Kontakt zu uns

05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Silver Muse

Silver Muse 29. Mär 2023 bis 12. Apr 2023

AB OSAKA BIS KOBE (SM230329014)

14 Tage ab Osaka bis Kobe
  •  Ultra Deluxe All Inclusive

ab € 7500      

 € ab € 9500      

ab € 7500      

 € ab € 9500      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Osaka ist nach Tokio und Yokohama die drittgrößte Stadt Japans. Sie liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshu an der Mündung des Flusses Yodo. Die Stadt ist das traditionelle Handelszentrum Japans und heute eines der wichtigsten Industriezentren und einer der bedeutendsten Häfen Japans. Im Mittelalter war Osaka lange Zeit die Hauptstadt des japanischen Kaiserreichs wovon auch heute noch die eindrucksvolle Burg Osaka zeugt. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der Aussichtsturm Tsutenkaku im Süden der Stadt, die Shinto-Schreine Sumiyoshi-Taisha und Osaka Tenman-gu sowie das Kaiyukan, ein in der Bucht von Osaka gelegenes Großaquarium.

Kagoshima ist eine japanische Hafenstadt an der Südwestspitze der Insel Kyushu. Die Stadt ist geprägt von der Nahrungs-, Porzellan- und Textilindustrie. In der Nähe liegt das Uchinoura Space Center. Die Stadt befindet sich am Westufer einer 70 km tief in die Insel eingeschnittenen Bucht, in deren Mitte, direkt vor der Stadt, sich der aktive Vulkan Sakura-Jima befindet.

Nagasaki ist eine japanische Hafenstadt, die seit dem 16. Jahrhundert durch europäische Seefahrer stark geprägt wurde und damit die einzige japanische Stadt mit europäischem Einfluss ist. Weltweite Bekanntheit wurde Nagasaki aber aufgrund der tragischen Vergangenheit. Zum Ende des zweiten Weltkriegs war Nagasaki nach Hiroshima Ziel der zweiten Atombombenabwurfs durch die Amerikaner, durch den große Teile der Stadt zerstört wurden. Noch heute erinnern zahlreiche Museen, Ruinen und Mahnmale an die Schrecken des Krieges, die Zerstörung und die unzähligen Opfer. Im Zen-Tempel Fukusai-ji wird jeden Tag um 11.02 Uhr, dem Zeitpunkt der Explosion, eine Glocke geläutet.

Busan ist die zweitgrößte Stadt Südkoreas und besitzt den wichtigsten Hafen des Landes. Am südöstlichen Ende der koreanischen Halbinsel an der Küste des Japanischen Meeres gelegen, ist sie das Zentrum der Region für regionalen und internationalen Handel und Verkehr.Busan zieht auch nationale Touristen an, speziell mit dem Haeundae-Strand. Der Name Busan bedeutet etwa Kesselberg und spielt auf die Amphitheater-artige Ebene an, die sich von einer Bergkette umgeben zur Küste erstreckt.Die vielen Buchten machen Busan zu einem guten Naturhafen. Während die Ostküste kaum Inseln oder Buchten zu bieten hat, findet man um so mehr, wenn man dem Bogen der Küste nach Südwesten zur Südküste folgt.




Aomori ist eine Stadt im Norden der japanischen Hauptinsel Honshu mit etwa 280.000 Einwohnern. Die Stadt liegt an der gleichnamigen Aomori-Bucht und ist bekannt für ihre Fischereiprodukte. Aomori verfügt über eine Vielzahl an heißen Quellen, auch Onsen genannt, darunter auch den national sehr bekannten Asamushi-Onsen. Beeindruckend in Aomori ist außerdem die Shōwa-Daibutsu: Eine über 21 Meter hohe Buddha-Statue.

Hakodate ist die drittgrößte Stadt der nördlichen Hauptinsel Hokkaid? in Japan.Hakodate ist durch den Seikan-Tunnel mit der Stadt Aomori auf Honsh?, der Hauptinsel von Japan, verbunden.Die Stadt war einer von fünf Häfen, die für ausländische Handelsschiffe am Ende der Edo-Periode (1603-1867) geöffnet wurden.Hakodate war von Dezember 1868 bis Juni 1869 Hauptstadt der kurzlebigen Republik Ezo, der einzigen Republik auf japanischem Boden. In der Bucht von Hakodate fand am 4. - 10. Mai 1869 die Seeschlacht von Hakodate statt.

Tokio ist mit mehr als 9 Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Die beiden Flughäfen Narita und Haneda sorgen zudem dafür, dass Tokio bestens erreichbar ist.

Sehenswürdigkeiten

Besonders für seine vielen, traditionellen Theater ist Tokio bekannt, aber auch für die großen Museen, wie beispielsweise das Nationalmuseum Tokio, welches sich im Ueno-Park befindet. Mehr als 100.000 Exponate können dort bewundert werden. Eines der prominentesten Bauwerke der Stadt ist sicherlich der Kaiserpalast Kokyo, der auf dem Gelände der Burg Edo erbaut wurde. Den besten Blick über die Stadt hat man aber wohl vom Tokyo Sky Tree, der mit einer Höhe von 634 Metern alles überragt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Tsukiji Fischmarkt, der als der größte der Welt gilt, und die Rainbow Bridge.

Und obwohl Tokio als sehr dicht bebaut gilt, gibt es doch eine überraschend große Anzahl öffentlicher und privater Parks und Grünanlagen.

Kobe ist eine japanische Großstadt mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern und besitzt ienen der größten und modernen Seehäfen Japans. Durch die Größe der Stadt geht sie beinahe nahtlos in die benachbarten Städte über und zählt zu dem großen urbanen Kobe-Osaka-Kyoto-Ballungsraum. Zur Ausbreitung der Stadt wird bereits seit einigen Jahren versucht, der Bucht zusätzliches Land durch Aufschüttung abzugewinnen. Bestes Beispiel dafür ist der Flughafen von Kobe, der komplett auf einer künstlichen Insel angelegt wurde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Besonders das Nanking-Viertel, die Chinatown 'Nankin-machi', ist ein große Attraktion für die Touristen und bietet mit den zahlreichen Shops und Boutiquen Einkaufsmöglichkeiten für jung und alt. Im Hafenviertel befindet sich der 'Kobe Daibutsu', eine große Buddha-Statue.

Museeen

Eine so große Stadt wie Kobe hat natürlich auch viele Museen, wie das Brauerei oder Kaffeemuseum und das Science Museum mit Planetarium oder das Water Science Museum mit Aquarium.

Preise und Buchung

Suiten

  • bis 31 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 7.500 p.P.
  • ab € 9.500 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Chauffeur-Service - Silverseas neuer Chauffeur-Service holt die Kunden direkt an der Haustür ab und bringt sie zu ihrem gewünschten Inlandsflughafen. Dieser neue Zusatz zu unserem All-Inclusive-Angebot ist für alle neuen Buchungen auf ausgewählten Reisen verfügbar, beginnend mit Abfahrten ab dem 30. März 2022
  • Persönlicher Butler-Service für jede Suite
  • Deutschsprachiger Service
  • Inkludierte Landausflüge ( Gültig für Reisen ab April 2022* ) - *Ausnahmen: Silver Muse, inkludierte Landausflüge gültig für Reisen ab 19. Mai 2022. Silver Shadow, inkludierte Landausflüge gültig für Reisen ab 24. Mai 2022.
  • 24 Stunden Kabinenservice
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Geführte Zodiac-, Land- und Wasserausflüge sowie Aktivitäten an Land
  • Expeditionsausrüstung: Parka, Tauchanzüge und Schnorchelausrüstung. - (auf ausgewählten Reisen)
  • Informative Vorträge und Ausflüge mit einem Team aus hochkompetenten Experten - (Meeresbiologen, Ornithologen, Historiker und mehr)
  • Alle Mahlzeiten an Bord (Spezialitätenrestaurants teilweise gegen Aufpreis)
  • Kostenfreie Getränke in jeder Suite und auf dem gesamten Schiff, inklusive Champagner, erlesenen Weinen und Spirituosen
  • Getränke in der Minibar, nach Ihren Wünschen befüllt
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Trinkgeld / Serviceentgelt - Alle Trinkgelder sind im Preis bereits inbegriffen. Weitere Trinkgelder an Bord werden nicht erwartet.

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. sonstige Landausflüge, Wellness

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2017
Passagiere: 596
Crew: 408
Tonnage: 40700 BRT
Länge: 212.80m
Breite: 27.00m
Werft: Fincantieri, Italien
Flagge: Bahamas
Decks: 10
Mit dem Neubau Silver Muse erhält die Reederei Silversea Cruises im Jahr 2017 ein neues Flaggschiff.

Willkommen auf der Luxus-Yacht Silver Muse

Schon bei der Konzeption des Neubaus Silver Muse hat die Reederei höchsten Wert auf Komfort und Qualität gelegt. So sind alle 298 Gästekabinen als Außensuiten ausgelegt, viele davon mit eigener Veranda. Großzügig bemessen und unter Verwendung edler Materialien hochwertig eingerichtet, erfüllen die Gästequartiere auch höchste Ansprüche.

Die Ausstattung der Silver Muse ist vor allem auf Erholung und Genuss ausgelegt. Das beweisen vor allem die 6 verschiedenen Sterne-Restaurants. Hier legt man wert auf internationale, gehobene Spitzenküche mit ausgewogenen Speisen und Getränken. Jedes dieser Restaurants bietet ein anderes Konzept und andere Speisen. Getränke können Sie entweder in den Restaurants oder an einer der bequemen Bars und Lounges des Schiffs zu sich nehmen. Auch hier verspricht das große Sortiment Auswahl und Qualität für den perfekten Genuss. Abseits der Speisen und Getränke hat die Silver Muse natürlich noch viel mehr zu bieten: Zum einen wäre da das Theater, in welchem Sie Aufführungen und Shows aller Art, Filme und vieles mehr bewundern können. Um der erhöhten Kalorienzunahme entgegenzuwirken haben Sie zudem auf der Silver Muse die Möglichkeit entweder beim Schwimmen im kühlen Nass des Pools oder beim personalisierten Training im Fitnessstudio an Bord die Pfunde schmelzen zu lassen. Und was passt besser zu einem harten Workout, als hinterher eine sinnliche Massage im Spa des Schiffs?

Ultra-all-inclusive rundet das Paket ab

Wie auf allen Kreuzfahrtschiffen von Silversea Cruises üblich, kommen Sie auf jeder Kreuzfahrt mit der neuen Silver Muse in den Genuss eines umfangreichen All-Inclusive Konzepts: Von Champagner bis hin zu raffinierten Cocktailkreationen, dem zuvorkommenden 24-Stundenservice sowie sämtliche Speisen in allen Bordrestaurants - all diese Leistungen sind im Reisepreis bereits inkludiert. Auch die Trinkgelder für die Crew sind bereits inklusive. Mehr all-inclusive können Sie auf Kreuzfahrten weltweit kaum finden.

Noch nicht überzeugt? Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie gerne bei der Schiffswahl und liefern Ihnen gerne noch weitere Informationen.
Die Silver Muse verfügt über 6 edle Restaurants mit leckerer, gehobener Küche: Das "Regina Margherita" und das" la Terrazza" stehen dabei für die italienische Herkunft des Schiffs und das weltbekannte "Dolce Vita" Lebensgefühl. Im Atlantide bekommen Sie das Beste, was das Meer zu bieten hat. In der "La Grande Dame" stellt Ihnen das berühmte Kochteam von Relais & Châteaux französische Kochkunst auf höchstem Niveau. Im "Kabuki" trifft japanische Tradition auf moderne Geräte und wird Ihren Gaumen entzücken. Abgerundet wird das Restaurantangebot vom "Hot Rocks", dem Grillrestaurant für Feinschmecker. Durch Vulkansteine wird das ganze sicherlich eine feurige Angelegenheit.
In mehrere Bars und Lounges an und unter Deck bietet Ihnen das herausragende Servicepersonal rund um die Uhr und überall eine riesige Auswahl an Cocktails, Weinen, Champagner oder allem anderen an, was Ihr Herz begehrt.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.