Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Oasis of the Seas: Alle Infos zur Renovierung

Artikel vom 10.10.2014
Oasis of the Seas auf hoher See
Bis zum 14. Oktober bleibt die Oasis of the Seas voraussichtlich noch in der holländischen Werft
Auch das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Oasis of the Seas, benötigt hin und wieder einer kleinen Revitalisierung, weswegen es derzeit in der Werft "Keppel Verolme's" in Rotterdam renoviert wird. Die Änderungen umfassen viele öffentliche Bereiche des Kreuzfahrtschiffes wie neue Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Wellness-Highlights, so dass das Schiff auch weiterhin zu den aufregendsten und ansprechendsten seiner Art gehört und auch alteingesessenen Gästen Neuheiten bieten kann.

Sieben neue Restaurants und zahlreiche Änderungen

Die Anzahl der neuen Restaurants an Bord der Oasis of the Seas verblüfft erst einmal. In der Tat wird die Vielseitigkeit der kulinarischen Möglichkeiten weiter erhöht. Neu ist zum Beispiel das "The Grande Restaurant", welches ab Oktober 2014 auf dem Schiff Einzug halten wird. Hier werden den Gästen klassische Gerichte - neuinterpretiert - in einem edlen Ambiente geboten. Exklusiv auf den Schiffen der Quantum- und Oasis-Klasse befindet sich der "American Icon Grill" mit amerikanischen Speisen beispielsweise aus den Südstaaten, New England oder auch New Orleans. Mit Köstlichkeiten des asiatischen Kontinents wartet hingegen das "Silk" auf, welches ebenfalls nur auf den neuen Schiffsklassen zu finden ist. Freunde der modernen, mexikanischen Küche kommen im "Sabor Taqueria" voll auf ihre Kosten. Weitere neue Restaurants sind das "Coastal Kitchen" mit kulinarischen Highlights der kalifornischen Küche oder das "Izumi Habachi & Sushi", ein À-la-Carte-Restaurant mit Sushi und weiteren Gerichten der asiatischen Küche. Weitere neue Spezialitätenrestaurants bei denen lediglich eine einmaligen Gebühr fällig wird sind der Italiener "Giovanni's Table", das "Chops Grill Steakhaus" sowie das "150 Central Park", welches, wie der Name bereits verrät, idyllisch am Central Park der Oasis of the Seas gelegen ist.

Wellness-Neuerungen - aber nicht für Jeden

Überzeugend sind auch die Neuerungen im Wellnessbereich, wo eine Suiten Lounge sowie ein eigenes Sonnendeck entstehen, allerdings lediglich für Suitengäste sowie Reisende des reedereieigenen Treueprogramms "Crown & Anchor Society". Ebenfalls diesen Gästen ist die Diamond Lounge vorbehalten, die zwar nicht gänzlich neu ist, aber im Zuge der Renovierung vergrößert worden ist.

Shopping auf höchstem Niveau

Ab November 2014 ist der neue Shop der Handtaschenkette "Kate Spade" mit einer Filiale auf der Oasis of the Seas vertreten, bis März 2015 dauert es hingegen bis die Schmuckfirma "Tiffany's" ihren Laden auf dem Kreuzfahrtschiff eröffnet.

Weitere Reisen der Oasis of the Seas

Das 2009 in Finnland gebaute Kreuzfahrtschiff setzt am 14. Oktober 2014 seinen Dienst fort und wird zunächst ab Rotterdam bzw. Southampton eine 14- bzw. 13- tägige Transatlantiküberquerung über das portugiesische Vigo nach Fort Lauderdale vornehmen. Anschließend ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt mindestens bis Mai 2016 auf 7-tägigen Kreuzfahrten durch den Westen bzw. Osten der Karibik unterwegs.
Bis zu 1500 US-Dollar Bordguthaben von Royal Caribbean
31.10.2014

Unter dem Aktionsnamen 'Frühbucher-WOW' läuft von Reederei Royal Caribbean International vom 1. bis einschließlich dem 16. November 2014 eine Vorteilsaktion, bei der Sie sich bis zu 1.500 US-Dollar [mehr]

Bionic-Bar: Roboter mixen Drinks auf der Quantum of the Seas
07.11.2014

Auf den ersten Blick ungläubiges Staunen und auch auf den zweiten Blick ist man angesichts der Roboter, die in der Bionic-Bar der Quantum of the Seas die Cocktains mixen, beeindruckt. Die Bionic-Bar ist [mehr]

Royal Caribbean ordert viertes Kreuzfahrtschiff der Quantum-Klasse
19.05.2015

Royal Caribbean Cruises hat eine Option für den vierten Ozeanriesen der Quantum-Klasse in eine Bestellung umgewandelt. Die Meyer-Werft wird das neue Kreuzfahrtschiff bauen und im Frühjahr 2019 an die [mehr]

Harmony of the Seas erhält Rekord-Wasserrutsche „The Abyss“
24.07.2015

Das dritte Schiff der Oasis-Klasse von Royal Caribbean International, die Harmony of the Seas, wird ab 2016 mit einer einzigartigen Wassersport-Attraktion glänzen: Das im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff [mehr]