Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Kreuzfahrt-Kombi der Extreme: „Fire & Ice“ bei Princess Cruises

Artikel vom 28.09.2015
Die Vulkaninseln von Hawaii und das Gletscherparadies Alaskas können Passagiere von Princess Cruises auf der Kombi-Kreuzfahrt „Fire & Ice“ in der kommenden Saison 2016/2017 erleben. Aufregende Kontraste bieten auch weitere neue Kreuzfahrten, die die Reederei jetzt vorgestellt hat.

Rauchender Vulkan aus der Vogelperspektive
Immer ein erhabener Anblick: Die Vulkane auf Hawaii zählen zu den beliebtesten Reisezielen der Welt

Kreuzfahrt-Kombi „Fire & Ice“

In der Saison 2016/17 geht es mit der Star Princess von Princess Cruises auf einer zweiteiligen Kreuzfahrt vom Polarmeer Alaskas bis in die Südsee. Die Kreuzfahrt „Fire & Ice“ kann in Einzelabschnitten oder als 22-tägige Kombinationsreise gebucht werden. Der erste Teil startet in Anchorage und führt entlang der nordamerikanischen Gletscherlandschaften zunächst nach Kanada mit einem Stopp in der Metropole Vancouver. Dann beginnt der zweite Abschnitt, der in den Pazifik führt. Die Star Princess bringt die Gäste zu den vulkanischen Inselwelten Hawaiis und wieder zurück.

Asien-Kreuzfahrt mit China und Thailand

Im Herbst 2016 erwartet die Gäste von Princess Cruises auch eine große Kreuzfahrt-Rundreise in Asien mit der Diamond Princess. Los geht das „Große Asien- und Japan-Abenteuer“ am 9. Oktober 2016 im japanischen Yokohama. Von dort aus fährt die Diamond Princess nach Südkorea, dann weiter nach China und schließlich nach Vietnam und Thailand. Sein Ziel Singapur erreicht das Kreuzfahrtschiff nach 17 Nächten.

Neuer Schwerpunkt: Australien und Neuseeland

Einen Schwerpunkt legt die Reederei in der Saison 2016/17 auf Australien-Reisen. Insgesamt kreuzen sechs Schiffe von Princess Cruises um den fünften Kontinent. Auf die Gäste warten Kreuzfahrten in die Südsee, zu verschiedenen Häfen in Australien und nach Neuseeland. So wird zum Beispiel die Emerald Princess auf ihrer elftägigen Route von Sydney nach Auckland verschiedene Ziele in Neuseeland ansteuern, darunter auch der berühmte Nationalpark Fiordland mit dem Milford Sound, den die Unesco zum Welterbe ernannt hat.

Deutsche Reisebegleitung

Für deutsche Kreuzfahrtgäste bietet Princess Cruises auf ausgewählten Reisen eine deutschsprachige Reisebetreuung mit deutschen Bordprogrammen in den Kabinen und täglichen Sprechstunden für deutsche Urlauber an Bord an. Eine solche deutsche Reisebegleitung gibt es zum Beispiel auf der großen Asien-Kreuzfahrt der Diamond Princess.
Hurrikan Joaquin: Reedereien müssen Routen ändern
05.10.2015

Mit heftigen Stürmen und Regenfällen wütet Hurrikan Joaquin derzeit an der Ostküste der USA. Der Wirbelsturm ist seit dem Wochenende für Routenänderungen bei Kreuzfahrtschiffen rund um die Karibik, [mehr]

Kreuzfahrtstandort China: Wer mischt mit am neuen Kreuzfahrtmarkt?
29.10.2015

Immer mehr Reedereien schicken ihre Schiffe nach China, die auf dem schnellwachsenden Markt in Asien die Nachfrage bedienen sollen. Einige Anbieter entsenden sogar eigens kreierte Neubauten nach Fernost, [mehr]

Kreuzfahrten in Asien werden immer beliebter
16.08.2016

Der Kreuzfahrtmarkt in Asien wächst noch schneller als erwartet. Laut einer CLIA-Studie haben schon zwei Millionen Passagiere aus Asien eine Kreuzfahrt gebucht. Interessant ist, dass in Asien besonders [mehr]

Costa ab 2018 mit neuen Asienkreuzfahrten
04.07.2017

Der italienische Kreuzfahrtanbieter Costa Kreuzfahrten baut sein Routenangebot weiter aus und befährt ab der Wintersaison 2017/2018 mehr Ziele in Asien. Welche Schiffe zu welchen Häfen aufbrechen, klären [mehr]

Mit Seabourn den Denali Nationalpark entdecken
29.03.2017

Die Ultra-Deluxe Reederei Seabourn hat für die kommende Alaska-Saison mit der "Denali Experience" ein ganz besonderes Highlight für Alaska-Reisende und Naturfans entworfen, das ein besonders intensives [mehr]

Mein Schiff 3 mit Cyberbrille erkunden
10.04.2014

Die Hamburger Reederei TUI Cruises bietet Kunden auf einer Roadshow die Möglichkeit, die öffentlichen Bereiche und die Himmel und Meer Suiten der Mein Schiff 3 mit der Cyberbrille "Oculus Rift" zu erkunden. Damit [mehr]