Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Paul Gauguin

Paul Gauguin 8. Okt 2022 bis 19. Okt 2022

VON LAUTOKA BIS PAPEETE (N081022)

11 Tage ab Lautoka bis Papeete

ab € 6160      

ab € 6160      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Lautoka ist die zweitgrößte Stadt Fidschis und das Zentrum der Zucker- und Holzproduktion. Sie liegt im Nordwesten der Insel Viti Levu.Die Lautoka Zuckerraffinerie ist eine der größten ihrer Art auf der Südhalbkugel. Neben Zucker werden in Lautoka auch Dünger und verschiedene Alkoholika hergestellt.Sehenswürdigkeiten in Lautoka sind der Markt, die Jame Moschee, der Sikh-Tempel, der Sri Krishna Kaliya Tempel und ein Botanischer Garten. Es bestehen Busverbindungen nach Suva und Nadi. Schiffe fahren auf die Yasawas, sowie nach Beachcomber Island und Treasure Island.

Suva ist die Hauptstadt der Fidschi-Insel und umfasst aktuell rund 85.000 Einwohner. Zunächst war die Stadt Levuka auf der Insel Ovalau die Hauptstadt der Inselgruppe, allerdings entstand über die Jahre ein Platzmangel, so dass Suva im Jahre 1877 zur Hauptstadt ernannt wurde.


Sehenswürdigkeiten

Das heutige Regierungsgebäude Parliament House wurde in einem ehemaligen Flussbett gegründet. Bis 1935 floss dort ein reißender Fluss, der jedoch austrocknete. Im Jahre 1992 wurde das neue Gebäude an der Ratu Sukuna Road fertiggestellt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Suva ist der ideale Ort zum Shoppen: Seit der Kolonialzeit ist die Cumming Street einer der Dreh- und Angelpunkte in der Shoppingwelt Suvas, auf der sich zudem noch alte, sehenswerte Gebäude der vergangenen Zeit entdecken lassen.


Bora Bora ist eine Insel im Atoll, das zur Gruppe der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien gehört.Im zweiten Weltkrieg wurde Bora Bora nach dem Angriff auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 eine wichtige Versorgungsbasis der USA im Südpazifik. Bora Bora gehört zu den teuersten Reisezielen der Welt. Mehrere Luxushotels liegen auf den Motus des Saumriffes und bieten sogenannte Überwasser-Bungalows an, die auf Stelzen in die Lagune hineingebaut sind. Durch eine gläserne Tischplatte hindurch kann man beim Frühstück, das mit Auslegerkanus gebracht wird, die bunten Korallenfische beobachten. Bora Bora wird inzwischen häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen, oft im Rahmen ihrer Weltumfahrungen.In der tiefen Lagune gibt es Barracudas und Haie, die während geführter Tauchtouren angefüttert werden können. Eine weltbekannte Attraktion für Taucher ist die Rochenstraße, ein Bereich in der Lagune, in dem verschiedene Rochenarten in großen Schwärmen vorkommen, u. a. zahlreiche Mantas und Leopard-Stechrochen.

Moorea liegt in Sichtweiter der größeren Schwesterinsel Tahiti und gehört zu französisch Polinesien und ist bereits seit jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel. Dementsprechend ist sie touristisch voll erschlossen und bietet viele touristische Attraktionen und eine vielfältige Gastronomie. Die Atoll-Insel Moorea ist nach Meinung vieler Reisender die schönste Insel Polynesiens, es gibt daher kaum eine Südsee-Kreuzfahrt, die Moorea nicht auf dem Programm hat.

Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.

Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.

Preise und Buchung

€ 300 mykreuzfahrt Onlinebonus!

Bei Buchung dieser Kreuzfahrt über uns erhalten Sie einen Onlinebonus von bis zu € 300 direkt nach Abreise an Sie überwiesen!

Aussenkabinen

  • ab € 6.160 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Balkonkabinen

  • ab € 8.740 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • ab € 14.100 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Internationale Lektorate
  • 24 Stunden Zimmerservice
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Deutschsprachige Ansprechpartner
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (ausser einige Premium Alkoholsorten)
  • Abendprogramm, Shows und sonstiges Entertainment
  • Wassersportaktivitäten (ausser Tauchen)
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung

NICHT enthalten:

  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: Januar 1998
Passagiere: 330
Crew: 215
Tonnage: 19200 BRT
Länge: 156.00m
Breite: 22.00m
Werft: Chantiers de l´Atlantique/ Frankreich
Flagge: Frankreich
Decks: 5
Die Paul Gauguin nimmt maximal 330 Passagiere mit auf Ihre Reisen durch die Schönheiten der Südsee, Südostasien und Tahiti.
Die die bekannte Luxus-Yacht der gleichnamigen Reederei Paul Gauguin Cruises ist ein echter Leckerbissen der Kreuzfahrtbranche, denn sie zählt nicht nur aufgrund Ihrer luxuriösen Ausstattung und dem umfannsenden Service zu den besten Kreuzfahrtschiffen der Welt, sondern stellt aufgrund des interessanten Routings auch eine Besonderheit innerhalb des Deluxe-Segments dar.

Vollkommener Komfort & mondäne Vielfalt

Der stilvolle Luxus und die ungezwungene Atmosphäre zeichnen dieses Kreuzfahrtschiff der Luxus-Klasse aus. Die komfortablen geräumigen Kabinen und Suiten, der zuvorkommende Service und eine Gastronomie, die Sie mit internationalen kulinarischen Gerichten und Menüs auch Weltniveau verwöhnt, lassen kaum Wünsche offen.
Eines der Highlights der Paul Gauguin ist natürlich die ausklappbare Heckplattform (Marina). Hier können Sie segeln, surfen, schnorcheln und tauchen. Alles was das Herz des Wassersportlers begehrt.

Die Paul Gauguin ist ein echtes All-Inclusive-Schiff

Raffinierte Menüs und Gerichte in den Bordrestaurants, edle Weine und Cocktails, alle Trinkgelder für die Crew - das ist auf allen Kreuzfahrten der Paul Gauguin bereits im Reisepreis enthalten. So bleiben die Nebenkosten auf Ihrer Kreuzfahrt übersichtlich und Sie können sich ganz auf das konzentrieren, weswegen Sie an Bord sind: Ihren Urlaub!
Drei Restaurants bieten exzellente Küche. Eine feste Tischzeit gibt es nicht, Sie können im Rahmen der Öffnungszeiten Ihre Tischzeit selbst bestimmen. Am Poolbereich können bis zu 100 Gäste im Grill-Restaurant speisen, die anderen beiden Hauptrestaurants sind das L'Etoile und das Le Veranda.An verschiedenen Bars geniessen Sie den All-Inclusive Service - Die Getränke von feinen Weinen über edle Spirituoasen bis hin zu Tee, Kaffee, Säften und Softdrinks sind bereits im Reisepreis inkludiert.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.