Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Neues All-inclusive-Getränkepaket bei Princess Cruises

Artikel vom 02.04.2014
Kellner Getränkepaket
Getränke bis zu 10 Dollar pro Stück sind inklusive
Auf Kreuzfahrten mit der Reederei Princess Cruises genießen Passagiere mit der  neuen All-inclusive-Option an Bord freie Getränke in den Bars und Restaurants der Schiffe. Das Getränkepaket für 49 US-Dollar pro Tag ist nach einer Testperiode auf der Star Princess und der Sapphire Princess jetzt auf weiteren neun Schiffen der amerikanischen Kreuzfahrtgesellschaft verfügbar.

Neue Getränkepakete auf elf Schiffen von Princess Cruises

Der All-inclusive-Deal kam im Probelauf auf der Star Princess und der Sapphire Princess offenbar besonders gut an, denn die Reederei führt die Getränkepakete nun auf neun weiteren Princess-Schiffen ein. Auf den übrigen sechs Kreuzfahrtschiffen der Reederei gibt es das neue Getränkekonzept bislang noch nicht. Die betroffenen Schiffe sind: Dawn Princess, Diamond Princess, Ocean Princess, Pacific Princess, Sea Princess und Sun Princess.

Konditionen für das neue All-inclusive-Getränkepaket

Kreuzfahrtgäste bekommen mit dem All-inclusive-Paket von Princess Cruises alle Softdrinks und viele alkoholische Getränke an Bord ohne Zusatzkosten. Eingeschlossen sind alle Drinks bis zu einem Stück-Preis von 10 Dollar. Passagiere können sämtliche Getränke in Flaschen, Gläsern und Dosen ordern. Inklusive sind Bier, Cocktails, Kaffeespezialitäten und Eiscreme, solange sie unter dem Preislimit liegen. Außerdem gibt es 40 Prozent Rabatt auf Flaschenwein bis zu einem Preis von 100 Dollar. Das Getränkepaket kostet 49 US-Dollar pro Tag und Person, hinzu kommt allerdings noch ein Aufpreis von 15 Prozent Servicepauschale. Dabei ist zu beachten, dass das Getränkepaket nur für die gesamte Reisedauer gebucht werden kann, nicht jedoch für einzelne Tage. Wie bei vielen Reedereien üblich kann das All-inclusive-Angebot nur gebucht werden, wenn es für alle Passagiere einer Kabine bezahlt wird.

Weiterhin verfügbar: Getränkepakete für Softdrinks

Princess Cruises bietet weiterhin seine "alten" Getränkepakete für alkoholfreie Erfrischungen an, darunter das Unlimited Soda Package für 5,18 Dollar pro Tag, das unbegrenzt Softgetränke in Bars und Restaurants enthält, sowie das Unlimited Soda & More Package für 8,05 Dollar am Tag, bei dem neben Softdrinks auch Säfte, Shakes, Floats und heiße Schokolade inkludiert sind. Schlußendlich bleibt auch hier nur zu sagen, dass man sich im Vorfeld seiner Kreuzfahrt auf jeden Fall Gedanken darüber machen sollte, in welchem Preisbereich der persönliche Getränkekonsum sich ungefähr bewegen könnte und ob sich die Buchung eines Getränkepaketes nicht auf jeden Fall rechnen könnte.
Seabourn Encore offiziell getauft
09.01.2017

Vor über 1.000 Gästen wurde die Seabourn Encore am 7. Januar von der Sopranistin und Schauspielerin Sarah Brightman offiziell in Indonesien getauft und legte noch am nächsten Tag auf Ihre 10-tägige [mehr]

Princess Cruises bestellt Kreuzfahrtschiff bei Fincantieri
31.07.2014

...und bald sind es 19: Die US-Reederei Princess Cruises hat bei der italienischen Werft Fincantieri den Bau eines weiteren Kreuzfahrtschiffes in Auftrag gegeben. Das neue Princess-Schiff aus derselben [mehr]

Regal Princess von „Love Boat“-Darstellern getauft
11.11.2014

Die Regal Princess der amerikanischen Kreuzfahrtgesellschaft Princess Cruises wurde am 5. November in Fort Lauderdale von den Darstellern der US-Kultserie „Love Boat“ offiziell getauft. Die Serie hatte [mehr]

Celebrity Cruises erhöht Servicegebühr – Getränke werden teurer
02.02.2015

Zum 1. Februar 2015 hat Celebrity Cruises die Getränkepreise angehoben. Der Grund ist eine erneute Anpassung der Servicepauschale von 15 auf 18 Prozent, die auf Drinks und Getränkepakete auf allen [mehr]

Norwegian Cruise Line: Getränke auf Kreuzfahrten werden teurer
11.03.2015

Passagiere der Kreuzfahrtgesellschaft Norwegian Cruise Line zahlen jetzt höhere Trinkgelder. Die Reederei hebt die Servicepauschale von bisher 15 Prozent auf 18 Prozent an. Die Servicegebühr wird automatisch [mehr]

Neues von NCL - mykreuzfahrt in der Meyer Werft zu Gast
02.02.2018

Norwegian Cruise Line hat zur Besichtigung des fast fertigen Norwegian Bliss und zum Stahlschnitt (der „Startschuss“ für einen Neubau mit dem Schneiden der ersten Stahlplatte) des vierten Schiffs [mehr]