Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt Amera (29. Mai 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 725781

Der Klassiker - Die große Schwarzmeer-Reise

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
29. Mai 2020 - 20. Juni 2020
Dauer:
22 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache Deutsch

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis €500,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€4.399,-

Meerblick

ab €5.199,-

Balkon

ab €7.699,-

Suite

ab €8.699,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Innenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
D2
Innenkabine + €150
€ 4.199 Keine Plätze mehr verfügbar
D2 Innenkabine Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €150
E2
Innenkabine + €150
€ 4.399 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
E2 Innenkabine Kabinengröße ca. 16qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + €150
F2
Innenkabine + €150
€ 4.499 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
F2 Innenkabine Kabinengröße ca. 20 bis 22qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €150
F3
Innenkabine + €150
€ 4.499 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
F3 Innenkabine Kabinengröße ca. 20 bis 22qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €150
G1
Einzelkabine Innen + €150
€ 5.849 Keine Plätze mehr verfügbar
G1 Einzelkabine Innen Kabinengröße ca. 16qm. Belegung mit 1 bis 1 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + €150
Außenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
C3
Aussenkabine + €50
€ 2.499 Keine Plätze mehr verfügbar
C3 Aussenkabine Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €50
H2
Aussenkabine mit Sichtbehinderung + €250
€ 4.899 Keine Plätze mehr verfügbar
H2 Aussenkabine mit Sichtbehinderung Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
I1
Einzelkabine Aussen
- Keine Plätze mehr verfügbar
I1 Einzelkabine Aussen Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Belegung mit 1 bis 1 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: ,
I2
Glückskabine Aussen + €250
€ 5.199 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
I2 Glückskabine Aussen Maximale Belegung 2 Personen. + €250
K2
Aussenkabine + €250
€ 5.499 Plätze verfügbar
K2 Aussenkabine Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
K3
Aussenkabine + €250
€ 5.499 Plätze verfügbar
K3 Aussenkabine Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
L1
Einzelkabine Aussen + €150
€ 7.159 Keine Plätze mehr verfügbar
L1 Einzelkabine Aussen Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Belegung mit 1 bis 1 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €150
M2
Aussenkabine + €250
€ 5.699 Plätze verfügbar
M2 Aussenkabine Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
M3
Aussendeck + €250
€ 5.699 Plätze verfügbar
M3 Aussendeck Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
O2
Aussendeck + €250
€ 5.899 Plätze verfügbar
O2 Aussendeck Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
O3
Aussenkabine + €250
€ 5.899 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
O3 Aussenkabine Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
J1
2-Bett Aussen Alleinbenutzung + €150
€ 6.899 Keine Plätze mehr verfügbar
J1 2-Bett Aussen Alleinbenutzung Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel. Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Belegung mit 1 bis 1 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , + €150
J2
2-Bett Aussenkabine + €250
€ 5.299 Plätze verfügbar
J2 2-Bett Aussenkabine Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel. Kabinengröße ca. 2qm. Belegung mit 16 bis 17 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , + €250
J3
2-Bett Aussen + €250
€ 5.299 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
J3 2-Bett Aussen Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel. Kabinengröße ca. 16 bis 17qm. Maximale Belegung 3 Personen. + €250
Balkonkabinen (ausgebucht)
Code
Kategorie
Preis p.P.
P2
Superior-Kabine mit Balkon + €350
€ 7.099 Keine Plätze mehr verfügbar
P2 Superior-Kabine mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35762.jpg /images/kategorie/8336/8336-35762-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 23qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
P+2
Superior-Kabine PLUS mit Balkon + €350
€ 7.799 Keine Plätze mehr verfügbar
P+2 Superior-Kabine PLUS mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35753.jpg /images/kategorie/8336/8336-35753-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 25qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
Q2
Superior-Kabine mit Balkon + €350
€ 7.699 Keine Plätze mehr verfügbar
Q2 Superior-Kabine mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35767.jpg /images/kategorie/8336/8336-35767-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 23qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
Q3
Superior-Kabine mit Balkon + €350
€ 7.699 Keine Plätze mehr verfügbar
Q3 Superior-Kabine mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35770.jpg /images/kategorie/8336/8336-35770-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem Schlafsofa für einen weiteren Gast, einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 23qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
Q+2
Superior-Kabine PLUS mit Balkon + €350
€ 7.899 Keine Plätze mehr verfügbar
Q+2 Superior-Kabine PLUS mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35756.jpg /images/kategorie/8336/8336-35756-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 25qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
Q+3
Superior-Kabine PLUS mit Balkon + €350
€ 7.899 Keine Plätze mehr verfügbar
Q+3 Superior-Kabine PLUS mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35759.jpg /images/kategorie/8336/8336-35759-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem weiteren Schlafsofa, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 25qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
Q1
Einzelkabine Superior mit Balkon + €250
€ 10.299 Keine Plätze mehr verfügbar
Q1 Einzelkabine Superior mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35764.jpg /images/kategorie/8336/8336-35764-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Diese Kabine ist zur Einzelnutzung vorgesehen. Kabinengröße ca. 23qm. Belegung mit 1 bis 1 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €250
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
S2
Junior-Suite mit Balkon + €350
€ 8.699 Plätze verfügbar
S2 Junior-Suite mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35810.jpg /images/kategorie/8336/8336-35810-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Junior Suite auf der MS Amera. Diese Suite ist mit zwei unteren Betten, einem begehbaren Kleiderschrank, Kommode, Tisch mit zwei Stühlen und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 33 bis 35qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
S3
Junior-Suite mit Balkon + €350
€ 8.699 Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste
S3 Junior-Suite mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35812.jpg /images/kategorie/8336/8336-35812-xl.jpg Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Junior Suite auf der MS Amera. Diese Suite ist mit zwei unteren Betten, Schlafsofa, einem begehbaren Kleiderschrank, Kommode, Tisch mit zwei Stühlen und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Kabinengröße ca. 33 bis 35qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €350
U3
Suite mit Balkon + €500
€ 10.999 Plätze verfügbar
U3 Suite mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-36113.jpg /images/kategorie/8336/8336-36113-xl.jpg Kabinengröße ca. 48qm. Belegung mit 2 bis 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €500
V3
Suite mit Balkon + €500
€ 11.499 Plätze verfügbar
V3 Suite mit Balkon Kabinengröße ca. 48qm. Maximale Belegung 3 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €500
W2
Royal-Suite mit Balkon + €600
€ 13.599 Keine Plätze mehr verfügbar
W2 Royal-Suite mit Balkon /images/kategorie/8336/8336-35752.jpg /images/kategorie/8336/8336-35752-xl.jpg Die Royal-Suite auf der MS Amera ist mit einem geräumigen Balkon mit vier Stühlen und einem Tisch versehen. Weiterhin gehören ein getrennter Wohn- sowie Schlafbereich, ein Badezimmer und ein Gäste-WC zum Umfang der Suite. Im Wohnzimmer sind ein Sofa mit Couchtisch, ein Esstisch, ein Schreibtisch, TV und Stühle vorhanden. Das Schlafzimmer ist mit zwei unteren Betten, begehbaren Kleiderschrank und Schminktisch mit Spiegelkommode ausgestattet. Weitere Annehmlichkeiten sind Klimaanlage, Telefon, Minibar, Fön, SAT-TV und Safe. Kabinengröße ca. 80qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €600

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Vollzahlern in der Kabine.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Die traumhafte Lagunenstadt Venedig ist berühmt für ihre zahlreichen Kanäle wie beispielsweise den Canale Grande mit seiner Vielzahl an Gondeln. Am besten kann man die Stadt mit rund 260.000 Einwohnern mit eben diesen erkunden und sich vom träumerischen Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern lassen. Kaum verwunderlich also, dass Venedig seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und auch historisch gesehen eine mehr als bedeutende Stadt ist. Mit rund 30 Millionen Besuchern pro Jahr zieht sie heutzutage sogar drei Mal mehr Touristen an als die Hauptstadt Rom.

Die Stadt


Venedig besteht aus 118 Inseln, die durch verschiedenste Kanäle voneinander getrennt und oft mit einem eigenen kleinen Zentrum sowie mit einer Gemeindekirche versehen sind. Die Gebäude wiederrum sind auf Pfählen, die in den unter dem Schlamm im Meer liegenden Lehmboden versenkt wurden, und auf Pontons errichtet. Allerdings setzen die Gezeiten und der stetig steigende Wasserspiegel den Gebäuden stark zu.
Über die 175 Kanäle Venedigs erstrecken sich 398 Brücken, die seit dem 15. Jahrhundert aus Stein bestehen und dem sicheren überqueren der Kanäle dienen. Bekannte Brücken sind die Rialtobrücke, die lange Zeit die einzige ihrer Art war, die über den Canale Grande ging, sowie die Seufzerbrücke, welche das frühere Staatsgefängnis mit dem Dogenpalast verbindet.
Aufgrund der Bauweise der Stadt sind Sturmfluten und Hochwasser besonders gefährlich. Erwähnenswerte Sturmfluten waren im Jahre 1966 mit 194 cm über dem Normalpegel und das Hochwasser in 2008.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Venedig war ein wichtiger Ausgangspunkt der Renaissance, welche wiederum weite Teile Europas geprägt hat. Aber auch für den Karneval ist Venedig weltbekannt, wenn sich in den Gässchen viele Menschen mit ausgefallenen Masken tummeln und die ganze Stadt feiert.
Das Hauptzentrum und ein Pflichtbesuch ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast, dem ehemaligen Zentrum der Macht. Hier residierten die Monarchen und Dogen um die Stadt zu regieren und auch Kirchen gibt es in Venedig viele: Rund 124 Gotteshäuser aus den unterschiedlichsten Architekturepochen lassen sich erkunden.
Ein Ausflug zur nahegelegenen Insel Murano bietet sich vor allem für Glas-Fans an. Hier wird in edler Handwerkskunst das weltbrühmte Muranoglas hergestellt. Zudem können die Werkstätten und der Werksverkauf besichtigt werden.
Übrigens: Die vielen Tauben, die neben den Touristen die Stadt in Heerscharen bevölkern, dürfen seit 2007 nicht mehr gefüttert werden, da durch deren Exkremente Denkmäler Venedigs zerstört werden. Bei Zuwiederhandungen drohen sehr empfindliche Bußgelder

Kombinieren Sie Stadturlaub in Venedig mit Mittelmeer-Kreuzfahrt
Schade, da ist man mal in Venedig und gleich wieder weg. Das denken sich viele Kreuzfahrttouristen, die in Venedig ein oder ausschiffen. Dabei lassen sich Städteurlaub und Kreuzfahrt gerade bei Abfahrten ab Venedig vortrefflich kombinieren. Zwei bis drei Nächte in einem Hotel direkt in Venedig vor oder im Anschluß an die Kreuzfahrt kombinieren beides zu attraktiven Konditionen. Unsere Kreuzfahrtspezialisten der mykreuzfahrt Service-Hotline beraten Sie gerne!
Die traumhafte Lagunenstadt Venedig ist berühmt für ihre zahlreichen Kanäle wie beispielsweise den Canale Grande mit seiner Vielzahl an Gondeln. Am besten kann man die Stadt mit rund 260.000 Einwohnern mit eben diesen erkunden und sich vom träumerischen Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern lassen. Kaum verwunderlich also, dass Venedig seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und auch historisch gesehen eine mehr als bedeutende Stadt ist. Mit rund 30 Millionen Besuchern pro Jahr zieht sie heutzutage sogar drei Mal mehr Touristen an als die Hauptstadt Rom.

Die Stadt


Venedig besteht aus 118 Inseln, die durch verschiedenste Kanäle voneinander getrennt und oft mit einem eigenen kleinen Zentrum sowie mit einer Gemeindekirche versehen sind. Die Gebäude wiederrum sind auf Pfählen, die in den unter dem Schlamm im Meer liegenden Lehmboden versenkt wurden, und auf Pontons errichtet. Allerdings setzen die Gezeiten und der stetig steigende Wasserspiegel den Gebäuden stark zu.
Über die 175 Kanäle Venedigs erstrecken sich 398 Brücken, die seit dem 15. Jahrhundert aus Stein bestehen und dem sicheren überqueren der Kanäle dienen. Bekannte Brücken sind die Rialtobrücke, die lange Zeit die einzige ihrer Art war, die über den Canale Grande ging, sowie die Seufzerbrücke, welche das frühere Staatsgefängnis mit dem Dogenpalast verbindet.
Aufgrund der Bauweise der Stadt sind Sturmfluten und Hochwasser besonders gefährlich. Erwähnenswerte Sturmfluten waren im Jahre 1966 mit 194 cm über dem Normalpegel und das Hochwasser in 2008.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Venedig war ein wichtiger Ausgangspunkt der Renaissance, welche wiederum weite Teile Europas geprägt hat. Aber auch für den Karneval ist Venedig weltbekannt, wenn sich in den Gässchen viele Menschen mit ausgefallenen Masken tummeln und die ganze Stadt feiert.
Das Hauptzentrum und ein Pflichtbesuch ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast, dem ehemaligen Zentrum der Macht. Hier residierten die Monarchen und Dogen um die Stadt zu regieren und auch Kirchen gibt es in Venedig viele: Rund 124 Gotteshäuser aus den unterschiedlichsten Architekturepochen lassen sich erkunden.
Ein Ausflug zur nahegelegenen Insel Murano bietet sich vor allem für Glas-Fans an. Hier wird in edler Handwerkskunst das weltbrühmte Muranoglas hergestellt. Zudem können die Werkstätten und der Werksverkauf besichtigt werden.
Übrigens: Die vielen Tauben, die neben den Touristen die Stadt in Heerscharen bevölkern, dürfen seit 2007 nicht mehr gefüttert werden, da durch deren Exkremente Denkmäler Venedigs zerstört werden. Bei Zuwiederhandungen drohen sehr empfindliche Bußgelder

Kombinieren Sie Stadturlaub in Venedig mit Mittelmeer-Kreuzfahrt
Schade, da ist man mal in Venedig und gleich wieder weg. Das denken sich viele Kreuzfahrttouristen, die in Venedig ein oder ausschiffen. Dabei lassen sich Städteurlaub und Kreuzfahrt gerade bei Abfahrten ab Venedig vortrefflich kombinieren. Zwei bis drei Nächte in einem Hotel direkt in Venedig vor oder im Anschluß an die Kreuzfahrt kombinieren beides zu attraktiven Konditionen. Unsere Kreuzfahrtspezialisten der mykreuzfahrt Service-Hotline beraten Sie gerne!
Santorini ist eine griechische Insel in der Ägäis, die südlichste der Kykladen.Die weissen Dörfer, liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine traumhafte Landschaft. Die typische Architektur besteht aus kubusförmigen Häusern mit farbigen Fensterläden und vielen kleinen Kapellen mit blauen Kuppeln. Santorini liegt ca. 100 km nördlich von Kreta und ist 71 km² groß.
Kusadasi, auch als Vogelinsel bezeichnet, ist eine Kreisstadt an der türkischen Ägäisküste etwa 90 km südlich von Izmir mit etwa 47.700 Einwohnern.In der Antike befand sich hier die Stadt Neapolis, die von Ephesos beherrscht wurde. In unmittelbarer Nähe von Neapolis lagen die Orte Marathesion und Phygale, das angeblich von kranken Soldaten des Agamemnon während des Trojanischen Krieges gegründet wurde.Die Blütezeit von Kusadasi begann mit dem Niedergang von Ephesos in der Spätantike und dem frühen Mittelalter durch die zunehmende Verlandung des dortigen Hafens.Kusadasi ist heute ein beliebtes Reiseziel in der Türkei
Die Dardanellen sind eine Meerenge in der Türkei zwischen den Städten Çanakkale, Gelibolu und Lapseki und wartet neben der fantastischen Natur mit einem beeindruckenden historischen Hintergrund auf. Die Meerenge selbst trennt die Halbinsel Gallipoli mit dem türkischen Nordwest-Anatolien. Der Name stammt von einer Siedlung nahe der Stadt Troja. Die Dardanellen verbinden das Ägäische Meer mit dem Marmarameer und somit wiederum mit dem Schwarzen Meer. Bei einer Länge von 65 Kilometer bewegt sich die Breite der Meerenge zwischen 1,3 Kilometern und 6 Kilometern. Um die Halbinsel mit dem Festland zu verbinden ist der Bau einer Brücke zwischen den Ortschaften Kapseki und Gelibolu geplant, die mit rund 3,6 Kilometern bei ihrer Fertigstellung in 2023, die längste Brücke der Türkei seien soll.

Geschichte

Zahlreiche Herrscher und Eroberer wie Xerxes und Alexander der Große eroberten bzw. überquerten die Insel im Jahre 480 bzw. 334 v. Christus. Des Weiteren spielten sich bedeutsame Schlachten in den Dardanellen, wie die Schlacht von Kyzikos im Jahre 410 v. Chr. oder die Schlacht bei Aigospotamoi fünf Jahre danach. Erst seit 1841 ist es türkischen Militärschiffen gestattet die Meerenge zu passieren, wobei im 1. Weltkrieg verlustvolle Kämpfe dort stattfanden.
Istanbul das alte Konstantinopel, ist die größte Stadt der Türkei.Es leben dort rund zehn Millionen Menschen. Istanbul erstreckt sich sowohl auf der europäischen als auch auf der asiatischen Seite des Bosporus. Die Stadt ist damit die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten liegt. Aufgrund ihrer dreitausendjährigen Geschichte gilt sie als eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Istanbul ist Kultur- und Wirtschaftszentrum der Türkei. Istanbul wurde als Vertreter eines Nicht-EU-Landes zur Kulturhauptstadt Europas 2010 ernannt.
Istanbul das alte Konstantinopel, ist die größte Stadt der Türkei.Es leben dort rund zehn Millionen Menschen. Istanbul erstreckt sich sowohl auf der europäischen als auch auf der asiatischen Seite des Bosporus. Die Stadt ist damit die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten liegt. Aufgrund ihrer dreitausendjährigen Geschichte gilt sie als eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Istanbul ist Kultur- und Wirtschaftszentrum der Türkei. Istanbul wurde als Vertreter eines Nicht-EU-Landes zur Kulturhauptstadt Europas 2010 ernannt.
Der Bosporus ist eine Meerenge zwischen Europa und Kleinasien, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet. Auf beiden Seiten der Meerenge befindet sich die Stadt Istanbul. Der Bosporus gilt als eine der bedeutendsten Wasserstraßen, weil durch ihn große Gebiete Russlands und Europas an das Mittelmeer und die Weltmeere angeschlossen sind. Innerhalb des Bosporus liegt das Goldene Horn, eine langgezogene Bucht.Über den Bosporus führen zwei Hängebrücken, die Bosporus-Brücke (1973) und die Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke (1988). Die Hängebrücken verbinden Europa mit Asien.
Batumi liegt auf einer flachen Halbinsel am Schwarzen Meer und ist der Haupthafen Georgiens.Das Staatsmuseum Adschariens zeigt Schätze aus der griechischen Antike, darunter eine kolchische Bronzekrone, Vasen und Schmuck aus Gold und Silber. Ein beliebtes Ausflugsziel ist Gonio, eine spät römische Festung, knapp zehn Kilometer vor Batumi. Die Anlagen sind gut erhalten und die Mauern können bestiegen werden.
Odessa liegt am schwarzen Meer und ist eine Stadt mit Sandstränden, Parkanlagen und hübschen Gassen. Das Stadtbild zeichnet sich durch breite Strassen aus, die rechtwinklig zueinander verlaufen.Die alte Bausubstanz der Jahrhundertwende wurde zum großen Teil liebevoll renoviert.Es gibt wieder viele Geschäfte und Restaurants.
Odessa liegt am schwarzen Meer und ist eine Stadt mit Sandstränden, Parkanlagen und hübschen Gassen. Das Stadtbild zeichnet sich durch breite Strassen aus, die rechtwinklig zueinander verlaufen.Die alte Bausubstanz der Jahrhundertwende wurde zum großen Teil liebevoll renoviert.Es gibt wieder viele Geschäfte und Restaurants.
Konstanza ist mit ca.311.000 Einwohnern die wichtigste Seehafenstadt am Schwarzen Meer. Die Stadt wird auch "Rotterdam des Ostens" bezeichnet, da hier mehr Waren umgeschlagen werden als in den Häfen von Odessa in der Ukraine oder Warna in Bulgarien.Die Stadt ist bei weitem der wichtigste EU-Hafen am Schwarzen Meer und ein sehr wichtiger Verbindungshafen zwischen Europa und Asien. Die Sehenswürdigkeiten sind: Griechische und römische Ruinen, Handelshaus mit römischem Fußbodenmosaik, Basiliken, kaiserliche Nekropolen, Ovid-Denkmal vor dem Geschichte und Archäologie Museum, Leuchtturm aus dem 13. Jahrhundert, mehrere Kirchen, eine Moschee, das Casino, ein Aquarium und ein Delphinarium.
Neseâr, oder Nessebar, ist eine kleine bulgarische Hafenstadt am Schwarzen Meer, die eine 2000-jährige Geschichte vorweisen kann. Die Altstadt von Nessebar ist Freilichtmuseum und komplexes Denkmal der Städtebaukunst. Mit ihren bedeutenden kultur-historischen Bauwerken und der einmaligen Lage ist die Stadt in das UNESCO Welt-Kultur und Naturerbe aufgenommen und eines der 100 nationalen touristischen Objekte in Bulgarien.
Der Bosporus ist eine Meerenge zwischen Europa und Kleinasien, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet. Auf beiden Seiten der Meerenge befindet sich die Stadt Istanbul. Der Bosporus gilt als eine der bedeutendsten Wasserstraßen, weil durch ihn große Gebiete Russlands und Europas an das Mittelmeer und die Weltmeere angeschlossen sind. Innerhalb des Bosporus liegt das Goldene Horn, eine langgezogene Bucht.Über den Bosporus führen zwei Hängebrücken, die Bosporus-Brücke (1973) und die Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke (1988). Die Hängebrücken verbinden Europa mit Asien.
Istanbul das alte Konstantinopel, ist die größte Stadt der Türkei.Es leben dort rund zehn Millionen Menschen. Istanbul erstreckt sich sowohl auf der europäischen als auch auf der asiatischen Seite des Bosporus. Die Stadt ist damit die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten liegt. Aufgrund ihrer dreitausendjährigen Geschichte gilt sie als eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Istanbul ist Kultur- und Wirtschaftszentrum der Türkei. Istanbul wurde als Vertreter eines Nicht-EU-Landes zur Kulturhauptstadt Europas 2010 ernannt.
Die Dardanellen sind eine Meerenge in der Türkei zwischen den Städten Çanakkale, Gelibolu und Lapseki und wartet neben der fantastischen Natur mit einem beeindruckenden historischen Hintergrund auf. Die Meerenge selbst trennt die Halbinsel Gallipoli mit dem türkischen Nordwest-Anatolien. Der Name stammt von einer Siedlung nahe der Stadt Troja. Die Dardanellen verbinden das Ägäische Meer mit dem Marmarameer und somit wiederum mit dem Schwarzen Meer. Bei einer Länge von 65 Kilometer bewegt sich die Breite der Meerenge zwischen 1,3 Kilometern und 6 Kilometern. Um die Halbinsel mit dem Festland zu verbinden ist der Bau einer Brücke zwischen den Ortschaften Kapseki und Gelibolu geplant, die mit rund 3,6 Kilometern bei ihrer Fertigstellung in 2023, die längste Brücke der Türkei seien soll.

Geschichte

Zahlreiche Herrscher und Eroberer wie Xerxes und Alexander der Große eroberten bzw. überquerten die Insel im Jahre 480 bzw. 334 v. Christus. Des Weiteren spielten sich bedeutsame Schlachten in den Dardanellen, wie die Schlacht von Kyzikos im Jahre 410 v. Chr. oder die Schlacht bei Aigospotamoi fünf Jahre danach. Erst seit 1841 ist es türkischen Militärschiffen gestattet die Meerenge zu passieren, wobei im 1. Weltkrieg verlustvolle Kämpfe dort stattfanden.
Kotor ist die bekannteste und meistbesuchteste Tourismusregion. Eine Hafenstadt in Montenegro, etwa 90 Kilometer von Dubrovnik entfernt. Die Stadt liegt am südöstlichen Ende der Bucht von Kotor. Eine bis 1.700 Meter hohe Bergkette säumt die Bucht. Das fast 2.000 Jahre alte Kotor ist berühmt für seine mittelalterliche Altstadt. Trotz des schweren Erdbebens von 1979 sind die alten Gebäude erhalten geblieben. Zu den bekannten Bauwerken gehört die St. Tryphonius-Kathedrale, in der die Reliquien des Schutzpatrons der Stadt, des heiligen Tryphon, aufbewahrt werden. Unter venezianischer Herrschaft wurden im 15. bis 18. Jahrhundert einige Paläste errichtet, die noch heute das Stadtbild prägen. Weitere Bauwerke sind die einschiffige romanische St. Lukaskirche (1195), die im 17. Jahrhundert an die orthodoxe Kirche ging, und der Uhrturm im Renaissance-Stil (1602) beim Hauptplatz der Altstadt.An den Hängen der Bucht von Kotor erstrecken sich über 4,5 Kilometer die bis zu 15 Meter breiten und 20 Meter hohen Verteidigungsanlagen bis in eine Höhe von 260 Metern auf dem Berg San Giovanni.
Dubrovnik ist eine alte Hafenstadt im Süden Kroatiens, an der Adria. Die Stadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und der jahrhundertelangen politischen Sonderstellung oft auch als Perle der Adria und Kroatisches Athen bezeichnet. Die Altstadt steht seit dem Jahre 1980 auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO.Sehenswert ist die alte Stadtmauer die umgibt die komplette Altstadt mit ihren vielen Kirchen, Geschäften,Restaurants und Cafes.
Die traumhafte Lagunenstadt Venedig ist berühmt für ihre zahlreichen Kanäle wie beispielsweise den Canale Grande mit seiner Vielzahl an Gondeln. Am besten kann man die Stadt mit rund 260.000 Einwohnern mit eben diesen erkunden und sich vom träumerischen Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern lassen. Kaum verwunderlich also, dass Venedig seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und auch historisch gesehen eine mehr als bedeutende Stadt ist. Mit rund 30 Millionen Besuchern pro Jahr zieht sie heutzutage sogar drei Mal mehr Touristen an als die Hauptstadt Rom.

Die Stadt


Venedig besteht aus 118 Inseln, die durch verschiedenste Kanäle voneinander getrennt und oft mit einem eigenen kleinen Zentrum sowie mit einer Gemeindekirche versehen sind. Die Gebäude wiederrum sind auf Pfählen, die in den unter dem Schlamm im Meer liegenden Lehmboden versenkt wurden, und auf Pontons errichtet. Allerdings setzen die Gezeiten und der stetig steigende Wasserspiegel den Gebäuden stark zu.
Über die 175 Kanäle Venedigs erstrecken sich 398 Brücken, die seit dem 15. Jahrhundert aus Stein bestehen und dem sicheren überqueren der Kanäle dienen. Bekannte Brücken sind die Rialtobrücke, die lange Zeit die einzige ihrer Art war, die über den Canale Grande ging, sowie die Seufzerbrücke, welche das frühere Staatsgefängnis mit dem Dogenpalast verbindet.
Aufgrund der Bauweise der Stadt sind Sturmfluten und Hochwasser besonders gefährlich. Erwähnenswerte Sturmfluten waren im Jahre 1966 mit 194 cm über dem Normalpegel und das Hochwasser in 2008.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Venedig war ein wichtiger Ausgangspunkt der Renaissance, welche wiederum weite Teile Europas geprägt hat. Aber auch für den Karneval ist Venedig weltbekannt, wenn sich in den Gässchen viele Menschen mit ausgefallenen Masken tummeln und die ganze Stadt feiert.
Das Hauptzentrum und ein Pflichtbesuch ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast, dem ehemaligen Zentrum der Macht. Hier residierten die Monarchen und Dogen um die Stadt zu regieren und auch Kirchen gibt es in Venedig viele: Rund 124 Gotteshäuser aus den unterschiedlichsten Architekturepochen lassen sich erkunden.
Ein Ausflug zur nahegelegenen Insel Murano bietet sich vor allem für Glas-Fans an. Hier wird in edler Handwerkskunst das weltbrühmte Muranoglas hergestellt. Zudem können die Werkstätten und der Werksverkauf besichtigt werden.
Übrigens: Die vielen Tauben, die neben den Touristen die Stadt in Heerscharen bevölkern, dürfen seit 2007 nicht mehr gefüttert werden, da durch deren Exkremente Denkmäler Venedigs zerstört werden. Bei Zuwiederhandungen drohen sehr empfindliche Bußgelder

Kombinieren Sie Stadturlaub in Venedig mit Mittelmeer-Kreuzfahrt
Schade, da ist man mal in Venedig und gleich wieder weg. Das denken sich viele Kreuzfahrttouristen, die in Venedig ein oder ausschiffen. Dabei lassen sich Städteurlaub und Kreuzfahrt gerade bei Abfahrten ab Venedig vortrefflich kombinieren. Zwei bis drei Nächte in einem Hotel direkt in Venedig vor oder im Anschluß an die Kreuzfahrt kombinieren beides zu attraktiven Konditionen. Unsere Kreuzfahrtspezialisten der mykreuzfahrt Service-Hotline beraten Sie gerne!
Ihre Reiseländer:
Bulgarien, Georgien, Griechenland, Italien, Kroatien, Rumänien, Russland (Russiche Föderation), Serbien & Montenegro, Türkei, Ukraine

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Benutzung der öffentlichen Bordeinrichtungen
  • Vollpension an Bord
  • Treibstoffzuschläge
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Getränke
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Amera
Länge:205 m
Breite:29 m
Tonnage:39051 to
max. Geschw:18 kn
Baujahr:1988
Passagiere:835
Crew:440
Fotoshow

Die MS Amera ist schon länger auf den Weltmeeren unterwegs, gehört aber noch lange nicht zum alten Eisen! Das frisch renovierte Schiff verbindet angenehmes Reisen und komfortables Design - nicht nur deshalb nennt man das schmucke Kreuzfahrtschiff auch "Elegant Explorer". Das einzigartige Äußere und die überschaubare Bauart machen die MS Amera zu einem echten Hingucker.

Restaurants:

Kulinarische Hochgenüsse erwarten Sie in den zahlreichen Restaurant. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kleinigkeit im Lido Buffet-Restaurant mit angrenzendem Wintergarten oder einem Menü in dem Restaurant Vier Jahreszeiten oder dem Restaurant Amera. Ihnen steht der Sinn nach etwas besonderm? Das Picherls Spezialitätenrestaurant erwartet Sie!

Bars & Lounges:

Die Casablanca Bar auf dem Salon-Deck und die Harry's Bar auf dem Promenanden-Deck sind für die verschiedensten Erfrischungen und Köstlichkeiten immer einen Besuch wert.

Wellness:

Ganz im Zeichen der Erholung steht das Apollo-Deck auf der MS Amera: Hier finden die Gäste eine umfangreiche Saunalandschaft genauso wie ein Beauty-Salon mit Friseur sowie den Spa-Bereich mit Bar, Pool und eigener Terasse.

Unterhaltung:

In der Atlantik Show-Lounge werden allabendlich die verschiedensten Aufführungen, Shows und Vorträge gezeigt, so dass eine Kreuzfahrt mit der MS Amera nie langweilig wird.

Service & Shopping:

Unweit der Rezeption befinden sich mehrere Boutiquen sowie ein Foto-/Videoshop mit Galerie

Arzt, Hospital:

Für medizinische Notfälle ist ein Ärzteteam an Bord anwesend.

Kabinen barrierefrei:

Einige Kabinen, u.a. Innenkabinen, Junior Suiten und die Superior-Kabinen, sind in behindertengerechter Variante buchbar. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei Buchung an.

Frühere Namen:
Royal Viking Sun, Seabourn Sun, Prinsendam
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...