Kreuzfahrt AIDAvita (26. September 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 734119

Von Hamburg nach Mallorca - AIDA vita

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
26. September 2020 - 7. Oktober 2020
Dauer:
11 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache DeutschClubschiffFamilienkreuzfahrt



Ermäßigung für Jugendliche unter 24 Jahren!
Trinkgelder und Getränke zu den Mahlzeiten inklusive!

ab Preis

€879,-

Meerblick

ab €999,-

Balkon

ab €1.799,-

Suite

ab €3.685,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Innenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
IA
Innenkabine
€ 1.120 Plätze verfügbar
IA Innenkabine /images/kategorie/38/38-19420.jpg Die Innenkabinen sind mit zwei getrennten Betten ausgestattet. Zwei Pullman-Betten bietet in dieser Kategorie Platz für eine dritte und vierte Person. Ferner verfügt die Kabine über Klimaanlage, Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Kabinengröße ca. 14qm. Belegung mit 1 bis 4 Personen.
IB
Innenkabine
€ 1.070 Plätze verfügbar
IB Innenkabine /images/kategorie/38/38-19420.jpg Die Innenkabinen sind mit zwei getrennten Betten ausgestattet. Ein Pullman-Bett bietet in dieser Kategorie Platz für eine dritte Person. Ferner verfügt die Kabine über Klimaanlage, Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Kabinengröße ca. 14qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen.
IV
Innenkabine VARIO
€ 879 Plätze verfügbar
IV Innenkabine VARIO /images/kategorie/38/38-19420.jpg Bei Buchung einer Innenkabine VARIO überlassen Sie die Auswahl Ihrer Kabinennummer der Reederei. Für die AIDA VARIO Tarife gelten besondere Reisebedingungen. Kabinengröße ca. 14qm. Belegung mit 1 bis 4 Personen.
Außenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
CA
Meerblick-Kabine (eingeschr. Sicht)
€ 1.220 Plätze verfügbar
CA Meerblick-Kabine (eingeschr. Sicht) /images/kategorie/38/38-19424.jpg Die Meerblick-Kabinen in dieser Kategorie verfügen über ein Doppelbett und ein Pullman-Bett für eine dritte Person. Ferner verfügen sie über Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. In dieser Kategorie haben Sie eingeschränkte Sicht durch z.B. Rettungsboote. Kabinengröße ca. 17qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen.
MA
Meerblick-Kabine
€ 1.410 Plätze verfügbar
MA Meerblick-Kabine Die Meerblick-Kabinen in dieser Kategorie verfügen über zwei bis vier Schlafmöglichkeiten. Sie sind ausgestattet mit Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Den Ausblick genießen Sie durch ein Fenster. Kabinengröße ca. 13 bis 17qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen.
MB
Meerblick-Kabine
€ 1.335 Plätze verfügbar
MB Meerblick-Kabine Die Meerblick-Kabinen in dieser Kategorie verfügen über zwei bis drei Schlafmöglichkeiten. Sie sind ausgestattet mit Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Den Ausblick genießen Sie durch ein Fenster oder Bullauge. Kabinengröße ca. 13 bis 17qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen.
MV
Meerblick-Kabine VARIO
€ 999 Plätze verfügbar
MV Meerblick-Kabine VARIO Bei Buchung einer Meerblick-Kabine VARIO überlassen Sie die Auswahl Ihrer Kabinennummer der Reederei. Für die AIDA VARIO Tarife gelten besondere Reisebedingungen. Kabinengröße ca. 13 bis 17qm. Belegung mit 1 bis 4 Personen.
Balkonkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
BA
Balkonkabine
€ 2.100 Plätze verfügbar
BA Balkonkabine /images/kategorie/38/38-19418.jpg Die Balkon-Kabinen in dieser Kategorie verfügen über ein Doppelbett und eine kleine Sitzgruppe. Sie sind ausgestattet mit Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Auf dem Balkon haben Sie Sitzmöbel . Kabinengröße ca. 17qm. Belegung mit 1 bis 2 Personen.
BV
Balkonkabine VARIO
€ 1.799 Plätze verfügbar
BV Balkonkabine VARIO /images/kategorie/38/38-19418.jpg Bei Buchung einer Balkonkabine VARIO überlassen Sie die Auswahl Ihrer Kabinennummer der Reederei. Für die AIDA VARIO Tarife gelten besondere Reisebedingungen. Kabinengröße ca. 17qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen.
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
SB
Premium-Suite
€ 3.685 Plätze verfügbar
SB Premium-Suite /images/kategorie/38/38-19422.jpg Die großzügigen Premium-Suiten sind komfortabel eingerichtet und verfügen über einen abgegrenzten Schlafbereich. Sie sind mit einem Doppelbett ausgestattet und bieten eine weitere Schlafmöglichkeit. Ferner verfügen sie über Dusche/WC, Sat-TV, Fön, Safe und Telefon. Ein Sonnendeck mit ca. 25qm lädt zum Verweilen ein. Exklusiv für Gäste der Suiten:
  • Champagner, frisches Obst und Pralinen zur Begrüßung in der Kabine
  • Während Ihrer gesamten Reise: Frühstück in einem unserer À-la-carte-Restaurants
  • Welcome Dinner: Menü (exklusive Getränke) am Welcome-Abend in einem der A-la-carte-Restaurants
  • Priority (bevorzugter) Check-in
  • Bevorzugter Gepäckservice
  • Late Check Out am Abreisetag (bis 11:00 Uhr)
  • Turn-down-Service
  • Segafredo-Kaffeemaschine
  • Minibar
  • Wählen Sie Ihre Lieblingskissen aus unserem Kissenmenü
  • Suiten-Extras in der Kabine
Kabinengröße ca. 32qm. Belegung mit 1 bis 3 Personen.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Hamburg wird nicht grundlos "Das Tor zur Welt genannt": Durch die Anbindung an die Niederelbe, ist der direkte Zugang zum Meer gegeben. Aufgrund dessen starten jährlich unzählige Kreuzfahrten in der 1,7 Millionen Einwohner zählenden Hansestadt. Die Geschichte der zweitgrößten Stadt Deutschlands ist ein Thema für sich und Hauptgegenstand vieler Führung durch Hamburg.
Ebenso beeindruckend wie die Geschichte Hamburgs ist die Anzahl an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten. Es wurden über 100 Musikclubs, 60 Museen, ebenso viele Theater und fast 30 Kinos gezählt und hinter New York und London ist Hamburg DIE Musical-Metropole schlechthin. Dafür sorgen die drei Musicaltheater Neue Flora, das Theater im Hafen und das TUI Operettenhaus, welches sich im Herzen St. Paulis befindet. St. Pauli ist für seine "Sündige Meile" weltberühmt - ein Spaziergang über die Reeperbahn ist während eines Besuches Pflicht.

Hansestadt an der Elbe
Architektonisch hat Hamburg ebenfalls viel zu bieten. Während der Stadtrundfahrt sollten Wie sich unbedingt die fünf Hauptkirchen der Stadt, mit dem bekanntesten Mitglied, dem Michel, anschauen. Des Weiteren sind die Landungsbrücken, der Hamburger Fischmarkt und die Speicherstadt die Hauptattraktionen. Die Speicherstadt ist ein am Ende des 19. Jahrhunderts erbauter Lagerhauskomplex, der auf rund 26 Hektar Fläche zur Erkundung einlädt.
Jahr für Jahr strömen Millionen von Besuchern nach Hamburg, wenn entweder die Hamburg Harley-Days, eines der mehreren Filmfeste oder der beliebte Hafengeburtstag gefeiert werden. Zum Hafengeburtstag geben sich jedes Jahr im Mai die Kreuzfahrtschiffe die Ehre und laufen vor den staunenden Augen der Gäste in den Hafen ein. Ein unvergessliches Bild!

Kreuzfahrtstandort Hamburg
Interessant zu wissen ist, dass die Hansestadt über drei Kreuzfahrthäfen, bzw. Kreuzfahrtterminals verfügt. Hinzu kommt ein weiterer Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe.
Dies unterstreicht auch die Bedeutung des Kreuzfahrttourismus für die Elbmetropole. So ist die Hansestadt Hamburg noch vor Kiel und Warnemünde die heimliche 'Kreuzfahrthauptstadt' in Deutschland mit den meisten Abfahrten und der höchsten Anzahl an Kreuzfahrtpassagieren.
Neben dem Kreuzfahrtterminal der HafenCity, starten und enden Kreuzfahrten auch am Kreuzfahrtterminal Altona sowie am neugebauten Terminal HH-Steinwerder. Kreuzfahrtschiffe, die Hamburg als Zwischenstopp anlaufen, machen dagegen häufig am Liegeplatz 'Überseebrücke' fest.

Die britische Stadt Southampton liegt im Süden Englands und schließt sich direkt an den Ärmelkanal an. Die Schifffahrt hat in der Stadt einen hohen Stellenwert, weshalb der Hafen zu einem der wichtigsten der Welt gehört. Als Verbindung "über den großen Teich" dient Southampton als Dreh-und-Angelpunkt für Transatlantik-Kreuzfahrten bspw. von der Cunard Line.
Doch auch darüber hinaus wird dem Touristen eine Menge geboten: So ist Southampton nah am beliebten Urlaubsgebiet "New Forest" gelegen. Selbiges umschließt den gleichnamigen Nationalpark der seit 2002 zahlreichen einzigartigen Tierarten ein zu Hause bietet und mit seinen Eichen- und Nadelwäldern ideal zum wandern ist.
Des Weiteren gibt es eine Menge Sehenswürdigkeiten zu erschließen. Da wäre zum einen das Museum of Archaeology, welches sich in einem Wehrturm aus dem 15. Jahrhundert befindet und kostbare Exponate und Stadtmodelle zu bieten hatten. Interessant ist das in 1290 gegründete Kaufmannshaus Medieval Merchants House, welches Aufschluss über das damalige Leben eines Kaufmanns gibt. Die städtische Kunstgalerie bietet neben zeitgenössischer Kunst auf alte Klassiker, wie die Kunstwerke von Reynolds und Gainsborough. Weitere Empfehlungen sind das Tudor House Museum, das Maritime Museum mit einer dauerhaften Titanic-Ausstellung, die Hall of Aviation und der mondäne Yachthafen von Ocean Village mit seinen Restaurants und Bars.
Die Fährverbindungen auf die Isle of Wight sind hervorragend und somit kann die einmalige Landschaft der rautenförmigen und 35 Kilometer langen Insel erschlossen werden.
Zu guter Letzt kann der Besuch der weltberühmten Steinkreise von Stonehedge empfohlen werden, welche sich über die benachbarte Stadt Sainsbury per Bus erreichen lassen und ein unverwechselbares Fotomotiv abgeben.
La Coruna liegt malerisch auf einer Halbinsel im Nordwesten Spaniens am Atlantik und gehört zur Provinz Galizien. Die Stadt wird auch die "Ciudad de Cristal" - die "Stadt aus Glas" genannt, da hier die verglasten Fassaden der charakteristischen Häuser die Besucher in sofort ihren Bann ziehen. Der Hafen liegt zentral an der Avenida de la Marina. Laue Sommertage können in den Bars und Restaurants rund um den Hafen sowie an den feinen weißen Sandstränden "Riazor" und "Orzán" genossen werden. Und wenn am Morgen die Fischer ihren Fang im Hafen präsentieren, ist das auf jeden Fall einen Blick wert.
Porto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean. Mit circa 330.000 Einwohnern ist sie nach Lissabon zweitgrößte Stadt des Landes, der rund 1,26 Millionen Einwohner zählende Ballungsraum Grande Porto rangiert ebenfalls landesweit an zweiter Stelle.Porto zeichnet sich insbesondere durch seine Altstadt und zahlreichen Barockkirchen aus. Weniger besondere Einzelbauwerke prägen das Bild der Stadt, sondern viel mehr das Gesamtgefüge einer erhaltenen Innenstadt. Charakteristisch sind die zahlreichen Bauten aus Granit. Das älteste bestehende Hotel ist das Grande Hotel do Porto, das 1880 eröffnet wurde. Enge, gewundene Gassen mit dichter Häuserbebauung bilden ausgehend vom Ufer des Douro an einem Hang die terrassenartige Struktur der Altstadt, die seit 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen ist. Durch den regen Handel in den Geschäften wirkt die hügelige Altstadt am Tage sehr belebt.Dennoch ist dieses Gebiet problembehaftet, da ein Großteil der denkmalgeschützten Häuser leersteht oder lediglich im Erdgeschoss mit Geschäften bezogen ist. Die Mieten und Instandhaltungskosten für die teilweise verfallenen Gebäude sind hoch. Da deswegen zahlreiche Einwohner Wohnungen am Stadtrand bevorzugen, ist das Altstadtviertel ? in Ufernähe zum Douro ausgenommen ? am Abend kaum belebt.
Lissabon ist die atemberaubende Hauptstadt von Portugal und eine der einfallsreichsten und faszinierendsten Städte Europas. Mit über 500.000 Einwohnern gilt Lissabon als die größte und beliebteste Stadt Portugals. Als Urlaubsziel bietet die Stadt eine abwechslungsreiche Geschichte, ein lebhaftes Nachtleben und eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Historische Straßenlinien
Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon und eines der Markenzeichen sind die historisch gelben Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Die Linie 28 führt durch die malerische Altstadt, schlängelt sich durch die engen Gassen und passiert dabei wunderschöne Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Atemberaubende Sandstrände
Eines der vielen Dinge, die Lissabon immer populärer macht, sind die vielen Strände in der Nähe der Stadt. Sie sind leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen und mit ihrer eigenen Geschichte, Hintergrund und Art des Tourismus sind sie kaum zu übertreffen. Durch die küstennahe Lage können die Touristen ihren Urlaub mit einem Tag Strand verbinden. Der Portinho da Arrábida ist in Lissabon einer der schönsten Strände an der portugiesischen Küste. Mit seinem hellen, feinen Sand und kristallklaren Wasser, sorgt der Strand für einen unvergesslichen Urlaub.

Faszinierende Grünflächen im Parque Eduardo VII
Der sehenswerte Park Parque Eduardo VII befindet sich am nördlichen Ende in Lissabon. Eine weite, offene Fläche führt auf einen weiteren Hügel hinauf und bietet eine optimale Sicht bis hinunter zum Castelo und dem Tejo. Die Highlights im Park sind zwei Estufas, wobei es sich um Gewächshäuser handelt, die mit den exotischeren Pflanzen, Teichen und Kakteen aufwarten.

Cadiz ist eine andalusische Hafenstadt, Provinzhauptstadt und Bischofssitz. Cadiz ist berühmt wegen ihrer beeindruckenden Lage auf einem aus dem Meer emporragenden Muschelkalkfelsen am Ende einer 9 km langen Landzunge,die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Heute ist Cadiz einer der wichtigsten Häfen Spaniens mit einer ausgedehnten Werftindustrie und Raffinerien in der Umgebung; auch die Fischerei und die Fischkonservenfabriken sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.
Valencia ist mit über 800.000 Einwohner einer der größten Städte Spaniens und zugleich eine der beliebtesten Hafenstädte an der Südostküste. Die Stadt verfügt über hervorragende Badestrände, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und großartige Restaurants. In den letzten Jahren bekam die Hafenstadt durch den America‘s Cup und den Formal-1 Grand Prix zusätzlich Aufmerksamkeit.

Das älteste Wahrzeichen der Stadt
Die Kathedrale von Valencia wurde in der Zeit des Bischofs Blanes von 1356 bis 1369 gebaut. Sie befindet sich im nordöstlichen Teil der Altstadt und ist der Heiligen Maria gewidmet. Der achteckige Glockenturm Micalet ist das heutige Wahrzeichen der Stadt. Von ihm aus hat man einen faszinierenden Überblick über die gesamte Hafenstadt. Das Innere der Kathedrale ist ebenso einen Besuch wert: Neben der beeindruckenden Größe und Gestaltung ist der Hauptaltar aus dem Jahre 1507 im Stil der Renaissance besonders wertvoll. Der Altar stellt das Leben der Jungfrau Maria dar. Einen Spaziergang rund um die Kathedrale mit ihren Plätzen und Gassen lohnt sich auf jeden Fall und bietet wunderschöne Fotomotive.

Kilometerlange Sandstrände
Valencia zeichnet sich dadurch aus, dass es sowohl ein attraktives Ziel für Städtereisen, als auch für Strandurlaube ist. Knapp 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt befinden sich die Strände Las Arenas, Malvarrosa und El Cabanal. Die zahlreihen Sandstränden sind bei Touristen sehr beliebt und durch die verschiedenen Strandaktivitäten wie Volleyball, Tretboot oder Segelkurse, bekommen die Besucher zahlreiche Möglichkeiten ihre Zeit in Valencia zu genießen.

Afrikanische Tiere beobachten
Elefanten, Gorillas, Löwen und Flusspferde. Im Bioparc sind etwa tausend Exemplare von rund 150 afrikanischen Tierarten zu sehen. Das Besondere daran ist, dass er den Lebensraum der Tiere nachbildet, um deren Wohlergehen zu sichern. Die Absperrungen und die Gehege sind praktisch unsichtbar. Der Zoo strebt das Ziel an, Besucher durch den Park entlang zu führen, als wären Sie auf dem afrikanischen Kontinent. Dabei sollen sie informiert werden, welch große Bedeutung der Schutz der Naturlandschaften hat.

Palma ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Die Stadt hatte im Jahr 2013 eine gemeldete Einwohnerzahl von fast 400.000 Menschen, der Anteil deutscher Einwohner belief sich auf 1,2%.
Palma ist das Versorgungszentrum der Balearen, wo sich neben der Regierung auch der grösste Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen befinden.

Sehenswürdigkeit

Schon weithin sichtbar ist die Hauptattraktion der Stadt, die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, von der aus man einen fantastischen Blick über die Stadt und die direkt angrenzende Küste hat. Darüber hinaus befinden sich in der Altstadt viele weitere, größtenteils gotische Kirchen.
Neben der Kathedrale liegt der Palast des Königs von Spanien, das als Residenz bei Besuchen auf den Balearen dient.
Die Altstadt von Palma besteht aus einer Mischung von spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen. Ein Bummel durch die verschnörkelten Gässchen und ein Pause in einer der zahlreichen Cafés sind unbedingt empfehlenswert.
Ein berühmtes Kind der Stadt ist der spanische Maler Joan Miró, dessen Haus als Atelier fungiert und welches man besichtigen sollte.
Mallorca ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Weit über den Ballermann in S'Arenal hinaus, hat die Mittelmeer Insel allerhand zu bieten: Vom nördlichsten Punkt, dem Cap Formentor, über die sagenumwobenen Dracheninseln, dessen Besuch mit einem fulminanten Konzert auf dem Wasser endet.

Ihre Reiseländer:
Deutschland, Großbritannien (UK), Portugal, Spanien

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Benutzung der Bordeinrichtungen wie Whirlpool, Sauna , Fitnessgeräte usw.
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgelder inklusive
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Tischgetränke (Softdrinks, Bier und Wein) während des Essens im Buffet-Restaurant
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der AIDAvita
Länge:202 m
Breite:28 m
Tonnage:42289 to
Decks:12
max. Geschw:20 kn
Baujahr:2002
Passagiere:1266
Crew:389
Fotoshow
Auch auf AIDAvita, dem zweiten Clubschiff der Flotte von AIDA Cruises, strahlt Ihnen das volle Leben entgegen. 3.450 Quadratmeter gehören auch auf der AIDAvita ganz der Sonne. Nicht nur Fitnessfreunde erholen sich in dem 1.200 m² Wellnessareal. Massage, Thalasso, Kristall-Dampfbad, Finnen- und Kräutersauna beleben die Sinne. In der Nightfly Bar, dem Anytime und drei weiteren Bars können die Nachtschwärmer und Discofreunde den Abend verbringen. Die drei Restaurants bieten selbst dem anspruchsvollen Gast viele Variationen der Speisen und Gaumenfreuden. Der Kids Club mit seinem erlebnisreichen In- und Outdoorbereich ist allein den Kids vorbehalten. Das Theater gehört den Entertainern, die bordeigene Golf Station mit Putting Green den Golfern, der Laufparcours den Joggern, die Hit-, Relax- und Junior Bikes den Abenteurern an Land und der Meeresgrund den Tauchern, mit AIDAvita’s hervorragendem Tauchequipment. Die AIDAvita ist ein Schiff mit familiärer Atmosphäre, das bis ins kleinste Detail fürs Wohlfühlen konzipiert wurde.

Lust auf Meer?Jetzt müssen Sie sich nur noch für eine der vielen interessanten Routen der AIDAvita entscheiden und Ihr Kreuzfahrturlaub ist zum Greifen nah!
Restaurants:
Das vielfältige Restaurantangebot an Bord der AIDAvita lässt kaum Wünsche offen und nimmt Sie mit auf eine kulinarische Weltreise der Genüsse. Von amerikanischem über italienischem bis hin zu japanischem Essen - hier ist wirklich für jeden Gaumen etwas dabei. Die Restaurants an Bord:
  •     Calypso Restaurant
  •     Markt Restaurant
  •     Selection Restaurant
Bars & Lounges:
Als Clubschiff verfügt die AIDAvita, wir ihr Schwesterschiff AIDAaura, auch über eine großzügige Auswahl an Cocktails, Softdrinks und vielem mehr. Genießen Sie Ihren Drink im Pool oder bestaunen Sie die Weite des Ozeans mit einem Cocktail in Ihrer Hand. Die Bars:
  • AIDA Bar
  • Anytime Bar
  • Calypso Bar
  • Lambada Bar
  • Pool Bar

Sport:
Sportbegeisterte Kreuzfahrer kommen an Bord der Vita garantiert auf Ihre Kosten. Das vielfältige Sportangebot umfasst begleitete Trainingseinheiten im Fitnessstudio, verschiedene Aerobic Kurse sowie einen bordeigenen Joggingparcours.
  • Fitnessstudio
  • Kurse
  • Golfsimulator
  • Joggingparcours
  • Volleyball/-Basketballfeld
  • Power Plate

Wellness:
Auf einer Kreuzfahrt mit einem der vielen AIDA Schiffe darf ein Besuch in einem Body & Soul Spa natürlich nicht fehlen. Von Aromasaunen, über Anwendungen bis hin zu Ruheoasen, hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Aus dem Body & Soul Programm:
  • Aromasauna
  • Dampfsauna
  • Finnische Sauna
  • Ruheoase
  • Anwendungen
  • Friseur

Unterhaltung:
Langeweile und AIDA sind zwei Wörter die Sie nie im Zusammenhang hören werden. Daher bietet Ihnen die Vita auch ein reichhaltiges Entertainmentprogramm dar. Ob Sie Ihre Tage mit dem Lesen eines guten Buches aus der bordeigenen Bibliothek oder dem Besuch des Theaters verbringen. Langweilig wird Ihnen garantiert nicht werden.
  •     Theater​​​​​
  •     AIDA Bar mit Live-Musik
  •     Anytime Bar
  •     Cara Lounge
  •     Billard, Kicker & Co.
  •     Kunstgalerie/-auktionen
  •     Bibliothek
  •     Pooldeck
Service & Shopping:
Eine Kreuzfahrt bei AIDA ohne entsprechende Shoppingmöglichkeiten bzw. einen Duty-Free-Shop ist keine AIDA Kreuzfahrt: Daher bietet Ihnen die Vita in den verschiedenen Bordboutiquen ein einnaliges Shoppingerlebnis
Arzt, Hospital:
Für medizinische Notfälle steht ein Bordhospital inklsuive Arzt auf der AIDAvita zur Verfügung. Eine Dialysemöglichkeit ist leider nicht vorhanden.
Kabinen barrierefrei:
Barrierefreiheit wird bei AIDA großgeschrieben: Daher ist die AIDAvita mit mehreren behindertengerechten Kabinen und Suiten ausgestattet. Bei Interesse wenden Sie Sich bitte an unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Rauchen an Bord:
Alle Kabinen und öffentlichen Räume sind Nichtraucher Bereiche. Rauchen ist auf den Kabinen-Balkons möglich. Außerdem auf den Freidecks, sofern diese aus Brandschutzgründen nicht als Nichtraucherbereiche ausgewiesen sind.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...