Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt Bellissima (14. Oktober 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 655546

Passau-Wien-Passau
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
14. Oktober 2019 - 21. Oktober 2019
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ab Preis

€799,-

Meerblick

ab €799,-

Balkon

  -  

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Die niederbayrische Stadt liegt an der Grenze zu Österreich und zeichnet sich durch ihre Funktion als "Dreiflüssestadt" aus. Den Namen trägt Passau aufgrund des Zusammenflusses der Flüsse Inn, Ilz und auch der Donau. An der Veste Niederhaus kommt es zu einem einzigartigen Schauspiel beim Zusammenfluss: Zunächst fließt die Ilz mit Ihrem schwarzen Wasser (fließt zuvor durch ein Moorgebiet) in die blaue Donau und daraufhin folgt die Inn mit dem grünen Alpenwasser. Somit hat die Donau für kurze Zeit dreifarbiges Wasser, welches sich allerdings zusehends vermischt und zum sprichwörtlichen "Blau der Donau" wird.

Passau als kulturelle Hochburg

Bereits im Jahre 730 n. Chr. wurde der Stephansdom urkundlich erwähnt und war seit 739 Kathedrale der Diözese. Nach zahlreicher An- und Umbauten hat der Dom nun seine endgültige Form erreicht. Berühmt ist der Stephansdom vor allem als einer der größten Barockartigen seiner Zunft und zudem lässt sich dort die größte Domorgel der Welt finden.
Des Weiteren erwähnenswert sind das 1645 erbaute Stadttheater, welches sich im fürstbischöflichen Opernhaus befindet, das im 14. Jahrhundert fertiggestellte Rathaus und das klassizistische Hauptzollamt. Auch die Pfarrkirche St. Paul aus dem Jahr 1050 und die Veste Oberhaus sind für den geneigten Reisenden einen Besuch wert.
Krems ist die fünftgrößte Stadt Niederösterreichs und liegt 70 km westlich von Wien. Krems liegt im Donautal und zwar im östlichen Randbereich der Wachau. Im gegenüberliegendem Donaubereich erstreckt sich der Dunkelsteinerwald. Am rechten Donauufer liegt das bereits seit römischer Zeit besiedelte Mautern.Seine heutige wirtschaftliche Bedeutung erlangte Krems als Messe- und Industriestandort und Ziel von Touristen und Studenten.Große Bedeutung hat auch der Donauhafen, der neben Wien und Linz zu den größten in Österreich zählt. Das Wahrzeichen der Stadt Krems ist das Steiner Tor, welches im Jahr 2005 aufwendig restauriert wurde.
Krems ist die fünftgrößte Stadt Niederösterreichs und liegt 70 km westlich von Wien. Krems liegt im Donautal und zwar im östlichen Randbereich der Wachau. Im gegenüberliegendem Donaubereich erstreckt sich der Dunkelsteinerwald. Am rechten Donauufer liegt das bereits seit römischer Zeit besiedelte Mautern.Seine heutige wirtschaftliche Bedeutung erlangte Krems als Messe- und Industriestandort und Ziel von Touristen und Studenten.Große Bedeutung hat auch der Donauhafen, der neben Wien und Linz zu den größten in Österreich zählt. Das Wahrzeichen der Stadt Krems ist das Steiner Tor, welches im Jahr 2005 aufwendig restauriert wurde.
Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit ca.189.500 Einwohnern nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs. Linz trägt gemeinsam mit der litauischen Hauptstadt Vilnius den Titel Europäische Kulturhauptstadt für das Jahr 2009 - siehe Linz 2009 - Kulturhauptstadt Europas.Die Stadt Linz liegt im östlichen Oberösterreich und erstreckt sich auf beiden Seiten der Donau.Sehenswert ist das Altstadtviertel im Zentrum von Linz.
Die niederbayrische Stadt liegt an der Grenze zu Österreich und zeichnet sich durch ihre Funktion als "Dreiflüssestadt" aus. Den Namen trägt Passau aufgrund des Zusammenflusses der Flüsse Inn, Ilz und auch der Donau. An der Veste Niederhaus kommt es zu einem einzigartigen Schauspiel beim Zusammenfluss: Zunächst fließt die Ilz mit Ihrem schwarzen Wasser (fließt zuvor durch ein Moorgebiet) in die blaue Donau und daraufhin folgt die Inn mit dem grünen Alpenwasser. Somit hat die Donau für kurze Zeit dreifarbiges Wasser, welches sich allerdings zusehends vermischt und zum sprichwörtlichen "Blau der Donau" wird.

Passau als kulturelle Hochburg

Bereits im Jahre 730 n. Chr. wurde der Stephansdom urkundlich erwähnt und war seit 739 Kathedrale der Diözese. Nach zahlreicher An- und Umbauten hat der Dom nun seine endgültige Form erreicht. Berühmt ist der Stephansdom vor allem als einer der größten Barockartigen seiner Zunft und zudem lässt sich dort die größte Domorgel der Welt finden.
Des Weiteren erwähnenswert sind das 1645 erbaute Stadttheater, welches sich im fürstbischöflichen Opernhaus befindet, das im 14. Jahrhundert fertiggestellte Rathaus und das klassizistische Hauptzollamt. Auch die Pfarrkirche St. Paul aus dem Jahr 1050 und die Veste Oberhaus sind für den geneigten Reisenden einen Besuch wert.
Die niederbayrische Stadt liegt an der Grenze zu Österreich und zeichnet sich durch ihre Funktion als "Dreiflüssestadt" aus. Den Namen trägt Passau aufgrund des Zusammenflusses der Flüsse Inn, Ilz und auch der Donau. An der Veste Niederhaus kommt es zu einem einzigartigen Schauspiel beim Zusammenfluss: Zunächst fließt die Ilz mit Ihrem schwarzen Wasser (fließt zuvor durch ein Moorgebiet) in die blaue Donau und daraufhin folgt die Inn mit dem grünen Alpenwasser. Somit hat die Donau für kurze Zeit dreifarbiges Wasser, welches sich allerdings zusehends vermischt und zum sprichwörtlichen "Blau der Donau" wird.

Passau als kulturelle Hochburg

Bereits im Jahre 730 n. Chr. wurde der Stephansdom urkundlich erwähnt und war seit 739 Kathedrale der Diözese. Nach zahlreicher An- und Umbauten hat der Dom nun seine endgültige Form erreicht. Berühmt ist der Stephansdom vor allem als einer der größten Barockartigen seiner Zunft und zudem lässt sich dort die größte Domorgel der Welt finden.
Des Weiteren erwähnenswert sind das 1645 erbaute Stadttheater, welches sich im fürstbischöflichen Opernhaus befindet, das im 14. Jahrhundert fertiggestellte Rathaus und das klassizistische Hauptzollamt. Auch die Pfarrkirche St. Paul aus dem Jahr 1050 und die Veste Oberhaus sind für den geneigten Reisenden einen Besuch wert.
Die niederbayrische Stadt liegt an der Grenze zu Österreich und zeichnet sich durch ihre Funktion als "Dreiflüssestadt" aus. Den Namen trägt Passau aufgrund des Zusammenflusses der Flüsse Inn, Ilz und auch der Donau. An der Veste Niederhaus kommt es zu einem einzigartigen Schauspiel beim Zusammenfluss: Zunächst fließt die Ilz mit Ihrem schwarzen Wasser (fließt zuvor durch ein Moorgebiet) in die blaue Donau und daraufhin folgt die Inn mit dem grünen Alpenwasser. Somit hat die Donau für kurze Zeit dreifarbiges Wasser, welches sich allerdings zusehends vermischt und zum sprichwörtlichen "Blau der Donau" wird.

Passau als kulturelle Hochburg

Bereits im Jahre 730 n. Chr. wurde der Stephansdom urkundlich erwähnt und war seit 739 Kathedrale der Diözese. Nach zahlreicher An- und Umbauten hat der Dom nun seine endgültige Form erreicht. Berühmt ist der Stephansdom vor allem als einer der größten Barockartigen seiner Zunft und zudem lässt sich dort die größte Domorgel der Welt finden.
Des Weiteren erwähnenswert sind das 1645 erbaute Stadttheater, welches sich im fürstbischöflichen Opernhaus befindet, das im 14. Jahrhundert fertiggestellte Rathaus und das klassizistische Hauptzollamt. Auch die Pfarrkirche St. Paul aus dem Jahr 1050 und die Veste Oberhaus sind für den geneigten Reisenden einen Besuch wert.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Alle Schifffahrtsgebühren
  • Vollpension mit täglich drei Mahlzeiten (Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Sämtliche Trinkgelder
  • Treibstoffzuschläge
  • Individuelle An- und Abreise
Beschreibung der Bellissima
Länge:110 m
Breite:11 m
Tonnage:2500 to
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2003
Passagiere:134
Crew:30
Fotoshow
Bellissima ist ein klassisches Schiff mit familiärer Atmosphäre. Es zeichnet sich durch ein elegantes Ambiente, eine gute Küche sowie freundliches Bordpersonal aus. Sowohl auf dem Sonnendeck mit Liegestühlen, Bar und Whirlpool als auch im Panoramarestaurant und im Panoramasalon können Sie entspannt verweilen und die Landschaft genießen.
Restaurants:
Bellissima vefügt über ein Panoramarestaurant mit internationaler und nationaler Küche.
Bars & Lounges:
An Bord stehen Ihnen eine Bar im Panoramarestaurant und eine Bar auf dem Sonnendeck zur Verfügung.
Unterhaltung:
Während Ihrer Reise finden Quizveranstaltungen, Live-Musik, Themenabende und Bingo statt. Ebenfalls können Bücher, Brett- und Kartenspiele ausgeliehen werden.
Arzt, Hospital:
Es gibt keinen Schiffsarzt. Sollten Sie einen Arzt benötigen, ist dieser an Land erreichbar.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen ist in ausgewiesenen Raucherzonen erlaubt.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...