Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

MS Europa 2

MS Europa 2 13. Okt 2022 bis 28. Okt 2022

VON SEYCHELLEN NACH KAPSTADT

15 Tage ab Mahe bis Kapstadt
  •  TOP Kreuzfahrtschiff der Welt
  •  Bordsprache Deutsch
  •  Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit
  •  sieben Gourmetrestaurants - Haute Cuisine höchst leger
  •  alle Suiten mit Veranda

ab € 9190      

 € ab € 10510      

ab € 9190      

 € ab € 10510      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Durban, früher Port Natal, ist eine südafrikanische Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste des Landes. Sie ist sie die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal und nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Durban ist eine bedeutende Industrie- und Hafenstadt mit dem größten Hafen Afrikas wegen seiner schönen Strände und des subtropischen Klimas ein vielbesuchtes Urlaubszentrum des Landes.Sehenswert ist u.a.der Botanische Garten und Sea World.

Port Elizabeth ist eine Hafenstadt in Südafrika und mit rund 735.000 Einwohnern die größte Stadt der Provinz Ostkap. Im Jahre 2001 hat sich Port Elizabeth mit den Städten Despatch und Uitenhage zum Distrikt Nelson Mandela Bay Municipality zusammengeschlossen.

Sehenswürdigkeiten

The Friendly City, wie sie innerhalb Südafrikas genannt wird, ist zentral am Indischen Ozean gelegen und besitzt eine Menge weißer Sandstrände, wie die Strände Kings, Hobie und Pollock.

Geschichte

Schätzungsweise im Jahre 1488 landete der portugiesische Seefahrer Bartolomeu Diaz in der Nähe der heutigen Stadt Port Elizabeth. Jahrhunderte lang wurde die Stadt als Versorgungsstationen für Wasser, Holz und Essensrationen genutzt, bis sie von den Briten, die Angst vor einem Angriff der Franzosen hatten, ausgebaut wurde.
Erst 1820 wurde die heutige Stadt gegründet und nach der Frau des damaligen Gouverneurs der Kapkolonie benannt.

Sehenswürdigkeiten

Einen herausragenden Blick erhält man vom Turm Settlers' Memorial Campanile, dem 53,5 Meter hohen Glockenturm, der 1923 erbaut wurde und zudem das größte Glockenspiel des Landes besitzt.
Einen interessanten Flohmarkt gibt es auf dem Market Square, der zusammen mit der City Hall das Handelszentrum der Stadt bildet.
Für Ausflüge prädestiniert ist das Ozeanarium und Museum. Dort lassen sich in dem Reptilienhaus einige Tiere entdecken.

Mossel Bay oder Mosselbaai (Afrikaans) ist eine kleine Stadt an der Küste Südafrikas mit ca. 35.000 Einwohnern. Neben vielen malerischen Sandstränden bietet Mossel Bay auch einige Sehenswürdigkeiten, wie den Leuchtturm "St.Blaize" oder den "Old Post Tree". Per Boot ist auch die Seehundkolonie auf der nahegelegenen Insel Seal Island erreichbar.

Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.

Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.

Preise und Buchung

Suiten

  • bis 87 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 9.190 p.P.
  • ab € 10.510 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 12 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm
  • 1.000 Quadratmeter OCEAN SPA und Fitness-Bereich
  • Vier Saunen und modernste Trainingsgeräte
  • Umfangreiches Angebot an Fitness-Kursen von Spinning bis Freiluft-Pilates
  • Kostenlos zum Ausleihen: Citybikes (vorbehaltlich behördlicher Genehmigung) & Schnorchelausrüstungen
  • Kostenloses Internet an Bord - Eine Stunde pro Gast und Tag
  • 24-Stunden-Suitenservice
  • Persönliches EUROPA 2 E-Mail-Postfach
  • Inklusive Stornokostenversicherung - 20% Selbstbehalt
  • Umfassendes Spiel-, Sport- und Kreativprogramm für Kids ab 4 Jahren und für Teens
  • Baby-Welcome-Paket für Eltern mit Babys bzw. Kleinkindern bis einschließlich 3 Jahre
  • Kinder bis einschließlich 11 Jahre fahren kostenlos in der Suite ihrer Eltern oder anderer voll zahlender Begleitpersonen mit
  • Sieben Gourmetrestaurants ohne Aufpreis, mit flexibleren Tischzeiten und ohne feste Platzzuordnung
  • Frühstück, Lunch, Dinner
  • Tee- und Kaffeespezialitäten
  • Minibar, täglich neu gefüllt

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
  • Serviceentgelt an Bord - Die Höhe des Trinkgelds ist dem Gast freigestellt

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2013
Passagiere: 520
Crew: 370
Tonnage: 40000 BRT
Länge: 225.38m
Breite: 26.70m
Werft: STX Europe, St. Nazaire, Frankreich
Flagge: Bahamas
Decks: 7

MS Europa 2 - der neue Star von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten


Seit Mai 2013 ist die MS Europa 2 für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten auf Reisen. Während die MS Europa schon seit Jahren zu den Top-Schiffen der Kreuzfahrt-Welt gehört, musste sich die neue MS Europa 2 diesen Status und das Renommee erst noch verdienen. So konnte sich der Neubau von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bereits im Premierenjahr den Titel 'Bestes Kreuzfahrtschiff der Welt' im renommierten Berlitz Cruise Guide von Kreuzfahrtkritiker-Papst Douglas Ward erarbeiten und damit den langjährigen Titelträger, die MS Europa auf den zweiten Platz verdrängen. Somit hat die Reederei nun Platz 1 und Platz 2, was dem Luxus, der Sie an Bord erwartet, auch entspricht.

Suiten bieten perfekten Luxus

Ausschließlich mit Suiten ausgestattet, macht die MS Europa 2 schnell klar, was die Gäste an Bord erwarten dürfen - nur das Beste! Selbst die preisgünstigsten Kabinen an Bord bieten ein Niveau an Luxus und Komfort, bei dem viele andere Schiffe bereits passen müssen. Kombiniert mit dem erstklassigen, vollumfänglichen Service bleiben auch bei besonders anspruchsvollen Reisenden kaum Wünsche offen. Jede Kabine an Bord verfügt über einen eigenen Balkon.

Internationale Prominenz

Internationale Stars, Spitzenköche und ein ganzheitlich hochklassiger Service sollen die Passagiere begeistern.
Als legere Alternative zur "alten" MS Europa gedacht, setzt Hapag-Lloyd beim Konzept der MS Europa 2 auf ein internationaleres Publikum und ein zugleich innovatives wie vielseitiges Angebot an Bordeinrichtungen und Unterhaltungsangeboten.

Kreuzfahrten auf der MS Europa 2

Ebenso exklusiv wie das Schiff selbst präsentieren sich auch die ausgesuchten Routen der Kreuzfahrten mit der Europa 2: Abseits des Massentourismus warten viele exotische Ziele darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Reiseziele in der ganzen Welt werden angeboten, von Mittelmeer, Kanaren, Asien, Karibik bis hin zu Ostsee Kreuzfahrten. Dir meisten Kreuzfahrten, die nicht ab / bis Deutschland sind, werden auch inkl. Flug und Transfer angeboten.
Erleben Sie ein Kreuzfahrtschiff der absoluten Spitzenklasse - Willkommen an Bord der MS Europa 2!

Die vielfältige Gastronomie der Europa 2 lädt Sie zu einer kulinarischen Weltreise auf höchstem Niveau ein.
  • Restaurant "Weltmeere" (Hauptrestaurant)
  • Restaurant "Tarragon" (frz. Küche)
  • Restaurant "Elements" (asiatische Küche)
  • Restaurant "Serenissima" (ital. Küche)
  • Yacht Club (Grill & Büffet)
  • "Sakura" (Sushi-Bar)
Ob Champagner, Kaffeespezialität oder ein frisch gezapftes Bier - in den Zahlreichen Bars und Lounges der EUROPA 2 erwartet Sie ein perfekter Service in einem tollen Ambiete! Sie haben die Auswahl zwischen der Sansibar, dem Jazz-Club, der Piano-Bar, der Pool-Bar, dem "Herrenzimmer" und dem "Belvedere".

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.