Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt Silver Explorer (21. Februar 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 607181

Ushuaia nach Ushuaia

Deluxe
Schiff:
Reederei:
Datum:
21. Februar 2020 - 4. März 2020
Dauer:
12 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

All InclusiveFlug inklusiveLuxuskreuzfahrtExpeditions-Kreuzfahrt

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis $1.000,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€13.400,-

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

ab €13.400,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
O1
Owners 1 Suite + $1000
€ 32.800 Plätze verfügbar
O1 Owners 1 Suite /images/kategorie/404/404-40474.jpg /images/kategorie/404/404-40474-xl.jpg An Bord der Silver Explorer haben Sie die Möglichkeit eine der luxuriösen Owners 1 Suiten zu buchen. Diese verfügen im Schlafbereich über zwei Einzelbetten - oder alternativ - über ein Queensize-Bett und einen begehbaren Kleiderschrank inklusive persönlichem Safe. Der großzügige Wohnraum umfasst eine Sitzgruppe, einen Schminktisch mit Haartrockner, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie zwei Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik, Satellitennachrichten und ein Direktwahltelefon. Ebenfalls vorhanden ist ein marmorverkleidetes Bad inklusive Badewanne und separater Dusche. Als Highlight gilt die möblierte Teakveranda mit vom Boden zur Decke reichenden Glastüren. Sollten Sie sich für die Owners 1 Suite entscheiden stehen Ihnen ein Wäschedienst inklusive Reinigung und Bügeln, nachmittags Kanapees, Abendessen am Offizierstisch, vier Stunden kostenloser Internetzugang und zwei Stunden kostenlose weltweite Telefongespräch pro Voyage-Segment, zur Verfügung. Kabinengröße ca. 58qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $1000
G1
Grand 1 Suite + $1000
€ 31.400 Plätze verfügbar
G1 Grand 1 Suite /images/kategorie/404/404-40495.jpg /images/kategorie/404/404-40495-xl.jpg An Bord der Silver Explorer haben Sie die Möglichkeit eine der luxuriösen Grand Suiten zu buchen. Diese verfügen im Schlafbereich über zwei Einzelbetten oder alternativ über ein Queensize-Bett und einen begehbaren Kleiderschrank inklusive persönlichem Safe. Der großzügige Wohnraum umfasst eine Sitzgruppe, einen separaten Essbereich, einen Schminktisch mit Haartrockner, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie zwei Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik, Satellitennachrichten und ein Direktwahltelefon. Ebenfalls vorhanden ist ein marmorverkleidetes Bad inklusive Badewanne und separater Dusche. Als Highlight gilt die möblierte Teakveranda mit vom Boden zur Decke reichenden Glastüren. Sollten Sie sich für die Grand Suite entscheiden, stehen Ihnen ein Wäschedienst inklusive Reinigung und Bügeln, nachmittags Kanapees, Abendessen am Offizierstisch, vier Stunden kostenloser Internetzugang und zwei Studen kostenlose weltweite Telefongespräch pro Voyage-Segment, zur Verfügung. Kabinengröße ca. 63qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $1000
SL
Silver Suite + $1000
€ 26.900 Plätze verfügbar
SL Silver Suite /images/kategorie/404/404-40489.jpg /images/kategorie/404/404-40489-xl.jpg Die geräumigen Silver Suiten an Bord der Silver Explorer verfügen im Schlafbereich über zwei Einzelbetten oder alternativ über ein Queensize-Bett und einen begehbaren Kleiderschrank inklusive persönlichem Safe. Das ansprechende Wohnzimmer umfasst einen Schreibtisch, einen Schminktisch mit Haartrockner, ein Driektwahltelefon, zwei Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik, Satellitennachrichten sowie ein ausziehbares Sofa für einen dritten Gast. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit Wanne und separater Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als besonderes Highlight dieser Suite gelten zwei französische Balkone mit vom Boden zur Decke reichenden Glastüren. Kabinengröße ca. 43qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $1000
ME
Medallion Suite + $1000
€ 25.300 Plätze verfügbar
ME Medallion Suite /images/kategorie/404/404-40492.jpg /images/kategorie/404/404-40492-xl.jpg Die ansprechenden Medallion Suiten verfügen im Schlafbereich über ein Queensize-Bett oder alternativ zwei Einzelbetten und einen begehbaren Kleiderschrank inklusive persönlichem Safe. Der großzügige Wohnraum umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie zwei Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gilt die möblierte Teakveranda mit vom Boden zur Decke reichenden Glastüren. Kabinengröße ca. 33qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $1000
EX
Expedition Suite
- Keine Plätze mehr verfügbar
EX Expedition Suite /images/blank1.gif /images/blank1.gif Die geräumigen Expedition Suiten an Bord der Silver Explorer verfügen im Schlafbereich über zwei Einzelbetten oder alternativ über ein Queensize-Bett und einen begehbaren Kleiderschrank inklusive persönlichem Safe. Das ansprechende Wohnzimmer umfasst einen Schreibtisch, einen Schminktisch mit Haartrockner, ein Direktwahltelefon, zwei Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik, Satellitennachrichten sowie ein ausziehbares Sofa für einen dritten Gast. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit Wanne und separater Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als besonderes Highlight dieser Suite gelten zwei Aussichtsfenster, von denen Sie einen herrlichen Meerblick genießen können. Kabinengröße ca. 43qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
VR
Veranda Suite + $500
€ 19.300 Plätze verfügbar
VR Veranda Suite /images/kategorie/404/404-40484.jpg /images/kategorie/404/404-40484-xl.jpg Die ansprechenden Veranda Suiten verfügen im Schlafbereich über ein bequemes Queensize-Bett oder alternativ über zwei Einzelbetten. Der Wohnbereich umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie einen Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbare Filme und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit kombinierter Wanne/Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gilt der französische Balkon mit vom Boden zur Decke reichenden Glastüren. Kabinengröße ca. 22qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $500
VI
Vista Suite + $500
€ 14.600 Plätze verfügbar
VI Vista Suite /images/kategorie/404/404-40486.jpg /images/kategorie/404/404-40486-xl.jpg Die ansprechenden Vista Suiten verfügen im Schlafbereich über ein bequemes Queensize-Bett oder alternativ über zwei Einzelbetten. Der Wohnbereich umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie einen Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbare Filme und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit kombinierter Wanne/Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gilt das große Panoramafenster mit hervorragendem Meerblick. Kabinengröße ca. 21qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $500
VS
View Suite + $500
€ 13.400 Plätze verfügbar
VS View Suite /images/kategorie/404/404-40483.jpg /images/kategorie/404/404-40483-xl.jpg Die ansprechenden View Suiten verfügen im Schlafbereich über ein bequemes Queensize-Bett oder alternativ über zwei Einzelbetten. Der Wohnbereich umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie einen Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit kombinierter Wanne/Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gilt das Aussichtsfenster mit hervorragendem Meerblick. Kabinengröße ca. 21qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + $500
EC
Explorer-Class Suite
€ 12.700 Keine Plätze mehr verfügbar
EC Explorer-Class Suite /images/kategorie/404/404-40480.jpg /images/kategorie/404/404-40480-xl.jpg Die ansprechenden Explorer-Class Suiten verfügen im Schlafbereich über ein bequemes Queensize-Bett oder alternativ über zwei Einzelbetten. Der Wohnbereich umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie einen Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit kombinierter Wanne/Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gilt das Aussichtsfenster mit hervorragendem Meerblick. Kabinengröße ca. 26qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:
AC
Adventurer-Class Suite
€ 12.700 Keine Plätze mehr verfügbar
AC Adventurer-Class Suite /images/kategorie/404/404-40478.jpg /images/kategorie/404/404-40478-xl.jpg Die ansprechenden Adventurer-Class Suiten verfügen im Schlafbereich über ein bequemes Queensize-Bett oder alternativ über zwei Einzelbetten. Der Wohnbereich umfasst eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, ein Direktwahltelefon sowie einen Flachbildfernseher mit interaktivem Video, ausleihbaren Filmen und Musik und Satellitennachrichten. Ein marmorverkleidetes Badezimmer mit kombinierter Wanne/Dusche gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Highlight dieser Suite gelten zwei Bullaugen mit hervorragendem Meerblick. Kabinengröße ca. 17qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck:

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Vollzahlern in der Kabine.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.
Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.
Ihre Reiseländer:
Antarktis, Argentinien, Chile

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgelder inklusive
  • Treibstoffzuschläge
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • freie Internet Nutzung
  • alle Getränke (auch Minibar)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Silver Explorer
Länge:108 m
Breite:15 m
Tonnage:6072 to
max. Geschw:14 kn
Baujahr:1989
Passagiere:132
Crew:111
Fotoshow

Silver Explorer - Das luxuriöseste Abenteuerschiff der Welt

Die Silver Explorer ist die Abenteurerin unter den Schiffen der Luxus Reederei Silversea. Sie bietet ihren Gästen auf 5 Decks atemberaubendes Ambiente und entführt Selbige an die entlegensten und geschichtsträchtigsten Orte dieses Planeten. Die Silver Explorer, auch besser bekannt unter dem Namen die Abenteurerin, ist Luxus pur auf hoher See und lässt auf Ihrer Kreuzfahrt keine Wünsche offen. Erinnern Sie sich noch an die Geschichten über die ersten Menschen der Neuzeit, die Länder und Kontinente wie die Arktis, Antarktis und Südamerika bereisten um diese zu erkunden? Diese Menschen konnten über beeindruckende Naturschauspiele und seltene Tierarten berichten, welche sich nur an den entlegensten Orten unseres Planeten finden lassen. Allerdings berichteten diese auch von der kargen und strapaziösen Reise hin zu diesen Landschaften. Sie hingegen haben als Gast auf einer Kreuzfahrt mit der Silver Explorer die fantastische Möglichkeit den Abenteuer- und Entdeckergeist von einst zu spüren, ohne auf den unvergleichbaren Silversea Luxus verzichten zu müssen. Bereits auf der Schiffsreise zu Ihren Reisezielen können Sie Eisberge oder auf Eisschollen sitzende Eisbären aus der Aussichtslounge der Explorer bestaunen, während Sie sich in einem bequemen Sessel und geschützt von den Elementen durch den Butler einen Cognac servieren lassen.

Nachhaltig die Weltmeere erkunden

Die Reederei Silversea hat schon früh erkannt, dass es wichtig ist, die schönsten und beeindruckensten Plätze unserer Erde auch für die folgenden Generationen zu bewahren. Gerade Gebiete wie die Arktis und Antarktis sind sehr stark von dem Klimawandel betroffen. Auch auf den durch Experten geführten Expeditionen und den Vorträgen an Bord werden Sie auf Ihrer Kreuzfahrt schnell die Schönheit und Zerbrechlichkeit dieser Orte realisieren und zu dem gleichen Entschluss wie die Reederei kommen: Diese Orte und diese unvergleichliche Schönheit müssen erhalten bleiben. Um genau dieses Ziel zu erreichen hat die Reederei ihr Expeditionsschiff Silver Explorer mit neuen, emissionsarmen Antrieben ausgestattet und spendet einen Teil der Kreuzfahrtgebühr für Naturschutzprojekte. Mit diesem unvergleichlichen Engagement wird man auch dem früheren Namen des Kreuzfahrtschiffes gerecht. Denn was die Wenigsten wissen: bevor die Silver Explorer 2008 ihren Namen erhielt, fuhr selbige als Prince Albert II über die Weltmeere. Der damalige Namensgeber war, wie Sie als Gast einer Kreuzfahrt, ein Entdecker und Abenteurer, der ebenfalls die Vergänglichkeit dieser Orte erkannte und sich daher für deren Erhalt einsetzte. Eine Fahrt mit der Silver Explorer bedeutet also neben Luxus, Erholung und Abenteuer auch Nachhaltigkeit für die Umwelt.

Silver Explorer - Luxus auf hoher See

Was können Sie als Gast der Silver Explorer auf Ihrer Kreuzfahrt neben den weiter unten aufgeführten Angeboten noch erwarten? Um diese Frage zu beantworten genügt wohl ein Wort und ein Blick auf die Reederei Silversea und deren Geschäftsphilosophie. Kurzum: Eine Ultra-All-Inclusive Kreuzfahrt, was bedeutet, dass Sie, bis auf ganz wenige Ausnahmen, alle Angebote, Getränke, Trinkgelder und weitere Annehmlichkeiten bereits mit der Bezahlung Ihrer Kreuzfahrt entrichtet haben. Für die Reederei stehen Luxus und italienische Gastfreundschaft an höchster Stelle und diese bedeuten, dass Sie als Gast im Mittelpunkt stehen und sich daher nicht mit den etwaigen Bezahlungen an Bord kümmern müssen. Um es vereinfacht auszudrücken: Eine Zahlung für fast alles! Mit diesem Wissen und den tollen Zielen der Silver Explorer wird Ihre Kreuzfahrt mit Sicherheit einer Ihrer luxuriösesten und beeindruckensten Urlaube, von denen Sie noch lange zu berichten wissen werden.


Sie wollen Ihre persönlichen Luxusurlaub mit einer Kreuzfahrt auf dem Expeditionsschiff Silver Explorer verbringen? Dann buchen Sie am Besten noch heute Ihren persönlichen Traum.



Restaurants:
Das Restaurant an Bord der Silver Explorer erwartet Sie auf Ihrer Kreuzfahrt mit gewohnt hohem Silversea Luxus. Silberbesteck, Kristallleuchter und Kerzenschein erschaffen eine umwerfende Atmosphäre. Auch die meisterhaften Köche sorgen mit ihren stets modernen Menükreationen für einen exquisiten Gaumenschmaus. Neben dem Bordrestaurant können Sie an schönen Sonnentagen Ihr Abendessen ebenfalls an Deck im Outdoor Grill zu sich nehmen und nebenbei die Meerbrise und die Weite des Ozeans geniessen. Sollten Sie zwischen den einzelnen Mahlzeiten einmal Hunger bekommen, können Sie, dank des im Reisepreis inkludierten Zimmerservices, sich Ihr Essen in Ihre Suite bringen lassen.
Bars & Lounges:
Dank des einmaligen Silversea Ultra-All Inclusive Service sind die Getränke an der Bar selbstverständlich, bis auf wenige Spitzenprodukte, kostenlos. Als besonderes Highlight gilt die Panorama Lounge, welche extra so ausgerichtet wurde, dass Sie das nächste Reiseziel bequem und geschützt vor Wind und Wetter vom Schiffsinneren aus bewundern können. Hier können Sie erlesene Getränke verköstigen oder mit Freunden einen Schlummertrunk zu sich nehmen. Auch die Connoisseurs Corner lädt Sie ein einen mundigen Cognac nebst einer exklusiven Zigarrenauswahl zu geniessen.
Sport:
Die Silver Explorer empfängt ihre Gäste auf Kreuzfahrten mit einem modern ausgerüsteten Fitnesscenter, dieses bietet Ihnen neben den herkömmlichen Trainingsmöglichkeiten auch verschiedene Kurse, wie beispielsweise Aerobic- und Pilateseinheiten, welche von einem professionellen Fitnesstrainer begleitet werden. Gegen einen entsprechenden Aufpreis können Sie auch persönliche Fitnessstunden, Körperanalysen und Sonderkurse besuchen.
Wellness:
Auf einer Kreuzfahrt mit der Reederei Silversea darf ein entsprechendes Angebot an Wellness und Spa Angeboten selbstverständlich nicht fehlen. Daher wird Ihnen an Bord der Silver Explorer nach einem abenteuerreichen Tagesausflug die Möglichkeit geboten sich in einem der Wellness-Oasen zu entspannen.

Schönheitssalon der Silver Explorer

Nicht nur für Frauen sondern auch für Männer bietet dieser Ort das besondere Etwas. Geniessen Sie eine fachmännische Maniküre oder lassen Sie sich vom Haarstylisten eine neue Frisur machen. Entsprechende Termine können Sie entweder direkt an Bord bei Ihrer Buchung vereinbaren.

The Spa of Silversea auf der Silver Explorer

Körper und Seele bei wohltuenden Massagen, Saunagängen oder angenehmen Gesichtsbehandlungen entspannen lassen und das alles unter der fachmännischen Aufsicht der Silversea Masseure.

Unterhaltung:
Auf einer Schiffsreise mit der Silver Explorer wird Ihnen ein einmaliges Unterhaltungsprogramm dargeboten, welches Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.
Neben der musikalischen Begleitung durch einen Pianisten stehen Ihnen Gastlektoren mit ihrem Fachwissen zur Seite und berichten Ihnen von den bevorstehenden Exkursionen, welche unter fachmännischer Führung mit einem Zodiac-Schlauchboot angetreten werden.

Die Aussichtslounge der Silver Explorer

Geniessen Sie einmalige Naturschauspiele oder die Weite des Ozeans in gewohnt hohem Silversea Luxus und entspannen bei atemberaubenden Aussichten nebst entsprechend großer Getränkeauswahl.

Theater und Bibliothek erwarten Sie

Begeben Sie sich in das bordeigene Theater oder die Bibliothek um Geschichten über Abenteuer oder fremde Kulturen zu lauschen, lassen Sie sich von den Geschichten erfahrener Experten verzaubern und bekommen Sie einen Vorgeschmack auf Ihre eigenen Expeditionen, welche Sie mit dem Expeditionsschiff Silver Explorer erleben werden. Neben einer großen Buchauswahl erwartet Sie in der bordeigenen Bibliothek auch ein umfangreiches Sortiment an aktuellen Magazinen und DVDs.

Service & Shopping:
Auf den Kreuzfahrten mit der Silver Explorer wird Ihnen die Möglichkeit geboten, an einem exquisiten Einkaufserlebnis teilzunehmen.

Boutiquen an Bord der Silver Explorer

Von Duty-Free-Produkten über Schmuck, Designer Kollektionen bis hin zu aktueller Mode und Parfums bieten Ihnen die Boutiquen gegen ein entsprechendes Aufgeld alles was das Herz begehrt.

Das Internet-Cafè der Silver Explorer

Eine kleine Gebühr ermöglicht Ihnen die Kommunikation via E-Mail mit den Lieben zu Hause oder dem Surfen im Internet. Silversea stellt Ihnen auch verschiedene hochwertige Hardware Produkte, wie beispielsweise einen CD-Brenner, zur Verfügung um Ihnen Ihren Aufenthalt im Internet-Cafè so angenehm wie möglich zu gestalten.

Arzt, Hospital:
An Bord befindet sich ein hochmodernes und vollausgerüstetes Medical-Center, nebst erfahrenem Arzt.
Kabinen barrierefrei:
Selbstverständlich verfügt die Silver Explorer auch über behindertengerecht eingerichtete Kabinen. Für nähere Informationen fragen Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Rauchen an Bord:
Damit eine Kreuzfahrt mit Silversea ein Genuss für jedermann wird, bittet die Reederei nur in den ausgewiesenen Bereichen zu rauchen.
Frühere Namen:
Delfin Clipper/World Discoverer
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...