Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Mit dem Segel-Kreuzfahrtschiff Royal Clipper zur Formel 1 in Monaco

Artikel vom 08.07.2016
Formel-1-Fans können im kommenden Jahr stilvoll zum Grand Prix in Monaco reisen. Das größte Rahsegelschiff der Welt, die Royal Clipper von Star Clippers, steuert auf einer reizvollen Kreuzfahrt Monaco an, wenn dort Ende Mai 2017 das berühmte Formel-1-Rennen stattfindet.
Formel 1 in Monaco
Einmal im Jahr wird die Innenstadt von Monaco zur Rennstrecke, dann ist statt Berufsverkehr Formel1 auf den engen Straßen des Fürstentums angesagt.

Segel-Kreuzfahrten im Mittelmeer

Star Clippers hat neue Mittelmeer-Kreuzfahrten für Sommer 2017 vorgestellt. Die auf Segel-Kreuzfahrten spezialisierte Reederei steuert bevorzugt kleine Inseln und Häfen an, die fernab vom Massentourismus  authentische Eindrücke der Region vermitteln. In der neuen Saison kommen unter anderem neue Routen entlang der Amalfi-Küste und im Fjord von Kotor in Montenegro hinzu.

Mit Royal Clippers zum Grand Prix

Als Kontrastprogramm zur Natur und Abgeschiedenheit kommen die Gäste von Star Clippers im Mai 2017 erstmals in den Genuss eines ganz besonderen Großereignisses: dem Formel-1-Rennen in Monaco. Von Cannes aus steuert die Royal Clippers ab 27. Mai 2017 zuerst nach Monaco, wo das Segelschiff pünktlich zum Grand Prix festmacht. Anschließend führt die Kreuzfahrt weiter nach Portofino, Calvi auf Korsika, Alghero auf Sardinien, Porto, Porquerolles und Sanary-sur-Mer und zurück nach Cannes.
Royal Clipper
Nach historischem der 'Preußen' gebaut ist der imposante 5-Master Royal Clipper der größte Rahsegler der Welt - und ein Kreuzfahrtschiff.

Der Segler Royal Clipper

Das Fünf-Mast-Segelschiff Royal Clipper mit Volltakelung ist ein Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff mit allen Annehmlichkeiten an Bord, darunter Boutiquen, Restaurants und Bars, Tanzlokale, Fitnessräume, Schwimmbäder, Konferenzräume und medizinische Einrichtungen. In den 114 Kabinen an Bord haben maximal 227 Passagiere Platz auf dem Segel-Kreuzer. Mit 134 Metern Länge und 42 Segeln ist die Royal Clipper der größte Rahsegler der Welt. Konstruiert wurde das Schiff übrigens nach dem Vorbild des historischen Segelschiffs „Preußen“, mit verschiedenen Umbauten und moderner Technik wurde die Royal Clippers aber an die heutigen Anforderungen moderner Kreuzfahrtschiffe angepasst. Fernsehzuschauer der ARD-Serie „Unter weißen Segeln“ erkennen das Kreuzfahrtschiff wieder: Es ist eines der drei Schiffe, auf denen die Dreharbeiten stattfinden.
Star Clippers setzt die Segel nach Bali, Kuba und ins Mittelmeer
21.10.2016

Die auf außergewöhnliche Segel-Kreuzfahrten spezialisierte Reederei Star Clippers steuert 2017 und 2018 viele neue Ziele an. Die Segelschiffe besuchen malerische Hafenstädtchen und unberührte Trauminseln [mehr]