Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

NCL will Regent Seven Seas und Oceania Cruises übernehmen

Artikel vom 03.09.2014
Die US-Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) wird offenbar die Prestige Holdings übernehmen und damit die beiden Deluxe-Reedereien Regent Seven Seas und Oceania Cruises. Der Kaufpreis soll Informationen zufolge nach bei gut 3 Milliarden US-Dollar liegen (rund 2,3 Milliarden Euro).

NCL Konzern kann zu Carnival und RCCL aufschließen

Mit der Übernahme der beiden Luxus-Reedereien könnte NCL einen Fuß sowohn ins Luxus- als auch ins gehobene Premium-Segment werfen und damit den Abstand zu den beiden großen Kreuzfahrt-Konzernen Carnival und Royal Caribbean verkürzen. Bisher hat sich die Norwegian Cruise Line auf das Komfort-Segment konzentriert, wohingegen Carnival und Royal Caribbean schon seit Jahren mit eigenen Premium-Töchtern wie Celebrity Cruises oder Princess Cruises am Markt vertreten sind. Ganz in trockenen Tüchern ist diese spektakuläre Übernahme durch die Norwegian Cruise Line noch nicht, wird werden Euch aber über weitere Entwicklungen hier in den mykreuzfahrt-News auf dem laufenden halten.
Seven Seas Voyager
Die 'Seven Seas Voyager' ist das modernste Kreuzfahrtschiff von Regent - und zählt zu den besten Kreuzfahrtschiffen der Welt.

Regent Seven Seas

Die Reederei Regent Seven Seas steht für Kreuzfahrten im absoluten Deluxe-Bereich. Herausragend ist das all-inclusive Konzept von Regent, das wohl derzeit das umfangreichste im gesamten Kreuzfahrt-Segment ist: Hochwertige Spirituosen und Champagner, alle Speisen, Trinkgelder und sogar die Landausflüge sind hier bereits im Basispreis aller Kreuzfahrten enthalten. Mit aktuell drei Kreuzfahrtschiffen spielt Regent Seven Seas in einer Liga mit Mitbewerbern wie der Carnival-Tochter Seabourn oder auch Silversea Cruises.

Oceania Cruises

Aktuell fünf Kreuzfahrtschiffe bringt die Reederei Oceania Cruises mit, die das gehobene Premium-Segment bedienen und nahezu baugleich zu den Schiffen des direkten Mitbewerbers Azamara Club Cruises (Royal Caribbean) sind. Zu den Besonderheiten von Oceania Cruises zählen vor allem die schönen Routen abseits der üblichen 'Kreuzfahrt-Rennstrecken'. Hier orientiert man sich ganz klar am Deluxe-Segment.
NCL Holding übernimmt Kreuzfahrtschiff Ocean Princess
26.11.2014

Bereits gestern wurde bekannt gegeben, dass US-Reederei Princess Cruises und die NCL Holding einen Vertrag für die Übernahme der Ocean Princess abgeschlossen haben. Das Kreuzfahrtschiff, dass derzeit [mehr]

Weitere Informationen zur Norwegian Escape veröffentlicht
12.01.2015

Der amerikanische Kreuzfahrtanbieter Norwegian Cruise Line veröffentlichte Ende letzter Woche weitere Informationen zum neusten Kreuzfahrtschiff der Reederei, der Norwegian Escape. Der erste Schneeraum [mehr]

Oceania Cruises bietet Kreuzfahrtpakete mit Flügen ab acht Städten
04.05.2016

Kreuzfahrtgäste von Oceania Cruises kommen jetzt noch bequemer ans Ziel: Die Reederei kombiniert ihre Premium-Kreuzfahrtangebote mit Flugpaketen für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. [mehr]

Oceania Cruises: Ab sofort mehr Zusatzleistungen
22.06.2016

Die Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises bietet Ihren Gästen ab sofort noch mehr kostenlose Zusatzleistungen im Rahmen ihres OLife Select Programms. Für die Passagiere ist das in jedem Fall ein Gewinn [mehr]

Luxus-Kabinen mit Garten und Spa auf der Seven Seas Explorer
26.01.2015

Regent Seven Seas Cruises nimmt im Sommer 2016 das Luxus-Kreuzfahrtschiff Seven Seas Explorer in Dienst, das einen neuen Standard für Luxus-Kreuzfahrten setzen soll. Die Reederei lässt sich jetzt in [mehr]

Regent Seven Seas modernisiert Flotte für 125 Mio. Dollar
28.01.2016

Reederei Regent Seven Seas, einer der exklusivsten Kreuzfahrtveranstalter weltweit, hat eine umfassende Renovierung seiner Flotte angekündigt. Ab Ende März diesen Jahres geht das erste Kreuzfahrtschiff [mehr]

Regent bietet ab 2015 kostenloses Internet an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe
20.08.2014

Die Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft Regent will ihren Passagieren im kommenden Jahr einen kostenlosen Internet-Zugang auf Kreuzfahrten anbieten. Regent investiert dafür mehrere Millionen Dollar, um die Internetanbindung [mehr]