Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Star Clipper (31. Oktober 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 705323

Ko Samui - Singapur
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
31. Oktober 2020 - 7. November 2020
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:
Reiseart:

Bordsprache DeutschSegelkreuzfahrt

ab Preis

€1.965,-

Meerblick

ab €2.375,-

Balkon

  -  

Suite

ab €3.980,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Ko Samui ist eine im Golf von Thailand gelegene Insel. Bei Touristen wegen der breiten Strände und des feinen Sandes beliebtesten Küstenabschnitte sind die Strände von Chawaeng, dem touristischen Zentrum Samuis, und Lamai jeweils im Osten und die etwas weniger erschlossenen Buchten von Mae Nam und Bo Phut im Norden.In den 70er Jahren wurde Ko Samui von Aussteigern entdeckt, die zuvor bereits auf Ibiza, in Goa und auf Bali zu unfreiwilligen Wegbereitern des Massentourismus geworden waren. Es dauerte allerdings bis in die späten 80er Jahre, dass Samui zum Ziel normaler Fernreisender wurde. Samui beherbergt eine Reihe buddhistischer Tempel (Wat) und Pagoden (Chedi). Am bekanntesten ist die vergoldete 12 Meter hohe Buddha-Statue, der Big Buddha, des Wat Phra Yai die 1972 auf der kleinen vorgelagerten Insel Ko Fan gegenüber dem nördlichen Strand Bang Rak errichtet wurde. Im Wat Khun Aram, nahe dem Ort Ban Hua Thanon, ist der mumifizierte Leichnam des Mönches Luang Phor Daeng Payasilo zu sehen, der 1973 als 79-jähriger während der Meditation verstarb und dessen Körper, immer noch in der selben sitzenden Position, kaum Zeichen von Verwesung aufweist.Das älteste heute noch bewohnte Haus auf Ko Samui wurde 1850 errichtet.
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Treibstoffzuschläge
  • Schnorchelausrüstung, Surfbretter
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Getränke
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Star Clipper
Länge:115 m
Breite:15 m
Tonnage:2298 to
max. Geschw:17 kn
Baujahr:1991
Passagiere:170
Crew:70
Fotoshow

Star Clipper – eine ganz besondere Reise erwartet Sie auf diesem Großsegler. Im Gegensatz von modernen Kreuzfahrtschiffen dominiert bei diesem Windjammer edles Teakholz und Messing. Schon gleich nach der Einschiffung merkt der Reisende, dass die bevorstehenden Tage eine Reise bieten, wo Romantik, Tradition, Wind und Wellengang eine Symbiose bilden. Ein Schiffsneubau mit vielen Vorzügen eines modernen Kreuzfahrtschiffes kombiniert mit Komponenten eines Segelabenteuers wie es Seefahrer der vergangenen Jahrhunderte erlebt haben. Hinsichtlich des Komforts steht der 4-Master in nichts zurück, die öffentlichen Flächen sind großzügig und bieten besonders viel Raum je Passagier. Die Stimmung an Bord ist leger und die Bordküche serviert Köstlichkeiten ohne die Zwänge einer festen Tischzeit. Krawattenzwang exisitiert ebenso wenig wir fest zugewiesene Plätze im Restaurant.

Wenn die Motoren ausgeschaltet werden und mit 3.365qm Segelfläche dem Wind der Antrieb überlassen wird, ist das Gefühl von Harmonie und Einklang voll da. An Deck erfreuen Sie sich an der nostalgischen Umgebung und lassen die Gedanken in die Ferne schweifen – vielleicht bei einem guten Cocktail.


Bei warmem Wetter weiß der Gast auch die beiden kleinen Pools zu schätzen, die eine erfrischende Abkühlung ermöglichen. Echter Luxus auf einem Großsegler.


Hinsichtlich des Komforts überzeugen die Kabinen der Star Clipper. Bis auf sieben Innenkabinen sind alle Kabinen mit einem Fenster ausgestattet, alle Kabinen verfügen über ein Marmor-Duschbad mit WC, Safe, Direktwahltelefon und Flachbild-TV. Gäste der Kategorien 1 und Eigner Suite haben zudem einen Whirlpool in der Kabine.

Restaurants:
Auf der Star Clipper ist ein Restaurant vorhanden.
Bars & Lounges:
Zwei Bars an Bord vorhanden
Sport:
Aerobic, Windsurfen, Wasserski, Schnorcheln, Strandvolleyball
Wellness:
Zwei Pools laden zum entspannen ein!
Unterhaltung:
Bibliothek
Service & Shopping:
Eine Boutique lädt zu ausgiebigen Einkaufstouren ein.
Rauchen an Bord:
In ausgewiesenen Raucherzonen ist das Rauchen erlaubt
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...