beliebteste in der südöstlichen Ägäis. Helios wählte Rhodos als seine Frau und benannte die Insel nach ihr. Rhodos ist nur 12 Kilometer von der türkischen Küste entfernt. Die Insel blickt auf eine mehr als 3000jährige Geschichte zurück. Zahlreiche Ausgrabungsstätten von antiken Bauwerken sind zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Sehenswürdigkeiten: antikes Theater, gotische Bauten, Befestigungsring aus der Johanniterzeit, türkische Moschee sowie eine wunderschöne Altstadt mit vielen Bars, Restaurants und unzähligen Geschäften.
Santorini ist eine griechische Insel in der Ägäis, die südlichste der Kykladen.Die weissen Dörfer, liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine traumhafte Landschaft. Die typische Architektur besteht aus kubusförmigen Häusern mit farbigen Fensterläden und vielen kleinen Kapellen mit blauen Kuppeln. Santorini liegt ca. 100 km nördlich von Kreta und ist 71 km² groß.
Monemvasia ist ein griechischer Ort und in der gleichnamigen Gemeinde wohnen insgesamt etwa 22.000 Einwohner. Der Name setzt sich zusammen aus den Worten "moni" und "emvasia", was aus dem Griechischen übersetzt soviel bedeutet wie "einziger Zugang". Der Name bezieht sich auf die exponierte Lage im Südosten der Peloponnes-Halbinsel, die dafür gesorgt hat, dass die Stadt früher ein bedeutender Festungsstützpunkt war und bis heute den Spitznamen "Gibraltar des Ostens" trägt.
Der Ort Monemvasia besteht aus zwei Teilen, der historischen Altstadt bzw. Unterstadt und der Zitadelle auf dem Berg, an dessen Hang sich die Stadt schmiegt. Der Weg hoch zur Zitadelle ist nur über einen schmalen, gewundenen Pfad zu Fuß möglich, eine stundenfüllende Aufgabe.




Hydra gehört zur Gruppe der Saronischen Inseln und liegt etwa 65 km südwestlich von Athen. Sie wird mehrfach täglich von der Hafenstadt Piräus aus angefahren; auch zu den Nachbarinseln bestehen in der Hauptsaison regelmäßige Fährverbindungen. Hydra gelangte zu ihrem Namen, als sie noch eine sehr wasserreiche und fruchtbare Insel war. Heutzutage kommt jeden Tag ein Schiff, das Trinkwasser liefert.Die meisten der etwa 2.700 Einwohner leben im gleichnamigen Hauptort, der sich von der Hafenmole den Hang hinauf bis zur Burgruine erstreckt.Während der Sommermonate ist die Insel zum Teil sehr überlaufen, da besonders am Wochenende viele Athener auf der autofreien Insel Erholung suchen.Außer dem Hauptort der Insel bietet Hydra einige abgelegene Klöster, die teilweise schwer zu erreichen sind und viele Badebuchten, die entweder mit einem öffentlichen Schiff oder einem Taxiboot erreichbar sind.
Piräus ist ein Hafenstadt, die früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt Athen verbunden war.Die Stadt ist wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Sehenswürdig ist der antike Hafen mit seinen vielen,romantischen Fischtavernen.
Ihre Reiseländer:
Ägypten, Griechenland

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Treibstoffzuschläge
  • Schnorchelausrüstung, Surfbretter
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Getränke
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Star Clipper
Länge:115 m
Breite:15 m
Tonnage:2298 to
max. Geschw:17 kn
Baujahr:1991
Passagiere:170
Crew:70
Fotoshow

Star Clipper – eine ganz besondere Reise erwartet Sie auf diesem Großsegler. Im Gegensatz von modernen Kreuzfahrtschiffen dominiert bei diesem Windjammer edles Teakholz und Messing. Schon gleich nach der Einschiffung merkt der Reisende, dass die bevorstehenden Tage eine Reise bieten, wo Romantik, Tradition, Wind und Wellengang eine Symbiose bilden. Ein Schiffsneubau mit vielen Vorzügen eines modernen Kreuzfahrtschiffes kombiniert mit Komponenten eines Segelabenteuers wie es Seefahrer der vergangenen Jahrhunderte erlebt haben. Hinsichtlich des Komforts steht der 4-Master in nichts zurück, die öffentlichen Flächen sind großzügig und bieten besonders viel Raum je Passagier. Die Stimmung an Bord ist leger und die Bordküche serviert Köstlichkeiten ohne die Zwänge einer festen Tischzeit. Krawattenzwang exisitiert ebenso wenig wir fest zugewiesene Plätze im Restaurant.

Wenn die Motoren ausgeschaltet werden und mit 3.365qm Segelfläche dem Wind der Antrieb überlassen wird, ist das Gefühl von Harmonie und Einklang voll da. An Deck erfreuen Sie sich an der nostalgischen Umgebung und lassen die Gedanken in die Ferne schweifen – vielleicht bei einem guten Cocktail.


Bei warmem Wetter weiß der Gast auch die beiden kleinen Pools zu schätzen, die eine erfrischende Abkühlung ermöglichen. Echter Luxus auf einem Großsegler.


Hinsichtlich des Komforts überzeugen die Kabinen der Star Clipper. Bis auf sieben Innenkabinen sind alle Kabinen mit einem Fenster ausgestattet, alle Kabinen verfügen über ein Marmor-Duschbad mit WC, Safe, Direktwahltelefon und Flachbild-TV. Gäste der Kategorien 1 und Eigner Suite haben zudem einen Whirlpool in der Kabine.

Restaurants:
Auf der Star Clipper ist ein Restaurant vorhanden.
Bars & Lounges:
Zwei Bars an Bord vorhanden
Sport:
Aerobic, Windsurfen, Wasserski, Schnorcheln, Strandvolleyball
Wellness:
Zwei Pools laden zum entspannen ein!
Unterhaltung:
Bibliothek
Service & Shopping:
Eine Boutique lädt zu ausgiebigen Einkaufstouren ein.
Rauchen an Bord:
In ausgewiesenen Raucherzonen ist das Rauchen erlaubt
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...