Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Event-Feuerwerk zur Premiere der Costa Diadema

Artikel vom 30.10.2014
Am 7. November ist es soweit: Die Costa Diadema wird in Genua getauft. Die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere (Costa Kreuzfahrten) feiert die Indienststellung ihres neuen Flaggschiffs mit einer Event-Reihe, die bereits in dieser Woche mit Partys und Feuerwerken startet.
Costa Diadema
Am 7. November wird das neue Flaggschiff von Costa Kreuzfahrten, die Costa Diadema, in Genua getauft. Das bunte Eventprogramm startet allerdings schon eine Woche vorher.

Fest & Feuerwerk für die 'Königin des Mittelmeeres'

In der Fincantieri-Werft hat Costa-CEO Michael Thamm das Kreuzfahrtschiff am Wochenende gemeinsam mit Werft-Chef Guiseppe Bono der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon in dieser Woche beginnen die Feierlichkeiten zur Einweihung des neuen Costa-Flaggschiffs Costa Diadema. Am Donnerstag sticht das Schiff zu einer Repositionierungsfahrt in See, um einen Tag später, am 31. Oktober, in Triest in Italien vor Anker zu gehen. Dort findet eine große Party an Bord des Schiffes statt, die mit einem Feuerwerk über dem Hafen endet.

Exklusive Vernissage-Kreuzfahrt im Mittelmeer

Weiter geht es für das neue Kreuzfahrtschiff am 1. November 2014 mit einer besonderen Vernissage-Fahrt von Triest über Dubrovnik, Korfu und Neapel nach Genua. Auf dieser ersten Passagierfahrt der Costa Diadema können die Gäste alle Annehmlichkeiten des neuen Flaggschiffs von Costa Crociere aus erster Hand erleben. Dazu gehört die spektakuläre Open-Air-Promenade auf Deck 5, die Spaziergängern den Eindruck vermittelt, auf einer italienischen Strandpromenade zu flanieren.

Taufe der Costa Diadema in Genua

In Genua findet am 7. November schließlich die Taufe der Costa Diadema statt, eine große Feier, die schon am Nachmittag beginnt und bei der die ganze Stadt auf den Beinen ist. Bis spät in der Nacht dauert die Party mit Musik und Tanz, die schließlich mit einem prächtigen Feuerwerk über der italienischen Hafenstadt endet, während die Costa Diadema zur ihrer Fahrt nach Savona ablegt. Im Mittelpunkt der Zeremonie steht dabei die eigentliche Taufe des Schiffes, ganz klassisch mittels einer Flasche Champagner, die am Bug zerschellen wird. Das Kreuzfahrtschiff trifft am 8. November in Savona ein, wo es an der Einweihung des zweiten Palacrociere-Kreuzfahrtterminals teilnimmt. Das neue Terminal hat Costa für neun Millionen Euro errichtet. Im Anschluss nimmt die Costa Diadema hier ihre reguläre Route auf: Sie führt bis zum Ende des Sommers 2015 von Savona über Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Neapel nach La Spezia. Wer noch kurzentschlossen Hoffnung auf eine Kabine auf der Premierenfahrt hat, wird allerdings enttäuscht sein - die ersten Kreuzfahrten des neuesten Kreuzfahrtschiffes von Costa sind bereits seit Monaten ausgebucht.
Noch italienischer: 'Il Gusto Italinano' auf der Costa Diadema
31.03.2015

Die italienische Reederei Costa Kreuzfahrten ist für das mediterrane, italienische Flair an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe bekannt. Unter dem Motto 'Il Gusto Italiano' sollen Kreuzfahrten mit dem aktuellen [mehr]

Costa-Kreuzfahrten im Mittelmeer mit Geld-zurück-Garantie
02.06.2015

Deutsche Kreuzfahrtgäste von Costa kommen bei ausgewählten Mittelmeer-Reisen in den Genuss einer neuen Zufriedenheitsgarantie. Die Reederei erstattet auf Kreuzfahrten im Herbst 2015 den Reisepreis, wenn [mehr]

Kreuzfahrthafen Hamburg - Fazit 2014
05.11.2014

Das Kreuzfahrtjahr 2014 ist für den Hamburger Hafen nahezu beendet. Im Jahr 2014 stieg das Passagiervolumen des Kreuzfahrthafens auf einen neuen Höchstwert: Es reisten 552.459 Passagiere vom hanseatischen [mehr]

CMV kauft das Kreuzfahrtschiff Grand Holiday
14.11.2014

Weil die Costa-Tochter Ibero Cruceros zum Jahresende eingestellt wird, verkauft die spanische Reederei ihr Kreuzfahrtschiff Grand Holiday an Cruise & Maritime Voyages (CMV). Das Schiff wird dort im [mehr]