Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Der Rumpf der Norwegian Escape wird zum Meerespanorama

Artikel vom 07.08.2015
Ein riesiges Kunstwerk entsteht zurzeit in der Meyer-Werft in Papenburg: Die Rumpfbemalung des neuen Kreuzfahrtschiffes Norwegian Escape zeigt Meerestiere und Unterwasserwelten auf mehr als 300 Metern Länge. Das bislang größte Kreuzfahrtschiff von Norwegian Cruise Line (NCL) wird im Oktober 2015 fertiggestellt und soll ab November Kreuzfahrten in der Karibik unternehmen.
Norwegian Escape Rumpfbemalung
Die Norwegian Escape erhält eine schicke maritime Rumpfbemalung von Künstler Dr. Guy Harvew, wie die Illustration von NCL zeigt.

Das Kunstwerk Norwegian Escape

Bis zur Indienststellung der Norwegian Escape vergehen kaum noch zwei Monate. Bis dahin laufen die letzten Arbeiten an dem riesigen Kreuzfahrtschiff auf Hochtouren. Jetzt nimmt auch die außergewöhnliche Rumpfbemalung Gestalt an, die von dem maritimen Forscher und Künstler Dr. Guy Harvey stammt. Dadurch erhält das Schiff mehr als nur einen Anstrich: Der für seine Unterwassermotive bekannte Maler gestaltet die Hülle der Norwegian Escape mit einem unverwechselbaren Meerespanorama, das Meerestierarten der Karibik zeigt – den künftigen Heimatgewässern der Norwegian Escape.

Aufwändige Rumpfbemalung in der Meyer-Werft

Dr. Guy Harvey hat das Motiv mit Meeresschildkröten, Stachelrochen, Walhaien und Fächerfischen in seinem markanten Stil entworfen. In der Meyer-Werft wird das Kunstwerk nun in wochenlanger Arbeit detailgenau auf den Schiffsrumpf übertragen. Dabei wird das Motiv zunächst mit einem Laser auf den Rumpf der Norwegian Escape projiziert und die Umrisse auf den Rumpf aufgetragen. Die eigentliche Bemalung des Schiffsrumpfs erfolgt von Hand, weshalb die Arbeiten sehr aufwändig sind.

NCL: Dem Umweltschutz verschrieben

Das 300 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist die größte Leinwand, die Dr. Guy Harvey jemals gestalten durfte. Wenn er sich nicht der Malerei widmet, ist Dr. Guy Harvey übrigens als Meeresbiologe, Fotograf und Taucher aktiv und hat sich der Erforschung und Erhaltung der Umwelt und der Meere verschrieben. Mit seiner „The Guy Harvey Ocean Foundation“ fördert der Wissenschaftler Bildungsprogramme und Umweltinitiativen und liegt damit ganz auf einer Linie mit der Reederei NCL. Die Gäste der Norwegian Escape können daher künftig die von der Stiftung produzierten Dokumentationen an Bord des neuen Kreuzfahrtschiffes sehen.

Karibik-Kreuzfahrten mit dem Freestyle Cruising Resort

Die Norwegian Escape wird am 23. Oktober 2015 in Hamburg ihre Premiere feiern. Im Anschluss wird das neueste und bislang größte Kreuzfahrtschiff der Reederei – im NCL-Jargon Freestyle Cruising Resort genannt – zur Überfahrt über den Atlantik aufbrechen. Die Norwegian Escape wird dann in Miami (Florida) stationiert und von dort aus ab 14. November 2015 einwöchige Kreuzfahrten in der östlichen Karibik unternehmen. Dabei steuert die Norwegian Escape unter anderem die Britischen und die Amerikanischen Jungferninseln an und besucht dabei St. Thomas und Tortola sowie Nassau auf den Bahamas.
Neues Kreuzfahrtschiff „Norwegian Escape“ zeigt sich in Papenburg
20.08.2015

Am Wochenende hat die Norwegian Escape die Bauhalle verlassen und am Ausrüstungspier der Meyer-Werft in Papenburg festgemacht. Das 325 Meter lange Kreuzfahrtschiff der Breakaway-Klasse wird nun noch vier [mehr]

Mehrere große Reedereien sagen Kreuzfahrt-Stopps in Istanbul ab
28.08.2015

Nach den Anschlägen im Zentrum der türkischen Hauptstadt Istanbul Mitte August haben die Kreuzfahrtanbieter AIDA und Costa Cruises nun die Anläufe ihrer Schiffe auf den Hafen von Istanbul bis auf weiteres [mehr]

Nur 7 Tage: Kreuzfahrt-Angebote bei Norwegian Cruise Line
24.05.2016

Vom 25. bis 31. Mai 2016 können Sie viele Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line (NCL) zum Schnäppchentarif buchen. Die Reederei ruft in dieser Zeit eine Verkaufsaktion für Reisen in diesem Jahr aus. [mehr]

Norwegian Cruise Line baut Privatinsel zum Urlaubsresort aus
27.06.2016

Auf der Privatinsel „Great Stirrup Cay“ können sich Kreuzfahrtgäste von Norwegian Cruise Line ab Sommer 2017 im neu gestalteten Urlaubsresort erholen. Die Reederei hat jetzt ihre Pläne für die [mehr]

NCL-Schiffe erhalten moderne Abgasfilter
18.02.2014

Die Norwegian Cruise Line (NCL) rüstet sechs Kreuzfahrtschiffe mit neuen Abgas-Filtersystemen aus. Die Reederei reagiert damit auf Abgasvorschriften, die ab Anfang 2015 für alle Schiffe gelten, die vor [mehr]

Norwegian Getaway erhält Hybrid-Internet-Technik
24.02.2014

Als erstes Kreuzfahrtschiff wird die Norwegian Getaway mit einem hybriden Internetsystem ausgestattet, das es dem Schiff erlaubt, automatisch zwischen Satelliten-Verbindungen auf See und Funknetzen im [mehr]