Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Nordlichter: Hurtigruten gibt Zusatztermine für die Themen-Kreuzfahrt bekannt

Artikel vom 29.10.2014
Die Kreuzfahrt 'Nordlicht und Sterne' von Hurtigruten ist so beliebt, dass die Reederei jetzt zwei weitere Termine für diese Reise anbietet. Passagiere können auf der Kreuzfahrt in Norwegen die berühmten Nordlichter beobachten und erfahren in Vorträgen Wissenswertes über dieses faszinierende Naturspektakel, dass nur in den Polarregionen beobachtet werden kann. Auf der Reise im März 2015 können die Kreuzfahrt-Gäste außerdem eine Sonnenfinsternis in Trondheim erleben.
Polarlys
Mit den Kreuzfahrtschiffen Polarlys und Nordkapp von Hurtigruten in die Welt der Astronomie eintauchen.

Hurtigruten Zusatztermine im Januar und März 2015

Die Reederei Hurtigruten bietet aufgrund der großen Nachfrage zwei Zusatz-Termine für die Themen-Kreuzfahrt „Nordlichter und Sterne“ an. Im Januar und März 2015 können Passagiere mit der MS Nordkapp oder MS Polarlys in den hohen Norden reisen, um die Nordlichter und den Sternenhimmel über der Arktis zu bewundern. Sie besuchen außerdem einige der schönsten Ziele in Norwegen. Die MS Nordkapp reist am 20. Januar 2015 in zwölf Tagen von Bergen nach Kirkenes und zurück. Die MS Polarlys bricht am 18. März 2015 in Bergen auf und fährt elf Tage lang über Kirkenes bis nach Trondheim. Beide Themenkreuzfahrten von Hurtigruten sind ab sofort buchbar.

Astronomische Vorträge und Foto-Tipps

Auf der Themen-Kreuzfahrt erwartet die Passagiere von Hurtigruten ein spannendes Programm, das die Reederei in Kooperation mit der wissenschaftlichen Internet-Community Astronomie.de zusammengestellt hat. Mit an Bord reisen fachkundige Lektoren, die Vorträge zum Sternenhimmel, zu Planeten und Monden und natürlich zur Entstehung der Nordlichter anbieten. Sie geben den Passagieren beim Beobachten der Nordlichter auch Tipps zum Fotografieren. In Tromsø ist außerdem der gemeinsame Besuch des Nordlicht-Planetariums möglich. Wer die Themen-Kreuzfahrt im März 2015 bucht, dem bietet sich noch ein weiteres Naturschauspiel: Am 20. März 2015 gibt es eine beinahe totale Sonnenfinsternis, die die Passagiere der MS Polarlys am Vormittag in Trondheim beobachten können. Die Sonne wird dann zu über 90 Prozent vom Mond verdeckt. Die Experten liefern den Kreuzfahrt-Gästen auch zu diesem Phänomen spannende Hintergrundinformationen.
Zehn neue Antarktis-Kreuzfahrten mit Hurtigruten
03.06.2015

Die Reederei Hurtigruten schickt ab der Saison 2016/17 die MS Midnatsol auf zehn zusätzliche Kreuzfahrten in die südliche Polarregion. Damit verdoppelt die Reederei ihre Aktivitäten in der Antarktis, [mehr]

Hurtigruten: Kreuzfahrt zu gewinnen
22.07.2015

Bei der norwegischen Reederei Hurtigruten steht Flottenzuwachs an und um einen Namen für das neue Kreuzfahrtschiff zu finden, hat Hurtigruten eine nette Gewinnspiel-Aktion auf Facebook aufgelegt. Als [mehr]

Themenkreuzfahrt: Edle Whiskys auf der MS Fram verkosten
01.07.2014

Auf einer Kurzreise mit der MS Fram von Hurtigruten lernen Passagiere vom Whisky-Experten Bernhard McGee mehr über das schottische Nationalgetränk und dürfen einen besonderen Single Malt Scotch [mehr]

Kurz-Kreuzfahrten in Spitzbergen mit der Nordstjernen
26.09.2014

Der Spezialist für Expeditions-Kreuzfahrten, Spitsbergen Travel, bietet im Sommer 2015 mit dem Kreuzfahrtschiff Nordstjernen Kurz-Reisen in die Arktis an. Die kompakten Spitzbergen-Kreuzfahrten der Hurtigruten-Tochter [mehr]