Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Koningsdam

Koningsdam 7. Jan 2023 bis 31. Jan 2023

MEXIKANISCHE RIVIERA UND HAWAII

24 Tage ab/bis San Diego

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

San Diego

San Diego ist mit mehr als 1,3 Millionen Einwohnern die 8. größte Stadt der USA und liegt in direkter Nähe zur mexikanischen Grenze. Bekannt ist die Stadt vor allem für die schöne Wetter und die guten Surfgebiete an den Pazifikstränden.

Sehenswürdigkeiten

Besonders bekannt und jederzeit einen Besuch wert sind der San Diego Zoo und der Wild Animal Park, beide recht zentral gelegen und im Rahmen eines Tagesausfluges gut zu besichtigen. Historisch interessierte Kreuzfahrer werden sich zwangsläufig in "Old Town", einem historischen Stadtviertel, oder im "Gaslamp Quarter" mit seinen tollen Straßenlaternen wiederfinden.

Nicht verpassen darf man "Sea World, eine Mischung aus Erlebnis- und Vergnügungspark mit Delfinen, Walen, Seelöwen und Eisbären, sowie den Wasserpark "Knott's Soak City", der besonders für die kleineren Reisenden eine tolle Sache ist.

Technisch interessierte Kreuzfahrer werden das "Air und Space Museum", welches zum renomierten Smithsonian Institut gehört oder den Flugzeugträger USS Midway besuchen wollen.

Kulinarisches

Durch die Nähe zum Meer und die guten Fischgründe vor der Küste ist die einheimische Küche oftmals von Fisch und Meeresfrüchen geprägt. Auch Muscheln gehören in San Diego auf jede Speisekarte. Aber auch durch die Lage an der mexikanischen Grenze bedingt gibt es außerdem sehr viele Abwandlungen verschiedenster Speisen aus Mexiko.

Cabo San Lucas

Cabo San Lucas ist eine Ortschaft in der Region Niederkalifornien. San Lucas ist einer der beliebtesten Touristen- und Badeorte Mexikos und wird zunehmend auch von reichen und bekannten US-Amerikanern heimgesucht.
Bekannt sind vor allem die vielen atemberaubenden, feinen Sandstrände, die direkt vom Stadtzentrum einfach zu erreichen sind. Aufgrund der vorteilhaften Lage zwischen Cortes-See und Pazifik entsteht ein angenehmer Mix aus den beiden unterschiedlichen Klimaumgebungen. Die warme Cortes-See sorgt auch in den kälteren Monaten dafür, dass die Temperatur selten unter 13 Grad sinkt. Der kühle Pazifik hingegen ist verantwortlich für die angenehmen Temperaturen im Sommer. Der Ort ist mit einer Vielzahl an vorzüglichen Hotels und Restaurants ausgestattet.

Mazatlán, was soviel bedeutet wie "Platz des Hirsches", ist mit 340.000 Einwohnern der größte Handelshafen Mexikos. Außerdem ist die Stadt ein beliebtes Touristenziel und zieht mit seinen vielen Ferienhotels direkt am Strand einen Großteil der Besucherströme an. Die Geschichte der Stadt ist eng mit dem Abbau von Gold und Silber in den nahegelegenen Minen verbunden, da der Import der dafür benötigten Ausrüstungsgegenstände dem Hafen zu der heutigen Größe verhalf. Heutzutage leben die Einwohner größtenteils vom Fischfang und dem Tourismus. Mazatlán ist über den Rafael Buelna Flughafen besonders aus der Vereinigten Staaten gut zu erreichen.

Sehenswürdigkeiten

Eine der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist sicherlich das Angela Peralta Theater, welches bereits 1869 erbaut wurde. Generell ist Mazatlán eine der Kultur-vielfältigsten Städte des Landes und beinahe das ganze Jahr über ist das ein oder andere Festival oder Event am laufen. Der Höhepunkt ist aber ganz klar der Karneval, der als drittgrößter der Welt zählt.

Als mittlerweile drittgrößter Badeort Mexikos nach Acapulco und Cancún, erfreut sich Puerto Vallarta immer größerer Beliebtheit. Die beste Reisezeit ist zwischen Oktober und Mai, zu der es nahezu keinen Niederschlag in der mehr als 200.000 Menschen umfassenden Stadt gibt. Der relativ kleine Naturhafen, von lediglich 300 Metern Länge, macht Kreuzfahrtschiffen das Anlegen schwer.

Sehenswürdigkeiten


Neben der bezaubernden Altstadt im spanischen Kolonialstil, ist das Haus "Villa Kimberly" bekannt in der Stadt. Besonders Cineasten sollten sich an den Film "Die Nacht des Leguans" Mitte der 60er erinnern, woraufhin sich die Stars Elisabeth Taylor und Richard Burton hier niederliesen. Letzterer kaufte seiner Liz die Villa Kimberly und sorgte so für den ansteigenden Jetset in Puerto Vallarta. Inzwischen ist Villa Kimberly ein Museum und wird viel besucht.

San Diego

San Diego ist mit mehr als 1,3 Millionen Einwohnern die 8. größte Stadt der USA und liegt in direkter Nähe zur mexikanischen Grenze. Bekannt ist die Stadt vor allem für die schöne Wetter und die guten Surfgebiete an den Pazifikstränden.

Sehenswürdigkeiten

Besonders bekannt und jederzeit einen Besuch wert sind der San Diego Zoo und der Wild Animal Park, beide recht zentral gelegen und im Rahmen eines Tagesausfluges gut zu besichtigen. Historisch interessierte Kreuzfahrer werden sich zwangsläufig in "Old Town", einem historischen Stadtviertel, oder im "Gaslamp Quarter" mit seinen tollen Straßenlaternen wiederfinden.

Nicht verpassen darf man "Sea World, eine Mischung aus Erlebnis- und Vergnügungspark mit Delfinen, Walen, Seelöwen und Eisbären, sowie den Wasserpark "Knott's Soak City", der besonders für die kleineren Reisenden eine tolle Sache ist.

Technisch interessierte Kreuzfahrer werden das "Air und Space Museum", welches zum renomierten Smithsonian Institut gehört oder den Flugzeugträger USS Midway besuchen wollen.

Kulinarisches

Durch die Nähe zum Meer und die guten Fischgründe vor der Küste ist die einheimische Küche oftmals von Fisch und Meeresfrüchen geprägt. Auch Muscheln gehören in San Diego auf jede Speisekarte. Aber auch durch die Lage an der mexikanischen Grenze bedingt gibt es außerdem sehr viele Abwandlungen verschiedenster Speisen aus Mexiko.

Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii,liegt an der Südküste der Insel Oahu und ist eine der größten Städte des Pazifiks. Honolulus Stadtteil Waik?k? ist aufgrund seiner exponierten Lage und der enormen Hotelkapazitäten ein attraktives Touristikziel.Auf Hawaiisch bedeutet Honolulu ?beschützter Hafen?.1845 machte Kamehameha III. Honolulu zur Hauptstadt des Königreichs Hawaii.Das blieb die Stadt auch, als 1959 Hawaii zum US-Bundesstaat ernannt wurde.Der ?Iolani-Palast ist die ehemalige Residenz der Könige von Hawaii und wurde 1882 fertig gestellt.

Der Name Lahaina kommt aus dem Hawaianischen und bedeutet ?Gnadenlose Sonne?. Lahaina liegt an der Westküste der Insel Maui, die zu Hawaii gehört. Die Stadt ist eine ehemalige Walfängerstadt. Das Wrack der Carthaginian II, ein restaurierter Zweimaster und lange Wahrzeichen Lahainas, ist heute ein künstliches Riff und dient als Tauchziel. Sehenswert ist auch das Walfangmuseum und der große Bayan Street an der Front Street.

Hilo ist mit über 40.000 Einwohnern die größte Stadt auf Big Island im US-Bundesstaat Hawaii. Hilo liegt in der Nähe der jeweils über 4000 m hohen Vulkane Mauna Loa und Mauna Kea. Auf letzterem befindet sich eine Vielzahl astronomischer Instrumente. Unter der Bezeichnung Mauna-Kea-Observatorium werden hier die größten Teleskope der Welt betrieben.Die Lage der Stadt ist dafür verantwortlich, dass Hilo eine der regenreichsten Städte der Welt ist.

Kailua ist ein Ort an der westlichen Kona-Küste auf der Insel Hawaii (Big Island) mit rund 10?000 Einwohnern.Er ist Austragungsort des jährlich stattfindenden Ironman Hawaii, des berühmtesten Triathlons der Welt. Aus den höher gelegenen Orten südlich von Kailua-Kona kommt der berühmte Kona-Kaffee.Das Städtchen ist im Stil eines Schifffahrthafens aus ferner Zeit mit vielen Holzhäusern erbaut. Eine gemütliche Hafenpromenade und mehrere schöne Restaurants säumen das Ufer des meist steinigen Strandes.

Ensenada ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Baja California in Mexico, mit etwa 260.000 Einwohnern. Ensenada liegt etwa 130 Kilometer südlich der mexikanisch/US-amerikanischen Grenze bei Tijuana/San Diego an der Küste des Pazific.Um Ensenada befindet sich das bedeutendste Weinbaugebiet Mexikos. Zweimal im Jahr starten in Ensenada bekannte Rallyes in die Wüste der Halbinsel Baja California, das Baja 500 im Juni und das Baja 1000 in November. .

San Diego

San Diego ist mit mehr als 1,3 Millionen Einwohnern die 8. größte Stadt der USA und liegt in direkter Nähe zur mexikanischen Grenze. Bekannt ist die Stadt vor allem für die schöne Wetter und die guten Surfgebiete an den Pazifikstränden.

Sehenswürdigkeiten

Besonders bekannt und jederzeit einen Besuch wert sind der San Diego Zoo und der Wild Animal Park, beide recht zentral gelegen und im Rahmen eines Tagesausfluges gut zu besichtigen. Historisch interessierte Kreuzfahrer werden sich zwangsläufig in "Old Town", einem historischen Stadtviertel, oder im "Gaslamp Quarter" mit seinen tollen Straßenlaternen wiederfinden.

Nicht verpassen darf man "Sea World, eine Mischung aus Erlebnis- und Vergnügungspark mit Delfinen, Walen, Seelöwen und Eisbären, sowie den Wasserpark "Knott's Soak City", der besonders für die kleineren Reisenden eine tolle Sache ist.

Technisch interessierte Kreuzfahrer werden das "Air und Space Museum", welches zum renomierten Smithsonian Institut gehört oder den Flugzeugträger USS Midway besuchen wollen.

Kulinarisches

Durch die Nähe zum Meer und die guten Fischgründe vor der Küste ist die einheimische Küche oftmals von Fisch und Meeresfrüchen geprägt. Auch Muscheln gehören in San Diego auf jede Speisekarte. Aber auch durch die Lage an der mexikanischen Grenze bedingt gibt es außerdem sehr viele Abwandlungen verschiedenster Speisen aus Mexiko.

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 20 qm groß
  • bis 2  Personen

Aussenkabinen

  • bis 20 qm groß
  • bis 4  Personen

Balkonkabinen

  • bis 40 qm groß
  • bis 2  Personen

Suiten

  • bis 35 qm groß
  • bis 3  Personen

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden Kabinenservice
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Steuern und Gebühren
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Eistee, Eiswasser, Tee und Kaffee zu den Mahlzeiten
  • Galadinner

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Premium Getränke, Landausflüge, Wellness
  • Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet
  • Trinkgelder für Bordpersonal und Servicegebühren - Keine Suite 15,50 USD / Suite 17,00 USD

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2016
Passagiere: 2650
Crew: 1250
Tonnage: 99500 BRT
Länge: 296.00m
Breite: 38.00m
Werft: Fincantieri Werft
Flagge: Niederlande
Ein neuer Stern am Kreuzfahrthimmel geht auf! Mit dem Kreuzfahrtschiff Koningsdam kratzt Reederei Holland America Line an der Tonnage-Marke von 100.000 BRZ. Das aktuelle Flaggschiff der holländisch-amerikanischen Kreuzfahrtveranstalters bietet viel Raum pro Gast und ein Komfort-Niveau der 5-Sterne-Kategorie. Moderne Technologien machen dieses Kreuzfahrtschiff nicht nur umweltschonend, sondern sorgen auch bei den Gästen für das ein oder andere 'Aha-Erlebnis'.

Die neue Klasse von HAL

Der Name des Schiffs wurde in Anlehnung an die niederländische Herkunft und die Verbundheit zum holländischen Königshaus gewählt. Koning ist das niederländische Wort für König und soll somit die Verbundenheit zu den Aristokraten widerspiegeln.
Wie ein ebensolcher sollen sich auch die Gäste an Bord fühlen können. Mit Anleihen an klassische Kreuzfahrteleganz sind Kreuzfahrten mit der MS Koningsdam ideal für anspruchsvolle Reisende, die eher weniger Wert auf Party und Trubel legen, sondern sich über Freiraum, hochklassigen Service und kleine, raffinierte Detaillösungen freuen können.
Das Hauptrestaurant auf dem Schiff erstreckt sich über zwei Decks und bietet einen alles umschließenden Panoramablick. Abgerundet wird dies durch die stilvolle Innenausstattung und moderne Glasleuchter.
Alternativ stehen Ihnen zahlreiche Spezialitätenrestaurants zur Auswahl (teilweise gegen Zuzahlung) die in der Gesamtheit einen guten Querschnitt durch die gehobene, internationale Küche abdecken.
Genießen Sie jeden Tag Ihrer Kreuzfahrt. Die zahlreichen Bars, Lounges, Cafés und NightClubs der MS Koningsdam bieten dafür das passende Ambiente. Lassen Sie sich mit alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Longdrinks, Softdrinks, Spirituosen sowie internationalen Tee- und Kaffeespezialitäten der Barkarten verwöhnen.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.