Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
MS Koningsdam - Holland America gibt Namen des Neubaus bekannt   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

MS Koningsdam – Holland America Line gibt Namen des Neubaus bekannt

Die Reederei Holland America Line lüftete am heutigen Dienstag das Geheimnis zum heißdiskutierten Neubau. So soll das 2016 erwartete Schiff den Namen “MS Koningsdam” tragen.

“Koning” – Zu Ehren des neuen Königs

MS Koningsdam Konzeptbild

Konzeptbild: So soll der 2016 erwartete Neubau “MS Koningsdam” aussehen.

So möchte der CEO Stein Kruse sich zu den holländischen Wurzeln zurück besinnen und mit dem Namen Koningsdam die Verbundenheit zum niederländischen Königshaus signalisieren. Dieser Name macht in zweierlei Hinsicht Sinn, da “Koning” auf Niederländisch “König” bedeutet und zudem den neuen König des Landes ehrt. Das erste Mal seit mehr als 100 Jahren betrat nämlich mit Willem-Alexander wieder ein männlicher Monarch im April 2013 den Thron des Landes. Die Verbundenheit kommt nicht von ungefähr: Bereits 1873 wurde das Unternehmen als niederländisch-amerikanisch Dampfschifffahrtsgesellschaft in Rotterdam gegründet. Auch die bekannten Ausflagungen (Kreuzfahrtschiffe fahren unter einer Flagge eines sogenannten Flaggenstaates um Kosten zu sparen) spielen bei den nunmehr 16 Schiffen der Flotte keine Rolle mehr – alle Schiffe fahren unter holländischer Flagge. Ergänzt wird der Name durch die typische Endung “-dam”, die jedes Schiff der Flotte ausnahmslos seit 1874 trägt.

Werft mit Erfahrung

Die MS Koningsdam wird seit Februar 2014 in der italienischen Fincantieri Werft in Marghera gebaut. Die Schiffsbauer aus Italien haben sich bereits durch zahlreiche Schiffe für Costa Kreuzfahrten und die zwei kleinen Schwesterschiffe der Queen Mary 2, der Queen Elizabeth und Queen Victoria, in der Branche einen Namen gemacht und werden den 2.650 Passagiere fassenden Neubau voraussichtlich im Februar 2016 ausliefern. Bis dahin ist allerdings noch viel zu tun, da die Kiellegung erst im August 2014 stattfand.

Namhafte Kreativköpfe

Für den größten Neubau, der jemals für die Reederei unterwegs war, hat sich die Reederei Holland America Line den namhaften Restaurant- und Hoteldesigner Adam D. Tihany “ins Boot geholt”. Dieser ist zusammen mit dem Architekten Bjorn Storbraaten für das Design sowie die Innenausstattung verantwortlich, der bereits die MS Eurodam sowie die den letzten Neubau, die MS Nieuw Amsterdam konzeptionierte.

Natürlich werden wir regelmäßig in unserem Newsbereich über den Neubau mit einer Größe von 99.500 BRZ berichten und zudem auch den Buchungsstart rechtzeitig ankündigen.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar