Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Carnival Cruise Line macht den Kabinen-Balkon zum Nichtraucherbereich

Artikel vom 16.07.2014
Auf den Kreuzfahrten von Carnival Cruise Line ist das Rauchen auf den Kabinen-Balkonen ab Herbst nicht mehr gestattet. Die Reederei kommt mit der neuen Regelung einem vielfachen Wunsch der Passagiere nach. Weiterhin erlaubt ist allerdings das Rauchen auf den Außendecks und in bestimmten Club-Bereichen.
Auf den Balkonen der Carnival Kreuzfahrtschiffe darf ab Herbst 2014 nicht mehr geraucht werden.
Auf den Balkonen der Carnival Kreuzfahrtschiffe darf ab Herbst 2014 nicht mehr geraucht werden.

Details zum Nichtraucher-Schutz auf Carnival-Kreuzfahrten

Ab dem 9. Oktober 2014 darf auf den Kabinen-Balkonen der Kreuzfahrtschiffe von Carnival Cruise Line nicht mehr geraucht werden, wie die Reederei bekanntgegeben hat. Die Mehrheit der Passagiere wünsche dies so, so Carnival. Der Kreuzfahrtveranstalter gehörte zu den wenigen Reedereien, die das Rauchen auf den Kabinen-Balkonen noch erlaubt hatten, doch damit ist ab Herbst Schluss. Weiterhin ist das Rauchen bei Carnival in einigen Tanz- und Jazz-Clubs möglich, außerdem in Teilen des Casinos und der dazu gehörigen Casino Bar. Außerdem ist das Rauchen auf den Außendecks in bestimmten Bereichen erlaubt.

Raucher-Regelungen der übrigen Kreuzfahrtgesellschaften

Auch andere Kreuzfahrtanbieter haben strenge Regeln für das Rauchen an Bord. In den Kabinen gilt heute bei allen Reedereien ein Rauchverbot. Überall ist jedoch das Rauchen auf den Außendecks erlaubt, wenn auch mit Einschränkungen, beispielsweise nur in bestimmten Bereichen oder mit Ausnahme der Essenszeiten wie bei Sea Dream Yacht Club. Bei MSC, Celebrity Cruises, Silversea Cruises und Cunard Line ist das Rauchen auf den Außendecks erlaubt, auf den Kabinen-Balkonen ist es jedoch aus Rücksichtnahme auf andere Balkonbesitzer nicht gestattet. Nachdem Carnival sein Rauchverbot auf den Balkonen angekündigt hat, darf ab Herbst beispielsweise nur noch auf den Balkonen der Kreuzfahrtschiffe von AIDA, TUI Cruises, Norwegian Cruise Line, Costa Kreuzfahrten, Phoenix Reisen, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und Holland America Line weiterhin geraucht werden. Einige Reedereien haben Teile ihrer Lounges und Clubs zu Raucherzonen erklärt. Norwegian Cruise Line, MSC, Cunard Line, Hansa Touristik und Princess Cruises richten eigens Zigarren-Lounges für die Raucher ein. Hurtigruten hat dagegen das Rauchen in den Innenbereichen generell untersagt und gestattet es sogar auf den Außendecks nur auf See.
CMV kauft das Kreuzfahrtschiff Grand Holiday
14.11.2014

Weil die Costa-Tochter Ibero Cruceros zum Jahresende eingestellt wird, verkauft die spanische Reederei ihr Kreuzfahrtschiff Grand Holiday an Cruise & Maritime Voyages (CMV). Das Schiff wird dort im [mehr]

Neue Kreuzfahrtschiffe für Carnival Cruise Lines und Holland America Line
05.01.2015

Die Fincantieri-Werft kann sich über Aufträge für zwei weitere Kreuzfahrtschiffe freuen. Die Reedereien Carnival Cruise Lines und Holland America Line bestellen jeweils weitere Schiffe aus ihren [mehr]

Carnival gibt Best-Price-Garantie für Landausflüge
11.02.2014

Auf einer Kreuzfahrt mit Carnival Cruise Lines buchen Passagiere Landausflüge stets günstig, wenn sie die neue Best-Price-Garantie nutzen. Denn sollten Reisende die gleiche Tour bei einem anderen Anbieter [mehr]

Costa Celebration: Costa-Flotte bekommt Zuwachs
14.05.2014

Costa übernimmt offenbar die Grand Celebration, die im November 2014 unter dem neuen Namen Costa Celebration ihren Dienst für die italienische Kreuzfahrtgesellschaft aufnimmt. Das geht aus der Ankündigung [mehr]