Kontakt zu uns

0800 7844333


Derzeit sind wir nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Wir bitten Sie, das folgene Formular abzusenden, wir rufen Sie gerne zurück!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

22 Tage Silver Wind

AB SAN DIEGO BIS GUAYAQUIL (WI221016C22)

16. Oktober 2022 bis 7. November 2022
ab San Diego bis Guayaquil
  •  Ultra Deluxe All Inclusive

ab € 10600      

 € ab € 10600      

ab € 10600      

 € ab € 10600      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

San Diego

San Diego ist mit mehr als 1,3 Millionen Einwohnern die 8. größte Stadt der USA und liegt in direkter Nähe zur mexikanischen Grenze. Bekannt ist die Stadt vor allem für die schöne Wetter und die guten Surfgebiete an den Pazifikstränden.

Sehenswürdigkeiten

Besonders bekannt und jederzeit einen Besuch wert sind der San Diego Zoo und der Wild Animal Park, beide recht zentral gelegen und im Rahmen eines Tagesausfluges gut zu besichtigen. Historisch interessierte Kreuzfahrer werden sich zwangsläufig in "Old Town", einem historischen Stadtviertel, oder im "Gaslamp Quarter" mit seinen tollen Straßenlaternen wiederfinden.

Nicht verpassen darf man "Sea World, eine Mischung aus Erlebnis- und Vergnügungspark mit Delfinen, Walen, Seelöwen und Eisbären, sowie den Wasserpark "Knott's Soak City", der besonders für die kleineren Reisenden eine tolle Sache ist.

Technisch interessierte Kreuzfahrer werden das "Air und Space Museum", welches zum renomierten Smithsonian Institut gehört oder den Flugzeugträger USS Midway besuchen wollen.

Kulinarisches

Durch die Nähe zum Meer und die guten Fischgründe vor der Küste ist die einheimische Küche oftmals von Fisch und Meeresfrüchen geprägt. Auch Muscheln gehören in San Diego auf jede Speisekarte. Aber auch durch die Lage an der mexikanischen Grenze bedingt gibt es außerdem sehr viele Abwandlungen verschiedenster Speisen aus Mexiko.

Cabo San Lucas

Cabo San Lucas ist eine Ortschaft in der Region Niederkalifornien. San Lucas ist einer der beliebtesten Touristen- und Badeorte Mexikos und wird zunehmend auch von reichen und bekannten US-Amerikanern heimgesucht.
Bekannt sind vor allem die vielen atemberaubenden, feinen Sandstrände, die direkt vom Stadtzentrum einfach zu erreichen sind. Aufgrund der vorteilhaften Lage zwischen Cortes-See und Pazifik entsteht ein angenehmer Mix aus den beiden unterschiedlichen Klimaumgebungen. Die warme Cortes-See sorgt auch in den kälteren Monaten dafür, dass die Temperatur selten unter 13 Grad sinkt. Der kühle Pazifik hingegen ist verantwortlich für die angenehmen Temperaturen im Sommer. Der Ort ist mit einer Vielzahl an vorzüglichen Hotels und Restaurants ausgestattet.

Als mittlerweile drittgrößter Badeort Mexikos nach Acapulco und Cancún, erfreut sich Puerto Vallarta immer größerer Beliebtheit. Die beste Reisezeit ist zwischen Oktober und Mai, zu der es nahezu keinen Niederschlag in der mehr als 200.000 Menschen umfassenden Stadt gibt. Der relativ kleine Naturhafen, von lediglich 300 Metern Länge, macht Kreuzfahrtschiffen das Anlegen schwer.

Sehenswürdigkeiten


Neben der bezaubernden Altstadt im spanischen Kolonialstil, ist das Haus "Villa Kimberly" bekannt in der Stadt. Besonders Cineasten sollten sich an den Film "Die Nacht des Leguans" Mitte der 60er erinnern, woraufhin sich die Stars Elisabeth Taylor und Richard Burton hier niederliesen. Letzterer kaufte seiner Liz die Villa Kimberly und sorgte so für den ansteigenden Jetset in Puerto Vallarta. Inzwischen ist Villa Kimberly ein Museum und wird viel besucht.

Acapulco ist eine Küstenstadt am Pazifik und ein wichtiger mexikanischer Anlaufhafen für die Schifffahrt. Kreuzfahrtlinien laufen zwischen Panama und San Francisco, Kalifornien, USA. Vom Hafen der Stadt werden vor allem landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Zuckerrohr, Baumwolle, Tabak und Kaffee verschifft.Acapulco ist auch berühmt für seine Klippenspringer.Sie springen zu bestimmten Tageszeiten aus ca. 26 Metern Höhe in die heranflutenden Wellen des Pazifik. Acapulco hat auch viele wunderschöne breite Strände. Die mexikanische Hafenstadt hat auch einen Prachtboulevard mit vielen Restaurants, Bars und tollen Geschäften.

Puerto Quetzal ist der Kreuzfahrthafen der guatemaltekischen Stadt Puerto San José. Puerto San José ist rund 110 Kilometer von der Hauptstadt Guatemala-Stadt entfernt. Puerto Quetzal besitzt eine gut Verkehrsanbindung durch den internationalen Flughafen, der als Ausweichflughafen für Guatemala-Stadt gilt. Zuvor galt der nahegelegene Hafen von Iztapa als wichtigster Hafen des Landes bis 1853 Puerto San José eröffnet wurde.

Sehenswürdigkeiten

Neben der beliebten Ausgrabungsstätte Tikal sind Besuche der im Hochland von Guatemala liegenden Stadt Antigua Guatemala bei Touristen sehr beliebt. Erbaut im kolonialen Stil der Spanier weiß die Kleinstadt mit einer erstaunlichen Auswahl an Restaurants, Hotels und Läden zu überzeugen. Wenn sie bei einem leckeren Kaffee in einem der Bars sitzen und auf die fernen, allerdings doch in Sichtweite liegenden, Vulkane schauen, werden sie begeistert sein. Seit 1944 ist Antigua Nationaldenkmal des Landes und seit 1965 wurde die Stadt zum Kulturerbe Nordamerikas. Im Jahre 1979 wurde Antigua in die Liste der Weltkulturerben der Menschheit aufgenommen.

Puntarenas, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Costa Rica, liegt an der Pazifikküste am Golf von Nicoya und besitzt rund 40.000 Einwohner. Entdeckt wurde die Kleinstadt im Jahr 1519 vom Seefahrer Hernán Ponce de León als Villa Bruselas entdeckt und war zunächst für den Kaffeeexport unabdingbar. Einheimische aus San José besuchen Puntarenas oft als Tagesausflug. Seit den 80ern besitzt die Stadt einen vollfertigen Kreuzfahrthafen.


Die Hafenstadt Golfito liegt an der südlichen Pazifikküste von Costa Rica, nahe der Grenze zu Panama und hat rund 7000 Einwohner.Ein Großteil des touristischen Angebots konzentriert sich auf Sportfischer. Viele Hotels betreiben eigene Flotten mit Booten für Sportfischer und erfahrenen Kapitänen. Segeln, Bootfahren und Wassersport zählen ebenfalls zum Angebot. Die Strände südlich von Golfito ? Zancudo, Pilon und Pavones sind für Surfer geeignet.





Guayaquil ist die größte Stadt und der wichtigste Hafen in Ecuador. Mit über 2 Mio Einwohnern ist Guayaquil knapp doppelt so groß wie die Hauptstadt Quito. Das ursprüngliche Zentrum von Guayaquil liegt zwischen drei Hügeln und dem Estero Salado, einem ins Landesinnere ragenden Meeresarm, der im heutigen Stadtgebiet zum Teil ausgetrocknet und mit gehobenen Wohnvierteln bebaut worden ist.Seit dem 19. Jahrhundert ist die Stadt Anlaufziel internationaler Frachter, welche die Hauptexportgüter des Landes, Bananen, Kakao und Kaffee, heute auch Shrimps in alle Welt transportieren.Der ehemalige Hafendamm, der zur Uferpromenade Malecón ausgebaut wurde, und die angrenzende Hügelkuppe Cerro Santa Ana wurden zu attraktiven Erholungs- und Flanierzonen umgestaltet, die nationale und internationale Touristen anziehen. Am Fuß des Cerro Santa Ana liegt das ebenfalls restaurierte, mit seinen Holzbauten koloniales Ambiente bewahrende Barrio Las Peñas, in dem die Stadt ihren historischen Ursprung hat.

Preise und Buchung

Suiten

  • bis 77 qm groß
  • bis 5  Personen
  • ab € 10.600 p.P.
  • ab € 10.600 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Chauffeur-Service - Silverseas neuer Chauffeur-Service holt die Kunden direkt an der Haustür ab und bringt sie zu ihrem gewünschten Inlandsflughafen. Dieser neue Zusatz zu unserem All-Inclusive-Angebot ist für alle neuen Buchungen auf ausgewählten Reisen verfügbar, beginnend mit Abfahrten ab dem 30. März 2022
  • Persönlicher Butler-Service für jede Suite
  • Deutschsprachiger Service
  • Inkludierte Landausflüge ( Gültig für Reisen ab April 2022* ) - *Ausnahmen: Silver Muse, inkludierte Landausflüge gültig für Reisen ab 19. Mai 2022. Silver Shadow, inkludierte Landausflüge gültig für Reisen ab 24. Mai 2022.
  • 24 Stunden Kabinenservice
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Geführte Zodiac-, Land- und Wasserausflüge sowie Aktivitäten an Land
  • Expeditionsausrüstung: Parka, Tauchanzüge und Schnorchelausrüstung. - (auf ausgewählten Reisen)
  • Informative Vorträge und Ausflüge mit einem Team aus hochkompetenten Experten - (Meeresbiologen, Ornithologen, Historiker und mehr)
  • Alle Mahlzeiten an Bord (Spezialitätenrestaurants teilweise gegen Aufpreis)
  • Kostenfreie Getränke in jeder Suite und auf dem gesamten Schiff, inklusive Champagner, erlesenen Weinen und Spirituosen
  • Getränke in der Minibar, nach Ihren Wünschen befüllt
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Trinkgeld / Serviceentgelt - Alle Trinkgelder sind im Preis bereits inbegriffen. Weitere Trinkgelder an Bord werden nicht erwartet.

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. sonstige Landausflüge, Wellness

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 1994
Passagiere: 296
Crew: 210
Tonnage: 16800 BRT
Länge: 156.00m
Breite: 21.00m
Werft: Visentini/Mariotti (Italien)
Flagge: Bahamas
Decks: 6
Die Silver Cloud und Silver Wind sind klein genug, um auch verschwiegene Häfen und Buchten an den schönsten Plätzen der Meere anlaufen zu können. Wie auf allen Silversea Schiffen werden Sie auch auf der Silver Wind den einzigartigen Service des Personals 24 Stunden am Tag gleichermaßen zu schätzen wissen, Sie werden auf diesem Kreuzfahrtschiff nach aller Kunst verwöhnt! Die internationale Crew an Bord bemüht sich insbesondere auch um deutschsprachige Gäste. Die 148 Außensuiten haben eine Kabinengröße von 23 bis 122m², 75% der Kabinen der Silver Wind haben dabei eine eigene Veranda, die mit ihrer luxuriösen Ausstattung zum Verweilen einlädt, zum Beispiel nachdem Ihnen Ihr Butler ein paar Hors d'œuvre und Champagner gebracht hat - selbstverständlich inklusive!

Wie alle Silversea Kreuzfahrten geniessen Sie auch an Bord der Silver Wind einen Ultra Deluxe All Inclusive Urlaub. Von der obligatorischen Vollpension, über die Trinkgelder bis hin zu den alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken ist alles bereits im Reisepreis inklusive. Dabei werden echte Qualitäten gereicht, von Premiumspirituosen über Markenchampagner bis hin zu edlen Fisch- und Fleischprodukten, die formvollendet zubereitet werden. Lediglich in den Spezialitätenrestaurants sind die korrespondierenden Weine nicht im Reisepreis inkludisiert, ferner werden die Spa-Anwendungen und Landausflüge separat berechnet.
Im The Restaurant wird Ihnen jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Freuen Sie sich auf kulinarische Höhepunkte zum Frühstück und Mittagessen oder auf exklusive Menüs am Abend. Buffet zum Frühstück und Mittagessen und italienische Leckerbissen à-la-Carte zum Abendessen verspricht das La Terrazza. Genießen Sie die einmalige Aussicht, während Sie Ihren Gaumenschmaus genießen.
Bis zu sechs Gänge, abgerundet mit passenden, edlen Weinen - das klingt nach dem Le Champagne von Relais & Chateaux, in dem die feinsten Gerichte serviert werden.
Rustikaler geht es hingegen am The Grill, dem Restaurant am Pool, zu. Hier können Sie beispielswiese abends Speisen auf der heißen Vulkansteinplatte genießen.Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend im Connoisseurs Corner, wenn Sie mit einer Zigarre und einem guten Schluck Cognac den Abend ausklingen lassen. Die Pool Bar auf dem Sonnendeck ist ideal für Drinks zwischendurch, das Highlight hingegen ist "The Bar". Während Sie andere Gäste kennenlernen, können Sie zu ansprechender Livemusik den Abend genießen.