Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Die Kreuzfahrt-News KW 38

Artikel vom 21.09.2018
In den letzten Tagen ist wieder jede Menge in der Kreuzfahrtbranche passiert. Wir möchten Ihnen mit unseren Kreuzfahrt-News einen kleinen Überblick verschaffen.
Konzeptbild Mein Schiff
Ab Februar 2019 soll die Mein Schiff 2 Kanarenkreuzfahrten anbieten (Foto: TUI Cruises)

Glasperlenspiel-Star Niemczyk tauft die neue Mein Schiff 2

Traditionell machen Reedereien immer ein großes Geheimnis um die Taufpaten/Taufpatinnen ihrer Schiffe. In dieser Woche wurde klar, dass niemand geringeres als Carolin Niemczyk, besser bekannt als Sängerin des Pop-Duos "Glasperlenspiel", die neue Mein Schiff 2 von TUI Cruises im Februar kommenden Jahres taufen wird. Die Sängerin dazu: "Wie ich den Mechanismus auslöse, bleibt bis zur Zeremonie streng geheim. Aber ich verspreche: Ich werde alles geben, dass die Flasche auch zerschellt." Ganz unbedarf ist die 28-jährige Künstlerin beim Thema "Wohlfühlflotte" nicht: Im Rahmen der Eventreise "Schallwellen -Festival auf See" lernte Niemczyk gemeinsam mit ihrem Bandkollegen Grunenberg die Mein Schiff 3 in diesem Jahr bereits kennen. An die Taufe anschließend geht der sechste Neubau der Hamburger Reederei ab dem 3. Februar 2019 auf große Jungfernfahrt entlang der Häfen Westeuropas. Die Mein Schiff 2 macht u.a. ab Bremerhaven Halt in Leixoes, La Coruna, Cadiz und besucht anschließend auf den Kanaren Lanzarote und Gran Canaria. Sie möchten auf der Jungfernfahrt dabei sein? Für die zwölftägige Kreuzfahrt gibt es noch freie Kabinen. Selbige kosten zur Doppelbelegung ab € 1.899 pro Person - eine Balkonkabine kann ab € 2.449 pro Person belegt werden. Natürlich wird auf dieser Reise das beliebte Premium Alles Inklusive-Konzept angeboten. Zur Jungfernfahrt
Schiffsbild Norwegian Encore
Ganz schön bunt: Die Bugbemalung der Norwegian Encore (Foto: Norwegian Cruise Line)

Bugbemalung der neuen Norwegian Encore enthüllt

Bleiben wir beim Thema Neubauten: Im kommenden Jahr erwartet Norwegian Cruise Line in der hiesige Meyer Werft die Fertigstellung der Norwegian Encore. Wie es bei NCL zum guten Ton gehört, braucht das kommende Flaggschiff einen bunten Buganstrich. Hierfür zeichnet der spanische Künstler Eduardo Arranz-Bravo verantwortlich. In einer Art farbenprächtigen Labyrinth verarbeitet der Künstler die Eindrücke und das Leben in seiner Heimatstadt Barcelona. Zudem soll die neue Farbgestaltung das lebhafte Gästeerlebnis beschreiben, welches die Reisende auf der neuen Norwegian Encore erwartet. Das letzte Schiff der Breakaway-Plus-Klasse soll nach Fertigstellung zunächst die farbenfrohen Fahrtziele der Karibik besuchen und wird im Spätherbst 2019 den Dienst antreten.
Sieger Artistik KF
Teilten sich den 1. Platz: Das Duo Vitalys und Aleshin Duo (Foto: Hapag-Lloyd Cruises)

Artistik-Themenreise auf der Europa 2

"Bunt" ging es ebenfalls auf der Themenreise "Artistika of the Sea" auf der Europas 2 von Dublin nach Hamburg zu. Im Rahmen dieser Reise zeigten talentierte Artisten bereits zum vierten Mal ihr Können und die Besten wurden im Anschluss vom Publikum und der Jury ausgezeichnet. Durchsetzten konnte sich beim Publikum zum einen das Duo Vitalys mit ihrer Hand-auf-Hand Akrobatik. Bei der Kategorie Ikarische Spiele war das Aleshin Duo erfolgreich und wurde mit einem Preis bedacht. Die Jury konnte wiederum Alexandre Lane mit seinem Cyr Wheel überzeugen. Die Jury setzte sich aus dem Duo Full House (humorvolle Akrobatik), dem Duo Farellos und der Einzelartistin Elayne Kramer zusammen. Wie es sich für Profis gehört, zeigte auch die Jury während der Themenreise einige Highlights. Sie haben Lust auf eine Artistik-Kreuzfahrt bekommen? Auch im nächsten Jahr geben die Künstler wieder alles und beeindrucken die Gäste mit ihrem Können. Während der Ostseekreuzfahrt im August 2019 von Hamburg nach Kiel steigt die nächste "Artistika at the Sea".

Sommerrouten 2020 - Hier ist NCL unterwegs

Die Flotte der Norwegian Cruise Line wird Ende 2019 ganze 17 Schiffe zählen - für Elf davon hat die Reederei vor kurzem die ersten Routen veröffentlicht. Mit den vier neuen Schiffen der Breakaway-Plus-Klasse sowie den Schiffen der Breakaway-Klasse gehört die Flotte zu den modernsten des gesamten Kreuzfahrtmarktes. Auch die begehrten Kreuzfahrten rund um die Inseln von Hawaii sind nun sogar bis 2022 buchbar, wobei NCL aktuell der einzige Anbieter ist, der Reisen ab/bis Honolulu anbieten darf. Mitbewerber müssen vom amerikanischen Festland aus starten. Mit der modernsten Flotte der Region ist die Reederei im Sommer 2020 in Alaska unterwegs: Norwegian Bliss, Norwegian Joy und die Norwegian Jewel werden den entlegenen Bundesstaat der USA anfahren, wobei die Norwegian Joy und die Norwegian Bliss ihre Reisen in Seattle beginnen bzw. beenden und die Norwegian Jewel wiederum ab/bis Seward oder Vancouver Kreuzfahrten anbieten wird (ab dem 11.05.2020). Für insgesamt vier Schiffe steht breits fest, dass sie in 2020 das Mittelmeer befahren, wovon zwei Schiffe ihre Premiere feiern und erstmalig den europäischen Kontinent besuchen. Die moderne Norwegian Escape startet ab dem 29. Mai 9-Tages-Kreuzfahrten ab/bis Kopenhagen, wobei u.a. Stopps in Warnemünde, Stockholm, Tallinn und natürlich St. Petersburg  - hier mit Übernachtung - gemacht werden. Sie tritt somit das Erbe der Norwegian Getaway bzw. Norwegian Breakaway an, die ihrerseits in 2017 bzw. 2018 die Ostsee befahren haben. Etwas südlicher ist die Norwegian Dawn erstmalig im Mittelmeer unterwegs, wobei hier die griechischen Inseln ab Venedig angefahren werden. Die Bermuda-Inseln übernehmen die Norwegian Encore, nach ihrer Premierensaison, sowie die Norwegian Gem. Die Gäste können sich bei diesen Kreuzfahrten auf drei Tage auf den Bermuda freuen. Die Norwegian Breakaway ist ab April 2020 in der Karibik unterwegs, Kanada & Neuengland bzw. Bahamas & Florida heißt es für die Norwegian Pearl.
Norwegian Cruise Line erweitert Routenvielfalt für 2018 - 2020
09.10.2018

Mit erweiterter Routenvielfalt und Abfahrten ab allen Kontinenten präsentiert die international operierende Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line ihren neuen Katalog mit Abfahrten bis einschließlich [mehr]