Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

AIDAcara - Erste AIDA Selection Kreuzfahrt

Artikel vom 13.02.2017
Am Samstag, den 11. Februar, startete AIDAcara auf die allererste Kreuzfahrt der neuen Entdeckerkreuzfahrten von AIDA. Mit AIDA Selection möchte die Reederei ein authentisches Reiseerlebnis bieten und ihren Gästen die Wunder dieser Welt näherbringen. In einer feierlichen Zeremonie mit großem Feuerwerk wurde AIDAcara, begleitet von AIDAprima, aus dem Hafen in Hamburg verabschiedet und machte sich auf ihre 14-tägige Erlebnisreise in den Norden zum prachtvollen Weiß der norwegischen Schneelandschaften.
AIDAcara
Mit der AIDA Selection möchte die deutsche Reederei AIDA eine neue Art des Reisens etablieren.

AIDAprima verabschiedet AIDAcara

Am Samstag, um 20 Uhr, war es soweit: AIDAcara verließ ihren Ankerplatz in Altona und begann ihre 14-tägige Reise in den hohen Norden zu den norwegischen Fjorden. Um 8 Uhr früh am Morgen war das im Jahr 1996 erbaute Schiff aber erst einmal zusammen mit AIDAprima in den Hamburger Hafen eingelaufen. Trotz ihrem Alter und einem Unterschied von 20 Jahren musst sich AIDAcara vor ihrem jüngsten Schwesterschiff nicht verstecken: Beide Schiffe ergaben beim gemeinsamen Einlaufen in den Hafen ein beeindruckendes Gespann. Nachdem AIDAcara um 20 Uhr bereits ihren Liegeplatz verließ und sich zunächst auf eine kleine Hafenrundfahrt zur neu gebauten Elbphilharmonie machte, hieß es um 21 Uhr auch auf AIDAprima "Leinen los". Die beiden AIDA-Schiffe fuhren daraufhin gemeinsam gen Norden, wo sie von einem aufwendigen Feuerwerk verabschiedet wurden.

Zu den einzigartigen Naturwundern Norwegens

Die erste Kreuzfahrt der neuen AIDA Selection Reisen führt AIDAcara dabei zu der einzigartigen Schnee- und Winterlandschaft Norwegens: Neben Stopps in Haugesund, Bodø, Tromsø, Alta, Vesteralen, Trondheim und Bergen können Gäste jahrtausende alte Gletscher fotografieren und das endlose Weiß des Landes entdecken. Im Februar und März geht AIDAcara gleich 4 mal auf die 14-tägige Kreuzfahrt, worauf drei 21-Tage Kreuzfahrten nach Island und Grönland auf dem Programm stehen. Im Oktober geht AIDAcara bereits auf die nächste Premierenfahrt: Vom 17. Oktober 2017 bis zum 10. Februar 2018 fährt das Schiff der Kussmundflotte auf eine 116-tägige Weltreise. Die von Hamburg aus startende und endende Kreuzfahrt rund um den Globus gehört ebenfalls zum neuen AIDA Selection Programm und soll den Gästen die Menschen und die Kultur der Destinationen näher bringen als je zuvor.
Taufe der AIDAperla am 30. Juni
16.02.2017

Jetzt steht es fest: Das neue AIDA Flaggschiff AIDAperla wird am 30. Juni im Hafen von Palma de Mallorca (Spanien) getauft. Die Tauffeier wird nicht nur vor Ort, sondern auch auf der Homepage von AIDA [mehr]

AIDA beginnt Bau der neuen Helios-Klasse
22.02.2017

Die neuen Kreuzfahrtschiffe der kommenden Helios-Klasse sollen den nächsten Schritt der modernen Kreuzfahrt vollziehen und werden mit einem Motor ausgestattet, der komplett mit umweltfreundlichen Flüssigerdgas [mehr]

AIDAprima: Auslieferung nun im Oktober 2015
08.04.2014

Laut Angaben der Reederei AIDA Cruises wird sich die Auslieferung der in Japan in Bau befindenen AIDAprima auf Oktober 2015 verschieben. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zur Verschiebung des [mehr]

Vorschau: Neue Kreuzfahrtschiffe 2015
30.09.2014

Auch für das kommende Jahr 2015 stehen einige neue Kreuzfahrtschiffe in den Startlöchern. Insgesamt sieben Reedereien erwarten einen Flottenzuwachs mit teilweise gigantischen, spektakulären aber auch [mehr]