Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt AIDAprima (25. Januar 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 560380

Orient Kreuzfahrt
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
25. Januar 2019 - 1. Februar 2019
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache DeutschClubschiffFamilienkreuzfahrt



Ermäßigung für Jugendliche unter 24 Jahren!
Trinkgelder und Getränke zu den Mahlzeiten inklusive!

ab Preis

€399,-

Meerblick

ab €1.075,-

Balkon

ab €549,-

Suite

ab €849,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Dubai Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, der kein Fluss ist, sondern eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. In der Stadt Dubai wohnt der größte Teil der Bevölkerung des Emirats: die letzte verfügbare Angabe aus dem Jahr 2004 war 1.272.000 Einwohner. Dubai ist vor allem für seine vielen spektakulären Bauprojekte wie Wolkenkratzer, Einkaufszentren, künstlich angelegte Inseln und Vergnügungsparks bekannt. An keinem anderen Ort der Welt entstanden in den letzten Jahren so viele weltweit Aufsehen erregende Bauwerke wie in Dubai. Teure, luxuriöse Hotelneubauten wie z.B. das einzige 7 Sterne Hotel der Welt, das 321 m hohe - Burj al Arab - beeindruckt durch seine Architektur.Der sich im Bau befindliche Burj Dubai wird nach seiner Fertigstellung 2009 mit seiner noch geheim gehaltenen Höhe, welche vermutlich 818 m beträgt, das mit Abstand höchste Bauwerk der Welt werden und somit neben anderen Wolkenkratzern auch alle Fernsehtürme und Sendemasten deutlich überragen. Er ist schon jetzt das höchste Bauwerk der Welt und wird den Mittelpunkt des neuen Stadtzentrums Downtown Dubai bilden, in dem auch eines der größten Einkaufszentren der Welt steht, Dubai Mall. Ein weiteres Megaprojekt ist die Dubai Marina, ein bereits weit fortgeschrittener Stadtteil für 100.000 Menschen.Die quirlige, internationale Hafenstadt ist auch ein guter Einkaufstipp. Aktivurlauber bietet Dubai sehr gute Sportmöglichkeiten z.B. Golf, Wassersport, Wüstensafaris. Sehenswürdigkeiten in Dubai sind der Goldsouk und der Gewürzsouk.
Dubai Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, der kein Fluss ist, sondern eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. In der Stadt Dubai wohnt der größte Teil der Bevölkerung des Emirats: die letzte verfügbare Angabe aus dem Jahr 2004 war 1.272.000 Einwohner. Dubai ist vor allem für seine vielen spektakulären Bauprojekte wie Wolkenkratzer, Einkaufszentren, künstlich angelegte Inseln und Vergnügungsparks bekannt. An keinem anderen Ort der Welt entstanden in den letzten Jahren so viele weltweit Aufsehen erregende Bauwerke wie in Dubai. Teure, luxuriöse Hotelneubauten wie z.B. das einzige 7 Sterne Hotel der Welt, das 321 m hohe - Burj al Arab - beeindruckt durch seine Architektur.Der sich im Bau befindliche Burj Dubai wird nach seiner Fertigstellung 2009 mit seiner noch geheim gehaltenen Höhe, welche vermutlich 818 m beträgt, das mit Abstand höchste Bauwerk der Welt werden und somit neben anderen Wolkenkratzern auch alle Fernsehtürme und Sendemasten deutlich überragen. Er ist schon jetzt das höchste Bauwerk der Welt und wird den Mittelpunkt des neuen Stadtzentrums Downtown Dubai bilden, in dem auch eines der größten Einkaufszentren der Welt steht, Dubai Mall. Ein weiteres Megaprojekt ist die Dubai Marina, ein bereits weit fortgeschrittener Stadtteil für 100.000 Menschen.Die quirlige, internationale Hafenstadt ist auch ein guter Einkaufstipp. Aktivurlauber bietet Dubai sehr gute Sportmöglichkeiten z.B. Golf, Wassersport, Wüstensafaris. Sehenswürdigkeiten in Dubai sind der Goldsouk und der Gewürzsouk.
Maskat oder auch Muscat liegt an der Küste im Osten des Oman, am "Golf von Oman", im Hintergrund einer von Felswänden eingeschlossenen Bucht. Die Stadt wird von den zwei Festungen "Al-Jalali" und "Al-Mirani" überragt. Sehenswürdigkeiten: die Sultan Qaboos Grand Moschee, der Souq von Muttrah, die Burgen von Al-Jalali und Al-Mirani, die den Al-Alam Sultanspalast flankieren. Weiterhin sind das Burj Al-Sahwa und der Clock Tower Square zu nennen. Desweiteren hat Maskat einige schöne Strände vorzuweisen, z.B. Qurum Beach, Bandar Al-Jissah und Yeti.
Abu Dhabi ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und der Vereinigten Arabischen Emirate.Bis in die 1960er Jahre bestand die Stadt noch aus einfachen Bauten, teilweise ohne Elektrizität und Kanalisation. Der Beginn der Förderung des Erdöls änderte diese Umstände schlagartig. Abu Dhabi wurde mit einem schachbrettartigen Masterplan zu einer modernen Metropole ausgebaut. Die Stadt Abu Dhabi versucht auch in Konkurrenz zur Dubai, ihren internationalen Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Als Antwort auf das spektakuläre Hotel Burj Al Arab in Dubai wurde Anfang 2005 ein staatliches 7-Sterne-Luxushotel eröffnet, das Emirates Palace Hotel. Ab 2009 wird in Abu Dhabi ein Grand Prix zur Formel-1-Weltmeisterschaft auf einem 5,8 Kilometer langen Kurs ausgetragen.
Abu Dhabi ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und der Vereinigten Arabischen Emirate.Bis in die 1960er Jahre bestand die Stadt noch aus einfachen Bauten, teilweise ohne Elektrizität und Kanalisation. Der Beginn der Förderung des Erdöls änderte diese Umstände schlagartig. Abu Dhabi wurde mit einem schachbrettartigen Masterplan zu einer modernen Metropole ausgebaut. Die Stadt Abu Dhabi versucht auch in Konkurrenz zur Dubai, ihren internationalen Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Als Antwort auf das spektakuläre Hotel Burj Al Arab in Dubai wurde Anfang 2005 ein staatliches 7-Sterne-Luxushotel eröffnet, das Emirates Palace Hotel. Ab 2009 wird in Abu Dhabi ein Grand Prix zur Formel-1-Weltmeisterschaft auf einem 5,8 Kilometer langen Kurs ausgetragen.
Manama ist die Hauptstadt des des Inselkönigreichs Bahrein (Bahrein beudetet übersetzt soviel wie "Zwei Meere"). Zeitgleich ist Manama mit mehr als 150.000 Einwohnern auch die größte Stadt des seit 1971 unabhängigen Landes.
Heutzutage wird das Stadtbild von den Hochhäusern der verschiedenen Bankfilialen geprägt, welche auch die wirtschaftliche Basis der Stadt darstellen. Generell gibt es neben dem aufstrebenden Sektor der Finanzdienstleister nurnoch einen weiteren Wirtschaftszweig der nennenswerten Zuwachs verzeichnen kann: den Tourismus. Mehr als sieben Millionen Besucher, zu großen Teilen Kurzurlauber aus dem arabischen Raum, haben Bahraim in den vergangenen Jahren besucht. In der Folge entstanden eine Vielzahl neuer Hotels und Urlaubsresorts sowie scheinbar unzählie Shopping-Malls, die dank der dort vorherrschenden kühlen Temperaturen nicht nur bei Touristen beliebt sind.
Zu den Ausflugszielen in Manama gehört definitiv aber der typisch arabische Souk (Suq), ein Teil der Stadt der beinahe ausschließlich für den Handel reserviert ist. Ansonsten gibt es viele kulturelle Veranstaltungen die den Besuchern die Tradition des Landes näher bringen. Eines der beeindruckensten Gebäude Bahreins ist sicher die Al-Faith Moschee, die mit ihren 70 Meter hohen Minaretten die umliegenden Gebäude bei weitem überragt.
Wer es sportlicher mag dem ist ein Ausflugt auf den Bahrain International Circuit ans Herz gelegt. Formel-1 Fans können sich hier nach Lust und Laune austoben.

Dubai Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, der kein Fluss ist, sondern eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. In der Stadt Dubai wohnt der größte Teil der Bevölkerung des Emirats: die letzte verfügbare Angabe aus dem Jahr 2004 war 1.272.000 Einwohner. Dubai ist vor allem für seine vielen spektakulären Bauprojekte wie Wolkenkratzer, Einkaufszentren, künstlich angelegte Inseln und Vergnügungsparks bekannt. An keinem anderen Ort der Welt entstanden in den letzten Jahren so viele weltweit Aufsehen erregende Bauwerke wie in Dubai. Teure, luxuriöse Hotelneubauten wie z.B. das einzige 7 Sterne Hotel der Welt, das 321 m hohe - Burj al Arab - beeindruckt durch seine Architektur.Der sich im Bau befindliche Burj Dubai wird nach seiner Fertigstellung 2009 mit seiner noch geheim gehaltenen Höhe, welche vermutlich 818 m beträgt, das mit Abstand höchste Bauwerk der Welt werden und somit neben anderen Wolkenkratzern auch alle Fernsehtürme und Sendemasten deutlich überragen. Er ist schon jetzt das höchste Bauwerk der Welt und wird den Mittelpunkt des neuen Stadtzentrums Downtown Dubai bilden, in dem auch eines der größten Einkaufszentren der Welt steht, Dubai Mall. Ein weiteres Megaprojekt ist die Dubai Marina, ein bereits weit fortgeschrittener Stadtteil für 100.000 Menschen.Die quirlige, internationale Hafenstadt ist auch ein guter Einkaufstipp. Aktivurlauber bietet Dubai sehr gute Sportmöglichkeiten z.B. Golf, Wassersport, Wüstensafaris. Sehenswürdigkeiten in Dubai sind der Goldsouk und der Gewürzsouk.
Dubai Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, der kein Fluss ist, sondern eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. In der Stadt Dubai wohnt der größte Teil der Bevölkerung des Emirats: die letzte verfügbare Angabe aus dem Jahr 2004 war 1.272.000 Einwohner. Dubai ist vor allem für seine vielen spektakulären Bauprojekte wie Wolkenkratzer, Einkaufszentren, künstlich angelegte Inseln und Vergnügungsparks bekannt. An keinem anderen Ort der Welt entstanden in den letzten Jahren so viele weltweit Aufsehen erregende Bauwerke wie in Dubai. Teure, luxuriöse Hotelneubauten wie z.B. das einzige 7 Sterne Hotel der Welt, das 321 m hohe - Burj al Arab - beeindruckt durch seine Architektur.Der sich im Bau befindliche Burj Dubai wird nach seiner Fertigstellung 2009 mit seiner noch geheim gehaltenen Höhe, welche vermutlich 818 m beträgt, das mit Abstand höchste Bauwerk der Welt werden und somit neben anderen Wolkenkratzern auch alle Fernsehtürme und Sendemasten deutlich überragen. Er ist schon jetzt das höchste Bauwerk der Welt und wird den Mittelpunkt des neuen Stadtzentrums Downtown Dubai bilden, in dem auch eines der größten Einkaufszentren der Welt steht, Dubai Mall. Ein weiteres Megaprojekt ist die Dubai Marina, ein bereits weit fortgeschrittener Stadtteil für 100.000 Menschen.Die quirlige, internationale Hafenstadt ist auch ein guter Einkaufstipp. Aktivurlauber bietet Dubai sehr gute Sportmöglichkeiten z.B. Golf, Wassersport, Wüstensafaris. Sehenswürdigkeiten in Dubai sind der Goldsouk und der Gewürzsouk.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Tischgetränke (Softdrinks, Bier und Wein) während des Essens im Buffet-Restaurant
  • Trinkgelder inklusive
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Benutzung der Bordeinrichtungen wie Whirlpool, Sauna, Dampfbad usw.
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der AIDAprima
Länge:300 m
Breite:37 m
Tonnage:125000 to
Decks:18
max. Geschw:21 kn
Baujahr:2015
Passagiere:3250
Crew:900
Fotoshow

AIDAprima - Schiff einer neuen Generation

Entdecken Sie AIDA auf eine völlig neue Art. Mit der AIDAprima schlägt AIDA Cruises mit einer komplett neu entwickelten Schiffsklasse ein neues Kapitel auf. Größer, moderner, vielseitiger und mit einer markanten Optik, stellt die AIDAprima den nächsten Schritt in der Evolution der Rostocker Reederei dar.

Neue Kabinen & Suiten

Im Bereich der Unterkünfte an Bord gibt es ebenfalls einige Neuerungen. So bieten die Kabinen der neuen Kategorie 'Lanai' erstmals auf einem Kreuzfahrtschiff einen eigenen privaten Wintergarten. Auf dem zugehörigen Lanai-Deck sind in den Außenbereichen zudem mehrere kleinere Pools untergebracht.
Ebenfalls neu: Die 'Patio-Kabinen', die sich ganz oben auf dem Schiff befinden und exklusiven, direkten Zugang zu einem separaten Innenhof mit Lounge-Character beinhalten.
Auch bei den Suiten haben Sie für Ihre Kreuzfahrt mit AIDAprima mehr Auswahl: Bis zu 52m² große Deluxe-Suiten mit luxuriöser Ausstattung erfüllen auch höhere Ansprüche und verfügen zusätzlich über eine eigene Veranda mit bis zu 80m² Fläche!

Gastronomische Weltreise

Sie kennen die bekannten Restaurants der AIDA Clubschiffe? AIDAprima bietet Ihnen künftig eine noch größere Auswahl. Ein venezianisches Restaurant, eine Brasserie mit französischer Küche und eine Snackbar erweitern das gastronomische Angebot, und macht jede Kreuzfahrt mit AIDAprima zu einer kulinarischen Weltreise!
Wer mag, kann sich auch selbst an den Hers stellen und seine Kochkünste in der 'Tim Mälzer Kochschule' erweitern.

Kreuzfahrten mit AIDAprima

Die neue AIDAprima geht vorerst von Hamburg aus auf Kreuzfahrten zu Zielen in der Ostsee, Nord- und Westeuropa. Entdecken Sie die Routenvielfalt des neuen Flaggschiffs und erleben Sie ein ganz neues Reiseerlebnis mit AIDA!

Sport:
Auf AIDAprima wird Indoor Cycling angeboten, welches durch eine riesige Leinwand, die verschiedene Landschaften zeigt, den gewissen Kick bekommt.
Der neue Hit Power Plate ist auf dem Schiff zu finden: Sie beanspruchen auf gesunde Weise mehr als 97% der Muskeln ohne ins Schwitzen zu geraten.
Herzstück des Sportangebotes auf AIDAprima ist das Kurssystem. Sie können nach Lust und Laune verschiedenste Kurse belegen und Einblicke in Tae Bo, Pilates, Rückentraining oder Easy Step erhalten. Der Joggingpfad auf Deck 15 führt Sie hoch hinaus und führt unter anderem über das Deck, auf dem Sie sich die frische Seeluft um die Nase wehen lassen können.
Der Fitnessraum auf Deck 7 ist mit topmodernen Cardio- und Kraftgeräten ausgestattet.
Es werden weiterhin spezielle Coaching Angebote angeboten sowie Tai-Chi und Yoga.
Wellness:
Herzstück des neuen Wohlfühlbereiches ist die neue Spa-Thermal-Oase, welche vor allem Wert auf Organic Spa, die Verwendung ausschließlich ökologischer Produkte, legt. Neben fünf Saunen ist die neue Oase mit Indoor- sowie Outdoor-Pools, einem privaten Fitnessbereich, einen ruhigen Spa-Sonnendeck und speziellen Wohlfühlinseln versehen. Die Kelosaunen, eine neue finnische Erfindung, kombiniert die wohltuende Wärme der Sauna mit dem Einsatz beruhigender Gerüche und sorgt somit für ein unvergleichlichen Wohlfühlmoment. Natürlich können Sie sich, neben einem Bad in den zahlreichen Whirlpools, von den exzellent geschulten Mitarbeitern im Body & Soul Organic Spa verwöhnen lasse und wieder einmal richtig auftanken.
Unterhaltung:
Unterhaltung wird auf AIDA groß geschrieben. Bereits wie bei den Vorgängern bildet das Theatrium den Dreh- und Angelpunkt des Schiffes und dient als heller einladender Marktplatz auf dem sich tagsüber interessante Vorträge und Proben abspielen und abends tolle Musicals, Shows und Varietèvorstellungen zum Besten gegeben werden. Direkt am Ende der Vorstellungen eines Abends, eröffnet die Casino Bar. Zu stilvollen Klängen kann hier der Abend beendet werden oder als Zwischenstopp vor dem Besuch des D6 oder des Nightfly's dienen.
Service & Shopping:
Promenade mit mehreren Geschäften und Boutiquen, Fotoladen und Kunststudio.
Arzt, Hospital:
Das Bordhospital mit Schiffsarzt steht rund um die Uhr für medizinische Notfälle bereit.
Kabinen barrierefrei:
Die AIDAprima bietet gleich mehrere behindertengerecht ausgestattete Kabinen und Suiten verschiedener Kategorien. Bei Interesse steht Ihnen unsere Beratungshotline jederzeit zur Verfügung.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen an Bord der AIDAprima ist nur in den gekennzeichneten Bereichen auf den Außendecks, sowie auf den privaten Balkons gestattet.
Ihre Reiseziele:
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...