Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

AIDAprima: Auslieferung nun im Oktober 2015

Artikel vom 08.04.2014
Laut Angaben der Reederei AIDA Cruises wird sich die Auslieferung der in Japan in Bau befindenen AIDAprima auf Oktober 2015 verschieben. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zur Verschiebung des neuen Flaggschiffs.

Wann wird AIDAprima nun ausgeliefert?

Zunächst war eine Auslieferung im März 2015 geplant und der Start der Jungfernfahrt vom 20.3.2015 bis zum 16.6.2015 groß beworben worden. Nun wird die Jungfernfahrt, die zunächst als 86-tägige Weltreise ab Yokohama/bis Hamburg, angeboten wurde, in zwei Teilstrecken aufgeteilt. Die erste Etappe führt AIDAprima am 1.10.2015 von Japan nach Dubai. Dort wird das Kreuzfahrtschiff am 20.11.2015 eintreffen und anschließend einige 7-tägige Reisen ab/bis Dubai anbieten. Auf dieser Route wird ab Dubai Abu Dhabi, Bahrain und Msucat angefahren. Anschließend wird AIDAprima ihre zweiteilige Jungfernfahrt fortsetzen und vom 18.3.2016 bis zum 25.4.2016 von Dubai nach Hamburg fahren.
So wird die AIDAprima aussehen. Ab 2015 wird sie das neue Flaggschiff von AIDA Cruises sein.
AIDAprima wird nun im Oktober 2015 an die Reederei ausgeliefert

Was passiert mit Gästen die bereits gebucht haben?

Die Gäste der Jungfernreise erhalten von AIDA Cruises einen kostenlosen Economy-Class Flug von/nach Dubai und können kostenfrei auf eine der beiden Teilstrecken umbuchen. Des Weiteren haben die Passagiere der Kreuzfahrt die Möglichkeit bei der Umbuchung auf ein alternatives Reiseangebot mit AIDA Cruises einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent in Anspruch zu nehmen. Dieser Rabatt soll auch bei einer gänzlich anderen Schiffsreise aus dem aktuellen AIDA Katalog gültig sein.

Wie kommt es zu der Verzögerung?

AIDA Cruises gibt an, dass die mit dem Bau betraute, japanische Werft Mitsubishi Heavy Industries Ltd. den Kreuzfahrtanbieter um etwas mehr Zeit gebeten hat. Laut der Reederei ist dies bei einem komplett neu konzipierten Schiff wie diesem ein nicht ungewöhnlicher Vorgang. AIDA hat es sich zum Ziel gemacht, den Reisenden ein höchstes Maß an Top-Qualität und Service bieten zu können.

Wo bleibt AIDAprima nach der Jungfernfahrt?

AIDAprima wird weiterhin nach ihrer nunmehr 88-tägigen, zweitteiligen Jungfernfahrt in Hamburg bleiben und dort Metropolen-Kreuzfahrten quer durch Westeuropa befahren. Der Starttermin für diese Routen verschiebt sich vom 20.6.2015 auf den 30.4.2016.

Wie sehen nun die Routen genau aus?

Die erste Route vom 1.10.2015 bis zum 20.11.2015 führt AIDAprima von Yokohama über Osaka - Nagasaki - Busan - Jeju - Shanghai - Kaohsiung - Hongkong - Ho-Chi-Minh-Stadt (Phu May) - Singapur - Kuala Lumpur (Port Klang/Kelang) - Penang - Chennai - Colombo - Cochin - Murmugao (Goa) - Muscat nach Dubai. Die zweite Teilstrecke führt das neue Schiff vom 18.3.2016 bis zum 25.4.2016 über folgende Häfen: Dubai - Muscat - Salalah - Luxor (Safaga) - Aqaba - Sharm El Sheikh - Kairo (Sokhna) - Ashdod - Heraklion - Piräus - Valletta - Palermo - Barcelona - Palma de Mallorca - Malaga - Cadiz - Lisaabon - Ferrol - Santander - Le Havre - Southampton - Hamburg
Silversea: 115-tägige Weltreise mit kleinem Luxus-Kreuzfahrtschiff
14.07.2014

Im Januar 2016 nimmt der Kreuzfahrtanbieter Silversea Cruises seine Passagiere mit auf eine Reise, die sechs Kontinente umspannt. Die Silver Whisper kreuzt 115 Tage lang über die Weltmeere und besucht [mehr]

MS Deutschland: Weltreise im Dezember fällt aus
01.12.2014

Die Finanzierung für die Weltreise und einen nötigen Werftaufenthalt der MS Deutschland war bis zuletzt nicht gesichert, deshalb wurde die für den 18. Dezember geplante Kreuzfahrt nun abgesagt. Die [mehr]

AIDAprima: Aufschwimmen abgeschlossen
05.05.2014

Am vergangenen Wochenende erfolgte ein wichtiger Schritt zur Fertigstellung von AIDAprima in der Tategami Werft des japanischen Konzernes Mitsubishi Heavy Industries Ltd. Gegen 14 Uhr öffneten sich die [mehr]

Vorschau: Neue Kreuzfahrtschiffe 2015
30.09.2014

Auch für das kommende Jahr 2015 stehen einige neue Kreuzfahrtschiffe in den Startlöchern. Insgesamt sieben Reedereien erwarten einen Flottenzuwachs mit teilweise gigantischen, spektakulären aber auch [mehr]

Nach Werftaufenthalt: Neuerungen von AIDAvita
13.11.2014

Nachdem der geplante Werftaufenthalt am 9. November für die AIDAvita beendet wurde, ist das Schiff nun mit einer Vielzahl neuer Elemente ausgestattet worden. Wir wollen diese Ihnen kurz vorstellen. Für [mehr]