Kreuzfahrt Celebrity Silhouette (7. November 2021)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
 Rückruf?
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 970634

SI 12 NIGHT WESTERN MEDITERRANEAN CRUISE
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
7. November 2021 - 19. November 2021
Dauer:
12 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ab Preis

€1.633,-

Meerblick

ab €2.370,-

Balkon

ab €3.220,-

Suite

ab €8.126,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.
Valencia ist mit über 800.000 Einwohner einer der größten Städte Spaniens und zugleich eine der beliebtesten Hafenstädte an der Südostküste. Die Stadt verfügt über hervorragende Badestrände, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und großartige Restaurants. In den letzten Jahren bekam die Hafenstadt durch den America‘s Cup und den Formal-1 Grand Prix zusätzlich Aufmerksamkeit.

Das älteste Wahrzeichen der Stadt
Die Kathedrale von Valencia wurde in der Zeit des Bischofs Blanes von 1356 bis 1369 gebaut. Sie befindet sich im nordöstlichen Teil der Altstadt und ist der Heiligen Maria gewidmet. Der achteckige Glockenturm Micalet ist das heutige Wahrzeichen der Stadt. Von ihm aus hat man einen faszinierenden Überblick über die gesamte Hafenstadt. Das Innere der Kathedrale ist ebenso einen Besuch wert: Neben der beeindruckenden Größe und Gestaltung ist der Hauptaltar aus dem Jahre 1507 im Stil der Renaissance besonders wertvoll. Der Altar stellt das Leben der Jungfrau Maria dar. Einen Spaziergang rund um die Kathedrale mit ihren Plätzen und Gassen lohnt sich auf jeden Fall und bietet wunderschöne Fotomotive.

Kilometerlange Sandstrände
Valencia zeichnet sich dadurch aus, dass es sowohl ein attraktives Ziel für Städtereisen, als auch für Strandurlaube ist. Knapp 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt befinden sich die Strände Las Arenas, Malvarrosa und El Cabanal. Die zahlreihen Sandstränden sind bei Touristen sehr beliebt und durch die verschiedenen Strandaktivitäten wie Volleyball, Tretboot oder Segelkurse, bekommen die Besucher zahlreiche Möglichkeiten ihre Zeit in Valencia zu genießen.

Afrikanische Tiere beobachten
Elefanten, Gorillas, Löwen und Flusspferde. Im Bioparc sind etwa tausend Exemplare von rund 150 afrikanischen Tierarten zu sehen. Das Besondere daran ist, dass er den Lebensraum der Tiere nachbildet, um deren Wohlergehen zu sichern. Die Absperrungen und die Gehege sind praktisch unsichtbar. Der Zoo strebt das Ziel an, Besucher durch den Park entlang zu führen, als wären Sie auf dem afrikanischen Kontinent. Dabei sollen sie informiert werden, welch große Bedeutung der Schutz der Naturlandschaften hat.
Alicante ist eine Hafenstadt mit der ältesten Eisenbahnverbindungen Spaniens. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der autonomen Region València. Alicante ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Spaniens. Ihre Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und Weinproduktion.
Gibraltar ist ein Britisches Überseegebiet an der Südspitze der iberischen Halbinsel. Es steht unter der Souveränität von Großbritannien und Nordirland. Gibraltar liegt an der Nordseite der Straße von Gibraltar, an der Europa und Afrika am dichtesten beieinander liegen. Die Einwohner werden durch einen stark befestigten Kriegs- und Handelshafen beschützt. Die Grenze zwischen Gibraltar und Spanien ist mit nur 1,2 km die kürzeste zwischenstaatliche Grenzlinie der Welt. Die von Gibraltar beanspruchte Meeresfläche reicht bis zu 3 Seemeilen vor die Küste.
Malaga gehört für zahlreiche Touristen zu den angesagtesten Kultur-, Gastronomie- und Freizeitzielen Spaniens. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Andalusien und liegt im Zentrum der Costa del Sol am westlichen Mittelmeer. Mit über 560.000 Einwohner ist Malaga wiederum die sechstgrößte Stadt Spaniens.

Vielseitige Sehenswürdigkeiten
Die vielseitige Mischung aus maurischen, historischen und modernistischen Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen die Touristen bequem zu Fuß. Sie finden die pulsierenden Straßen der Altstadt, die künstlerische Gegend von Soho, wo einige der wichtigsten urbanen Künstler der Welt ihre Spuren hinterlassen haben, der supermoderne Hafen von Muelle Uno mit seinen Michelin-Sterne-Restaurants, Cocktailbars und Modeboutiquen.

Zahlreiche familienfreundliche Sandstrände
Es gibt insgesamt 15 Strände innerhalb der Stadtgrenzen von Malaga. Dazu gehören unter anderem der Chichi Strand, der Baños del Carmen und der dunkel goldene Sandstrand von Playa de la Misericordia. Die Strände sind sauber und familienfreundlich. Entlang der Promenade finden die Touristen zahlreiche Restaurantbars und Strandclubs, die vom traditionellen Pescaito Malagueño (frittierter gemischter Fisch) über marokkanischen Couscous und Pfefferminztee bis hin zu Motto Strandpartyabenden anbieten.

Erleben Sie die grüne Landschaft
Eine der naheliegendsten natürlichen Routen, auf denen die Besucher die Stadt und das Mittelmeer genießen können, ist der Naturpark Montes de Malaga. Nur 14 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, finden Urlauber hier eine Pinienwaldlandschaft mit tiefen Tälern, Schluchten und beeindruckenden Wildtieren. Wanderwege, Picknickplätze, Restaurants, Aussichtspunkte und Campingplätze sind im Park inklusive.

Atemberaubender Ausblick auf die Stadt
Das Riesenrad von Malaga ist ein modernes, 70 m hohes Riesenrad im Hafen der Stadt, nahe des Stadtzentrums. Es wurde als das größte Riesenrad Europas bezeichnet und wurde im September 2015 eröffnet. Das Riesenrad bietet einen fantastischen Blick über das Hafengebiet und über die Gebäude der Plaza de la Marina, auf die Kathedrale und auf das Gibralfaro. In 21 klimatisierten Kabinen mit 360° Panoramablick und jeweils Platz für bis zu 8 Personen heben die Reisenden vom Boden ab. Die Fahrt dauert rund 15 Minuten und umfasst 3 komplette Umdrehungen.
Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Sie liegt an der Südküste Frankreichs und hat eine Bevölkerung von knapp 900.000 Einwohnern. Die Stadt ist ein wichtiges europäisches Handelszentrum und besitzt den wichtigsten Handelshafen des Landes. Durch die malerische Natur der Calanques, dem historische Hafen direkt am Mittelmeer und der wundervollen Altstadt erfüllt Marseille einen mediterranen Traum.

Die älteste Hafenanlage Europas
Der Vieux Port ist der Geburtsort von Marseille. Hier begann die Stadt um 600 v. Chr. als griechischer Hafen. Der alte Hafen liegt im Westen von Marseille in der Nähe des Canebière Boulevards. Ein Spaziergang durch diesen alten Hafen gibt Besuchern ein Gefühl für die blühende und einzigartige Atmosphäre von Marseille. Die lebhafte Uferpromenade ist der Anziehungspunkt für Touristen. Auf der Ostseite des Hafens findet auf dem Quai des Belges jeden Morgen ein Fischmarkt statt. Heute wird der Handelshafen vor allem von Fischerbooten und Sportbooten genutzt.

Das Wahrzeichen der Stadt
Das Wahrzeichen von Marseille thront hoch über den Dächern der Stadt: Die Notre-Dame-de-la-Garde liegt auf einer Höhe von 161 m und ist von überall in Marseille zu sehen. Beim Aufstieg der Kirche bietet sich den Besuchern ein faszinierender Blick auf Marseille und das Mittelmeer. Der Eintritt im Notre-Dame-de-la-Garde ist für Touristen kostenfrei.
Villefranche-sur-Mer

Villefranche-sur-Mer ist eine Gemeinde in Frankreich und befindet sich in nächster Nähe zu Nizza und Monaco und ist somit wie geschaffen für einen Kreuzfahrthafen. Der Ort beherbergt ca 6.000 Bewohner und ist bereits von den alten Griechen und Römern als Hafen genutzt worden. Durch die vielen kulturellen Einflüsse der Vergangenheit ist das Stadtbild heute noch zum Teil geprägt von jahrhundertealten Gebäuden und Fassaden.

Sehenswürdigkeiten und Sight-Seeing

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Villefranche-sur-Mer sind die große Zitadelle mit angeschlossenem Museum sowie die Kapelle St- Pierre und die Villa Leopolda.
Der Hafen ist bequeme 10 Fußminuten vom Kreuzfahrterminal entfernt und bietet eine schöne Abwechslung zu einer Shoppingtour durch die Altstadt.

Die Bahnverbindung nach Nizza und Monaco ist dank des günstig gelegenen Bahnhofs
La Spezia ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt liegt geschützt am Golf von La Spezia und ist von einem gut zwei kilometerlangem Wellenbrecher vom Ligurischen Meer getrennt. Nur zwei Öffnungen, die gerade einmal 400, beziehungsweise 200 Meter breit sind, ermöglichen die Zufahrt für die Schiffe. Schutz erhält die Stadt so vor Unwettern oder ? wie früher ? vor feindlichen Angriffen. Besonders schön ist der Naturschutzpark Cinque Terre. Das sind fünf Orte, die sich in einem Küstenabschnitt nördlich von La Spezia zusammengeschlossen haben und heute zum UNESCO-Welktkulturerbe gehören. Alle fünf Ortschaften sind durch einen Wanderweg, der an der Küste entlangführt, miteinander verbunden. Kleiner Tipp für die Wandermüden: Es fährt auch ein Zug.
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.
Neapel ist eine große Stadt an der Westküste Italiens mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Diese beeindruckende Metropole ist mit knapp 1 Million Einwohnern die drittgrößte Stadt in Italien - hinter Rom und Mailand. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeer. Aufgrund der langen Geschichte dieser Region ist Neapel reich an historischen Gebäuden, Plätzen und Kirchen sowie zahlreichen fantastischen Ausgehmöglichkeiten.

Eine antike Geschichte
Das Archäologisches Nationalmuseum, welches in einem schönen, kunstvollen Gebäude aus den 1750er Jahren untergebracht ist, diente früher als Militär- und Kavalleriekaserne und wurde in späteren Jahren in ein Museum umgewandelt. Das Museum befindet sich nördlich des Hafens. Im Inneren befinden sich Sammlungen, die eine Auswahl von Marmorstatuen mit Szenen aus der antiken Mythologie, wunderschöne Mosaike aus den Ruinen von Pompeji und eine riesige Sammlung von Objekten aus dem alten Ägypten, wie mumifizierte Überreste und Totenmasken, umfasst. Wer sich für antike Geschichte und Archäologie interessiert, findet in diesem Museum einen interessanten Ort.

Eine kleine Burg auf einer Insel
Als die älteste erhaltene Festung Neapels wurde das Castel dell'Ovo im frühen 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Prähistorischen Museum, das sich in dem Gebäude befindet, erfahren die Besucher alles über die Geschichte der Menschen in dieser Region.
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene Getränke zu den Hauptmahlzeiten
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Celebrity Silhouette
Länge:315 m
Breite:37 m
Tonnage:122000 to
Decks:16
max. Geschw:24 kn
Baujahr:2011
Passagiere:2850
Fotoshow
Die Celebrity Silhouette ist eines der größten und modernsten Kreuzfahrtschiffe der Reederei Celebrity Cruises. Gebaut auf der Meyer-Werft in Papenburg/Niedersachsen ist es ein Vertreter der Solstice-Baureihe, der derzeit größten Schiffsklasse von Celebrity. Im Vergleich zu den kleineren Schiffen der US-Reederei bietet die Celebrity Silhouette eine erweiterte Bordausstattung und neue Kabinen- und Suitenkategorien.

Schiff der unbegrenzten Möglichkeiten

Was macht ein gutes Kreuzfahrtschiff der Premium-Klasse aus? Sind es die luxuriös eingerichteten, geräumigen Kabinen und Suiten, der umfassende, zuvorkommende Service, oder das Extra an Freiraum, die jedem Gast an Bord zustehen? Die Antwort ist einfach: Alles zusammen und noch mehr! So bietet die Celebrity Silhouette beispielsweise 2000qm echten Rasen an Deck und mit den Aqua-Class Suiten eine neue Kabinenkategorie speziell für wellnessaffine Gäste. Ebenso selbstverständlich für dieses Kreuzfahrtschiff ist die komplette Ausstattung an Bordeinrichtungen der Gastronomie, der Unterhaltung, Wellness- und Freizeitangebote.
Die Celebrity iLounge der Celebrity Silhouette bietet Ihnen 26 MacBooks mit Internetzugang um in Kontakt mit Ihren Lieben daheim zu bleiben.  Erholsame Stunden im Spa oder am Pool, tagsüber spannende Aktivitäten und unterhaltsame Shows am Abend, machen eine Kreuzfahrt mit der Celebrity Silhouette zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Restaurants:
Erstklassige internationale Küche wird in den Restaurants der Celebrity Silhouette serviert. Zur Auswahl stehen Ihnen das 'Murano', die 'Qsine',  und der 'Tuscan Grille' Exklusiv den Gästen der Aqua-Class-Suiten vorbehalten ist das Restaurant 'Blu'.
Mit dem 'Oceanview Café' steht ihnen alternativ auch ein Büffet-Restaurant mit Selbstbedienung zur Auswahl.
Das Kreuzfahrtschiff bietet zudem einen gut sortierten Weinkeller mit einer erlesenen Auswahl internationaler Weine (gegen Aufpreis).
Bars & Lounges:
Etliche Bars, (Eis-)Cafés, Lounges und Clubs erwarten Ihren Besuch. Unterschiedlich thematisiert, findet hier jeder Gast schnell seinen Favoriten.
Speziell an Cocktail-Liebhaber richtet sich die 'World Class Bar', die mit Cocktails auf Weltklasse-Niveau glänzen kann.
Sport:
Modernes Fitness-Center mit vielen unterschiedlichen, modernen Trainingsgeräten. Professionelle Trainer unterstützen Sie bei Ihrem Workout und bieten auch verschiedene Kurse an. Ein Joggingoarcours, Minigolfanlage, Speilfeld für Fußball, Basketball und Volleyball sowie ein Golfsimulator sind ebenfalls an Bord des Kreuzfahrtschiffes vorhanden.
Wellness:
Das 'Aqua Spa' zählt zu den größten Wellness-Arealen auf Kreuzfahrtschiffen überhaupt. Zu zahlreichen Anwendungen wie Massagen oder Akkupunktur gesellen sich weitere Einrichungen wie Saunen, Solarium und Dampfbad. Erholung garantiert!
Unterhaltung:
Garantiert keine Langeweile. Wechselnde Shows, Comedy, Musicals und Konzerte im großen Bord-Theater, Casino, Kino, Internet-Cafe, Videospiele, Abend-Galas, eine gut sortierte Bibliothek und vieles mehr erwartet Sie.
Service & Shopping:
Shoppen auf dem Meer - das geht am besten auf dem Promenadendeck der Celebrity Silhouette mit seinen zahlreichen Boutiquen für Mode, Schmuck, Accessoires und vielem mehr. Ein Fotoladen sowie ein Duty-Free-Shop sind natürlich ebenfalls vorhanden.
Arzt, Hospital:
Das moderne Bordhospital ist für medizinische Notfälle gerüstet und steht rund um die Uhr zur Verfügung.
Kabinen barrierefrei:
Für körperlich beeinträchtigte Kreuzfahrtgäste stehen zahlreiche Suiten und Kabinen unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung, die eine behindertengerechte Ausstattung besitzen. Bei Interesse an diesen Kabinen bitten wir Sie um vorherige Rücksprache mit den Beratern der mykreuzfahrt Service-Hotline.
Rauchen an Bord:
Es gibt ausgewiesene Raucherzonen an Bord der Celebrity Silhouette. Auf den Kabinen, im Theater- und in den Bordrestaurants ist das Rauchen grundsätzlich nicht gestattet. Pfeifen und Zigarren dürfen wegen des intensiven Geruchs ausschließlich auf den Freidecks konsumiert werden.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...