Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Getränkepakete von MSC und Costa im Überblick

Artikel vom 08.04.2013
Sowohl Costa Kreuzfahrten als auch MSC Kreuzfahrten bieten im Basistarif bereits Vollpension auf allen Kreuzfahrten. Mit den optional hinzubuchbaren Getränkepaketen kann man sich seine Kreuzfahrt sowohl bei Costa als auch bei MSC bis auf "all-inclusive" aufwerten. Alle Fakten und Tipps zu den Getränkepaketen.

Getränkepakete - was bekommt man?

Getränkepakete von Costa und MSC. Getränkepakete von Costa und MSC Die Bezeichnung 'Getränkepaket' mag vielleicht etwas hölzern klingen, aber auch unseren Marketing-Experten fällt ad hoc keine treffendere Bezeichnung ein. Klar wird sofort: Hier geht es um die Getränke auf dem Kreuzfahrtschiff. Vollpension (und damit alle Mahlzeiten an Bord) sind Standard auf praktisch allen Kreuzfahrten. Bei den Getränken sieht es dagegen oft anders aus. Wo beispielsweise TUI Cruises generell auf all-inclusive setzt, sind bei Costa oder auch MSC Kreuzfahrten die meisten Getränke an Bord nicht im Reisepreis enthalten. Was erstmal wie ein Nachteil aussieht, entpuppt sich beim Blick auf die verschiedenen Getränkepakete beider Reedereien als recht interessant und vielseitig: Ich buche einfach das, was ich auch nutze - mehr nicht! Die klassischen Getränkepakete, also etwa ein gewisses Kontingent an Softdrinks oder verschiedenen alkoholischen Getränken zu den Tischzeiten, stehen auch bei unseren Kunden eher weniger hoch im Kurs - hier bleibt man doch eher eingeschränkt und fühlt sich zudem genötigt, die georderten Kontingente auch aufzubrauchen. Daher sind diese Pakete auch eher den "Gewohnheitstätern" zu empfehlen: Für wen zum Abendessen das Glas Bier oder Wein einfach dazugehört, kann hier zugreifen. Für den Durchschnittsurlauber viel interessanter und dementsprechend oft gebucht, sind dagegen die all-inklusive-Getränkepakete, die beide Reedereien zu ähnlichen Konditionen anbieten.

Wirklich All-Inclusive ?

Beide Reedereien bieten nämlich jeweils zwei Getränke-Pakete an, die mit dem Zusatz "all-inclusive" beworben werden. Welche Leistungen in den verschiedenen Getränkepaketen beider Reedereien enthalten sind, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht.

MSC Getränkepaket "Cheers"

Das Getränkepaket Cheers kostet 16,50 Euro pro an Bord verbrachter Nacht und beinhaltet Softdrinks und Tischgetränke wie Wein oder Bier zu den Essenszeiten in den Restaurants des Schiffes. Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 17 Jahren zahlen einen ermäßigten Preis in Höhe von 9 Euro pro Person und Nacht.

MSC Getränkepaket "Allegrissmo"

Für 23 Euro pro Nacht (12 Euro für Kinder) sind im "Allegrissimo"-Getränkepaket alle Getränke in den Bars und Restaurants bis zu einem Preis von 7,50 Euro laut Getränkepreisliste/Barkarte enthalten. Auch Speiseeis in der Waffel oder im Becher gehören zum Leistungsumfang dieses Pakets.

MSC Getränkepaket "Allegrissmo Premium"

Wer auf Premium-Spirituosen und extravagante Cocktails nicht verzichten möchte, ist mit dem Getränkepaket "Allegrissimo Premium" dann im ultra-all-inclusive Bereich angekommen. Auch alle Getränke aus der Minibar sind in diesem Paket enthalten, ebenso alle Angebote des Eiscafés, der Schokoladenbar, der Konditorei und Speisen durch den Zimmerservice. Kostenpunkt: 42€/21€(Erw./Kinder) pro Kopf und Nacht >> zur Reederei: MSC Kreuzfahrten

Costa Getränkepaket "all-inclusive à la Costa"

Etwas irreführend, handelt es sich bei dem kleineren Getränkepakez "all-inclusive à la Costa" nicht um ein vollwertiges all-anclusive-Paket sondern ist wie das Pendant von Mitbewerber MSC auf die Tischgetränke zu den Essenszeiten in den Restaurants beschränkt. Zum Preis von günstigen 12,50 Euro pro Person und Nacht dürfte dieses allerdings für alle Gäste von Costa Kreuzfahrten eine Überlegung wert sein.

Costa Getränkepaket "extra all-inclusive"

Auch Cocktails sind innbegriffen Auch Cocktails sind innbegriffen Für günstige 19,50 Euro pro Nacht und Nase ist das große all-inclusive-Paket "extra all-inclusive" von Costa Kreuzfahrten nicht nur sehr preiswert, sondern wertet die Kreuzfahrt zum vollwertigen all-inclusive-Produkt auf. Auch hier sind alle Getränke in den Restaurants und Bars an Bord enthalten. Ausgenommen sind davon Premiumspirituosen (z.B. Champagner) und teure Cocktails. Diese sind in den Getränkekarten der Bars und Restaurants mit einem Sternchen markiert. Die alkoholfreie Variante für Kinder und Jugendliche kostet 10 Euro pro Nacht. >> zur Reederei: Costa Kreuzfahrten

Das ist zu beachten!

Wichtig: Die Buchung der all-inclusive-Pakete ist sowohl bei Costa als auch bei MSC nur jeweils für alle Mitreisenden in einer Kabine möglich! Auch eine Buchung der Pakete für eine Teilstrecke der Reise ist nicht möglich. Je nach Reederei und Reiseziel kann es vorkommen, dass nicht alle Getränkepakete angeboten werden. Fragen Sie sicherheitsalber vor Buchung der Kreuzfahrt nach, ob das gewünschte Getränkepaket für die gewählte Route verfügbar ist.

Buchung vor der Abreise

Sowohl bei MSC Kreuzfahrten als auch bei Costa Kreuzfahrten ist eine Buchung der all-inclusive Getränkepakete nur bis spätestens 10 Tage vor der Abreise möglich! Wer eines der Getränkepakete in Anspruch nehmen möchte, sollte sich also frühzeitig entscheiden.
FTI Berlin mit neuen Preismodellen in 2014
09.07.2013

Die FTI Berlin hat sich im vergangenen Jahr als klassisches Kreuzfahrtschiff am Markt etablieren können. Über die Wintermonate wird das Schiff bei einem ausgedehnten Werftaufenthalt modernisiert und [mehr]

All-Inclusive Getränkepaket bei Holland America Line
17.10.2013

Künftig können Gäste von Holland America Line (HAL) gegen Aufpreis ein All-Inclusive Getränkepaket für die Dauer ihrer Kreuzfahrt buchen und damit die Nebenkosten der Reise überschaubarer machen. [mehr]

11 Tipps zu Familienkreuzfahrten
22.07.2013

Immer mehr Familien mit Kindern entdecken die Kreuzfahrt als Alternative zum Hotelurlaub für sich - Familienkreuzfahrten. Damit Eltern und Nachwuchs auch einen schönen Urlaub auf See genießen können, [mehr]

MSC Splendida im Sommer 2015 ab Hamburg
16.01.2014

In der Sommersaison des kommenden Jahres wird die MSC Splendida in Hamburg stationiert. Wie die Reederei MSC Kreuzfahrten jüngst bekannt gegeben hat, wird die moderne Splendida somit die MSC Magnifica [mehr]

Costa Diadema: Jungfernfahrt vorverlegt
17.02.2014

Der Bau der Costa Diadema geht gut voran, so gut, dass das Kreuzfahrtschiff sogar früher als geplant in See stechen wird. Deshalb hat die Reederei Costa Kreuzfahrten den Termin für die Jungfernfahrt [mehr]

Costa neoCollection - Was steckt dahinter?
07.03.2014

Die Costa Classica wird im Januar 2015 in neoClassica umbenannt und bricht in der kommenden Saison erstmals als Teil der neoCollection zu einer Kreuzfahrt im Indischen Ozean auf. Damit setzen dann insgesamt [mehr]