Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

MSC Musica

SPECIAL

MSC Musica 28. Aug 2022 bis 4. Sep 2022

ITALIEN GRIECHENLAND

7 Tage ab/bis Venedig
  •  Kulinarische Vielfalt in unterschiedlichen Spezialitätenrestaurants
  •  Verschiedene Bars, z.B. eine Wein-Bar & Sushi-Bar
  •  Dreistufiger Wasserfall im Atrium
  •   Live-Shows im edlen La Scala Theater
  •  Fitnesscenter mit Panoramablick

ab € 399      

 € ab € 709      

ab € 399      

 € ab € 709      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Die traumhafte Lagunenstadt Venedig ist berühmt für ihre zahlreichen Kanäle wie beispielsweise den Canale Grande mit seiner Vielzahl an Gondeln. Am besten kann man die Stadt mit rund 260.000 Einwohnern mit eben diesen erkunden und sich vom träumerischen Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern lassen. Kaum verwunderlich also, dass Venedig seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und auch historisch gesehen eine mehr als bedeutende Stadt ist. Mit rund 30 Millionen Besuchern pro Jahr zieht sie heutzutage sogar drei Mal mehr Touristen an als die Hauptstadt Rom.

Die Stadt


Venedig besteht aus 118 Inseln, die durch verschiedenste Kanäle voneinander getrennt und oft mit einem eigenen kleinen Zentrum sowie mit einer Gemeindekirche versehen sind. Die Gebäude wiederrum sind auf Pfählen, die in den unter dem Schlamm im Meer liegenden Lehmboden versenkt wurden, und auf Pontons errichtet. Allerdings setzen die Gezeiten und der stetig steigende Wasserspiegel den Gebäuden stark zu.
Über die 175 Kanäle Venedigs erstrecken sich 398 Brücken, die seit dem 15. Jahrhundert aus Stein bestehen und dem sicheren überqueren der Kanäle dienen. Bekannte Brücken sind die Rialtobrücke, die lange Zeit die einzige ihrer Art war, die über den Canale Grande ging, sowie die Seufzerbrücke, welche das frühere Staatsgefängnis mit dem Dogenpalast verbindet.
Aufgrund der Bauweise der Stadt sind Sturmfluten und Hochwasser besonders gefährlich. Erwähnenswerte Sturmfluten waren im Jahre 1966 mit 194 cm über dem Normalpegel und das Hochwasser in 2008.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Venedig war ein wichtiger Ausgangspunkt der Renaissance, welche wiederum weite Teile Europas geprägt hat. Aber auch für den Karneval ist Venedig weltbekannt, wenn sich in den Gässchen viele Menschen mit ausgefallenen Masken tummeln und die ganze Stadt feiert.
Das Hauptzentrum und ein Pflichtbesuch ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast, dem ehemaligen Zentrum der Macht. Hier residierten die Monarchen und Dogen um die Stadt zu regieren und auch Kirchen gibt es in Venedig viele: Rund 124 Gotteshäuser aus den unterschiedlichsten Architekturepochen lassen sich erkunden.
Ein Ausflug zur nahegelegenen Insel Murano bietet sich vor allem für Glas-Fans an. Hier wird in edler Handwerkskunst das weltbrühmte Muranoglas hergestellt. Zudem können die Werkstätten und der Werksverkauf besichtigt werden.
Übrigens: Die vielen Tauben, die neben den Touristen die Stadt in Heerscharen bevölkern, dürfen seit 2007 nicht mehr gefüttert werden, da durch deren Exkremente Denkmäler Venedigs zerstört werden. Bei Zuwiederhandungen drohen sehr empfindliche Bußgelder

Kombinieren Sie Stadturlaub in Venedig mit Mittelmeer-Kreuzfahrt
Schade, da ist man mal in Venedig und gleich wieder weg. Das denken sich viele Kreuzfahrttouristen, die in Venedig ein oder ausschiffen. Dabei lassen sich Städteurlaub und Kreuzfahrt gerade bei Abfahrten ab Venedig vortrefflich kombinieren. Zwei bis drei Nächte in einem Hotel direkt in Venedig vor oder im Anschluß an die Kreuzfahrt kombinieren beides zu attraktiven Konditionen. Unsere Kreuzfahrtspezialisten der mykreuzfahrt Service-Hotline beraten Sie gerne!

Katakolon/Griechenland ist ein sehr kleiner Ort mit Hafen und Souvenir- und Juwelierläden. Katakolon ist das Tor für die Kreuzfahrtschiffe, um die historischen Stätte von Olympia zu besuchen. Das Dorf von Olympia liegt ungefähr 40 Minuten von Katakolon entfernt in einem Tal. Olympia war die Stadt der alten olympischen Spiele. Es war ein Heiligtum mit Gebäuden, in welcher die Spiele zu Ehren der Götter durchgeführt wurden. Olympia war ein nationaler Grabaltar der Griechen mit viele Schätze griechischer Kunst, wie Tempel, Monumente, Theater, Statuen und Spenden von Messing und Marmor.

Heraklion ist die Hauptstadt von Kreta. Kreta ist die größte Insel Griechenlands und sehr gebirgig. Die höchste Erhebung ist der 2.456 Meter emporragende Berg Ida.Der Name der Insel bezieht sich auf die Nymphe Kreta oder auf den ersten König Kretheos. Die Stadt hat ein quirliges Nachtleben mit vielen Restaurants, Cafes, Bars und Geschäften.

Santorini ist eine griechische Insel in der Ägäis, die südlichste der Kykladen.Die weissen Dörfer, liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine traumhafte Landschaft. Die typische Architektur besteht aus kubusförmigen Häusern mit farbigen Fensterläden und vielen kleinen Kapellen mit blauen Kuppeln. Santorini liegt ca. 100 km nördlich von Kreta und ist 71 km² groß.

Bari ist eine Stadt an der südöstlichen Küste von Italien mit Blick auf die Adria. Mit 324.200 Einwohner ist die Stadt das zweitgrößte Wirtschaftszentrum der südliche Region Italiens hinter Neapel. Der alte Stadtkern von Bari liegt am Hafen sowie im breiten Wohn- und Geschäftsviertel. Die Altstadt von Bari bietet faszinierende historische Architekturen, einige spannende Museen sowie berühmte Einkaufsstraßen.

Damals Überwachungsstelle – Heute Museum
Der beliebteste Strand der Altstadt ist die Pane e Pomodoro. In der Nähe lässt sich ebenfalls das Zentrum erreichen - der Ort, an dem sich die beliebtesten architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten von Bari befinden. Das Castello Normanno Svevo, welches 1132 erbaut wurde, ist eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Burg wurde im Auftrag des Königs Ruggero II gebaut und diente lange Zeit als Hauptkontrollpunkt von Bari. Heute besitzt das Schloss das bekannteste Museum der Stadt.

Spaziergang durch die historische Altstadt
Der wahre Schatz an historischen Sehenswürdigkeiten ist das Old Bari. Ein malerisches historisches Viertel, in dem die Touristen stundenlang durch die stimmungsvollen alten Straßen spazieren und die Gebäude aus der Zeit des Mittelalters bewundern können. Entlang der Straßen gibt es viele interessante Souvenirläden und Restaurants, die auf die internationale Küche spezialisiert sind.

Die traumhafte Lagunenstadt Venedig ist berühmt für ihre zahlreichen Kanäle wie beispielsweise den Canale Grande mit seiner Vielzahl an Gondeln. Am besten kann man die Stadt mit rund 260.000 Einwohnern mit eben diesen erkunden und sich vom träumerischen Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern lassen. Kaum verwunderlich also, dass Venedig seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und auch historisch gesehen eine mehr als bedeutende Stadt ist. Mit rund 30 Millionen Besuchern pro Jahr zieht sie heutzutage sogar drei Mal mehr Touristen an als die Hauptstadt Rom.

Die Stadt


Venedig besteht aus 118 Inseln, die durch verschiedenste Kanäle voneinander getrennt und oft mit einem eigenen kleinen Zentrum sowie mit einer Gemeindekirche versehen sind. Die Gebäude wiederrum sind auf Pfählen, die in den unter dem Schlamm im Meer liegenden Lehmboden versenkt wurden, und auf Pontons errichtet. Allerdings setzen die Gezeiten und der stetig steigende Wasserspiegel den Gebäuden stark zu.
Über die 175 Kanäle Venedigs erstrecken sich 398 Brücken, die seit dem 15. Jahrhundert aus Stein bestehen und dem sicheren überqueren der Kanäle dienen. Bekannte Brücken sind die Rialtobrücke, die lange Zeit die einzige ihrer Art war, die über den Canale Grande ging, sowie die Seufzerbrücke, welche das frühere Staatsgefängnis mit dem Dogenpalast verbindet.
Aufgrund der Bauweise der Stadt sind Sturmfluten und Hochwasser besonders gefährlich. Erwähnenswerte Sturmfluten waren im Jahre 1966 mit 194 cm über dem Normalpegel und das Hochwasser in 2008.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Venedig war ein wichtiger Ausgangspunkt der Renaissance, welche wiederum weite Teile Europas geprägt hat. Aber auch für den Karneval ist Venedig weltbekannt, wenn sich in den Gässchen viele Menschen mit ausgefallenen Masken tummeln und die ganze Stadt feiert.
Das Hauptzentrum und ein Pflichtbesuch ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast, dem ehemaligen Zentrum der Macht. Hier residierten die Monarchen und Dogen um die Stadt zu regieren und auch Kirchen gibt es in Venedig viele: Rund 124 Gotteshäuser aus den unterschiedlichsten Architekturepochen lassen sich erkunden.
Ein Ausflug zur nahegelegenen Insel Murano bietet sich vor allem für Glas-Fans an. Hier wird in edler Handwerkskunst das weltbrühmte Muranoglas hergestellt. Zudem können die Werkstätten und der Werksverkauf besichtigt werden.
Übrigens: Die vielen Tauben, die neben den Touristen die Stadt in Heerscharen bevölkern, dürfen seit 2007 nicht mehr gefüttert werden, da durch deren Exkremente Denkmäler Venedigs zerstört werden. Bei Zuwiederhandungen drohen sehr empfindliche Bußgelder

Kombinieren Sie Stadturlaub in Venedig mit Mittelmeer-Kreuzfahrt
Schade, da ist man mal in Venedig und gleich wieder weg. Das denken sich viele Kreuzfahrttouristen, die in Venedig ein oder ausschiffen. Dabei lassen sich Städteurlaub und Kreuzfahrt gerade bei Abfahrten ab Venedig vortrefflich kombinieren. Zwei bis drei Nächte in einem Hotel direkt in Venedig vor oder im Anschluß an die Kreuzfahrt kombinieren beides zu attraktiven Konditionen. Unsere Kreuzfahrtspezialisten der mykreuzfahrt Service-Hotline beraten Sie gerne!

Preise und Buchung

€ 50 mykreuzfahrt Onlinebonus!

Bei Buchung dieser Kreuzfahrt über uns erhalten Sie einen Onlinebonus von bis zu € 50 direkt nach Abreise an Sie überwiesen!

Innenkabinen

  • bis 14 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 399 p.P.
  • ab € 709 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 4  Personen
  • ab € 469 p.P.
  • ab € 779 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 2  Personen
  • ab € 599 p.P.
  • ab € 909 p.P.

Suiten

  • bis 4  Personen
  • ab € 1.349 p.P.
  • ab € 1.659 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 12 J.)

fehler
weiter

Informationen zu Ihrer MSC Kreuzfahrt

  • Zu fast jeder MSC Kreuzfahrt können All Inclusive Getränkepakete gebucht werden, in vielen Tarifen ist bereits das Paket 'Easy' enthalten. Grundsätzlich ist Vollpension bei jeder MSC Kreuzfahrt enthalten.
  • Wellness & Spa wird auf allen MSC Schiffen im eigenen MSC Aurea Spa angeboten.
  • Impfung erforderlich! MSC Cruises überprüft bei der Einschiffung a) ob ein anerkannter COVID-19 Impfstatus gegeben ist b) bei Einschiffung muss ein negativer COVID-19 Test vorgezeigt werden c) Passagiere mit Anzeichen einer Atemwegserkrankung werden bei der Einschiffung abgewiesen. Weitere Informationen zu Corona Bestimmungen bei MSC

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung, Bordinformationsbroschüre
  • Kinderbetreuung von 3-17 Jahre - Altersgerechte Unterhaltung und Verpflegung
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • MSC for Me ( wo verfügbar )
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Hotel Servicegebühr
  • Kapitänsempfang mit Gala-Dinner
  • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Kaffee, Tee, Wasser und Milch im Buffetbereich

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
  • Servicegebühr an Bord - Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2006
Passagiere: 3013
Crew: 1014
Tonnage: 92409 BRT
Länge: 293.00m
Breite: 32.00m
Werft: Chantiers de l'Atlantique, Frankreich
Flagge: Panama
Decks: 13
Mit der MSC Musica besitzt die Flotte der italienischen Kreuzfahrtreederei seit dem Jahre 2006 ein Kreuzfahrtschiff der Extraklasse, welches die namensgebende Musica-Klasse begründet. Das moderne und komfortable Interieur mit dem klassisch elgantem Äußeren, spiegelt den mediterranen Charme und somit auch den Leitspruch von MSC perfekt wider. Das vielfältige und abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm sowie die zahllosen öffentlichen Bereiche, lassen keine Wünsche offen und  werden Ihre Kreuzfahrt mit der MSC-Musica zu einem unvergesslichen Erlebnis reifen lassen. Tauchen Sie in diese einmalige Welt ein, die Sie vom ersten Moment an verzaubern wird, denn bei Ihrem Willkommensbesuch im Foyer besticht und beeindruckt Sie ein imposanter dreistufiger Wasserfall. Den spektakulären optischen Höhepunkt bildet ein Klavier, welches auf einem Glasboden über einem beleuchteten Pool stehend, den Eindruck erweckt in der Luft zu schweben.

Die gastronomische Vielfalt an Bord der MSC Musica

Mit vielen verschiedenen Restaurants auf der MSC Musica, wie der eleganten Crystal Lounge, der entspannten Havana Club Raucherlounge, der stylishen Kaito Sushi Bar mit einem eigenen Zen-Garten sowie eine Reihe erstklassiger italienischer Restaurants, werden Sie jeden Tag von der abwechslungsreichen Küche profitieren und den Urlaub bewusst genießen können.

Das Programm auf der MSC Musica

Als das erste Schiff der neuen "Musica-Klasse" war es selbstverständlich, dass die Taufpatin selbst eine bekannte musikalische Größe sein musste. Und wer hätte sich besser geeignet als Sophia Loren, die als "Botschafterin italienischer Eleganz" das Schiff in die Flotten einführte. Und genau passend zum Namen wurde auch das Abendprogramm auf der MSC Musica ganz unter dem leuchtenden Stern der Künste erstellt.
Es erwartet Sie eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichekeiten in einem der vielen Restaurants wie beispielsweise dem Restaurant "Le Maxim´s" , dem Restaurant "L´Oleandro" oder dem Restaurant "Il Giardino". Im Buffetrestaurant Gli Archi Cafeteria können Sie zu den Hauptmahlzeiten ein wahres Feuerwerk an verschiedenen Speisen kosten. Eventuelle Diätkost ist ohne Aufpreis nach Voranmeldung möglich.An Bord der MSC Musica gibt es eine Vielzahl an Bars, Kneipen und Cafes, viele davon stehen unter einem eigenen Motto, wie beispielsweise die Blue Marlins Bar oder die Diamond Bar.