Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Die neue Mein Schiff 1 in Hamburg getauft

Artikel vom 14.05.2018
Mit großem Feuerwerk und unter dem Beifall der Anwesenden wurde am Freitag, den 11. Mai, die neue Mein Schiff 1 in Hamburg getauft. Während des 829. Hafengeburtstages in Hamburg ließen die beiden Taufpatinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst traditionell die Sektflasche am Bug des Flottenneuzugangs zerbrechen.
Fahrt Mein Schiff 1
Nur wenige Tage nach der Taufe ging es für die neue Mein Schiff 1 bereits auf große Jungfernfahrt in den Norden.

Mit großem Feuerwerk in ein neues Kapitel

Nachdem die neue Mein Schiff 1 um 21 Uhr am Athabaskakai in Hamburg angelegt hatte, wurden noch die letzten Vorbereitungen getroffen: Die 50 Meter hohen Containerbrücken des Kais wurden für das Feuerwerk in Stellung gebracht um die Taufe in luftiger Höhe zu feiern. Außerdem trugen die beeindruckenden Konstrukte insgesamt über 200 Scheinwerfer, welche die Taufe in gleißendem Licht präsentierten. Um die Schiffstaufe gebührend an Deck feiern zu können, wurde der 25 Meter lange Pool in eine große, begehbare LED-Fläche umgewandelt. Auf dieser führte NDR-Moderator Yared Dibaba die Gäste, darunter auch Fussballmanager-Legende Rainer Callmund, Tänzerin Fernanda Brandao oder Entertainer Elton, durch den Abend. Gegen 22:30 Uhr wurde darauf, nach einer Tanzeinlage, das neue Flaggschiff der TUI Cruises Flotte von Goldmedaillengewinnerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Volleyball) eingeweiht.

Jungfernfahrt bereits gestartet, neue Mein Schiff 1 bei Auslaufparade dabei

Nur zwei Tage später ging es für die neue Mein Schiff 1 auch schon auf die große Jungfernfahrt in den hohen Norden Europas. Während der sechstägigen Kreuzfahrt nach Norwegen werden dabei Städte wie Kopenhagen und Bergen sowie der Stavangerfjord angelaufen. Zusammen mit weiteren Kreuzfahrtschiffen sowie einer Menge kleiner bis mittelgroßer Schiffe aller Art verließ die Mein Schiff 1 während der Hafenparade Hamburg. Mehrere tausend Menschen begleiteten dabei, während der örtlichen Festlichkeiten, die Parade.

Unterschiede zur alten Mein Schiff 1

Auf den ersten Blick fällt dem Betrachter gleich eines auf: Die neue Mein Schiff 1 ist nicht nur größer als ihre Vorgängerin, sondern besitzt nun auch eine überdachte Sportarena, in welcher allerlei verschiedene Sportarten wie Baskettball, Fußball oder Badminton gespielt werden können. Außerdem wurde der Joggingtrack auf satte 438 Meter verlängert. Für den kleinen Durst vor oder nach dem Sport bietet sich ein Besuch in der neuen Saftbar an, welche frisch gepresste Säfte mit Vitaminschub-Garantie an durstige Gäste ausschenkt. Aber nicht nur der Sportbereich bekommt auf der neuen Mein Schiff 1 deutlich mehr Platz zugesprochen, sondern auch der Spabereich. Das SPA & Meer umfasst nun ganze 1.800 Quadratmeter und lädt zum entspannen und verweilen ein. Ebenso gut entspannen, aber genauso gut auspowern kann man sich im vergrößerten Poolbereich. Neu gestaltet wurde auch das Heck des Kreuzfahrtriesen: Neben einem DJ-Roboter sind in der „Großen Freiheit“ nun zwei neue exklusive Restaurants zu finden, in denen gegen Aufpreis bestens gegessen werden kann. Insgesamt finden Sie auf der neuen Mein Schiff 1 daher nun insgesamt 12 Restaurants & Bistros sowie 15 Bars & Lounges.
Die neue Mein Schiff 1 - Buchungsstart und Tauftermin
16.08.2017

Die erste Generation an Neubauten ist abgeschlossen. TUI Cruises beginnt nun mit dem Bau der neuen Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 damit, die ältesten Schiffe der Flotte zu ersetzen. Den Anfang macht [mehr]

Neue Kreuzfahrtschiffe 2018
15.02.2018

Es ist fast schon Tradition: Am Anfang des Jahres wagen wir einen kurzen Blick auf die kommenden Neubauten der Kreuzfahrtanbieter, denn eines ist klar: Das Wachstum auf dem Markt bleibt ungebremst, ebenso [mehr]