Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

NCL enthüllt die Bugbemalung der Norwegian Escape

Artikel vom 14.03.2014
Fast täglich enthüllt die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line neue Informationen zum aktuellen Neubau, der Norwegian Escape, die bereits im Oktober 2015 ihren Dienst antreten soll. Nach dem wir schon über den The Haven Bereich berichtet haben, dreht sich heute alles um die Bemalung des Bugs.

Künstler Guy Harvey gestaltet die Bugbemalung der Norwegian Escape

Bugbemalung Norwegian Escape
Endlich enthüllt: Den Bug des kommenden Flaggschiffs der Norwegian Escape werden zahlreiche Meerestiere säumen.
So wird das im Oktober 2015 erwartete, und 163.000 BRZ messende Kreuzfahrtschiff, mit einem rund 325 Meter langen Unterwasserbild des Künstlers und Naturschützers Guy Harvey bemalt. Durch seine Verbindung und Leidenschaft zum Meer ist Guy Harvey für den President und CEO von Norwegian Cruise Line, Kevin Sheehan, die perfekte Wahl für diese ehrenvolle Aufgabe. Zudem setzt sich die Reederei fortan zusammen mit der Guy Harvey Ocean Foundation für Meeresschutz auf allen Weltmeeren ein. Die Norwegian Escape, die nun von dem berühmten Fisch "Blue Marlin" und zahlreichen weiteren Meeresbewohnern gesäumt wird, wird ihre Wintersaison ab Miami beginnen, was auch den Direktor des Hafens, Bill Johnson, freut: „Es ist toll, dass die beeindruckende Norwegian Escape ihre Premiere in der Kreuzfahrthauptstadt der Welt feiern wird und gleichzeitig das dritte Norwegian-Schiff sein wird, das hier ganzjährig zu Hause ist.“

Einsatz in der Karibik

Der Neubau von NCL wird auf 7-Nächte-Kreuzfahrten quer durch die östliche Karibik verschiedene Häfen wie Tortola, die Britischen sowie die Amerikanischen Jungferninseln, St. Thomas und die Hauptstadt der Bahamas, Nassau, anlaufen. Natürlich müssen die Gäste auf der Norwegian Escape keinesfalls auf die Annehmlichkeiten des beliebten Konzeptes des Freestyle Cruising verzichten. Dieses umfasst eine Vielzahl an Dining Optionen und die Möglichkeit den Urlaub nach den eigenen Wünschen verbringen zu können. Einige Informationen zum kommenden Flaggschiff von NCL, das in der Meyer Werft in Papenburg gebaut wird, haben wir auf unserer Schiffseite zur Norwegian Escape für Sie zusammengefasst! Gerne beantworten unsere Kreuzfahrtspezialisten Ihre Fragen zu den Schiffen und Leistungen der Norwegian Cruise Line!
Norwegian Escape für Karibikkreuzfahrten ab Miami eingeplant
24.03.2014

Das derzeit im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff Norwegian Escape soll das ganze Jahr über in Miami in Florida stationiert werden. Von dort aus sticht das größte Schiff der Reederei Norwegian Cruise [mehr]

Restaurant-Pauschalpaket bei Norwegian Cruise Line
24.04.2014

Die Getränkepakete sind Kreuzfahrern mittlerweile hinlänglich bekannt: Für einen bestimmten Betrag können ausgewählte Getränke an Bord nach belieben verzehrt werden. Nun hebt die US-Reederei Norwegian [mehr]

Vorschau: Neue Kreuzfahrtschiffe 2015
30.09.2014

Auch für das kommende Jahr 2015 stehen einige neue Kreuzfahrtschiffe in den Startlöchern. Insgesamt sieben Reedereien erwarten einen Flottenzuwachs mit teilweise gigantischen, spektakulären aber auch [mehr]

Ozeanriese vor der Fertigstellung: Anthem of the Seas verlässt das Baudock
17.02.2015

In Papenburg bietet sich Kreuzfahrtfans ein besonderes Schauspiel: Die Anthem of the Seas verlässt am Wochenende das überdachte Baudock der Meyer-Werft und absolviert anschließend einige Manöver im [mehr]

Offiziell: MSC Kreuzfahrten baut zwei neue Schiffe
25.03.2014

Wie die italienische Reederei MSC Kreuzfahrten am Donnerstag bekannt gab, wird die Flotte 2017 und 2019 schrittweise um zwei weitere Schiffe ergänzt. Erneut erhält die französische STX Werft, in der [mehr]

Costa Diadema: „Königin des Mittelmeeres“ mit riesiger Promenade
30.06.2014

Im November ist es endlich soweit: Costa Crociere weiht sein neues Flaggschiff ein. Die Costa Diadema lädt Passagiere zu Spaziergängen auf einer 500 Meter langen Freiluftpromenade mit fantastischem [mehr]

Am 9. August: Quantum of the Seas wird ausgedockt
04.08.2014

Kreuzfahrtfans können sich den 9. August 2014 bereits im Kalender markieren. Der Grund: Gegen 7:30 Uhr in der Früh soll das aktuell drittgrößte Schiff der Welt, die Quantum of the Seas, das Baudock [mehr]