Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Majesty of the Seas (26. September 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 867131

MJ 7 NIGHT PERFECT DAY BAHAMAS CRUISE
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
26. September 2020 - 3. Oktober 2020
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ClubschiffFamilienkreuzfahrt

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis $100,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€529,-

Meerblick

ab €588,-

Balkon

  -  

Suite

ab €1.836,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Vollzahlern in der Kabine.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
New Orleans,an der Mündung des Mississippi im US-Bundesstaat Lousiana gelegen, gilt als die "unamerikanischste" Stadt der USA, da die für amerikanische Großstädte typischen Wolkenkratzer schlichtweg nicht vorhanden sind. Die Stadt ist bekannt für ihre historische Altstadt French Quarter, die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit, ihre lokale kreolische Küche, und sie gilt als ?Wiege des Jazz?, die zahlreiche weltbekannte Jazz- und Blues-Musiker hervorgebracht hat.
Key West liegt in Florida/USA am Südzipfel der Keys und hat etwa 25.000 Einwohnern. Das Klima ist subtropisch und damit ganzjährig warm. In den Sommermonaten regnet es - wenn auch nur kurzfristig - an durchschnittlich 40 % der Tage. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen bewegen sich von Mai bis Oktober bei bis zu 32°C. Der berühmteste Einwohner von Key West war in den 30er und 40er Jahren Ernest Hemmingway, der dort mit seinen vielen Katzen lebte.Sein Haus ist ein Museum und kann besichtigt werden.
Mit knapp 250.000 Einwohnern ist die Hauptstadt der Bahamas, Nassau, eindeutig die größte Stadt des kleinen Inselstaates, der auf seinen über 300 Inseln nur knapp 350.000 Einwohner umfasst. Dementsprechend ist Nassau auch der wichtigste Knotenpunkt des Landes und der internationale Flughafen wird sowohl von Amerika als auch Europa angeflogen.

Geschichte

Die Gründung der großen Karibikstadt erfolgte bereits 1656 durch britische Entdecker, die der Stadt den Namen Charlestown gaben. Die sich stetig in der Gegend ausbreitenden Piraten sorgten bis 1703 dafür, dass die Stadt dreimal komplett zerstört wurde. Mittlerweile in Nassau umbenannt und von den Piraten wieder aufgebaut, herrschten diese bis 1717 beinahe unangefochten von Nassau aus über die Bahamas. Aus dieser Zeit stammt auch ein Großteil der Geschichten über den berühmten Kapitän Blackbeard. Auch wenn es mittlerweile keine Piraten mehr in Nassau gibt, so ist die Stadt der Seefahrt doch treu geblieben.

Tourismus

Heutzutage fahren beinahe täglich die großen Kreuzfahrtschiffe der hauptsächlich amerikanischen Reedereien den Hafen von Nassau an. Da es auf den Bahamas eine vergleichsweise entspannte Steuerpolitik gibt, die den Inseln den Ruf einer Steueroase einbrachten, sind viele (mehr als 40) der weltweit fahrenden Kreuzfahrtschiffe in Nassau gemeldet.

Sehenswürdigkeiten

Zu den größten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt neben der Altstadt im Kolonialstil das Piratenmuseum von Nassau sowie das Fort Charlotte von dem aus man einen wunderschönen Blick auf den Hafen von Nassau hat.
CocoCay, auch bekannt als Little Stirrup Cay, ist eine Privatinsel der Royal Caribbean Cruise Line. Sie ist ungefähr 1,5 km lang und der weiße Sandstrand ist exklusiv für Royal Caribbean Cruise Line-Gäste reserviert. Die Reederei hat die Insel zu einem großartigen Ein-Tages-Zwischenstopp für ihre Kreuzfahrtpassagiere gemacht und quasi jede Form von Wasser- und Wellnessangeboten wird auf CocoCay angeboten. Es gibt zahlreiche Restaurants, Bars, Einkaufmöglichkeiten und einen Wasserpark für Jung und Alt.

Zahlreiche Landausflüge
Es gibt zahlreiche Aktivitäten, die man auf der Insel unternehmen kann. Neben dem Sonnen und Entspannen am Strand, können zusätzlich verschiedene Landausflüge gebucht werden. Auf Kajak- und Schnorcheltouren lässt sich die Gegend besser kennenlernen. Und eine Jet-Ski Fahrt und Parasailling können von abenteuerlichen Besuchern ebenfalls unternommen werden.

Wohlfühloase mit viel Privatsphäre
Für Kreuzfahrer, die ein privates Inselerlebnis suchen, bietet der Coco Beach Club einen exklusiven Rückzugsort mit luxuriösen Annehmlichkeiten, wie dem Überwasser-Cabanas, die jeweils eine Überwasser-Hängematte und viele weitere Annehmlichkeiten beinhalten. Ebenfalls befindet sich im Coco Beach Club einen Infinity-Pool sowie eine Infinity-Bar, die sich über 800 Meter erstreckt und einen mediterranen Restaurant-Club, die nur für die Besucher geöffnet haben. Der Eintritt in den Coco Beach Club ist für alle Besucher verfügbar und die Eintrittsgebühr liegt zwischen $ 60 und $ 100.

New Orleans,an der Mündung des Mississippi im US-Bundesstaat Lousiana gelegen, gilt als die "unamerikanischste" Stadt der USA, da die für amerikanische Großstädte typischen Wolkenkratzer schlichtweg nicht vorhanden sind. Die Stadt ist bekannt für ihre historische Altstadt French Quarter, die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit, ihre lokale kreolische Küche, und sie gilt als ?Wiege des Jazz?, die zahlreiche weltbekannte Jazz- und Blues-Musiker hervorgebracht hat.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene, alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten und Nachmittags an Deck
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Majesty of the Seas
Länge:268 m
Breite:32 m
Tonnage:73941 to
Decks:11
max. Geschw:19 kn
Baujahr:1992
Passagiere:2744
Crew:827
Fotoshow
Das Royal Caribbean bei der Namenswahl der Majesty of the Seas einen guten Griff gemacht hat, merkt man schon beim Anblick der Silhouette des Kreuzfahrtschiffes. Innerhalb der RCI-Flotte ist es ganz klar eines der Elegantesten und Schnittigsten. Adel verpflichtet, sagt der Volksmund - und Royal Caribbean legt pflichtbewusst nach und ist dem Ansatz - in moderner Form - bei der Innengestaltung der Majesty of the Seas gefolgt!

Ihre Majestät bittet aufs Schiff

So können Sich die Gäste an Bord über eine große Auswahl unterschiedlicher Freizeiteinrichtungen, Unterhaltungsangebote, Wellness- und Sportaktivitäten sowie über ein breit gefächertes Gastronomiekonzept freuen. Auch die Gästequartiere in Form von Innenkabinen, Außenkabinen - mit und ohne Balkon - sowie verschiedene, luxuriöse Suiten bieten potentiellen Kreuzfahrern beste Urlaubsvoraussetzungen. Auch an Familien mit Kindern wurde bei der Konzeption der Majesty of the Seas gedacht und so werden auf allen Kreuzfahrten auch Betreuungs- und Freizeitangebote für die jüngeren Kreuzfahrer gestellt.
Restaurants:
Die Küchen-Crew der drei Restaurants, Mikado Dining Room (Hauptrestaurant), Maytime Dining Room (Hauptrestaurant), Windjammer Café (Buffetrestaurant), wird Sie auf Ihrer Kreuzfahrt kulinarisch verwöhnen. Internationale Küche auf hohem Niveau - Sie entscheiden dabei jeden Tag aufs Neue, in welchen der Bordrestaurants der Majesty of the Seas Sie speisen möchten.
Bars & Lounges:
Die sechs Bars & Lounges der Majesty of the Seas, "A Chorus Line" Lounge, "Paint your Wagon Lounge", "Schooner Bar", "Touch of Class Champagner Bar" und "Viking Crown Lounge", bestechen durch eine harmonische Gestaltung und laden Sie zum Verweilen ein.
Sport:
Royal Caribbean und die Majesty of the Seas sorgen mit dem umfassenden Sportangebot auch bei fitnessbegeisterten Kreuzfahrern für eine unvergessliche Reise auf der Sie die unterschiedlichsten Sportaktivitäten ausprobieren können. Als besonderes Highlight gillt die Kletterwand auf hoher See, von deren Spitze Sie einen herrlichen Ausblick aufs Meer geniessen können.
Wellness:
Im 'Ship Shape Spa Center' mit Sauna und Schönheitssalon ist erster Anlaufpunkt für erholungssuchende Gäste auf dem Kreuzfahrtschiff. Ein breites Angebot an Wellness-Anwendungen und Massage- und Therapie-Angeboten kann zu fairen Preisen in Anspruch genommen werden.
Unterhaltung:
Bibliothek, Casino Royale, Theater, Kino, On your Tours Nightclub, Fotogalerie
Service & Shopping:
Was wäre eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean ohne entsprechende Einkaufsmöglichkeiten. Verschiedene Boutiquen stehen Ihnen ebenso wie Duty Free Shops auf Ihrer Reise zu Verfügung. Auch die Dienste der bordeigenen Wäscherei können Sie in Anspruch nehmen.
Arzt, Hospital:
An Bord der Majesty of the Seas befindet sich eine voll ausgerüstete Krankenstation nebst Arzt. Für medizinische Notfälle steht diese selbstredend 24 Stunden am Tag bereit.
Kabinen barrierefrei:
Damit die Kreuzfahrt an Bord für jeden ein unvergessliches Erlebnis wird, verfügt die Majesty of the Seas über behindertengerecht eingerichtete Kabinen. Für weiter Informationen fragen Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen ist an Bord der Majesty of the Seas ausschließlich in den gekennzeichneten Bereichen an und unter Deck gestattet. In den Kabinen und auf den privaten Balkons herrscht absolutes Rauchverbot.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...