Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Costa Diadema: Jungfernfahrt vorverlegt

Artikel vom 17.02.2014
Der Bau der Costa Diadema geht gut voran, so gut, dass das Kreuzfahrtschiff sogar früher als geplant in See stechen wird. Deshalb hat die Reederei Costa Kreuzfahrten den Termin für die Jungfernfahrt im November 2014 um ein paar Tage vorverlegt. Dabei nimmt das Schiff nun eine neue Route und startet seine Premierenreise in Triest anstatt in Venedig, wie es ursprünglich geplant war.

Geänderte Route für die Jungfernfahrt

Die Jungfernfahrt der Costa Diadema wurde vorverlegt.
Die Jungfernfahrt der Costa Diadema wurde vorverlegt.
Die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Kreuzfahrten hat jüngst bekannt gegeben, dass ihr neues Flottenmitglied, die Costa Diadema, früher als geplant fertiggestellt wird. So soll das Schiff die Fincantieri-Werft in Marghera (Italien) bereits am 30. Oktober verlassen und an die Reederei übergeben werden. Der Start zur Jungfernfahrt erfolgt deshalb bereits am 1. November in Triest, wo die Costa Diadema noch über nacht im Hafen zu Gast sein wird. Am 2. November geht es dann richtig los: Die Route führt das Kreuzfahrtschiff auf seiner Premierenfahrt zu einigen der schönsten Hafenstädte am Mittelmeer, darunter Dubrovnik, Korfu, Valletta und Neapel. Am 7. November heist es für die ersten Passagiere der Costa Diadema dann Abschied nehmen, wenn das neue Flaggschiff von von Costa den Hafen von Genua erreicht.

Umbuchung auf neue Termine

Die erste Passagierfahrt war eigentlich erst vom 5. bis 10. November geplant. Die Reise sollte in Venedig starten und nach Savona führen. Passagiere, die ihre Kabine für die Jungfernfahrt bereits gebucht haben, werden momentan auf die neue Reise umgebucht.

Costa Diadema kreuzt im Mittelmeer

Im Anschluss an die Jungfernfahrt wird die Costa Diadema ihren neuen Heimathafen Barcelona ansteuern. Von dort aus verkehrt das neue Kreuzfahrtschiff ab dem 10. November 2014 dann auf einer regelmäßigen Route im westlichen Mittelmeer. Die einwöchigen Reisen führen die Gäste nach Palma de Mallorca, Neapel, La Spezia, Savona und Marseille bevor es wieder zurück nach Barcelona geht. Kreuzfahrten mit der Costa Diadema sind bereits buchbar. Bei Interesse stehen Ihnen unsere Kreuzfahrtspezialisten gerne für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung.
Costa Diadema: „Königin des Mittelmeeres“ mit riesiger Promenade
30.06.2014

Im November ist es endlich soweit: Costa Crociere weiht sein neues Flaggschiff ein. Die Costa Diadema lädt Passagiere zu Spaziergängen auf einer 500 Meter langen Freiluftpromenade mit fantastischem [mehr]

Vier exklusive Shows an Bord der Costa Diadema
20.10.2014

Die Reederei Costa Crociere weiht am 7. November in Genua ihr neues Flaggschiff Costa Diadema ein. Nicht nur die Ausstattung des Schiffes entspricht höchsten Standards, auf die Kreuzfahrtgäste wartet [mehr]

Costa neoCollection - Was steckt dahinter?
07.03.2014

Die Costa Classica wird im Januar 2015 in neoClassica umbenannt und bricht in der kommenden Saison erstmals als Teil der neoCollection zu einer Kreuzfahrt im Indischen Ozean auf. Damit setzen dann insgesamt [mehr]

Costa Kreuzfahrten startet in Kiel in die Kreuzfahrtsaison 2014
23.04.2014

In diesem Jahr legen gleich mehrere Costa-Schiffe in deutschen Häfen an und unternehmen Kreuzfahrten im Norden Europas, ins Baltikum und nach Westeuropa. Den Anfang macht die Costa Pacifica mit einem [mehr]

Getränkepakete von MSC und Costa im Überblick
08.04.2013

Sowohl Costa Kreuzfahrten als auch MSC Kreuzfahrten bieten im Basistarif bereits Vollpension auf allen Kreuzfahrten. Mit den optional hinzubuchbaren Getränkepaketen kann man sich seine Kreuzfahrt sowohl [mehr]