Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Celebrity Summit (25. Mai 2021)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 970965

SM 10 NIGHT BERMUDA, NEWPORT AND CHARLESTON

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
25. Mai 2021 - 4. Juni 2021
Dauer:
10 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ab Preis

€2.659,-

Meerblick

ab €1.849,-

Balkon

ab €2.659,-

Suite

ab €8.709,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Cape Liberty

Der Cape Liberty Cruise Port, manchmal auch Port Liberty genannt, liegt auf der Halbinsel von Bayonne und ist sowohl von New York als auch New Jersey problemlos zu erreichen. Sollten Sie eine Vorübernachtung gebucht haben bietet sich ein Transfer per Limo oder Taxi an, sofern kein Transfer durch die Reederei geboten ist.

Von Cape Liberty ist es auch möglich, das Wahrzeichen der USA überhaupt, die Freiheitsstatue auf Liberty Island zu besuchen.

Auch Ellis Island, der ehemalige Immigration Point der USA, wird immer wieder gerne im Rahmen eines Tagesausfluges besucht.

Kulinarisches

Durch die vielen unterschiedlichen Herkünfte der Bewohner New Yorks spiegelt sich in den fast 20.000 Restaurants wieder. So gibt es besonders italienisches, asiatisches, indisches und koscheres Essen und bekannte Spezialitäten sind neben Bagels und Pancakes verschiedene Pizzen, Hotdogs, Burger und Suhsi.

Also starten Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt in New York und genießen Sie das Flair dieser Großstadt.
Newport ist einer der bekanntesten Urlaubsorte auf Rhode Island, USA. Typisch für die Stadt sind die schmalen Straßen mit Ihrer klassischen Bebauung im Kolonialstil. Ein besonderes Bauwerk, das zu zahlreichen Spekulationen Anlass gibt, ist die in der Oberstadt gelegene Newport Mill. Newport gilt als die "Segelhauptstadt der Ostküste" und ist Austragungsort etliche Segel- und Jachtregatten sowie überregional bekannter Musik- und Kunstfestivals.
Kings Wharf

Kings Wharf ist der dritte, und größte, Hafen der Bermudas und ein echtes Paradies im Atlantischen Ozean, welcher nicht nur Strandurlauber zum Entspannen einlädt, sondern auch den sportlicherern Besuchern viele verschiedene Möglichkeiten zur Betätigung gibt. Besonders Hobbytaucher werden auf ihre Kosten kommen.

Sehenswürdigkeiten

Der größte touristische Anlaufpunkt ist das imposante Militärfort Royal Naval Dockyard von 1815, welches kulturhistorisch interessierten Besuchern einen seltenen Einblick in die damalige Zeit vermittelt. Des Weiteren gibt es die National Gallery sowie das bekannte Unterwater Exploration Institue in Kings Wharf.

Weitere Highlights sind beispielsweise die Calypso-Tänze, die Fahrten auf den Wildlife-Beobachtungsschiffen (Schiffen mit Glasböden) oder die reichhaltigen Angelgründe. Aber auch für ausreichend Shoppingmöglichkeiten ist gesorgt. So gibt es neben einigen Duty-Free-Shops auch einige kleinere Läden mit einem eher lokalen Angebot. Dazu gehören Holzschnitzereien, Sammelmünzen, Handtaschen und die bekannten Bermudashorts.
Kings Wharf

Kings Wharf ist der dritte, und größte, Hafen der Bermudas und ein echtes Paradies im Atlantischen Ozean, welcher nicht nur Strandurlauber zum Entspannen einlädt, sondern auch den sportlicherern Besuchern viele verschiedene Möglichkeiten zur Betätigung gibt. Besonders Hobbytaucher werden auf ihre Kosten kommen.

Sehenswürdigkeiten

Der größte touristische Anlaufpunkt ist das imposante Militärfort Royal Naval Dockyard von 1815, welches kulturhistorisch interessierten Besuchern einen seltenen Einblick in die damalige Zeit vermittelt. Des Weiteren gibt es die National Gallery sowie das bekannte Unterwater Exploration Institue in Kings Wharf.

Weitere Highlights sind beispielsweise die Calypso-Tänze, die Fahrten auf den Wildlife-Beobachtungsschiffen (Schiffen mit Glasböden) oder die reichhaltigen Angelgründe. Aber auch für ausreichend Shoppingmöglichkeiten ist gesorgt. So gibt es neben einigen Duty-Free-Shops auch einige kleinere Läden mit einem eher lokalen Angebot. Dazu gehören Holzschnitzereien, Sammelmünzen, Handtaschen und die bekannten Bermudashorts.
Kings Wharf

Kings Wharf ist der dritte, und größte, Hafen der Bermudas und ein echtes Paradies im Atlantischen Ozean, welcher nicht nur Strandurlauber zum Entspannen einlädt, sondern auch den sportlicherern Besuchern viele verschiedene Möglichkeiten zur Betätigung gibt. Besonders Hobbytaucher werden auf ihre Kosten kommen.

Sehenswürdigkeiten

Der größte touristische Anlaufpunkt ist das imposante Militärfort Royal Naval Dockyard von 1815, welches kulturhistorisch interessierten Besuchern einen seltenen Einblick in die damalige Zeit vermittelt. Des Weiteren gibt es die National Gallery sowie das bekannte Unterwater Exploration Institue in Kings Wharf.

Weitere Highlights sind beispielsweise die Calypso-Tänze, die Fahrten auf den Wildlife-Beobachtungsschiffen (Schiffen mit Glasböden) oder die reichhaltigen Angelgründe. Aber auch für ausreichend Shoppingmöglichkeiten ist gesorgt. So gibt es neben einigen Duty-Free-Shops auch einige kleinere Läden mit einem eher lokalen Angebot. Dazu gehören Holzschnitzereien, Sammelmünzen, Handtaschen und die bekannten Bermudashorts.
Charleston ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat South Carolina und hat über 150.000 Einwohner. Jahrelang war sie die Metropole der Südstaaten und bis 1788 sogar die Hauptstadt von South Carolina. Aus vielen Gründen zieht es die Menschen nach Charleston – die lebhaften Restaurants und Bars, die vielseitige Kunst- und Stilszene, die Nähe zum Wasser und die historischen Geschichten.

Ein Besuch auf der ältesten Plantage
Die Magnolia Plantage wurde 1676 von der Familie Drayton gegründet und ist eine der ältesten Plantagen im Süden von Charleston. Mittlerweile wurde die Magnolia Plantage in das ursprüngliche Plantagenhaus restauriert und als Hausmuseum betrieben. Das Museum bietet wunderbare interaktive Programme, die die afroamerikanische Geschichte auf der Plantage, einschließlich Sklaverei und Freiheit, reflektieren. Zu den weiteren interessanten Attraktionen auf der Plantage gehören eine Sumpfboottour durch die umliegenden Wasserstraßen, ein Wildreservat sowie ein Streichelzoo.

Eine Yacht-Tour für jede Gelegenheit
"Charleston Charter and Yacht" bietet eine Vielzahl von Yacht-basierten Touren für jede Gelegenheit - von Hafenrundfahrten und Touren bis zu privaten Events, Business-Meetings und Hochzeiten. Die Charter- und Yachtflotte von Charleston besteht aus hochmodernen, klimatisierten Luxusyachten, die stündlich, täglich oder mehrtägig gemietet werden können. Das Unternehmen bietet exklusive Ausflüge zu verschiedenen faszinierenden Orten, darunter Kiawah Island, Beaufort, Fripp Island, Hilton Head Island, McClellanville und Georgetown.
Charleston ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat South Carolina und hat über 150.000 Einwohner. Jahrelang war sie die Metropole der Südstaaten und bis 1788 sogar die Hauptstadt von South Carolina. Aus vielen Gründen zieht es die Menschen nach Charleston – die lebhaften Restaurants und Bars, die vielseitige Kunst- und Stilszene, die Nähe zum Wasser und die historischen Geschichten.

Ein Besuch auf der ältesten Plantage
Die Magnolia Plantage wurde 1676 von der Familie Drayton gegründet und ist eine der ältesten Plantagen im Süden von Charleston. Mittlerweile wurde die Magnolia Plantage in das ursprüngliche Plantagenhaus restauriert und als Hausmuseum betrieben. Das Museum bietet wunderbare interaktive Programme, die die afroamerikanische Geschichte auf der Plantage, einschließlich Sklaverei und Freiheit, reflektieren. Zu den weiteren interessanten Attraktionen auf der Plantage gehören eine Sumpfboottour durch die umliegenden Wasserstraßen, ein Wildreservat sowie ein Streichelzoo.

Eine Yacht-Tour für jede Gelegenheit
"Charleston Charter and Yacht" bietet eine Vielzahl von Yacht-basierten Touren für jede Gelegenheit - von Hafenrundfahrten und Touren bis zu privaten Events, Business-Meetings und Hochzeiten. Die Charter- und Yachtflotte von Charleston besteht aus hochmodernen, klimatisierten Luxusyachten, die stündlich, täglich oder mehrtägig gemietet werden können. Das Unternehmen bietet exklusive Ausflüge zu verschiedenen faszinierenden Orten, darunter Kiawah Island, Beaufort, Fripp Island, Hilton Head Island, McClellanville und Georgetown.
Cape Liberty

Der Cape Liberty Cruise Port, manchmal auch Port Liberty genannt, liegt auf der Halbinsel von Bayonne und ist sowohl von New York als auch New Jersey problemlos zu erreichen. Sollten Sie eine Vorübernachtung gebucht haben bietet sich ein Transfer per Limo oder Taxi an, sofern kein Transfer durch die Reederei geboten ist.

Von Cape Liberty ist es auch möglich, das Wahrzeichen der USA überhaupt, die Freiheitsstatue auf Liberty Island zu besuchen.

Auch Ellis Island, der ehemalige Immigration Point der USA, wird immer wieder gerne im Rahmen eines Tagesausfluges besucht.

Kulinarisches

Durch die vielen unterschiedlichen Herkünfte der Bewohner New Yorks spiegelt sich in den fast 20.000 Restaurants wieder. So gibt es besonders italienisches, asiatisches, indisches und koscheres Essen und bekannte Spezialitäten sind neben Bagels und Pancakes verschiedene Pizzen, Hotdogs, Burger und Suhsi.

Also starten Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt in New York und genießen Sie das Flair dieser Großstadt.
Ihre Reiseländer:
Bermuda-Inseln, Vereinigte Staaten von Amerika
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene Getränke zu den Hauptmahlzeiten
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Celebrity Summit
Länge:294 m
Breite:32 m
Tonnage:91000 to
Decks:11
max. Geschw:24 kn
Baujahr:2001
Passagiere:2449
Crew:999
Fotoshow
Die Celebrity Summit ist ein Kreuzfahrtschiff der Millennium-Klasse von Reederei Celebrity Cruises und ist wie die übrigen Schiffe der Flotte, dem Premium-Segment zuzuordnen. 'Summit' - zu deutsch: Gipfel - sollte nicht wörtlich verstanden werden, denn mit Schiffen und Meer haben Berge in der Regel wenig zu tun. Korrekt ist die Beutung des Schiffsnamens allerdings im Vergleich zum Gros der Kreuzfahrtschiffe: Bezogen auf Komfort, Luxus und Serviceniveau kann sich die Celebrity Summit deutlich nach oben absetzen.

Luxus trifft Freiraum

Viele unserer Kunden, die bereits mit Celebrity gereist sind, loben immer wieder die herausragende Küche und das sher hohe Serviceniveau an Bord der Schiffe. Diese Aussagen treffen auch ohne Einschränkung auf die Celebrity Summit zu. Das Kreuzfahrtschiff weiß aber auch mit zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten abseits der vorgenannten Attribute zu überzeugen:
So sind alle Kabinen an Bord, angefangen mit der günstigsten Innenkabine bis hin zu den größten Suiten, modern, komfortabel und vor allem freundlich eingerichtet. Alle Außen- und Balkonkabinen sowie die Suiten der Celebrity Summit versprechen zudem einen grandiosen Ausblick.
Durch die für ein Schiff dieser Größe vergleichsweise geringe Passagierzahl, verbleibt jedem Gast rechnerisch ein größerer Freiraum. Rein subjektiv wird dies vor allem dadurch sichtbar, dass man eigentlich nie das Gefühl hat mit weiteren knapp 2.500 Gästen unterwegs zu sein. Zusammen mit der umfangreichen Ausstattung an Freizeit-, Unterhaltungs- und Wellness-Einrichtungen ergibt diese Mischung perfekte Voraussetzungen für ein gleichsam erholsames wie interessantes Kreuzfahrterlebnis.
Restaurants:
Kulinarische Leckerbissen der internationalen, gehobenen Küche werden Ihnen in den drei Restaurants des Schiffes serviert. Neben dem Metropolitan Restaurant (Hauptrestaurant) steht Ihnen jederzeit auch der Besuch eines der beiden Spezialitätenrestaurants, "The Olympic" und "Ocean Grill" zur Auswahl. Auf Wunsch können Sie bei der Buchung der Reise auch spezielle Diät-Kost anmelden.
Bars & Lounges:
Suchen Sie sich ihren persönlichen Favoriten aus den insgesamt sieben Bars, Cafés und Lounges heraus. Professionelle Barkeeper und Baristas sorgen in der Champagne Bar, Pool Bar, Mast Bar, AquaSPA, Cova Café Milano und dem Ocean Café für eine erstklassige Getränkequalität-
Sport:
Sportlich aktive Gäste finden auf der Celebrity Summit zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten. Angefangen mit einer Joggingstrecke rund um das Schiff über verschiedene Kursangebote im modernen Fitnesscenter bishin zu Mannschaftssportarten reicht das Repertoire dieses Kreuzfahrtschiffs. Als Besonderheit ist auch ein Thalassotherapie-Schwimmbecken vorhanden.
Wellness:
Entspannung, Erholung, Wellness - wenn Ihnen beim Klang dieser Worte das Herz aufgeht, dann besuchen Sie unbedingt den Schönheitssalon mit Jacuzzi und zahlreichen Behandlungsangeboten wie Massagen pder das Aqua Spa (u. a. mit Therapiezentrum, Sauna, Dampfbad, Persian Garden).
Unterhaltung:
Ein umfangreiches Unterhaltungs- und Freizeitprogramm mit Theater, Casino, Bibliothek, Kino und Diskotheken - um nur einige zu nennen - lässt auf Ihrer Kreuzfahrt keine Langeweile aufkommen.
Service & Shopping:
Fotoshop, zahlreiche Boutiquen und ein Duty-Free-Shop finden Sie in den Shopping-Arkaden. Auch ein Friseur ist an Bord untergebracht.
Arzt, Hospital:
Eine moderne Krankenstation mit Schiffsarzt steht für medizinische Notfälle an Bord der Celebrity Summit auf allen Kreuzfahrten bereit.
Kabinen barrierefrei:
Die insgesamt 26 Suiten und Kabinen mit einer speziell an die Bedürfnisse von körperlich beeinträchtigen Gästen angepasster Einrichtung ermöglichen auch eingeschränkten Kreuzfahrern ein tolles Reiseerlebnis auf dem Kreuzfahrtschiff.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an unsere Kreuzfahrtspezialisten der kostenfreien Beratungs-Hotline von mykreuzfahrt.
Rauchen an Bord:
Im Interesse des Nichtraucherschutzes darf an Bord der Celebrity Summit - wie auf allen Kreuzfahrtschiffen der Flotte von Celebrity Cruises - ausschließlich in den extra gekennzeichneten Bereichen des Schiffes geraucht werden.
Frühere Namen:
Summit
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...