Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Azamara Quest (21. Februar 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 535198

QS 15-NIGHT NEW ZEALAND & AUSTRALIA VOYAGE
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
21. Februar 2019 - 8. März 2019
Dauer:
15 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis $600,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€3.077,-

Meerblick

ab €3.121,-

Balkon

ab €4.937,-

Suite

ab €7.635,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Personen in der Kabine.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Auckland ist die größte Stadt Neuseelands und wird von ungefähr 50 inaktiven Vulkanen geprägt auf deren Rücken sich die Großstadt erstreckt. Ihnen verdankt die Stadt die weitläufigen Parkanlagen, die bis ins Zentrum reichen. Auckland wird oft als ?City of Sails? (?Stadt der Segel?) genannt, wegen der zahllose Yachthäfen. Westhaven Marina nahe der Auckland Harbour Bridge ist mit etwa 1.400 der größte Yachthafen der ganzen Südhalbkugel. Außerdem gibt es in keine anderen Stadt der Erde die so viele Segelboote pro Person wie in Auckland hat.Das Hafenviertel wurde in ein Lifestyle-Zentrum mit Restaurants, Wohnungen und öffentlichen Plätzen umgewandelt und bildet nun mit seinen Cafes und Bars eines der Zentren des Nachtlebens der Stadt.Zahlreiche Strände laden unter anderem zum Baden oder Surfen ein.
Bay of Islands mit ihren zahlreichen Stränden bezeichnet einen Küstenabschnitt im Norden der neuseeländischen Nordinsel und eignet sich sehr gut zum Fischen, Segeln.Der erste Europäer, der die Bay of Islands besuchte, war James Cook im Jahre 1769, der seinen heutigen Namen dem Gebiet verlieh.
Tauranga

Tauranga ist mit mehr als 100.000 Bewohnern eineder zehn größten Städte Neuseelands. Der Name bedeutet aus dem Maorischen übersetzt soviel wie "sichere Bucht" und ist der sehr geschützten Lage des Naturhafens zu verdanken. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von fast 15 Grad Celsius ist Tauranga beinahe das ganze Jahr über recht warm.

Wirtschaft

Die Stadt gilt mittlerweile als Ruhesitz für wohlhabendere Neuseeländer sowie als Szenetreffpunkt der einheimischen Surfergemeinschaft.
Die Innenstadt von Tauranga ist für eine Stadt dieser Größe sehr ruhig und nicht übermäßig mit Unternehmen. Es gibt viele kleine Cafes, Bars und Restaurants in denen sich teilweise auch die nationalen Speisen Neuseelands erforschen lassen. Der Hafen jedoch ist durch seine Größe besonders für den Ex- und Import verschiedenster Waren geeignet. Bereits 2011 konnten aber neben dem Gütertransport mehr als 50 Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Tauranga beobachtet werden. Viele der Kreuzfahrten nutzen den Hafen als Startpunkt verschiedener Ausflügsmöglichkeiten.

Das heimliche Wappen Neuseelands, die Kiwi, wird besonders im Umland von Tauranga angebaut und für den Export aufbereitet.

Sehenwürdigkeiten

Besonders die aktiveren Kreuzfahrer werden in Tauranga ihre Freude finden. So gibt es einen großen Kletterwald oder eine Anlage für Strandsegler, sogenannte Blokarts. Aber auch Wanderer werden auf ihre Kosten kommen. Ansonsten bietet der Hafen alles was man sich wünschen kann. Es gibt ein vielfältiges Angelangebot, Tauchkurse und Segelstunden oder aber auch das grandiose Schwimmen mit Delfinen.

Gisborne ist eine Stadt im Nordosten Neuseelands mit ca. 33.000 Einwohnern.Die Region Gisborne war der erste Landeplatz von Europäern in Neuseeland. 1769 segelte Kapitän James Cook in die Poverty Bay und landete im Oktober an der Mündung des Turanganui River.Aufgrund seiner Nähe zur Datumsgrenze bezeichnet sich der Hikurangi als erster Berg, der die Sonne eines anbrechenden Tages erblickt. In etwa genauso verhält es sich mit der Stadt Gisborne.
Wellington

Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands und ist am Südwest-Ende der Nordinsel gelegen, was ihr in Zusammenhang mit der dadurch exponierten Lage den Spitznamen "Windiges Wellington" eingebracht hat. Die Stadt wird allgemein als kulturelles und politisches Zentrum Neuseelands angesehen, wobei die Stadt Auckland, mit beinahe 1,5 Millionen Einwohnern, ihr diesen Rang mittlerweile beinahe abgelaufen hat. Trotzdem ist die Stadt laut Mercer auf Platz 12 des Rankings der besten Lebensqualität.

Sehenswürdigkeiten


Wenn Sie sich einen Überblick über die Stadt verschaffen wollen dann ist der Mount Victoria das Richtige für Sie. Von dem Aussichtspunkt aus können Sie weite Teile der Stadt überblicken. Besonders die Museen der Stadt bieten viel Sehenswertes wie beispielsweise das Nationalmuseum "Te Papa Tongarewa" (zu deutsch etwa: „Der Ort der Schätze dieses Landes“. Dort können Sie sich über die vielseitigen Aspekte des Landes Neuseeland informieren. Oder etwa die National Library of New Zealand, welche ein Exemplar jedes in Neuseeland erschienenen Buches vorrätig hat.

Spätestens seit dem Herrn der Ringe wurde Neuseeland immer wieder als fantastische Landschaftskulisse für verschiedene Filmproduktionen erwählt. Durch das Entstehen vieler neuer Filmstudios und Produktionsstätten haftet Wellington mittlerweile der Spitznamme "Wellywood" an, in Anlehnung an das kalifornische Hollywood.

Ausflüge

Die nähere Umgebung der Stadt bietet einiges an schöner, unverfälschter Natur aber trotzdem ist ein Großteil der von den Kreuzfahrt-Veranstaltern angebotenen Landausflüge auf den Stadtkern von Wellington begrenzt, da es in der multikulturellen Hauptstadt einiges zu entdecken gibt.

Sydney

Sydney ist eine Gemeine mit 26.000 Einwohnern im kanadischen Nova Scotia. In der Vergangenheit schlossen die Stahlfabrik und das Kohlebergwerk wodurch es zum umdenken in der Region kam. Nun sind die dominierenden Wirtschaftszweige Umwelt und Energie sowie Tourismus.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugtipps


Beliebt ist eine Rundfahrt auf der Kap-Breton-Insel. Höhepunkte sind die Fahrten durch die malerischen und zerklüfteten Landschaft und der Halt am großen Binnenmeer Bras d'Or Lake, einem riesigen salzwasserhaltigen Gewässer, welches Heimatort einer Vielzahl von Wasservögeln ist.
Cairns ist eine Stadt im Norden von Queensland, Australien. Aufgrund seiner Nähe zu vielen Attraktionen ist Cairns ein beliebtes Reiseziel für ausländische Touristen und gilt bei vielen Touristen als das Hauptreiseziel in Australien.Mit dem Schnellboot erreicht man das Great Barrier Reef in anderthalb Stunden.In der näheren Umgebung befinden sich viele für Touristen entwickelte Attraktionen, wie zum Beispiel der Tjapukai Aboriginal Cultural Park, die Skyrail, eine 7,5 km lange Seilbahn nach Kuranda oder das AJ Hackett Bungee Center im Regenwald. Obwohl Cairns direkt am Meer liegt, besitzt die Stadt keinen direkten Strandzugang. An die Strandpromenade, die mit viel Aufwand modernisiert wurde, grenzt bei Ebbe eine hunderte Meter lange Schlammwüste an, in der kleine Mangroven wachsen. Allerdings sind wenige Kilometer weiter nördlich einige der schönsten Strände Queenslands zu finden (wie z.B. Trinity Beach).
Cairns ist eine Stadt im Norden von Queensland, Australien. Aufgrund seiner Nähe zu vielen Attraktionen ist Cairns ein beliebtes Reiseziel für ausländische Touristen und gilt bei vielen Touristen als das Hauptreiseziel in Australien.Mit dem Schnellboot erreicht man das Great Barrier Reef in anderthalb Stunden.In der näheren Umgebung befinden sich viele für Touristen entwickelte Attraktionen, wie zum Beispiel der Tjapukai Aboriginal Cultural Park, die Skyrail, eine 7,5 km lange Seilbahn nach Kuranda oder das AJ Hackett Bungee Center im Regenwald. Obwohl Cairns direkt am Meer liegt, besitzt die Stadt keinen direkten Strandzugang. An die Strandpromenade, die mit viel Aufwand modernisiert wurde, grenzt bei Ebbe eine hunderte Meter lange Schlammwüste an, in der kleine Mangroven wachsen. Allerdings sind wenige Kilometer weiter nördlich einige der schönsten Strände Queenslands zu finden (wie z.B. Trinity Beach).

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Besuch des Fitnesscenters und des Spa
  • Trinkgelder für Kabinen-, Restaurant und Barpersonal
  • Kostenfreier Shuttlebus am Hafen (wenn möglich)
  • Tischwein und Softdrinks zu den Hauptmahlzeiten, Wasser auf der Kabine
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Azamara Quest
Länge:181 m
Breite:25 m
Tonnage:30000 to
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2000
Passagiere:710
Crew:390
Fotoshow
Die Azamara Quest überzeugt Gäste aus aller Welt mit ihren ausgefallenen, ungewöhnlichen Destinationen, der anspruchsvollen Gastronomie und einem internationalen Publikum. Erholung und Entspannung werden auf den Azamara Club Cruises Schiffen groß geschrieben. Neben einem breiten Angebot an Massagen und Anwendungen liegt das Hauptaugenmerk auf dem geräumigen Spa-Bereich mit Sauna sowie dem kostenpflichtigen Thalassotherapie-Pool.
Der geneigte Azamara Kreuzfahrer legt vor allem Wert auf Vorträge und Lektorate und zieht diese sogar einer Show vor, die es an Bord aber natürlich auch gibt.
Mit einer überzeugenden Mischung aus Weinen aus aller Welt und exquisiten Gerichten überzeugt das Konzept der Reederei auch anspruchvollste Kreuzfahrer. Zudem ist das Schiff mit allerlei Annehmlichkeiten wie einem großen Pooldeck, mehreren Bars und einer Lounge ausgestattet. Der obligatorische Butler-Service ist rundum die Uhr im Preis inklusive.
Restaurants:
Ein formvollendetes Gourmeterlebnis können Sie mit Azamara Club Cruises erleben. Der Vorteil: In den Hauptrestaurant herrscht eine freie Tischwahl und zudem gibt es auch keinerlei feste Essenszeiten, so dass Sie sich den Urlaub nach Ihren Wünschen gestalten können.
Das zuzahlungspflichtige Gourmetrestaurant Aqualina bietet erlesende mediterrane Köstlichenkeiten.
Im edlen Ambiente können Sie im Prime C Steakhaus exquisiete Fleischgerichte und auch frische Meeresfrüchte genießen.
Einmal pro Reise wird der Pool Grill zum Hotspot, wenn sich alles zur Livemusik bei der Poolparty trifft. Darüber hinaus werden hier frisch zubereitete Fleisch- und Fischgerichte serviert.
Bars & Lounges:
Im Mosaic Café werden Ihnen Kaffee- und Teespezialitäten zusammen mit frischgebackenen Gebäckköstlichkeiten serviert. Auch Sandwiches oder andere Snacks werden im stilsicheren Ambiente bestehend aus gemütlichen Sessel serviert.
In der Caviar & Champagne Bar werden die gleichnamigen, beliebten Fischeier zusammen mit edlen Champagner- oder Wodkasorten angeboten.
Sport:
Die Azamara Quest ist mit einem vollwertigen Fitnesscenter auf hoher See ausgestattet und zudem bieten fachkundige Kursleiter Sportkurse zu diversen Themen wie Yoga, Spinning, Pilates u.v.m. an.
Wellness:
Das großzügige Pooldeck lädt zum entspannen und relaxen ein. Auch der Thalassotherapie-Poolbereich sorgt dafür, dass Sie ihre Reserven wieder schnell auffüllen können.
Ausgebildete Spa-Experten bieten vielerlei Massagen und Anwendungen gegen ein geringes Entgelt an.
Unterhaltung:
Die Azamara Quest verfügt neben einer gut sortierten Bibliothek, auch über ein vollausgestattetes Casino, ein Theater mit allabendlichen Shows, Lesungen und Veranstaltungen und mehreren Bars an Bord.
Service & Shopping:
Im Duty Free Shop lassen sich Teile von attraktiven Schmuckkollektionen, modische Highlights, Spirituosen und Tabakwaren ohne Zuschlag sowie verschiedenste Uhren erwerben.
Arzt, Hospital:
Das Schiff ist mit einer Krankenstation ausgestattet, die im Ernstfall oder bei anderen Erkrankungen die Erstversorgung (gg. Gebühr) übernimmt.
Kabinen barrierefrei:
vorhanden
Rauchen an Bord:
Der ausgewiesene Raucherbereich befindet sich auf beiden Schiffen der Flotte auf dem Pooldeck in Fahrtrichtung rechts (Steuerbord).
Frühere Namen:
Blue Moon, Delphin Renaissance, R Seven
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...