Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
AIDA Selection: Entspannte Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer - Kreuzfahrten-News   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

AIDA Selection: Entspannte Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer

AIDA Cruises erweitert sein Angebot an Kreuzfahrten aus dem AIDA-Selection-Programm. Im kommenden Jahr kreuzt die AIDAaura zwischen April und Oktober 2017 auf neuen, einwöchigen Routen im westlichen Mittelmeer. Bei AIDA Selection stehen intensives Erleben und Genießen im Vordergrund: Besondere Routen, lange Hafenaufenthalte und regionale Spezialitäten sollen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

AIDA Selection AIDAaura

‘Slow Cruising’ gibt es nun auch bei AIDA Cruises. Unter dem neuen Label ‘AIDA Selection’ geht zunächst die AIDAaura auf Reisen.

Traumziele im westlichen Mittelmeer

Vier neue Routen kommen ab 2017 im AIDA-Selection-Programm dazu. Die AIDAaura wird von April bis Oktober 2017 in Palma de Mallorca stationiert und startet von dort aus zu siebentägigen Kreuzfahrten zu den schönsten Häfen und Inseln des westlichen Mittelmeers. Gäste von AIDA Cruises besuchen auf diesen Routen zum Beispiel die Inseln Menorca, Ibiza, Korsika, Sizilien und Sardinien, erleben pulsierende Metropolen wie Rom, Barcelona und Valencia und können in Cannes und Florenz zum Sightseeing aufbrechen.

Lange Landaufenthalte und ganz neue Häfen

In den Häfen von Civitavecchia (Rom), Barcelona und La Spezia (Florenz) liegt die AIDAaura auf den AIDA-Selection-Reisen über Nacht, so dass abenteuerlustigen Kreuzfahrtgästen genug Zeit für ausgedehnte Ausflüge zur Verfügung steht. Neben den Sehenswürdigkeiten und Kulturschätzen der jeweiligen Stadt ist es möglich, zum Beispiel die landschaftlich reizvolle Toskana und die als UNESCO-Welterbe deklarierte Region Cinque Terre zu besuchen.
AIDA-Gäste können auf den Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer gleich drei neue Häfen besuchen: Sète bei Montpellier in Frankreich, Palamos an der Costa Brava in Spanien und Portoferraio auf der italienischen Insel Elba werden erstmalig von AIDA-Schiffen angesteuert.

Neues Kreuzfahrtkonzept AIDA Selection startet durch

AIDA Selection – das ist die Entdeckung der Langsamkeit. Das Kreuzfahrtprogramm von AIDA Cruises setzt auf außergewöhnliche Routen, lange Hafenliegezeiten, regionale Spezialitäten und viel Kultur. So soll die Kreuzfahrt zu einem entspannten Urlaub und einem bleibenden Erlebnis werden. Ein ähnliches Konzept verfolgt auch die Schwester-Reederei Costa Cruises mit ihren „Slow Cruises“ auf den Kreuzfahrtschiffen der neoCollection: der Costa neoRomantica, Costa neoClassica und Costa neoRiviera.
AIDA Cruises hat das Programm AIDA Selection erst im Juni 2016 für seine drei kleinsten Kreuzfahrtschiffe eingeführt: Die AIDAcara, AIDAvita und AIDAaura kreuzen nun als AIDA-Selection-Schiffe. Die ersten Reisen starten im Februar 2017. AIDA Cruises bietet damit schon langsame Kreuzfahrten im Norden an, beispielsweise in Norwegen bis zum Nordkap, in der Ostsee, in Island und Grönland oder in Großbritannien.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar