Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Meyer-Werft zeigt Interesse an STX Finland - Kreuzfahrten-News   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

Meyer-Werft zeigt Interesse an STX Finland

Die Meyer-Werft im niedersächsischen Papenburg hat sich weltweit ein spitzen Renomée beim Bau von Kreuzfahrtschiffen erarbeitet und kann volle Auftragsbücher vorweisen. Beim finnischen Ableger des Konkurrenten STX hingegen,  STX Finland, steht eine Standortschließung und Personalabbau bevor.

Die Norwegian Getaway vor dem Baudock auf der Meyer-Werft in Papenburg.

Die Norwegian Getaway vor dem Baudock auf der Meyer-Werft in Papenburg.

Mögliche Übernahme

Wie mehrere finnische Medien berichten, sollen bereits seit Ende 2013 Verhandlungen zwischen der Meyer-Werft Papenburg und der STX Finland geführt werden, die sich allerdings noch in einer frühen Phase befinden sollen. Konkret geht es wohl über den Verkauf der zum koreanischen STX-Konzerns gehörenden Tochter STX Finland an die Meyer-Werft.
Auch von Seiten der Meyer-Werft wurde bestätigt, dass grundsätzlich die Möglichkeiten einer Übernahme geprüft würden.

Meyer-Werft ist Global Player beim Bau von Kreuzfahrtschiffen

Im niedersächsischen Papenburg hat der Schiffsbau auf der Meyer-Werft seit Generationen Tradition. In den letzten 20 Jahren hat sich der Schiffsbauer immer mehr auf den Bau eklusiver und spektakulärer Kreuzfahrtschiffe spezialisiert und genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Viele namhafte Kreuzfahrt-Reedereien wie AIDA Cruises, Royal Caribbean, Norwegian Cruise Lines, Celebrity Cruises, Carnival oder die Disney Cruise Line zählen zu den Kunden der Papenburger Werft.
Trotz mehrfacher Vertiefungsarbeiten durch ausbaggern der Ems, gestaltet sich die Überführung der immer größer werdenden Schiffe in die Nordsee immer schwieriger.
Mit einer Übernahme von STX Finland könnte die Meyer-Werft daher gleich doppelt profitieren. Neben der Erweiterung der Kapazitäten hat die Werft in Turku auch Erfahrung im Bau von extrem großen Kreuzfahrtschiffen.

Kreuzfahrtbauer STX Finland

STX Finland mit Standorten in Turku und Rauma, zeichnete sich in der Vergangenheit durch den Bau etlicher Kreuzfahrtschiffe aus, darunter auch die Oasis of the Seas und die Allure of the Seas, den beiden aktuell größten Kreuzfahrtschiffe der Welt, die unter der Flagge von Reederei Royal Caribbean auf den Weltmeeren unterwegs sind.
Auch die beiden Neubauten für TUI Cruises, die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 entstehen momentan auf der Werft.

Finnische Regierung sucht Käufer

Medienberichten zufolge hat die finnische Regierung, die schon seit längerem nach einer Rettung für die von der Insolvenz bedrohten Traditionswerft in Turku sucht, den möglichen Deal zwischen STX Finland und der Meyer-Werft eingefädelt. Erst im September vergangegen Jahres hatte STX Finland die Schließung des Standorts Rauma und Restrukturierungsmaßnahmen am Standort Turku beschlossen. Seitens der Regierung wird wohl eine Lösung angestrebt, bei der der mögliche Käufer (in dem Falle die Meyer-Werft) einen Mehrheitsanteil an STX Finland übernehmen solle und der finnische Staat gleichzeitig als Minderheitsanteilseigner auftreten würde.
Auch der südkoreanische Mutterkonzern von STX Finland und STX Europe (Frankreich) steckt in großen finanziellen Schwierigkeiten und hat bereits einige Konzernsparten verkauft. Überlegungen, möglicherweise auch die französische STX-Tochter veräußern zu wollen, stehen wohl ebenfalls in der STX Konzernzentrale in Korea im Raum.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar