Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Koningsdam

Koningsdam 1. Mai 2023 bis 6. Mai 2023

5-DAY PACIFIC NORTHWEST CRUISE

5 Tage ab/bis Vancouver

ab € 549      

ab € 549      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Vancouver liegt rund 45 Kilometer von den USA entfernt an der Westküste Kanadas mit direktem Zugang zum Meer. Mit den mehr als 2 Millionen Menschen, die in der Metropolregion leben, gehört die Stadt zu den Top 3 des Landes. Benannt ist Vancouver nach einem gleichnamigen Kapitän der am Ende des 18. Jahrhunderts die Region British Columbia im fernen Kanada erkundete.

Entstehung und Wirtschaft

In Folge der Einwanderungswelle um 1860 sowie im Zuge des Goldrausches, wurde Vancouver gegründet. Begünstigt wurde dieses durch die Eröffnung der transkontinentalen Eisenbahn, die den Zuwachs der ursprünglichen Segewerksiedlung begünstigte. Zunächst wurden die natürlichen Ressourcen wie die Forstwirtschaft und Fischerei ausgebeutet, woraufhin sie sich zur Tourismusmetropole entwickelte. Heute ist die Stadt eine der wichtigsten Filmstandorte Nordamerikas und hat sich den Beiname "Hollywood North" redlich verdient.

Die heutige Zeit


In diesem Jahrzehnt stach Vancouver vor allem als Austragungsort der XXI. Olympischen Winterspiele heraus. Abgesehen von einigen Wettkämpfen im benachbarten Whistler, fanden alle Spiele in und um der Metropole statt und bildeten ein friedliches und sportliches Fest erster Güte.
Einen Besuch wert sind in der relativ jungen Stadt Hauptgebäude der Vancouver Public Library und der kanadische Pavillon der Weltausstellung 1986, Canada Palace. Geprägt wird das Stadtbild von einen neoklassizistischen und im Art-Déco-Stil erbauten Gebäude. Nennenswert sind hier der Sun Tower, das Marine Building, welches dem Empire State Building nachempfunden ist sowie das Hotel Vancouver. Die Silhouette der Stadt wird von den fernen North Shore Mountains abgerundet und schaffen zusammen mit dem davorliegenden See ein perfektes Stadtbild.

Ketchikan ist eine US-amerikanische Stadt in Alaska. Nach Sitka ist sie die zweitgrößte Stadt des Alexanderarchipels.Die Wirtschaft von Ketchikan lebt von Fischfang und Tourismus. Das Misty Fjords National Monument ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt. Im Nordosten befindet sich der Tongass-Nationalforst.Ketchikan ist nach dem Fluss Ketchikan Creek benannt, der durch die Stadt fließt.

Vancouver liegt rund 45 Kilometer von den USA entfernt an der Westküste Kanadas mit direktem Zugang zum Meer. Mit den mehr als 2 Millionen Menschen, die in der Metropolregion leben, gehört die Stadt zu den Top 3 des Landes. Benannt ist Vancouver nach einem gleichnamigen Kapitän der am Ende des 18. Jahrhunderts die Region British Columbia im fernen Kanada erkundete.

Entstehung und Wirtschaft

In Folge der Einwanderungswelle um 1860 sowie im Zuge des Goldrausches, wurde Vancouver gegründet. Begünstigt wurde dieses durch die Eröffnung der transkontinentalen Eisenbahn, die den Zuwachs der ursprünglichen Segewerksiedlung begünstigte. Zunächst wurden die natürlichen Ressourcen wie die Forstwirtschaft und Fischerei ausgebeutet, woraufhin sie sich zur Tourismusmetropole entwickelte. Heute ist die Stadt eine der wichtigsten Filmstandorte Nordamerikas und hat sich den Beiname "Hollywood North" redlich verdient.

Die heutige Zeit


In diesem Jahrzehnt stach Vancouver vor allem als Austragungsort der XXI. Olympischen Winterspiele heraus. Abgesehen von einigen Wettkämpfen im benachbarten Whistler, fanden alle Spiele in und um der Metropole statt und bildeten ein friedliches und sportliches Fest erster Güte.
Einen Besuch wert sind in der relativ jungen Stadt Hauptgebäude der Vancouver Public Library und der kanadische Pavillon der Weltausstellung 1986, Canada Palace. Geprägt wird das Stadtbild von einen neoklassizistischen und im Art-Déco-Stil erbauten Gebäude. Nennenswert sind hier der Sun Tower, das Marine Building, welches dem Empire State Building nachempfunden ist sowie das Hotel Vancouver. Die Silhouette der Stadt wird von den fernen North Shore Mountains abgerundet und schaffen zusammen mit dem davorliegenden See ein perfektes Stadtbild.

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 20 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 549 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 20 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 649 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 40 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 699 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • bis 35 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 999 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden Kabinenservice
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Steuern und Gebühren
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Eistee, Eiswasser, Tee und Kaffee zu den Mahlzeiten
  • Galadinner

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Premium Getränke, Landausflüge, Wellness
  • Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet
  • Trinkgelder für Bordpersonal und Servicegebühren - Keine Suite 15,50 USD / Suite 17,00 USD

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2016
Passagiere: 2650
Crew: 1250
Tonnage: 99500 BRT
Länge: 296.00m
Breite: 38.00m
Werft: Fincantieri Werft
Flagge: Niederlande
Ein neuer Stern am Kreuzfahrthimmel geht auf! Mit dem Kreuzfahrtschiff Koningsdam kratzt Reederei Holland America Line an der Tonnage-Marke von 100.000 BRZ. Das aktuelle Flaggschiff der holländisch-amerikanischen Kreuzfahrtveranstalters bietet viel Raum pro Gast und ein Komfort-Niveau der 5-Sterne-Kategorie. Moderne Technologien machen dieses Kreuzfahrtschiff nicht nur umweltschonend, sondern sorgen auch bei den Gästen für das ein oder andere 'Aha-Erlebnis'.

Die neue Klasse von HAL

Der Name des Schiffs wurde in Anlehnung an die niederländische Herkunft und die Verbundheit zum holländischen Königshaus gewählt. Koning ist das niederländische Wort für König und soll somit die Verbundenheit zu den Aristokraten widerspiegeln.
Wie ein ebensolcher sollen sich auch die Gäste an Bord fühlen können. Mit Anleihen an klassische Kreuzfahrteleganz sind Kreuzfahrten mit der MS Koningsdam ideal für anspruchsvolle Reisende, die eher weniger Wert auf Party und Trubel legen, sondern sich über Freiraum, hochklassigen Service und kleine, raffinierte Detaillösungen freuen können.
Das Hauptrestaurant auf dem Schiff erstreckt sich über zwei Decks und bietet einen alles umschließenden Panoramablick. Abgerundet wird dies durch die stilvolle Innenausstattung und moderne Glasleuchter.
Alternativ stehen Ihnen zahlreiche Spezialitätenrestaurants zur Auswahl (teilweise gegen Zuzahlung) die in der Gesamtheit einen guten Querschnitt durch die gehobene, internationale Küche abdecken.
Genießen Sie jeden Tag Ihrer Kreuzfahrt. Die zahlreichen Bars, Lounges, Cafés und NightClubs der MS Koningsdam bieten dafür das passende Ambiente. Lassen Sie sich mit alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Longdrinks, Softdrinks, Spirituosen sowie internationalen Tee- und Kaffeespezialitäten der Barkarten verwöhnen.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.