Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Baubeginn der 'Oasis Nummer 4' für RCCL bei STX France

Artikel vom 04.02.2015
Das vierte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse für US-Reederei Royal Caribbean wurde nun mit dem traditionellen Stahlschnitt auf der STX France Werft in St. Nazaire in Frankreich eingeleitet. Das neue Riesen-Kreuzfahrtschiff soll 2018 fertiggestellt und an die Reederei übergeben werden.
Oasis-Klasse
Die Arbeit am Bau des vierten Kreuzfahrtschiffes der Oasis-Klasse von US-Reederei RCCL ist erfolgt. Gebaut wird das Riesenschiff auf der STX France Werft in St. Nazaire, Frankreich.

Baustart in Frankreich ist erfolgt

Seit der Indienststellung der Oasis of the Seas im Jahr 2009 ist die Oasis-Klasse praktisch jedem Kreuzfahrer ein Begriff. Die mit Abstand größten Kreuzfahrtschiffe der Welt polarisieren - und geizen nicht mit Superlativen_ Zentraler Park - bei RCCL 'Central Park' genannt, Balkonkabinen ohne Meerblick, Karussells...all das war auf Kreuzfahrtschiffen bis dato undenkbar.In 2010 folgte der Namensgeberin der Klasse, der Oasis of the Seas, dann mit der Allure of the Seas das erste Schwesterschiff. Ein drittes Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse befindet sich bereits im Bau, nun erfolgt im französischen St. Nazaire in den Baudocks der Werft STX France der Baustart für das vierte 'größte Kreuzfahrtschiff der Welt' mit dem im Schiffsbau traditionellen Stahlschnitt.

Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse

Als einzige Kreuzfahrtschiffe der Welt hat die Oasis-Klasse von Royal Caribbean (RCCL) bisher die Marke von 200.000 BRZ knacken können. Mit einer Bruttoraumzahl von 225.282 umfassen sie 16 Decks und 2.700 Kabinen und bieten damit Platz für weit über 5.000 Kreuzfahrt-Gäste. Auf insgesamt sieben Lifestyle-Areale verteilen sich zahlreiche Attraktionen wie die 25 Meter lange Seilrutsche, ein  Karussell, die als schwebende Bar konzipierte 'Rising Tide Bar', das Aqua Theater und der Central Park mit mehr als 12.000 echten Bäumen und Pflanzen. Zudem bieten die Schiffe zwei FlowRider Surfsimulatoren, über die Bordwand hinausragende Whirlpools, eine echte Eislaufbahn, die H20 Zone - eine Wasserlandschaft für Kinder – und einen Boulevard mit Restaurants & Boutiquen, die Royal Promenade.

Zu groß für viele Häfen

Bislang bieten nur wenige Kreuzfahrthäfen weltweit die Voraussetzungen, dass derart große Schiffe überhaupt anlegen können. So hat Reederei Royal Caribbean die Oasis of the Seas und das Schwesterschiff Allure of the Seas bisher ausschließlich auf Routen in der Karibik einsetzen können. Als Basishafen diente hier Fort Lauderdale in Florida als Ausgangspunkt für die überwiegend einwöchigen Routen. Ihre Europa-Premiere feiert die Allure of the Seas übrigens in diesem Jahr: Im Zeitraum von Mai bis Oktober 2015 wird das Schiff erstmalig in Barcelona (Spanien) stationiert, von wo es über den Sommer 2015 zu verschiedenen Kreuzfahrten im Mittelmeer starten wird. Einige dieser Kreuzfahrten sind bereits ausgebucht, wer also das 'größte Kreuzfahrtschiff der Welt' noch ausprobieren möchte, ohne zuerst nach Florida fliegen zu müssen, sollte sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen.  
Ozeanriese vor der Fertigstellung: Anthem of the Seas verlässt das Baudock
17.02.2015

In Papenburg bietet sich Kreuzfahrtfans ein besonderes Schauspiel: Die Anthem of the Seas verlässt am Wochenende das überdachte Baudock der Meyer-Werft und absolviert anschließend einige Manöver im [mehr]

Royal Caribbean-Neubau wird Harmony of the Seas heissen
25.02.2015

Harmony of the Seas - diesen Namen wird das dritte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse von Reederei Royal Caribbean tragen. Bereits vor der offiziellen Bestätigung seitens der Reederei geisterte dieser [mehr]

Harmony of the Seas erhält Rekord-Wasserrutsche „The Abyss“
24.07.2015

Das dritte Schiff der Oasis-Klasse von Royal Caribbean International, die Harmony of the Seas, wird ab 2016 mit einer einzigartigen Wassersport-Attraktion glänzen: Das im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff [mehr]

Royal Caribbean ab Frühjahr 2016 mit neuen Suiten
14.08.2015

Zum Frühjahr kommenden Jahres baut US-Reederei Royal Caribbean International (RCI) das Portfolio an auf ihren Kreuzfahrten um. Dazu führt der Kreuzfahrtveranstalter mit der 'Royal Suite Class' eine neue [mehr]