Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Reedereien: Aus Nicko Tours wird Nicko Cruises

Artikel vom 27.02.2015
Nicko Tours, Spezialist für Flusskreuzfahrten, firmiert künftig unter dem neuen Firmennamen Nicko Cruises. Neben dem neuen Namen ändert sich künftig auch die Farbgebung der Flussschiffe der Stuttgarter Reederei. Die Neupositionierung soll die Assoziierung der Marke mit Flusskreuzfahrten stärken.
Logo Nicko Cruises
Rot und Blau statt Orange - mit neuem Logo will Flussspezialist Nicko Cruises, ehemals Nicko Tours, seine Fokussierung auf Flusskreuzfahrten deutlich machen.

Nicko Cruises - neuer Name, gleiches Produkt

Mit der Umstellung der Reederei von Nicko Tours zu Nicko Cruises will der auf Flusskreuzfahrten spezialisierte Reiseveranstalter seine Fokussierung auf Schiffsreisen stärker in den Vordergrund stellen - insbesondere auch für die Wahrnehmung im europäischen Ausland. „Mit der neuen Marke bekennen wir uns klar zu unserem Kernprodukt: Kreuzfahrten auf Flüssen und an Küsten. Und der erwünschte Nebeneffekt: Cruises ist ein gelernter Begriff im Markt. Das Unternehmen braucht ein unverwechselbares Gesicht. Wir wollen eindeutig erkennbar werden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unseren Schiffen einen eigenständigen Look zu verleihen. Nach und nach wird die gesamte Flotte im gleichen Design mit rotem Rumpf und blauer Linie unterwegs sein“, so Christian Böll, Geschäftsführer von Nicko Cruises. Auf bereits gebuchte Kunden von Nicko Cruises hat die Umfirmierung keine Auswirkungen - alle Buchungen werden 1:1 übernommen.

Flussschiffe erhalten neue Lackierung

Den Saisonstart im März 2015 werden die Neuzugänge der Flotte, die MS Bellevue, MS Maxima und die MS Bolero bereits in der geänderten Farbgebung von Nicko Cruises absolvieren. Auch die Schiffe MS Heidelberg, MS Frederic Chopin, MS Katharina von Bora und MS Casanova werden künftig im neuen rot/blauen Design auf Kreuzfahrt gehen. Die Website erstrahlt bereits im neuen Design und unter der neuen URL. Die Umstellung der Corporate Identity im restlichen Unternehmen soll ebenfalls zeitnah erfolgen.

Flusskreuzfahrten weltweit

Nicko Tours bzw. nun Nicko Cruises zählt seit Jahren zu den größten und bekanntesten Veranstaltern von Flusskreuzfahrten in Deutschland. Neben Zielen in Deutschland und Europa bietet die Reederei auch Routen in exotischeren Reisegebieten wir etwa dem Nil (Ägypten) oder der Wolga (Russland) an.
Nicko Cruises: Flussreisen bis Ende 2015 gesichert
12.06.2015

Gute Nachrichten vom im Insolvenzverfahren befindlichen Kreuzfahrtveranstalter nicko cruises: Fast alle für das Jahr 2015 angesetzten Flusskreuzfahrten sollen planmäßig durchgeführt werden. Diese Nachricht [mehr]

nicko cruises dampft Flussschiff-Flotte ein
23.06.2015

Nachdem wir bereits in der letzten Woche berichteten, dass fast alle geplanten Flussreisen des sich im Insolvenzverfahren befindlichen Reiseveranstalters nicko cruises gesichert sind, wurde nun bekannt, [mehr]

Flusskreuzfahrtanbieter Nicko Cruises hat Insolvenz angemeldet
12.05.2015

Die deutsche Flusskreuzfahrt-Reederei Nicko Cruises ist durch äußere Einflüsse in Zahlungsschwierigkeiten geraten und hat Insolvenzantrag gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Pluta möchte [mehr]

Deutscher Markt für Flusskreuzfahrten boomt – auch bei jungen Leuten
17.08.2015

Flusskreuzfahrten sind heute viel mehr als Kaffeefahrten für ältere Herrschaften: Auf die Gäste warten spannende Themenreisen und Landausflüge, die den Seereisen in nichts nachstehen. Auch in Sachen [mehr]