Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Hauptwohnsitz? Kreuzfahrtschiff! - Das Leben auf dem Ozeanriesen Crystal Serenity

Artikel vom 23.01.2015
Crystal Serenity auf hoher See
Das Zuhause von Lee Wachstetter kann sich sehen lassen: Die luxuriöse Crystal Serenity
Wer würde es sich nicht wünschen mehr Zeit auf See zu verbringen? Die wenigen Wochen Urlaub im Jahr reichen meist kaum aus um wirklich Entspannung zu finden. Zeit und Geld, sich diesen Wunsch zu erfüllen, hat die 86-jährige Lee Wachstetter aus Florida. Nach dem Tod ihres Mannes beschloss sie, das gemeinsame Hobby Kreuzfahrten auch ohne ihn weiter  zu verfolgen. Bereits in ihrer gemeinsamen Zeit konnte das Ehepaar Wachstetter auf 89 Kreuzfahrten zurückblicken, für 50 Ehejahre eine durchaus stolze Nummer. Möglich machte dies der Job ihres verstorbenen Mannes, der als Banker gut verdiente und es seiner Frau auch weiterhin ermöglicht die Weltmeere zu befahren. Mehr als 100 Kreuzfahrten, davon 15 Weltreisen, hat Lee Wachstetter seit 1997 alleine unternommen, bis sie sich dazu entschloss, ihre Wohnung in Florida aufzulösen und dauerhaft auf See zu wohnen.

Die Geschichte der Mama Lee

Den Anfang machte sie auf einem Schiff der Reederei Holland America Line auf dem sie für 3 Jahre wohnte, bevor sie 2008 auf die Crystal Serenity wechselte. Die Crystal Serenity ist mit knapp 70.000 Tonnen das größere der beiden Schiffe von Crystal Cruises, einer japanischen Reederei mit Sitz in Los Angeles. An Bord der Crystal Serenity ist Platz für 1.070 Passagiere, die von insgesamt 655 Crewmitgliedern versorgt werden. Einen Spitznamen hat die Crew für die seit sieben Jahren auf dem Schiff lebende Rentnerin mittlerweile natürlich auch, denn "Mama Lee" ist schließlich schon länger als ein Großteil der Angestellten mit dem Kreuzfahrtschiff unterwegs.

Das Leben auf der Crystal Serenity

Besonders das stressfreie Leben an Bord sowie das gute Essen und das Abendprogramm haben es der 86-Jährigen angetan, denn jeden Abend nach dem Dinner geht Mama Lee tanzen, entweder mit einem der Gentleman Hosts oder einem der anderen Reisegäste, bei denen Sie schon so etwas wie eine kleine Berühmtheit ist. Auf Hafenausflüge geht sie allerdings kaum noch, nach eigenen Angaben hat sie im Laufe ihres Lebens bereits einen Großteil der Länder, die einen Hafen haben, bereist. Zumindest hat Mama Lee bei 100 aufgehört zu zählen. Nur in Istanbul lockt sie der Große Bazar mit seinen bunten Verkaufsständen dann doch nochmal an Land. Ihre Familie, drei Söhne und sieben Enkel, sieht Lee Wachstetter jedes Mal wenn die Crystal Serenity in Miami anlegt, was ungefähr fünfmal im Jahr passiert. Aber auch von unterwegs wird Kontakt gehalten, dank Internet und Videotelefonie schon längst kein Problem mehr. Ein Ende ihres Aufenthaltes auf See ist auch noch nicht in Sicht, denn in den letzten sieben Jahren war Mama Lee nicht ein einziges Mal krank und ein Leben an Land kann sie sich eh schon nicht mehr vorstellen. Und falls Sie sich jetzt fragen was ein Leben auf einem Kreuzfahrtschiff denn so kostet: Für umgerechnet € 142.000 bekommt man eine Deluxe Außenkabine zur Einzelbelegung, freien Eintritt in die Spezialitätenrestaurants, die Teilnahme an beinahe allen Cocktail-Partys und noch einiges mehr. Zu den kommenden Reisen der Crystal Serenity    
Schiffe von Holland America Line bestehen Gesundheitschecks mit Bravour
24.09.2015

Die strengen Kontrollen der US-Gesundheitsbehörde CDC haben nun auch die Kreuzfahrtschiffe Noordam und Veendam mit voller Punktzahl bestanden. Das schaffen nur wenige Schiffe, trotzdem gelingt es der [mehr]

Neue Suiten: Holland America Line wertet Kreuzfahrtschiffe auf
06.11.2015

Ab Dezember 2015, also in Kürze, will die Reederei Holland America Line alle Suiten auf den Kreuzfahrtschiffen der Vista- und Signature-Klasse sowie auf einigen älteren Flottenmitgliedern gründlich [mehr]

Luxus-Kreuzfahrten: Crystal Cruises hat einen neuen Eigentümer
12.03.2015

Crystal Cruises wechselt nach China und kann seine Flotte bald mit einem neuen Luxus-Kreuzfahrtschiff erweitern. Die chinesische Kreuzfahrtgesellschaft Genting Hong Kong hat den Spezialisten für Luxus-Kreuzfahrten [mehr]

Crystal Cruises plant Neubau von drei Luxus-Kreuzfahrtschiffen
23.07.2015

Crystal Cruises will seine Flotte an Luxus-Kreuzfahrtschiffen deutlich erweitern. Von der Muttergesellschaft Genting Hong Kong übernimmt die Reederei zunächst eine Kreuzfahrt-Yacht. Die Lloyd-Werft in [mehr]