Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Explorer of the Seas (25. Oktober 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 701577

Das heilige Land

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
25. Oktober 2020 - 6. November 2020
Dauer:
12 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ClubschiffFamilienkreuzfahrt

ab Preis

€1.979,-

Meerblick

ab €1.529,-

Balkon

ab €1.979,-

Suite

ab €2.729,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Balkonkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
2B
Große Balkonkabine + USD50
€ 1.979 Plätze verfügbar
2B Große Balkonkabine + USD50
3B
Grosse Balkonkabine + USD50
€ 1.979 Plätze verfügbar
3B Grosse Balkonkabine + USD50
4B
Grosse Balkonkabine + USD50
€ 1.979 Plätze verfügbar
4B Grosse Balkonkabine + USD50
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
J4
Junior Suite + USD100
€ 2.729 Plätze verfügbar
J4 Junior Suite + USD100

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.
Limassol/Zypern ist die östlichste der großen Mittelmeerinseln und liegt im griechischen Teil. Zypern ist zweigeteilt in den griechischen und den türkischen Teil. Zypern zeichnet sich durch ein typisches Mittelmeerklima mit trockenen und heißen Sommern sowie milden Wintern aus. Zypern ist zweigeteilt in den griechischen und den türkischen Teil. Die atemberaubende Blütenpracht im Frühjahr erstreckt sich über die gesamte Insel und zieht jeden Urlauber in seinen Bann. Die Uferpromenade von Limassol lädt zum Bummeln ein und die zentrale Lage ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge.
Die israelische Hafenstadt Ashdod liegt südlich von Tel Aviv. Die Wurzeln Ashods gehen bis in das 14. vorchristliche Jahrhundert zurück. Ashod gehört zur Pentapolis der Philister. Nach biblischer Darstellung brachten die Philister die Bundeslade nach Ashod und stellten sie in den Tempel ihres Gottes Dagon.
Die israelische Hafenstadt Ashdod liegt südlich von Tel Aviv. Die Wurzeln Ashods gehen bis in das 14. vorchristliche Jahrhundert zurück. Ashod gehört zur Pentapolis der Philister. Nach biblischer Darstellung brachten die Philister die Bundeslade nach Ashod und stellten sie in den Tempel ihres Gottes Dagon.
Haifa ist mit rund 267.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Jerusalem und Tel Aviv.Der Stadt wird nachgesagt, dass sie eine Stadt der Arbeit sei (im Unterschied zu Tel Aviv, wo vor allem gefeiert, und Jerusalem, wo vor allem gebetet werde).Haifa liegt in Nordisrael nördlich des Karmelgebirges am Mittelmeer und ist Israels größter Hafen.In den letzten Jahren wurden südlich der Stadt an der Karmelküste Strände erschlossen, um Haifa für den Tourismus interessanter zu machen.Den besten Blick über die gesamte Stadt bietet die Louis Promenade, eine Aussichtsstraße, die sich im oberen Teil Haifas am Hang entlangzieht. Von dort kann man die Bucht von Haifa überblicken und bei guter Sicht bis zum Hermongebirge sehen. Die Louis Promenade führt auch zum oberen Eingang der Hängenden Gärten der Bahai, die seit ihrer Eröffnung im Jahre 2001 das Stadtbild dominieren und von Amram Mitzna aufgrund ihrer beeindruckenden Architektur als achtes Weltwunder bezeichnet wurden.
Kusadasi, auch als Vogelinsel bezeichnet, ist eine Kreisstadt an der türkischen Ägäisküste etwa 90 km südlich von Izmir mit etwa 47.700 Einwohnern.In der Antike befand sich hier die Stadt Neapolis, die von Ephesos beherrscht wurde. In unmittelbarer Nähe von Neapolis lagen die Orte Marathesion und Phygale, das angeblich von kranken Soldaten des Agamemnon während des Trojanischen Krieges gegründet wurde.Die Blütezeit von Kusadasi begann mit dem Niedergang von Ephesos in der Spätantike und dem frühen Mittelalter durch die zunehmende Verlandung des dortigen Hafens.Kusadasi ist heute ein beliebtes Reiseziel in der Türkei
Piräus ist ein Hafenstadt, die früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt Athen verbunden war.Die Stadt ist wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Sehenswürdig ist der antike Hafen mit seinen vielen,romantischen Fischtavernen.
Neapel ist eine große Stadt an der Westküste Italiens mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Diese beeindruckende Metropole ist mit knapp 1 Million Einwohnern die drittgrößte Stadt in Italien - hinter Rom und Mailand. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeer. Aufgrund der langen Geschichte dieser Region ist Neapel reich an historischen Gebäuden, Plätzen und Kirchen sowie zahlreichen fantastischen Ausgehmöglichkeiten.

Eine antike Geschichte
Das Archäologisches Nationalmuseum, welches in einem schönen, kunstvollen Gebäude aus den 1750er Jahren untergebracht ist, diente früher als Militär- und Kavalleriekaserne und wurde in späteren Jahren in ein Museum umgewandelt. Das Museum befindet sich nördlich des Hafens. Im Inneren befinden sich Sammlungen, die eine Auswahl von Marmorstatuen mit Szenen aus der antiken Mythologie, wunderschöne Mosaike aus den Ruinen von Pompeji und eine riesige Sammlung von Objekten aus dem alten Ägypten, wie mumifizierte Überreste und Totenmasken, umfasst. Wer sich für antike Geschichte und Archäologie interessiert, findet in diesem Museum einen interessanten Ort.

Eine kleine Burg auf einer Insel
Als die älteste erhaltene Festung Neapels wurde das Castel dell'Ovo im frühen 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Prähistorischen Museum, das sich in dem Gebäude befindet, erfahren die Besucher alles über die Geschichte der Menschen in dieser Region.
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.
Ihre Reiseländer:
Griechenland, Israel, Italien, Türkei, Zypern

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene, alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten und Nachmittags an Deck
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Explorer of the Seas
Länge:311 m
Breite:48 m
Tonnage:138000 to
Decks:14
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2000
Passagiere:3844
Crew:1176
Fotoshow
Die Explorer of the Seas bietet Ihnen ein Maß an Komfort und Freiraum, den Sie von einem modernen Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Caribbean erwarten können. Die mit 138.000 Bruttoregistertonnen vermessene Explorer of the Seas bietet jedem ihrer bis zu 3.114 Gäste viel Platz, helle und freundliche Kabinen, vielfältige Dining-Optionen und außergewöhnliche Erholungs- und Freizeiteinrichtungen.

Großes Kreuzfahrtschiff mit umfangreicher Ausstattung

Genießen Sie die vielen bahnbrechenden Ausstattungsmerkmale wie die Eislaufbahn, die Royal Promenade oder die Outdoor-Kletterwand. Dieses Kreuzfahrtschiff ist technisch so innovativ, dass es sogar das moderne meereskundliche Wissenschaftslabor der University of Miami beherbergt, welches dort auch Luftuntersuchungen vornimmt - was Sie live an Bord miterleben können.
Auch erholungssuchende Gäste finden an Bord mit großem Spa- und Relax-Bereich beste Voraussetzungen vor.
Restaurants:
Die fünf Restaurants der Explorer of the Seas, Johnny Rockets, Portofino, Island Grill und Windjammer Cafe, bilden ein breites Repertoire der internationalen Küche ab. Dabei können Sie jeden Tag aufs Neue entscheiden, in welchem der Bordrestaurants Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen möchten.
Bars & Lounges:
Die zahlreichen Bars, Cafés und Lounges der Explorer of the Seas laden nicht nur zum Verweilen ein, sondern bieten durch verschieden thematisierte Interieurs auch jedem Gast seinen persönlichen Lieblingsort sowohl für den Kaffee oder Tee am nachmittag als auch für den Absacker am Abend.
Sport:
Sportorientierte Gästen steht ein mit modernen Trainungsgeräten eingerichtetes Fitness-Center zur Verfügung. Professionelle Trainer unterstützen Sie dabei auf Wunsch bei Ihrem Work-Out. Ein Jogging-Parcours an Deck und eine echte Eislaufbahn stehen ebenfalls auf dem Kreuzfahrtschiff zur Verfügung
Wellness:
Entspannung für Körper und Geist erwartet Sie im großen Spa-Bereich der Explorer of the Seas. Mit verschiedenen Saunen und einer umfangreichen Auswahl an Wellness-Anwendungenn wie Massagen, Peelings etc. finden erholungssuchende Gäste hier einen wahren Quell der Entspannug vor. Als besonderes Highlight an Bord gilt die 'ShipShape' Beautyfarm.
Unterhaltung:
Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm sorgt für einen kurzweiligen Aufenthalt an Bord und lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Musicals, Eisshows, ein Casino, ein 3D-Kino und beeindruckene Wasserspiele werden Sie auf Ihrer Kreuzfahrt begeistern und Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch Technikbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten: So stehen Ihnen unter anderem verschiedenen Videospielkonsolen und ein Internet-Café zur Verfügung.
Service & Shopping:
Verschiedene Boutiquen und Ladengeschäfte und ein Duty Free Shop laden auf Ihrer Kreuzfahrt zu einem kleinen Shoppingbummel auf See ein.
Arzt, Hospital:
Für Notfälle medizinischer Art ist die Explorer of the Seas mit einem modernen Bordhospital ausgestattet, dass rund um die Uhr besetzt ist.
Kabinen barrierefrei:
Um auch körperlich beeinträchtigen Gästen ein schönes Kreuzfahrterlebnis zu ermöglichen, verfügt das Kreuzfahrtschiff über einige speziell ausgestattete Kabinen und Suiten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an unsere kostenfreie Beratungshotline.
Rauchen an Bord:
Damit die Kreuzfahrt für jedermann ein erholsames Erlebnis wird, sind alle Kabinen und öffentlichen Räume Nichtraucherbereiche. Rauchen ist in ausgewählten Bars sowie auf entsprechend gekennzeichneten Bereichen der Freidecks gestattet.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...