Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Ozeanriese vor der Fertigstellung: Anthem of the Seas verlässt das Baudock

Artikel vom 17.02.2015
In Papenburg bietet sich Kreuzfahrtfans ein besonderes Schauspiel: Die Anthem of the Seas verlässt am Wochenende das überdachte Baudock der Meyer-Werft und absolviert anschließend einige Manöver im Hafenbecken der Werft. Das 168.600 BRZ große Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International macht damit gleichzeitig Platz für Schwimmteile der Norwegian Escape, die danach ins Baudock gebracht werden.
Anthem of the Seas
'Made in Germany' - die Anthem of the Seas von Royal Caribbean wird am Wochenende in der Papenburger Meyer- Werft ausgedockt.

Ausdocken der Anthem of the Seas

Der Neubau der Anthem of the Seas verläuft ganz nach Plan: Am Samstag, dem 21. Februar 2015, verlässt das riesige Kreuzfahrtschiff frühmorgens ab 7 Uhr die Baudockhalle II der Papenburger Meyer-Werft. Das Schiff wird anschließend an der Ausrüstungspier der Werft anlegen und dort mit weiteren Bauteilen wie der Schornsteinverkleidung ausgerüstet. Wenn das Wetter mitspielt, soll auch schon die Aussichtsgondel „North Star“ auf das Kreuzfahrtschiff aufgesetzt werden. Am Sonntag verlässt das Kreuzfahrtschiff die Pier wieder, um zu wenden und die Stabilisatoren und Querstrahl-Ruder im Hafenbecken zu testen. Bis zum März bleibt das Schiff dann noch im Werfthafen, wo weitere Arbeiten und Tests an dem Kreuzfahrtschiff ausgeführt werden. Die Ems-Überführung der Anthem of the Seas folgt dann voraussichtlich Mitte März ehe der Ozeanriese nach Abschluss der letzten Arbeiten und Tests dann an die Reederei Royal Caribbean übergeben werden soll.

Norwegian Escape übernimmt den Werftplatz

Um das Ausdocken der Anthem of the Seas zu ermöglichen, muss zuerst ein Schwimmteil der Norwegian Escape Platz machen, das derzeit am Ausrüstungskai bereitliegt, um anschließend in die Bauwerft II gebracht zu werden. Dort wartet bereits ein zweites Schwimmteil des neuen Norwegian-Schiffes, das ebenfalls vor dem Ausdocken der Anthem of the Seas aus dem Baudock manövriert werden muss, um Platz für das fast fertige Royal-Caribbean-Schiff zu machen. Beide Schwimmteile der Norwegian Escape werden anschließend in die nun freie Baudockhalle II gebracht, wo das Kreuzfahrtschiff bis zum Herbst 2015 konstruiert wird.
Royal Caribbean-Neubau wird Harmony of the Seas heissen
25.02.2015

Harmony of the Seas - diesen Namen wird das dritte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse von Reederei Royal Caribbean tragen. Bereits vor der offiziellen Bestätigung seitens der Reederei geisterte dieser [mehr]

TUI Cruises kauft das Kreuzfahrtschiff Splendour of the Seas von Royal Caribbean
03.03.2015

Das Kreuzfahrtschiff Splendour of the Seas wechselt im kommenden Frühjahr von Royal Caribbean International zu TUI Cruises. Die TUI-Tochter Thomson Cruises wird das vor wenigen Jahren modernisierte und [mehr]

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit zwei Kreuzfahrt Guide Awards 2015 geehrt
16.11.2015

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, TUI Cruises, Royal Caribbean International, Costa Kreuzfahrten und Sea Cloud Cruises wurden mit Auszeichnungen des Kreuzfahrt Guides für das beste Schiff ihrer Kategorie geehrt. [mehr]

Royal Caribbean testet neue Getränke-Deals auf Kreuzfahrtschiffen
04.01.2016

Auf einigen Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean International (RCI) werden zurzeit Pauschal-Tagesangebote für Getränke und Coupon-Hefte mit Getränke-Rabatten getestet. Die Reederei will damit neue [mehr]

Heiraten auf dem Kreuzfahrtschiff - neue Hochzeitspakete von NCL
07.04.2015

Heiraten auf dem Kreuzfahrtschiff ist in Mode. Trauung durch den Kapitän in Galauniform, eine kleine geschlossene Hochzeitsfeier auf dem Schiff und die Hochzeitsreise ist auch gleich mit drin. Mit einem [mehr]

Neues Kreuzfahrtschiff „Norwegian Escape“ zeigt sich in Papenburg
20.08.2015

Am Wochenende hat die Norwegian Escape die Bauhalle verlassen und am Ausrüstungspier der Meyer-Werft in Papenburg festgemacht. Das 325 Meter lange Kreuzfahrtschiff der Breakaway-Klasse wird nun noch vier [mehr]

Norwegian Escape und Norwegian Bliss kommen 2015/2017
11.10.2013

Norwegian Escape und Norwegian Bliss - die Norwegian Cruise Line hat die Namen für die kommendenden Schiffe der Breakaway-Plus-Klasse bekanntgegeben. Diese wurden von den Facebook-Fans von NCL in einer [mehr]

NCL enthüllt die Bugbemalung der Norwegian Escape
14.03.2014

Fast täglich enthüllt die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line neue Informationen zum aktuellen Neubau, der Norwegian Escape, die bereits im Oktober 2015 ihren Dienst antreten soll. Nach dem [mehr]