Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Mein Schiff 5 (1. Februar 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 530752

Karibik ab/bis Dom. Republik
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
1. Februar 2019 - 15. Februar 2019
Dauer:
14 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache DeutschAll InclusiveFamilienkreuzfahrt



PREMIUM All Inclusive!

ab Preis

€1.715,-

Meerblick

ab €1.715,-

Balkon

ab €2.015,-

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
La Romana, die drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, ist eine der größten Städte der Karibik und liegt an der Südküste der Insel. Die Hafenstadt ist umgeben von Zuckerrohrfeldern und Weideland. Außerdem finden Sie in der Nähe wunderbare Palmenstrände und vorgelagerte Riffe.
Fort-de-France ist der Hauptort von Martinique und zugleich eine der größten Städte in der Karibik. Martinique gehört zu den kleinen Antillen - genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde. Sie ist ein französisches Überseedépartement. Martinique ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Martinique liegt zwischen dem karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean 25 km südlich von Dominica und 37 km nördlich von St. Lucia. Die Insel hat eine Länge von 73 km und eine Breite von 39 km. Die Küstenlinie ist zirka 350 km lang.
Bridgetown ist die Hauptstadt des karibischen Inselstaates Barbados und ebenso dessen Haupthafen und wirtschaftliches Zentrum. Die Insel lebt hauptsächlich vom Tourismus, produziert aber auch Zucker, Rum und Melasse. Im Zentrum der Stadt befindet sich die als "Careenage" bezeichnete Mündung des "Constitution Rivers", die heute als Yachthafen dient. In Bridgetown gibt es bedeutende Bauwerke britischer Kolonialarchitektur. Das alte Barbados Mutual Building, St. Michael´s Cathedral, die Anlage des Harrison College und St. Anne´s Garrison.
Pointe-a-Pitre

Pointe-a-Pitre ist mit etwas mehr als 15.000 Einwohnern die größte Stadt auf Grand Terre, einer Insel von Guadeloupe, dem frz. Gebiet der Kleinen Antillen. Neben dem Kreuzfahrtterminal ist auch der Flughafen von großer Wichtigkeit für die Insel und er wird täglich von Paris aus angeflogen, was Point-a-Pitre zu einem guten Starthafen für Kreuzfahrten macht. Das brandneue Kreuzfahrtterminal von Pointe-a-Pitre, welches genau zwischen den schmetterlingsförmigen Inseln Grand Terre und Basse Terre liegt, zieht jedes Jahr tausende Besucher an und entlässt diese direkt vom Dock aus auf den nahegelegenen bunten Markt auf dem auf der Insel heimische Kunstwerke angeboten werden. Aber auch Schmuck, Kleidung und originaler Inselrum gehören zu den meistgekauftesten Souvenirs.

Sehenswürdigkeiten

Besonders die weiten, weißen Sandstrände und die bezaubernden Nationalparks wissen zu begeistern. So gibt es gut ausgeschilderte Routen entlang atemberaubender Wasserfälle durch den Regenwald.

Roseau

Die Hauptstadt der kleinen Insel Dominica beherbergt knapp 20.000 Einwohner und entstand aus der alten Stadt Charlotte Town. Fast am Südende der Insel gelegen ist die Hafenstadt nicht nur das geschäftliche Zentrum der Insel sondern auch beliebter Anlaufpunkt zahlreicher Kreuzfahrten.

Ausflugsmöglichkeiten

Von vielen Reedereien, beispielsweise TUI Cruises, werden verschiedenste Ausflüge angeboten. So gibt es neben abwechslungsreichen Panoramafahrten auch sportlichere Aktivitäten wie die wilde Fahrt auf Gummireifen den gleichnamigen Fluss hinab. Auch die Seilbahnfahrt durch den Regenwald, welche vollkommen neue Perspektiven eröffnet oder die Rudertour auf dem Indian River bieten einiges an Entdeckergeist. Ein beliebtes Naturparadies ist der Emerald Pool mit anschließendem Wasserfall, welcher auch als Teil eines Naturlehrpfades erkundet werden kann. Außerdem werden beispielsweise Wanderungen zum Sari-Sari Wasserfall oder Kanutouren sowie Schnorchelexkursionen angeboten. Aber damit nicht genug; es gibt Whalewatching, Fahrten mit dem RIB-Boot, aber auch entspannte Wellnessanwendungen.

Wohlfühlen

Falls Sie einfach nur mal runter von Ihrem Kreuzfahrtschiff möchten und ein wenig die Seele baumeln lassen möchten, sind die weißen Karibikstrände mit den Palmen und dem Regenwald im Hintergrund genau das Richtige für Sie.

Castries ist die Hauptstadt des karibischen Inselstaats St. Lucia und ist mit etwa 65.000 Einwohnern die größte Stadt der Insel und der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge ins Landesinnere. Kreuzfahrtschiffe bringen jede Woche Tausende von Besuchern in den Hafen von Castrie: Dort können die Gäste nach einem kurzen Spaziergang entlang der Hafenanlage von Pointe Seraphine und La Place Carenage bis in die Hauptstadt St. Lucia gehen und den Charme und die Schätze der Stadt kennenlernen.

Eine Kombination aus modern und historisch
Architektonisch ist Castries eine bunte Mischung: Einer der Gründe ist der verheerende Brand im Jahr 1948, welcher drei Viertel des Geschäftszentrums auslöschte. Die Bridge Street zeigt die faszinierende Kombination aus zeitgenössischen und modernen Gebäuden. Hier existieren vielzählige Banken, Einzelhändlern und Restaurants. An der Straße entlang befindet sich die bekannte Blue Coral Mall, eine farbenfrohe Shopping Oase mit einer Reihe von zahlreichen Boutiquen und Geschäften.

Den Regenwald erkunden
Durch den bezaubernden grünen Regenwald, und den mit Nebel bedeckten Bergen, ist es nicht verwunderlich, dass St. Lucia eines der Top-Ziele in der Karibik ist, wenn es darum geht, die Wanderschuhe anzuziehen. Vielzählige Wanderwege können im Regenwald erkundet werden. Entlang des Pfades, der die Frigate Island durchkreuzt, beobachten die Touristen flinke Zandoli-Eidechse durch die Gräser flitzen. Auf der rund vier Kilometer langen Wanderung des Cartier Rainforest Trail können Wanderer durch das dichte Grün eine großartige Flora und Fauna bewundern und, je nach Tageszeit, mit großer Wahrscheinlichkeit den seltenen Saint Lucia Papagei bestaunen.

Grenada ist eine Insel über dem Winde,gehört zu den kleinen Antillen und liegt zwischen der Karibik und dem Atlantik. Grenada wurde 1498 von Kolumbus entdeckt, er nannte die Insel Concepción, besetzte die Insel aber nicht. Grenade wird auch die Gewürzinsel genannt. Das Hauptexportprodukt ist die Muskatnuss, damit gehört Grenada zum zweitgrößten Muskatnussproduzenten der Welt. Neben Muskatnuss sind auch Kakao, Bananen und Zucker sehr wichtige Exportgüter.Grand Anse ist der Haupttourismusbereich und befindet sich im Süden von Grenada.
Bonaire ist geographisch ein Teil der kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao). Attraktiv ist das Taucherparadies Bonaire mit seiner Unterwasserwelt.Die Insel besteht aus zwei Teilen, dem nördlichen Teil, grün und hügelig und der flachen Südhälfte Auf der ganzen Insel findet man wilde Esel und Leguane. Es wachsen auf der ganzen Insel baumgroße Säulen- und Kandelaberkakteen. Die Säulenkakteen werden als Material für ziegensichere Hecken verwendet.Die intakten Riffe und das klare Wasser ziehen jedes Jahr tausende Touristen zum Tauchen und Schnorcheln an.
Willemstad

Mit 125.000 Bewohnern ist Willemstad nicht nur die größte, sondern auch die Hauptstadt der holländischen Karibik. Gelegen ist die Stadt auf dem Südteil der bekannten Urlaubsinsel Curacao und sie profitiert ungemein von dem größtenteils natürlich entstandenen Hafen , dem sogenannten Schottegat.
Vielen Urlaubern wird Curacao auch durch die ABC-Inseln ein Begriff sein, welche sich aus Aruba, Bonaire und Curacao bilden.

Sehenswürdigkeiten


Durch die multikulturellen Einflüsse entstand im Laufe der Zeit eine Vielzahl einzigartiger Gebäude im holländischen Kolonialstil. Um den sehr gut erhaltenen historischen Innenstadtcharakter zu erhalten wurden die Gebäude 1997 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Besonders der Gouverneurspalast und das alte Fort Amsterdam ziehen jedes Jahr zigtausende Besucher an und zwar zurecht.

Natur


Es erwarten Sie lange, weiße Sandstrände welche zum Entspannen einladen sowie unberührte Tauchparadiese die wie geschaffen sind für einen kurzen Schnorchelgang. So werden sowohl Sportfans als auch Kulturinteressenten auf Curacao ihre wahre Freude haben.

Spezialitäten


Was wäre Curacao ohne sein Hauptexportgut den bekannten Curaçao Likör, den es mittlerweile nicht nur in eine Farbe gibt. Die bekannteste Variation, welche von keinem Kreuzfahrtschiff mehr wegzudenken ist, ist sicherlich der Blue Curacao der nicht nur einem Cocktail seine charakteristische blaue Farbe gibt.

Oranjestad ist die Hauptstadt der zum niederländischen Königreich gehörenden Karibik-Insel Aruba und damit Teil der Europäischen Union. Die Stadt ist wegen ihrer einzigartigen Architektur einen Besuch wert. Man erkennt auf den ersten Blick den niederländischen Einfluss an den bunten, reich verzierten, luftigen und hohen Gebäuden. Die ganze Altstadt versprüht einen holländisch-karibischen Flair. Die wichtigsten Attraktionen in Oranjestad sind das Fort Zoutman, der Willem III. Turm, der Schoonerhafen mit vielen Duty-free-Shops und unterschiedlichen Möglichkeiten, Sport zu treiben und die Wilhelminastraat, eine sehr abwechslungsreiche Einkaufsstraße.
La Romana, die drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, ist eine der größten Städte der Karibik und liegt an der Südküste der Insel. Die Hafenstadt ist umgeben von Zuckerrohrfeldern und Weideland. Außerdem finden Sie in der Nähe wunderbare Palmenstrände und vorgelagerte Riffe.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder inklusive
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Bier, Sekt und eine Auswahl an Weinen
  • Cocktails und Longdrinks
  • Spirituosen
  • Kaffeespezialitäten und vieles mehr
  • Sport, Sauna, SPA
  • Kids-Club „Insel der Seeräuber“
  • Nespresso Kaffeemaschine auf der Kabine zur freien Nutzung
  • Hafengebühren und Steuern
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Kostenlose Nutzung der Sauna und Fitnessgeräte an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • In den Suiten und Juniorsuiten komplette Minibarnutzung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
  • Champagner
  • Premium-Weine, Premium Spirituosen und weitere Premium-Getränke
  • Spa-Anwendungen
Zusätzlich buchbare Leistungen (Aufpreis):
  • An- und Abreise

Beschreibung der Mein Schiff 5
Länge:295 m
Breite:36 m
Tonnage:99700 to
Decks:15
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2016
Passagiere:2500
Crew:1000
Fotoshow

Mein Schiff 5 - auf den Weltmeeren unterwegs  


Genau so wie die Schwesterschiffe, die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4, wurde die Mein Schiff 5 in der STX Europe Werft in Turku, Finnland gebaut. Stolze 82% alle Kabinen und Suiten verfügen auf dem Neubau über einen eigenen Balkon und auch die neuartigen Kabinen- und Suitenkonzepte überzeugen selbst alt eingesessene Reisende. Somit ist die Mein Schiff 5 mit einer klugen Mischung an Freizeit-, Erholungs- und Unterhaltungseinrichtungen für alle Altersklassen geeignet.

Ziele in aller Welt

Freuen Sie sich schon jetzt auf eine aufregende und zugleich entspannende Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 5. Mit der Erweiterung um ein fünftes Kreuzfahrtschiff bietet TUI Cruises ein noch umfangreicheres Angebot an unterschiedlichen Routen und Zielgebieten. Während der Karibikkreuzfahrten werden verschiedenste Inseln bereist, die Kreuzfahrten im Orient  führen ab Dubai in die arabische Welt der Emirate. Die meisten Schiffsreisen werden auch inkl. Flug und Transfer angeboten.



Premium Alles Inklusive von TUI Cruises

Üblich bei TUI Cruises ist das Premium All Inclusive Konzept. Fast alle Getränke wie Softdrinks, Cocktails, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Bier, Wein und Spirituosen sind hier im Reisepreis bereits enthalten - die Vollpension ist ohnehin obligaorisch. Ein weiterer Vorteil: An Trinkgelder müssen die Gäste ebenfalls keinen Gedanken verschwenden - so steht die Erholung im Vordergrund!
Restaurants:
Sie haben die Qual der Wahl zwischen fünf unterschiedlichen Restaurants und vier Bistros. Zudem verfügt das Schiff über mehrere zuzahlungspflichtige Buffet- und À-la-Carte-Restaurants.
Bars & Lounges:
Mehrere Lounges und Bars wie eine Cafe-Lounge, einen Raucher-Salon und das absolute Highlight die Diamant-Bar lassen sich auf Mein Schiff 5 besuchen. Letztere ist eine Bar in dem gleichnamigen Diamanten des Schiffes: Einer aufwendigen Glaskonstruktion am Heck des Schiffes, die sich über mehrere Decks erstreckt.
Suitengäste ist die X-Lounge vorenthalten.
Sport:
Besuchen Sie das großzügig-gestaltete Fitness-Center mit einer großen Auswahl an Fitness-Angeboten durchgeführt von geschulten Trainern. Zudem ist eine Joggingstrecke vorhanden, die die Sportler quer über das ganze Schiff führt.
Wellness:
Auf der Mein Schiff 5 finden befindet sich ein breites Angebot an Spa-Anwendungen wie Massagen, Saunen u.v.m. Somit besteht die die Möglichkeit sich komplett im Urlaub zu erholen.
Unterhaltung:
Das riesige Theater des Schiffes erstreckt sich über drei komplette Decks und bietet den Reisenden spannende Shows, unterhaltsame Musicals und einzigartige Konzerte auf hoher See. Etwas besonderes ist auch das Klanghaus, ein Konzertsaal auf dem Meer. Zudem verfügt die Mein Schiff 5 über eine LED-Leinwand für Kinoabende unter freiem Himmel, über ein Casino, einen Nachtclub und Videospiele auf der Kabine.
Service & Shopping:
Auch dem einmaligen Shoppingerlebnis steht nichts im Wege: Die abwechslungsreiche Einkaufspassage beinhaltet mehrere Boutiquen und Shops mit trendiger Fashion und Souvenirs für zu Hause. Auf hoher See sehr beliebt: Der Duty-Free Shop mit zollfreien Waren aller Art (nicht immer geöffnet) sowie der Foto-Shop und ein Geschäft für Urlaubsbedarf.
Arzt, Hospital:
Die Mein Schiff 5 ist mit einem modernen Bordhospital für medizinische Notfälle ausgestattet.
Kabinen barrierefrei:
Mein Schiff 5 verfügt über mehrere behindertengerecht ausgestattete Kabinen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Beratungshotline.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen an Bord ist nur in den ausgewiesenen öffentlichen Bereichen und Bars, sowie auf den privaten Balkons gestattet.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...