Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Die Harmony of the Seas gibt es jetzt auf Netflix zu sehen

Artikel vom 06.08.2018
Harmony of the Seas wird zur Kreuzfahrt-Komödie
Die Harmony of the Seas wird zum Schauplatz einer Kreuzfahrt-Komödie auf Netflix
Die Harmony of the Seas der amerikanischen Reederei Royal Caribbean  Cruise Line war bei der Indienststellung das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Nun ist das Schiff im Rahmen einer Komödie zu sehen: Der Film "Like Father" spielt auf der Harmony of the Seas und ist bereits seit dem 3. August beim Streamingdienst Netflix verfügbar.

Filmpremiere auf der Harmony of the Seas

Die Harmony of the Seas gehört zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt und feierte Freitag anlässlich des Filmdebüts mit den Hauptdarstellern Kristen Bell, Kelsey Grammer und Seth Rogen in der Netflix-Produktion "Like Father" Premiere. Anlässlich hierzu wurde die Komödie den Gästen der Symphony of the Seas, Harmony of the Seas, Allure of the Seas und Oasis of the Seas im Aqua Theater gezeigt. Die Gäste konnten den 103-minütigen Netflix-Film unter freiem Himmel auf zwei Kinoleinwänden genießen und sich zusätzlich an leckeren Snacks und kühlen Getränken und einem umfangreichen Zusatzprogramm erfreuen.

Einblicke vom Schiff auf Netflix

Das Kreuzfahrtschiff verwandelte sich im vergangenen Jahr zu einem Drehort und zeigt somit einige Einblicke in die Oasis-Schiffsklasse von Royal Caribbean: Sei es der Surfsimulator "FlowRider", die Wasserrutsche "The Perfect Storm" oder der etwas andere Lift, die sich auf und ab bewegende "Rising Tide Bar". Diese Orte und noch zahlreiche weitere öffentliche Bereiche sowie die Kabinen sind in dem Film zu sehen.

Vater-Tochter-Konflikt auf einem Kreuzfahrtschiff

"Like Father" - bzw. im Deutschen "Wie der Vater" - handelt von der erfolgreichen Werbefachfrau Rachel Hamilton (Kirsten Bell), die am Altar von ihrem zukünftigen Ehemann sitzen gelassen wird. Zu allem Überfluss taucht zur Hochzeit Rachels Vater (Kelsey Grammer) auf, den sie seit ihrem 5. Lebensjahr nicht mehr gesehen hat. Aus Frust betrinken sich beide und landen nach einer durchzechten Nacht auf dem Kreuzfahrtschiff, auf dem Rachel ursprünglich ihre Flitterwochen verbringen wollte. Die Komödie wird von einigen Konflikten und Streitigkeiten bestimmt und ob Vater und Tochter wieder zusammenfinden, möchten wir natürlich noch nicht verraten!

Neu bei Netflix

Schauen Sie sich den Trailer des neuen Netflix-Film an und überzeugen Sie sich selbst von der abenteuerlichen Komödie zwischen Tochter und Vater: https://www.youtube.com/watch?v=_bfqsNh6U7c