Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Norwegian Bliss

Norwegian Bliss 6. Mai 2023 bis 13. Mai 2023

ALASKA KREUZFAHRT

7 Tage ab/bis Seattle
  •  Free at Sea Upgrade-Pakete
  •  Deutscher Gästeservice garantiert
  •  Vielfältige Dining-Optionen
  •  Broadwayshow: Musical „Six“, jeden Abend Shows unf Live-Musik

ab € 926      

ab € 926      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Seattle - Die Smaragdstadt

Als größte Stadt im nordwestlichen Teil der United States of America beherbergt die Stadt mittlerweile mehr als 600.000 Einwohner auf beinahe 400 Quadratkilometern. Neben Portland ist Seattle der größte Verkehrsknotenpunkt im Pazifischen Südwesten und außerdem ein wirtschaftliches sowie wissenschaftliches Kulturzentrum. Außerdem wurde Seattle bereits mehrere Male zur lebenswertesten Stadt der United States of America gekürt.

Die Smaragdstadt

Den Beinamen 'The Emerald City' bekam die Stadt durch die vielen Grünflachen im Stadtgebiete, welche durch die hohen jährlichen Durchschnittsniederschläge begünstigt werden. Diese verschafften den Stadt den zusätzlichen Spitznamen 'Rain City'.

Wahrzeichen der Stadt

Neben der markanten Skyline von Seattle ist das im wahrsten Sinne des Wortes herausstechenste Element der Stadt die 1962 errichtete 'Space Needle'. Des Weiteren ist die Stadt bekannnt für die historische Universität 'The University of Washington'.

Geographie und Klima

Da es in Seattle neben Bergen und Hügel auch jede Menge Wasser gibt ist es möglich, vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten nachzugehen, wie beispielsweise dem Wintersport, Wassersport, Bergsteigen und Wandern.
Das maritime Klima sorgt für eine jährliche Durchschnittstemperatur von ca. 11 Grad Celsius.

Museen

Seattle hat besonders viele Kunstmuseen zu bieten, wie beispielsweise das Museum of Consolidated Works, das Frye Art Museum, das Seattle Art Museum und das Seattle Asian Art Museum. Weiterhin gibt es einige Museen mit Schwerpunkt auf indianischer Kunst

Sitka (Sitka-by-the-Sea) ist eine Stadt mit knapp 10.000 Einwohnern in Alaska. Trotz der geringen Einwohnerzahl umfasst das Stadtgebiet dennoch mehr als 12.000 km² und ist somit die flächenmäßig größte Stadt der USA. Der Name Sitka leitet sich ab von dem tlingitischen Sheet'ká was übersetzt soviel bedeutet wie 'Leute von außerhalb".
Die ursprüngliche Besiedlung durch Europäer, in dem Fall Russen, begann schon im 18. Jahrhundert. Deren erste Frucht, die Stadt Nowo-Archangelsk, legte den Grundstein für die Entstehung des heutigen Sitka. Von 1808 bis zur Übergabe Alaskas im Rahmen der Übergabe Alaskas der Russen an die USA im Jahr 1867 war Sitka die Hauptstadt der nordamerikanischen Besitzungen Russlands.

Heutzutage ist Sitka besonders für seine malerische Umgebung, den Tourismus und den Fischfang bekannt, denn seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird der Sitka-Lachs weltweit verkauft. Auch die nicht zur Jagd freigegebene Tierwelt ist sehr gefragt. So können Sie mit etwas Glück beispielsweise im Rahmen eines Tagesausfluegs mit einem der vielen Fischerboote Braunbären und Weißkopfseeadler beobachten. Ein besonderes Highlight, welches von beinahe jedem Kreuzfahrtanbieter angeboten wird, ist das sogenannten Whale-watching.

Juneau ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Alaska. 2000 hatte die Stadt eine Bevölkerungsanzahl von ca.30.711 Menschen. Juneau ist die einzige Hauptstadt eines Bundesstaats der USA, die keine Straßenanbindung hat und nur mit Flugzeug oder Schiff erreichbar ist.In der Nähe der Stadt gibt es Wanderwege, die zu einigen Gletschern führen. Eine Brücke verbindet die Stadt mit Douglas Island. Ansonsten gibt es noch einen Flughafen und Straßen, die in Sackgassen enden.Seit Jahrtausenden leben Auke- und Taku-Menschen in dieser Gegend. Sie haben weitreichende künstlerische Traditionen wie Skulpturen, Webereien, Dekorationen, Gesänge und Tanzen.

Der Endicott Arm ist ein Fjord im US-Bundesstaat Alaska. Er ist etwa 45 km lang und zu 20 % von Eis bedeckt. Am Fjordende liegt der Dawes-Gletscher. Der Fjord liegt im Tongass National Forest an der Stephens Passage, einer Meerenge im Alexanderarchipel.

Der Icy Strait Point ist der Ausgangspunkt der rund 64 Kilometer langen Meerenge in Alaska. Von dort werden Ausflüge zum nahegelegenen Glacier-Bay-Nationalpark angeboten. Die Meerenge verläuft zwischen dem Alexnaderarchipel und der Insel Chichagof und beinhaltet selbst die Inseln Chatham Strait und Lynn Canal.

Der Glacier-Bay-Nationalpark

Rund 380.000 Menschen statten dem mehr als 13.000 km² großen Park schätzungsweise jährlich einen Besuch ab. Highlights sind die 17 riesigen Gletscher, die wie eine Wand das Fahrwasser der Kreuzfahrtschiffe begrenzen. Es ist ein wahres Schauspiel, wenn bis zu 50 Meter große Eisbrocken ins Meer krachen. Als die Region erforscht wurde (1794), reichten einige Gletscher viel weiter ins Gebiet hinein und bedeckten die Fläche fast komplett. Bereits nach hundert Jahren hat sich die Eisfläche um viele Kilometer zurückgebildet. Derzeit schwindet die Eisfläche der Gletscher langsamer, einige Gletscher werden sogar größer.
Wenn Sie dieses einmalige Gebiet befahren, erfahren Sie sicherlich einen Blick auf den fernen Mount Faiweather, der mit 4663 Metern die höchste Erhebung des Nationalparks ist.
Der Glacier-Bay-Nationalpark weist eine herausragende Fauna auf. So sind beispielsweise viele Säuger wie Killerwale, Buckel- und Grauwale, Seeotter, -löwen und -hunde sowie Großtierarten wie Braunbären, Schwarzbären und Wölfe im Park zu finden. Das Gebiet bietet auch seit jüngerer Zeit anderen Tierarten einen Unterschlupf. Seit den 60ern sind Elche im Park zu sehen und auch Vielfraße, Mink und Rotfuchs besiedeln das Gebiet.

Ketchikan ist eine US-amerikanische Stadt in Alaska. Nach Sitka ist sie die zweitgrößte Stadt des Alexanderarchipels.Die Wirtschaft von Ketchikan lebt von Fischfang und Tourismus. Das Misty Fjords National Monument ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt. Im Nordosten befindet sich der Tongass-Nationalforst.Ketchikan ist nach dem Fluss Ketchikan Creek benannt, der durch die Stadt fließt.

Victoria

Der Kreuzfahrthafen von Victoria, Ogden Point, liegt im südwestlichen Teil der 80.000 Einwohner Stadt, welche heutzutage Hauptstadt der kanadischen Provinz British Columbia ist. Die Lage bei der historischen und schönen Stadt sowie die Nähe zu Vancouver und Seattle macht den Hafen zu einem sehr attraktiven Kreuzfahrthafen und zwar sowohl für die Besucher als auch für die Reedereien. Der Hafen selber ist durch seine charakteristische Farbgebung in den Farben Rot, Grau und Schwarz leicht wiederzuerkennen.

Für das Kreuzfahrtjahr 2013 sind ca. 250 Anfahrten von Kreuzfahrtschiffen von mehr als 10 verschiedenen Reedereien mit einer Durchschnittsgröße von 3.000 Passagieren geplant. Die Hauptroute welche an Victoria beziehungsweise Ogden Point vorbeiführt ist die Tour hoch nach Alasaka. Ausgangspunkt ist oftmals Seattle, Los Angeles oder San Francisco.

Tagestouren

Zu den am häufigsten angebotenen Tagestouren in Victoria gehören Touren in die Gärten von Butchart, eine Städtetour, ein Besuch der Festung Craigdarroch, Kneipentouren, Teatime im Empress Hotel auch das Beobachten von Walen.

Sehenswürdigkeiten


Zu den größten Sehenswürdigkeiten von Victoria gehören sicherlich das Royal British Columbia Museum , welches jeder Jahr Hunderttausende Besucher anzieht sowie die Art Gallery of Greater Victoria, eine Mischung aus Galerie und Museum.

Seattle - Die Smaragdstadt

Als größte Stadt im nordwestlichen Teil der United States of America beherbergt die Stadt mittlerweile mehr als 600.000 Einwohner auf beinahe 400 Quadratkilometern. Neben Portland ist Seattle der größte Verkehrsknotenpunkt im Pazifischen Südwesten und außerdem ein wirtschaftliches sowie wissenschaftliches Kulturzentrum. Außerdem wurde Seattle bereits mehrere Male zur lebenswertesten Stadt der United States of America gekürt.

Die Smaragdstadt

Den Beinamen 'The Emerald City' bekam die Stadt durch die vielen Grünflachen im Stadtgebiete, welche durch die hohen jährlichen Durchschnittsniederschläge begünstigt werden. Diese verschafften den Stadt den zusätzlichen Spitznamen 'Rain City'.

Wahrzeichen der Stadt

Neben der markanten Skyline von Seattle ist das im wahrsten Sinne des Wortes herausstechenste Element der Stadt die 1962 errichtete 'Space Needle'. Des Weiteren ist die Stadt bekannnt für die historische Universität 'The University of Washington'.

Geographie und Klima

Da es in Seattle neben Bergen und Hügel auch jede Menge Wasser gibt ist es möglich, vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten nachzugehen, wie beispielsweise dem Wintersport, Wassersport, Bergsteigen und Wandern.
Das maritime Klima sorgt für eine jährliche Durchschnittstemperatur von ca. 11 Grad Celsius.

Museen

Seattle hat besonders viele Kunstmuseen zu bieten, wie beispielsweise das Museum of Consolidated Works, das Frye Art Museum, das Seattle Art Museum und das Seattle Asian Art Museum. Weiterhin gibt es einige Museen mit Schwerpunkt auf indianischer Kunst

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 19 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 926 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 2  Personen
  • ab € 1.221 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 40 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 1.471 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • bis 44 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 1.536 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 2 J.)

fehler
weiter

Das Upgrade: Free at Sea Paket

Mit dem Free at Sea Paket von NCL runden Sie Ihre Kreuzfahrt nach Ihren Bedürfnissen ab. Zum Festpreis von €149,- p.P. bekommen Sie folgende Extraleistungen:

  • Open Bar (alle Spirituosen, Cocktails, Weine, Bier vom Fass, Säfte und Softdrinks)
  • Spezialitätenrestaurants ohne Aufpreis
  • Landausflugsguthaben von USD 50,- pro Hafen
  • Internetpaket
  • dritter / vierter Gast in der Kabine zahlt nur die Hafengebühren/Steuern

Sonderaktion

Wir übernehmen 50% der Kosten des Free@Sea Paketes für Sie auf allen Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln!

Die Leistungen:

  • Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine
  • Anzahl der Nächte gemäß Routenbeschreibung
  • 24 Stunden-Kabinenservice (Gebühr pro Bestellung von US $ 9,95 plus 20% Trinkgeld-ausgenommen kontinentales Frühstück bis 10.00 UHR)
  • Teilnahme an NCL Bordveranstaltungen und Nutzung der Bordeinrichtungen (z.T.gegen Gebühr)
  • Kinder -und Jugendbetreuung währende der Öffnungszeiten in den entsprechenden Einrichtungen
  • Alle Hafen-und Sicherheitsgebühren
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Alle Mahlzeiten (Vollpension an Bord) -Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis

NICHT enthalten:

  • Anreise zum Schiff, falls nicht explizit dazu gebucht
  • komplette Landausflüge
  • Reinigung / Wäscherei
  • Wellness-und Schönheitsbehandlungen und Zugang zum Spa
  • Bordfotograf
  • Telefon-und Faxnutzung
  • Einige Sportkurse und Bordaktivitäten
  • Sonstige persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Einkäufe in der Einkaufsgalerie an Bord
  • Trinkgelder - Bitte beachten Sie , dass um die Einhaltung der spanischen und italienischen Steuervorschriften zu gewährleisten , auf Kreuzfahrten im Mittelmeer für eine Reihe von Leistungen an Bord , wie Gebühren der Spezialitätenrestaurants etc., der entsprechende spanische bzw. italienische Mehrwertsteuersatz zusätzlich erhoben werden muss.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2018
Passagiere: 4200
Crew: 2100
Tonnage: 164600 BRT
Länge: 324.60m
Breite: 41.40m
Werft: Meyer-Werft, Papenburg
Flagge: Bahamas
Decks: 18
Nun kommt sie doch! Ursprünglich sollte bereits die Norwegian Joy mit den Namen Norwegian Bliss auf große Fahrt gehen - nun folgt das Schiff in 2018. Im Vergleich zu den bereits fertiggestellten Schiffen der Breakaway-Klasse bieten die Schiffe der  Breakaway-Plus-Klasse mehr Platz und somit mehr Freiraum für einen erholsamen Urlaub auf See.
Wie es sich für die Schiffe der Norwegian Cruise Line gehört, können sich die Gäste auf hochmoderne Familienkabinen sowie innovative Studiokabinen freuen und natürlich darf auch der Luxusbereich "The Haven" nicht fehlen, der selbst Reisenden mit den höchsten Ansprüchen gerecht wird.
Auch die Zahlen sind beeindruckend: von den Kabinen verfügen rund 80% über einen Blick aufs Meer und 40% über einen eigenen Balkon.

Die kulinarischen Möglichkeiten, die für Sie auf der Norwegian Bliss bereitstehen sind nahezu endlos: Im Ocean Blue können Sie sich auf frische Meeresfrüchte freuen, La Cucina verwöhnt Sie mit der zauberhaften toskanischen Küche und bei Food Republic ist die Nahrungsaufnahme gleichzeitig auch Lebenseinstellung. Ihnen steht der Sinn nach Tacos oder Guacamole? Dann ist Los Lobos definitiv einen Besuch wert. Weitere Restaurants sind das asiatische Teppanyaki, das Le Bistro mit seinen französischen Leckereien, das moderen Savor Hauptrrestaurant und das Garden Café in dem nach Lust und Laune am Buffet geschlemmt werden kann. Natürlich haben The Haven Gäste Zugang zum exklusiven The Haven Restaurant mit der feinsten aller Küchen.

Naschkatzen aufgepasst: The Bake Shop wartet mit frischen Backwaren auf, im Dolce Gelato gibt es eiskalte Köstlichkeiten zur Erfrischung und das Coco's ist ein Pflichtbesuch für alle Fans der Schokolade

Auf der Norwegian Bliss sind zahlreiche Bars im Angebot in denen Sie sich bei einem kühlen Getränk erfrischen können. Für Weinkenner ist das The Cellars ein Geheimtipp, in der Skyline Bar können Sie Fortuna eine Chance, beim Versuch den Jackpot zu knacken, geben, vertraute Rythmen der Kultband The Beatles können Sie im The Cavern Club bei einem Drink genießen und die Sugarcane Mojito Bar ist die Anlaufstelle für Freunde des frisch gemixten Kult-Cocktails. Whisk(e)ys und die dazugehörigen Cocktails werden in der Maltings Whiskey Bar angeboten, das Pendant im Bier-Metier ist The District Brew House, aber auch im The Local werden Bierspezialitäten gereicht. Weitere Bars sind A-List Bar, das Mixx, die Erwachsenenbar Spice H2O und die Humidor Cigar Lounge.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.