Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Letzte Chance für AIDA-Routen nach Miami und Westindien

Artikel vom 05.09.2016
In der Wintersaison 2016/2017 haben Kreuzfahrtgäste von AIDA Cruises noch einmal die Gelegenheit, die Routen der AIDAvita und AIDAaura in die Südstaaten der USA und nach Mexiko, in die Karibik und zur indischen Westküste sowie eine Atlantik-Passage zu buchen. In der folgenden Saison ändern sich dann die Fahrtgebiete der beiden Kreuzfahrtschiffe.
ADIAcara
Letzte Chance für 'Fernweh-Routen' zu Zielen in der Karibik und Mittelamerika sowie in Indien und Asien.

Atlantik-Passage mit der AIDAvita

Drei Kreuzfahrtrouten der AIDAvita und AIDAaura entfallen im kommenden Jahr. In der Wintersaison 2016/17 haben Passagiere aber eine letzte Gelegenheit, die AIDA-Fernweh-Routen zu erleben, bevor sich die Kreuzfahrtschiffe in andere Reiseregionen verabschieden. Zum Auftakt ihrer letzten Wintersaison in Miami bricht die AIDAvita am 16. Oktober 2016 in Hamburg zu einer 18-tägigen Atlantik-Passage auf, die zahlreiche Höhepunkte entlang der Route verspricht. Das Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises bringt die Passagiere nach England, Irland, zu den Azoren, nach Bermuda und Port Canavaral, bevor es seinen Basishafen für den Winter in Miami bezieht.

Traum-Routen nach Mexiko und in die Karibik

Von Miami aus geht es in den Wintermonaten mit der AIDAvita auf zehn- und elftägige Kreuzfahrten „Südstaaten & Mexiko“ und „Florida & Karibik“. Die Routen von und nach Miami stehen nur noch von November 2016 bis Februar 2017 auf dem Fahrplan. Die Winter-Kreuzfahrten in den Süden Amerikas sind schon ab 699 Euro pro Person erhältlich. Am 5. März 2017 legt die AIDAvita zum vorerst letzte Mal in Miami ab, um sich wieder auf die Reise über den Atlantik zu machen. Im nächsten Jahr wird das Kreuzfahrtschiff neuen Zielen entgegen fahren.

Bollywood an der Westküste Indiens

Auch die AIDAaura nimmt im Winter 2016/17 Abschied von ihrem angestammten Fahrgebiet. Noch einmal geht es zwischen November 2016 und März 2017 auf 14-tägigen Routen Richtung „„Orient & Indien“, die AIDA-Gästen pulsierende Metropolen wie Abu Dhabi und Muscat eröffnen und schließlich in einer Entdeckungsreise in Indien gipfeln. Entlang der westindischen Küste besuchen die Passagiere der AIDAaura Mumbai, Goa, das Taj Mahal und tauchen in die Welt von Bollywood ein. Die Kreuzfahrten gibt es ab 899 Euro pro Person.